Guerrilla-Marketing-Techniken für den Verkauf Ihres Unternehmens

{h1}

Verwenden sie diese guerilla-techniken, um ihr unternehmen (fast) problemlos zu verkaufen.

Wenn Sie mit dem Verkauf Ihres Unternehmens beginnen, lange bevor Sie eine Transaktion tatsächlich abschließen möchten, sind Sie fast sicher am Ende. Mit der Zeit auf Ihrer Seite können Sie viele dieser "Guerilla" -Techniken anwenden, die nicht schwer in Ihrer Tasche sind oder viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sammeln Sie Informationen zu potenziellen Käufern. Finden Sie so viele Informationen wie möglich beim Verkauf Ihres Unternehmens - das ist der Schlüssel. Sie sollten frühzeitig diejenigen Unternehmen in Ihrer Branche identifizieren, die mit anderen einkaufen oder fusionieren. Informieren Sie sich über die Auswirkungen dieser Fusionen auf Ihre Branche. Erfahren Sie, was für sie funktioniert und was nicht.

Erfahren Sie, wonach diese Käufer suchen, wenn Sie andere in der Branche erwerben. Dies gibt Ihnen einige Ideen bezüglich bestimmter Kriterien, die Sie erfüllen müssen, wenn Sie verkaufen möchten. Wenn beispielsweise die meisten Transaktionen mit größeren Unternehmen getätigt werden und Sie ein kleiner Spieler sind, müssen Sie sich möglicherweise darauf konzentrieren, Ihr Unternehmen auf die Größe zu vergrößern, die erforderlich ist, um für Industriekäufer attraktiv zu sein.

Beziehungen aufbauen mit Einkäufern der Industrie früh. Ein todsicherer Weg, um die CEOs der Käuferziele zu erreichen, ist auf Branchenmessen oder durch Branchenverbände. Solche Beziehungen können sich als sehr wertvoll erweisen, wenn Sie zum Verkauf bereit sind.

Pflegen Sie diese Beziehungen mit potenziellen Käufern. Ein Weg, um diese Art von Beziehungen zu pflegen, besteht darin, mit ihnen Partnerschaftsmöglichkeiten zu verfolgen. Die Entwicklung von Geschäftsbeziehungen ist für Käufer ein guter Weg, um den Wert eines Unternehmens zu erkennen. Dieser Ansatz hat auch andere Vorteile. Durch den Einsatz von Partnerschaften zum Wachstum Ihres Unternehmens können Sie dies tun, ohne die großen Geldbeträge zu investieren, die Sie benötigen, wenn Sie Ihr eigenes Wachstum anstreben. Partnerschaften können auch die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Ihr Unternehmen wachsen kann.

Seien Sie bereit für unerwünschte Angebote. Dies ist der beste Rat, den ich Geschäftsinhabern geben kann, die erwägen, ihr Geschäft zu verlassen. Wenn Sie Beziehungen zu Einkäufern aus der Industrie haben, werden diese früher oder später ein Knockin sein. Sie sind vielleicht überrascht zu wissen, dass die meisten guten Unternehmen über unaufgeforderte Angebote verkauft werden und niemals auf den Markt kommen.

Sie können bereit sein, diese Chancen zu nutzen, indem Sie Ihr Geschäft so führen, als würden Sie morgen verkaufen. Den Wert Ihres Unternehmens heute zu kennen, ist ein hervorragender erster Schritt. Es ist auch wichtig zu wissen, zu welchem ​​Preis Sie verkaufen müssten, um Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie ein paar Millionen Dollar für den Ruhestand benötigen und das Geschäft derzeit nur eine Million wert ist, haben Sie eine Möglichkeit, bevor Sie bereit sind, Zeit und Geld für unaufgeforderte Angebote zu verwenden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie bereit sind, Ihr Unternehmen zu verkaufen, und Sie einen Käufer finden, der bereit ist, den Preis zu zahlen, den Sie benötigen, und dies jetzt tun, wird die Entscheidung, zu verkaufen oder nicht zu verkaufen, eine viel einfachere Entscheidung. Es ist eine der besten "Guerilla" -Marketingtechniken, wenn Käufer zu Ihnen kommen, anstatt dass Sie sie finden müssen. Weitere Informationen zur Strategie Ihres Unternehmensausgangs finden Sie unter Exit Plan Pros.

Wenn Sie mit dem Verkauf Ihres Unternehmens beginnen, lange bevor Sie eine Transaktion tatsächlich abschließen möchten, sind Sie fast sicher am Ende. Mit der Zeit auf Ihrer Seite können Sie viele dieser "Guerilla" -Techniken anwenden, die nicht schwer in Ihrer Tasche sind oder viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sammeln Sie Informationen zu potenziellen Käufern. Finden Sie so viele Informationen wie möglich beim Verkauf Ihres Unternehmens - das ist der Schlüssel. Sie sollten frühzeitig diejenigen Unternehmen in Ihrer Branche identifizieren, die mit anderen einkaufen oder fusionieren. Informieren Sie sich über die Auswirkungen dieser Fusionen auf Ihre Branche. Erfahren Sie, was für sie funktioniert und was nicht.

Erfahren Sie, wonach diese Käufer suchen, wenn Sie andere in der Branche erwerben. Dies gibt Ihnen einige Ideen bezüglich bestimmter Kriterien, die Sie erfüllen müssen, wenn Sie verkaufen möchten. Wenn beispielsweise die meisten Transaktionen mit größeren Unternehmen getätigt werden und Sie ein kleiner Spieler sind, müssen Sie sich möglicherweise darauf konzentrieren, Ihr Unternehmen auf die Größe zu vergrößern, die erforderlich ist, um für Industriekäufer attraktiv zu sein.

Beziehungen aufbauen mit Einkäufern der Industrie früh. Ein todsicherer Weg, um die CEOs der Käuferziele zu erreichen, ist auf Branchenmessen oder durch Branchenverbände. Solche Beziehungen können sich als sehr wertvoll erweisen, wenn Sie zum Verkauf bereit sind.

Pflegen Sie diese Beziehungen mit potenziellen Käufern. Ein Weg, um diese Art von Beziehungen zu pflegen, besteht darin, mit ihnen Partnerschaftsmöglichkeiten zu verfolgen. Die Entwicklung von Geschäftsbeziehungen ist für Käufer ein guter Weg, um den Wert eines Unternehmens zu erkennen. Dieser Ansatz hat auch andere Vorteile. Durch den Einsatz von Partnerschaften zum Wachstum Ihres Unternehmens können Sie dies tun, ohne die großen Geldbeträge zu investieren, die Sie benötigen, wenn Sie Ihr eigenes Wachstum anstreben. Partnerschaften können auch die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Ihr Unternehmen wachsen kann.

Seien Sie bereit für unerwünschte Angebote. Dies ist der beste Rat, den ich Geschäftsinhabern geben kann, die erwägen, ihr Geschäft zu verlassen. Wenn Sie Beziehungen zu Einkäufern aus der Industrie haben, werden diese früher oder später ein Knockin sein. Sie sind vielleicht überrascht zu wissen, dass die meisten guten Unternehmen über unaufgeforderte Angebote verkauft werden und niemals auf den Markt kommen.

Sie können bereit sein, diese Chancen zu nutzen, indem Sie Ihr Geschäft so führen, als würden Sie morgen verkaufen. Den Wert Ihres Unternehmens heute zu kennen, ist ein hervorragender erster Schritt. Es ist auch wichtig zu wissen, zu welchem ​​Preis Sie verkaufen müssten, um Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie ein paar Millionen Dollar für den Ruhestand benötigen und das Geschäft derzeit nur eine Million wert ist, haben Sie eine Möglichkeit, bevor Sie bereit sind, Zeit und Geld für unaufgeforderte Angebote zu verwenden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie bereit sind, Ihr Unternehmen zu verkaufen, und Sie einen Käufer finden, der bereit ist, den Preis zu zahlen, den Sie benötigen, und dies jetzt tun, wird die Entscheidung, zu verkaufen oder nicht zu verkaufen, eine viel einfachere Entscheidung. Es ist eine der besten "Guerilla" -Marketingtechniken, wenn Käufer zu Ihnen kommen, anstatt dass Sie sie finden müssen. Weitere Informationen zur Strategie Ihres Unternehmensausgangs finden Sie unter Exit Plan Pros.

Wenn Sie mit dem Verkauf Ihres Unternehmens beginnen, lange bevor Sie eine Transaktion tatsächlich abschließen möchten, sind Sie fast sicher am Ende. Mit der Zeit auf Ihrer Seite können Sie viele dieser "Guerilla" -Techniken anwenden, die nicht schwer in Ihrer Tasche sind oder viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sammeln Sie Informationen zu potenziellen Käufern. Finden Sie so viele Informationen wie möglich beim Verkauf Ihres Unternehmens - das ist der Schlüssel. Sie sollten frühzeitig diejenigen Unternehmen in Ihrer Branche identifizieren, die mit anderen einkaufen oder fusionieren. Informieren Sie sich über die Auswirkungen dieser Fusionen auf Ihre Branche. Erfahren Sie, was für sie funktioniert und was nicht.

Erfahren Sie, wonach diese Käufer suchen, wenn Sie andere in der Branche erwerben. Dies gibt Ihnen einige Ideen bezüglich bestimmter Kriterien, die Sie erfüllen müssen, wenn Sie verkaufen möchten. Wenn beispielsweise die meisten Transaktionen mit größeren Unternehmen getätigt werden und Sie ein kleiner Spieler sind, müssen Sie sich möglicherweise darauf konzentrieren, Ihr Unternehmen auf die Größe zu vergrößern, die erforderlich ist, um für Industriekäufer attraktiv zu sein.

Beziehungen aufbauen mit Einkäufern der Industrie früh. Ein todsicherer Weg, um die CEOs der Käuferziele zu erreichen, ist auf Branchenmessen oder durch Branchenverbände. Solche Beziehungen können sich als sehr wertvoll erweisen, wenn Sie zum Verkauf bereit sind.

Pflegen Sie diese Beziehungen mit potenziellen Käufern. Ein Weg, um diese Art von Beziehungen zu pflegen, besteht darin, mit ihnen Partnerschaftsmöglichkeiten zu verfolgen. Die Entwicklung von Geschäftsbeziehungen ist für Käufer ein guter Weg, um den Wert eines Unternehmens zu erkennen. Dieser Ansatz hat auch andere Vorteile. Durch den Einsatz von Partnerschaften zum Wachstum Ihres Unternehmens können Sie dies tun, ohne die großen Geldbeträge zu investieren, die Sie benötigen, wenn Sie Ihr eigenes Wachstum anstreben. Partnerschaften können auch die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Ihr Unternehmen wachsen kann.

Seien Sie bereit für unerwünschte Angebote. Dies ist der beste Rat, den ich Geschäftsinhabern geben kann, die erwägen, ihr Geschäft zu verlassen. Wenn Sie Beziehungen zu Einkäufern aus der Industrie haben, werden diese früher oder später ein Knockin sein. Sie sind vielleicht überrascht zu wissen, dass die meisten guten Unternehmen über unaufgeforderte Angebote verkauft werden und niemals auf den Markt kommen.

Sie können bereit sein, diese Chancen zu nutzen, indem Sie Ihr Geschäft so führen, als würden Sie morgen verkaufen. Den Wert Ihres Unternehmens heute zu kennen, ist ein hervorragender erster Schritt. Es ist auch wichtig zu wissen, zu welchem ​​Preis Sie verkaufen müssten, um Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie ein paar Millionen Dollar für den Ruhestand benötigen und das Geschäft derzeit nur eine Million wert ist, haben Sie eine Möglichkeit, bevor Sie bereit sind, Zeit und Geld für unaufgeforderte Angebote zu verwenden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie bereit sind, Ihr Unternehmen zu verkaufen, und Sie einen Käufer finden, der bereit ist, den Preis zu zahlen, den Sie benötigen, und dies jetzt tun, wird die Entscheidung, zu verkaufen oder nicht zu verkaufen, eine viel einfachere Entscheidung. Es ist eine der besten "Guerilla" -Marketingtechniken, wenn Käufer zu Ihnen kommen, anstatt dass Sie sie finden müssen. Weitere Informationen zur Strategie Ihres Unternehmensausgangs finden Sie unter Exit Plan Pros.


Video: Geniale Guerilla Marketing Beispiele: Mann vergräbt sein Luxus Auto ? | deutsch | Folge #48


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com