Grüne Business-Skandale, Erpressung und Gerüchte - es war nur eine Frage der Zeit

{h1}

Reifenrecycler-opfer des grünen betrugs

Wenn Sie vor zwanzig Jahren ein Unternehmen ruinieren wollten, würden Sie ein Bild des CEO in einer kompromittierenden Position aussenden. Heute versenden wir gefälschte Briefe aus dem Ministerium für Umwelt.

Ontario Reifenwiederherstellung LTDin Hagersville, Ontario, wurde das Opfer einer falschen Abstriche gemacht. Mehrere ihrer Geschäftspartner erhielten ein sehr reales Fax vom Umweltministerium, in dem sie behaupteten, dass Ontario Tire Recovery wegen Umweltdelikten zu einer Geldstrafe von 7000 US-Dollar verurteilt worden sei. Das Ministerium hat inzwischen bestätigt, dass die Informationen völlig unwahr sind, und sie haben sich mit dem RCMP in Verbindung gesetzt, um Nachforschungen anzustellen.

Ist es so, dass wir die Leute jetzt verletzen? Ist dies die nächste Welle in den Schlagzeilen - Grüne Skandale?

Dieses Unternehmen hat nichts falsch gemacht und es war ein Ziel. Was ist mit den Unternehmen, die die Umwelt schädigen? Wie lange können sie realistisch vertuschen?

Wie weit wird es gehen? Werden die CEOs durch den Konsum von Kaffee aus fairem Handel geschlagen? Werden Ermittlungen statt illegaler Einwandererinnen den CO2-Fußabdruck einschließen? Könnte ein gasverschlingender Hummer in der Einfahrt Sie aus dem Amt treten lassen?

Lesen Sie mehr von CD89

Gefälschte Medienmitteilung für Unternehmen

Lesen Sie mehr vom Solid Waste Magazine


Medienmitteilung des Reifenrecyclers Opfer eines betrügerischen Umweltministeriums


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com