Hassen Sie zu verkaufen? Versuchen Sie stattdessen die strategische Vernetzung

{h1}

Für jeden, der nicht gerne verkauft, kann strategisches networking ein bequemer weg sein, um potenzielle kunden zu erreichen.

Manche Menschen hassen den Verkauf so sehr, sie glauben, sie könnten ihn durch Vernetzung ersetzen. Ich verstehe, dass einige Geschäftsleute wie Anwälte und CPAs den Verkauf hassen - sie haben sich schließlich nicht für die Geschäftsentwicklung angemeldet -, aber wenn sie keine Verkaufsergebnisse erzielen, sind sie aus dem Geschäft.

Viele dieser Experten glauben nicht, dass Netzwerke funktionieren, weil ihnen der strategische Fokus fehlt, den erfolgreiche Vertriebsmitarbeiter haben. Vernetzung kann jedoch für alle funktionieren, die lernen, strategisch zu vernetzen. Hier ist wie.

Achte auf deine Zeit Um beim Networking effektiv zu sein, müssen Sie frühzeitig bei Business-Networking-Events ankommen. Warum? Der Zweck einer Veranstaltung ist es, neue Leute kennenzulernen, die potenzielle oder neue Kunden sind. Wenn Sie zu spät ankommen, haben sich bereits Gesprächsgruppen gebildet, und es wird schwierig, sich einer Gruppe anzuschließen.

Ja, das ist wie bei der High School und jemand, der alleine auf einer Veranstaltung steht, könnte dankbar sein, dass Sie herübergegangen sind, sich vorgestellt haben und ein Gespräch begonnen haben. Der Beginn eines Ereignisses ist, wenn Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einsame Gäste finden, die jemanden suchen, der mit ihnen ins Gespräch kommt. Wenn sich zwei oder drei Personen später in ein Gespräch vertiefen, schätzen sie möglicherweise Ihre Unterbrechung nicht ein.

Bereiten. Es ist wichtig, dass Sie erfahren, wer an einer Veranstaltung teilnimmt, bevor Sie dort ankommen. Auf diese Weise können Sie, anstatt sich auf zufällige Begegnungen zu verlassen, gezielt darum bitten, die wichtigsten Personen kennenzulernen.

Fragen Sie nicht nur, mit wem Sie sprechen möchten, sondern haben Sie auch Fragen, um Gespräche zu beginnen. Stellen Sie den Menschen Fragen zu sich und ihren Unternehmen. Hoffentlich sind sie klug genug, Ihnen Fragen über Sie und Ihr Unternehmen zu stellen, damit Sie den Samen für die Zusammenarbeit pflanzen können. Außerdem sind die meisten Geschäftsleute bei Geschäftsveranstaltungen außerhalb der Geschäftszeiten entspannter. Dort haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Menschen und ihre Unternehmen zu erfahren. Es ist nicht so, dass sie dich vermeiden können, wenn du vor ihnen stehst.

Denken Sie bei diesen Besprechungen daran, dass Sie nicht verkaufen wollen. Sie möchten so viel über das Geschäft einer Person erfahren, dass Sie einen Grund haben, sich erneut mit ihnen zu treffen oder ihnen Empfehlungen zu empfehlen. Fragen Sie, wer ihre Kunden sind, warum sie gegenüber ihren Mitbewerbern ausgewählt wurden und wie sie in ihr Geschäft gekommen sind.

Woher wissen Sie, ob Sie genügend Informationen erhalten haben? Sie haben genügend Informationen, wenn Sie Ihren neuen Kontakt einer anderen Person vorstellen können. Es kann eine gute Einführung sein, nur den Namen und den Namen einer Person zu kennen. Man könnte sagen: „John ist ein CPA der Firma X und er arbeitet mit Kleinunternehmern an den neuesten Steuerstrategien, damit diese die niedrigsten Steuern zahlen und schneller wachsen.“ In diesem Beispiel klingen Sie sachkundig und professionell und Sie demonstrieren Ihre Hörfähigkeiten, wenn Ihre Arbeit dem CPA dabei hilft, sich mit anderen möglichen Interessenten zu verbinden.

Definieren Sie Ihre ideale Perspektive. Wenn Sie nicht herausfinden können, wer an einer Veranstaltung teilnehmen wird, sollten Sie sich stattdessen mit Ihrem Unternehmen auskennen, damit Sie wissen, wer am wahrscheinlichsten benötigt und was Sie verkaufen möchten. Betrachten Sie Ihre ideale Perspektive basierend auf Branche, Alter und Geschlecht und bitten Sie darum, Menschen kennenzulernen, die dieser Beschreibung entsprechen. Was Sie denken sollten, ist: "Was nützt meine Zeit hier am besten, um die meisten Menschen zu treffen, die wahrscheinlich eine Kaufentscheidung kaufen oder beeinflussen?"

Denken Sie strategisch!

Wenn Sie nicht gerne verkaufen, kann das Networking Ihre Zeit sinnvoll nutzen. Seien Sie aufmerksam und konzentrieren Sie sich darauf, an den richtigen Veranstaltungen teilzunehmen, mit denen Sie Geschäfte machen können. Denken Sie bei diesen Veranstaltungen strategisch nach und Sie werden feststellen, dass Sie Geschäfte machen können, ohne an den Verkauf denken zu müssen. Es mag Sie überraschen, aber was Sie wirklich gut machen, ist das Verkaufen.

Manche Menschen hassen den Verkauf so sehr, sie glauben, sie könnten ihn durch Vernetzung ersetzen. Ich verstehe, dass einige Geschäftsleute wie Anwälte und CPAs den Verkauf hassen - sie haben sich schließlich nicht für die Geschäftsentwicklung angemeldet -, aber wenn sie keine Verkaufsergebnisse erzielen, sind sie aus dem Geschäft.

Viele dieser Experten glauben nicht, dass Netzwerke funktionieren, weil ihnen der strategische Fokus fehlt, den erfolgreiche Vertriebsmitarbeiter haben. Vernetzung kann jedoch für alle funktionieren, die lernen, strategisch zu vernetzen. Hier ist wie.

Achte auf deine ZeitUm beim Networking effektiv zu sein, müssen Sie frühzeitig bei Business-Networking-Events ankommen. Warum? Der Zweck einer Veranstaltung ist es, neue Leute kennenzulernen, die potenzielle oder neue Kunden sind. Wenn Sie zu spät ankommen, haben sich bereits Gesprächsgruppen gebildet, und es wird schwierig, sich einer Gruppe anzuschließen.

Ja, das ist wie bei der High School und jemand, der alleine auf einer Veranstaltung steht, könnte dankbar sein, dass Sie herübergegangen sind, sich vorgestellt haben und ein Gespräch begonnen haben. Der Beginn eines Ereignisses ist, wenn Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einsame Gäste finden, die jemanden suchen, der mit ihnen ins Gespräch kommt. Wenn sich zwei oder drei Personen später in ein Gespräch vertiefen, schätzen sie möglicherweise Ihre Unterbrechung nicht ein.

Bereiten.Es ist wichtig, dass Sie erfahren, wer an einer Veranstaltung teilnimmt, bevor Sie dort ankommen. Auf diese Weise können Sie, anstatt sich auf zufällige Begegnungen zu verlassen, gezielt darum bitten, die wichtigsten Personen kennenzulernen.

Fragen Sie nicht nur, mit wem Sie sprechen möchten, sondern haben Sie auch Fragen, um Gespräche zu beginnen. Stellen Sie den Menschen Fragen zu sich und ihren Unternehmen. Hoffentlich sind sie klug genug, Ihnen Fragen über Sie und Ihr Unternehmen zu stellen, damit Sie den Samen für die Zusammenarbeit pflanzen können. Außerdem sind die meisten Geschäftsleute bei Geschäftsveranstaltungen außerhalb der Geschäftszeiten entspannter. Dort haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Menschen und ihre Unternehmen zu erfahren. Es ist nicht so, dass sie dich vermeiden können, wenn du vor ihnen stehst.

Denken Sie bei diesen Besprechungen daran, dass Sie nicht verkaufen wollen. Sie möchten so viel über das Geschäft einer Person erfahren, dass Sie einen Grund haben, sich erneut mit ihnen zu treffen oder ihnen Empfehlungen zu empfehlen. Fragen Sie, wer ihre Kunden sind, warum sie gegenüber ihren Mitbewerbern ausgewählt wurden und wie sie in ihr Geschäft gekommen sind.

Woher wissen Sie, ob Sie genügend Informationen erhalten haben? Sie haben genügend Informationen, wenn Sie Ihren neuen Kontakt einer anderen Person vorstellen können. Es kann eine gute Einführung sein, nur den Namen und den Namen einer Person zu kennen. Man könnte sagen: „John ist ein CPA der Firma X und er arbeitet mit Kleinunternehmern an den neuesten Steuerstrategien, damit diese die niedrigsten Steuern zahlen und schneller wachsen.“ In diesem Beispiel klingen Sie sachkundig und professionell und Sie demonstrieren Ihre Hörfähigkeiten, wenn Ihre Arbeit dem CPA dabei hilft, sich mit anderen möglichen Interessenten zu verbinden.

Definieren Sie Ihre ideale Perspektive.Wenn Sie nicht herausfinden können, wer an einer Veranstaltung teilnehmen wird, sollten Sie sich stattdessen mit Ihrem Unternehmen auskennen, damit Sie wissen, wer am wahrscheinlichsten benötigt und was Sie verkaufen möchten. Betrachten Sie Ihre ideale Perspektive basierend auf Branche, Alter und Geschlecht und bitten Sie darum, Menschen kennenzulernen, die dieser Beschreibung entsprechen. Was Sie denken sollten, ist: "Was nützt meine Zeit hier am besten, um die meisten Menschen zu treffen, die wahrscheinlich eine Kaufentscheidung kaufen oder beeinflussen?"

Denken Sie strategisch!

Wenn Sie nicht gerne verkaufen, kann das Networking Ihre Zeit sinnvoll nutzen. Seien Sie aufmerksam und konzentrieren Sie sich darauf, an den richtigen Veranstaltungen teilzunehmen, mit denen Sie Geschäfte machen können. Denken Sie bei diesen Veranstaltungen strategisch nach und Sie werden feststellen, dass Sie Geschäfte machen können, ohne an den Verkauf denken zu müssen. Es mag Sie überraschen, aber was Sie wirklich gut machen, ist das Verkaufen.


Video: 15. AZK: „Grenzverlust: Die leise Bombe“ – Gerhard Wisnewski (Interview) | kla.tv/12984


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com