Steigern Sie Ihr Geschäft, indem Sie lernen, wie man "Nein" sagt

{h1}

Möchten sie in diesem jahr ihre produktivität steigern und ihr geschäft steigern? Es ist an der zeit, die kunst zu lernen, nein zu jeder anfrage zu sagen, die auf sie zukommt.

Es ist ein einfaches Wort, aber zu viele haben Schwierigkeiten, zu sagen: Nein. Vielleicht liegt es daran, dass Sie erfolgreich sind, indem Sie zu jeder Geschäftsmöglichkeit, zu jeder Anfrage, die sich Ihnen gewünscht hat, Ja sagen, um Ihr Geschäft auszubauen.

Wenn Sie jedoch erfolgreicher werden, ergeben sich unweigerlich neue Möglichkeiten und mehr Menschen wetteifern um Ihre Zeit. Ihr Erfolg hängt nicht mehr von Ihrer Fähigkeit ab, sich selbst zu beweisen, sondern von Ihrer Fähigkeit, die vielen Möglichkeiten und Wünsche, die sich Ihnen bieten, zu priorisieren. Steve Jobs hat einmal gesagt: „Ich bin eigentlich so stolz auf die Dinge, die wir nicht getan haben, als auf die Dinge, die ich getan habe. Innovation sagt "Nein" zu 1.000 Dingen. "

Wenn Ihre Bauchreaktion automatisch zustimmen soll, wenn ein Kunde eine Last-Minute-Anfrage hat, ein Mitarbeiter Hilfe benötigt oder ein neues Projekt in Ihre Richtung kommt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, Ihre Ziele und Prioritäten neu zu bewerten.

Angenommen, ein Kollege oder ein Kunde bittet Sie um Hilfe. Dies ist eine schnelle Aufgabe und dauert wahrscheinlich nur 20 bis 30 Minuten. Sie möchten helfen und es scheint ziemlich harmlos zu sein, sich einzumischen. Diese Anforderungen können sich jedoch im Laufe eines Tages, einer Woche oder eines Monats summieren, was Sie möglicherweise von wichtigen, strategischen Aufgaben ablenkt.

Wenn Sie in diesem Jahr mehr Kontrolle über Ihre Zeit und Ihren Zeitplan haben möchten, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen, die kraftvolle Kunst des Nein-Seins zu verbessern:

Identifizieren Sie, warum Nein so schwer ist

Hinter unserem Widerwillen, nein zu sagen, gibt es zahlreiche emotionale Auslöser. Vielleicht möchten Sie zum Beispiel niemanden im Stich lassen. Oder Sie machen sich vielleicht Sorgen über die verlorenen Möglichkeiten oder verbrannten Brücken, die sich daraus ergeben könnten, dass Sie diesmal nicht gesagt haben. Werden Sie in Zukunft keine weiteren Chancen mehr bekommen? Oder Sie möchten lieber die Unannehmlichkeiten und möglichen Konflikte vermeiden, die damit zusammenhängen, dass Sie kein Teamspieler sind und sich nicht einschalten.

Es ist wichtig, die zugrunde liegenden Emotionen zu verstehen und zu steuern, die Ihre Handlungen beeinflussen. Denken Sie daran, dass es bei einem Nein zu einem Projekt nicht darum geht, Gelegenheiten abzulehnen. Vielmehr wägen Sie Ihre Prioritäten für ein besseres Ergebnis. Nein zu sagen bedeutet nicht, dass Sie keine nette Person sind. es bedeutet einfach, dass Sie Ihre eigenen Prioritäten und Grenzen festlegen müssen.

Identifizieren Sie Ihre Kernprioritäten und -ziele

Um Ja zu sagen, was wirklich wichtig ist, müssen Sie Ihre Kernprioritäten genau verstehen. Gut definierte kurz- und langfristige Ziele können Ihnen dabei helfen, Ihre täglichen Entscheidungen und Aufgabenlisten zu bestimmen. Wird ein neues Projekt oder eine neue Anfrage Ihnen dabei helfen, diese kurzfristigen oder langfristigen Ziele zu erreichen, oder werden Sie nur von Ihrem endgültigen Ziel abgelenkt?

Ein anderer Ansatz besteht darin, Ihre zwei Pflichtziele für den Tag festzulegen. Dann sagen Sie Nein zu jeder anderen neuen Anfrage, bis Sie diese beiden Ziele von der Liste gekreuzt haben.

Sag nein und halte es einfach

Wenn Sie erst einmal einen besseren Überblick darüber haben, welche Möglichkeiten Sie annehmen und wo Sie einen Pass ablegen sollten, lernen Sie als Nächstes, dass Sie sagen, nein, aber fest zu sagen. Das erfordert Übung. Nein zu sagen, mag sich zunächst unangenehm und schwierig anfühlen, wird aber mit der Zeit natürlicher.

Der effektivste Weg, um Nein zu sagen, ist so direkt wie möglich zu sein. Eine verwaschene Antwort ("Ich glaube nicht, dass ich Zeit habe, aber vielleicht kann ich sie einpassen") führt nur zu Verwirrung und falschen Erwartungen. Seien Sie eher kurz und direkt: Sie müssen sich nicht entschuldigen oder erklären. Ein einfaches „Ich kann mich nicht festlegen, da ich momentan andere Prioritäten habe“ kann ausreichen. Oder, wenn Sie die Tür für die Zukunft ein wenig offen lassen möchten, könnten Sie etwas sagen: "Ich bin gerade mitten in etwas anderem, aber wir können die Verbindung zum Zeitpunkt x wieder herstellen."

Abschließende Gedanken

Wenn es darum geht, Ihre Zeit, Ihre Karriere und Ihr Geschäft zu managen, ist Überbeanspruchung kein Zeichen des Erfolgs. Wenn Sie sich bemühen, Nein zu sagen, denken Sie an alle Zeiten zurück, in denen Sie sich bereit erklärt haben, etwas Neues anzunehmen, das Sie von Ihren eigenen Prioritäten ablenkt. Wie viel Zeit, Energie und Stress hätten Sie sparen können, wenn Sie einfach nein sagen konnten?


Video: Geld verdienen, Geschäfte machen, Einnahmen steigern, mehr Umsatz


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com