Viel Spaß nochmal

{h1}

(anmerkung von blogger: als der blog von friday veröffentlicht wurde, wurde der entwurf unbeabsichtigt und nicht in der bearbeiteten version veröffentlicht. Die bearbeitete version wurde am freitagnachmittag veröffentlicht.) denken sie an den ersten tag, an dem sie ihr erstes restaurant eröffnet haben? Der baubelastung war etwas abgeklungen, mit der ausnahme, dass die rechnung dem auftragnehmer natürlich noch geschuldet war. Aber das spielte keine rolle. Denn in weniger als stunden würde ihr erster kunde eintreten, würden sie ihn hochkarätig begrüßen, sich vorstellen und den spaß beginnen lassen. Der erste händedruck - es war ein stolzer, ode

(Hinweis für Blogger : Als der Blog von Freitag veröffentlicht wurde, wurde der unbearbeitete Entwurf versehentlich und nicht die bearbeitete Kopie veröffentlicht. Die bearbeitete Version wurde am Freitagnachmittag veröffentlicht.)

Erinnern Sie sich an den ersten Tag, an dem Sie Ihr erstes Restaurant eröffnet haben? Der Baubelastung war etwas abgeklungen, mit der Ausnahme, dass die Rechnung dem Auftragnehmer natürlich noch geschuldet war. Aber das spielte keine Rolle. Denn in weniger als Stunden würde Ihr erster Kunde eintreten, würden Sie ihn hochkarätig begrüßen, sich vorstellen und den Spaß beginnen lassen.

Der erste Händedruck - es war ein stolzer, oder? Das erste Kompliment, wie wunderbar der Ort wirklich aussah, war auch ein Ansturm. Die erste Mahlzeit, die aus der Küche kam und aussah, als wäre ein wahrer Künstler hinter dem lackierten Teller, bekam das Adrenalin und brachte das Gefühl auf, als hätten Sie etwas erreicht, das nur wenige wagen.

Ja, das waren die Tage. Das Personal schien zufriedener zu sein. Die Kunden sahen besser aus. Und vor allem schien es Ihnen anscheinend zu gefallen, als Sie in Ihr Esszimmer gingen und von der Eingangstür zur Küche gingen, Gäste begrüßten und den Stammgästen, die Freunde geworden waren, Hallo sagen.

Nun, das alles existiert noch in Ihrem Esszimmer. Sie glauben das vielleicht nicht, aber es tut es. Ihre Kunden wissen nicht, aufgrund der Probleme, mit denen Sie täglich konfrontiert sind, dass Sie ein bisschen abgestumpft, zynisch und weniger gastfreundlich sind, als Sie es einmal waren. Du fühlst es aber. Neigen Sie dazu, etwas mehr zu verstecken als früher, weil Sie plötzlich von Menschenmassen belästigt werden? Natürlich tust du. Es ist normal. Aus irgendeinem Grund ändern sich häufig die Einstellungen und die Persönlichkeit des Inhabers. Sie werden müde, sie werden frustriert, sie werden durch den Stress, den Aufruhr und das tägliche Dilemma, mit dem wir alle konfrontiert sind, geschlagen, erschreckt und geschwächt.

Nichts ist meiner Meinung nach schlimmer als ein stressiger Sommer. Es kann bis in meine Schulzeit zurückreichen oder in die Tage, an denen ich Restaurants an Seen in Minnesota betrieben habe, aber Sommer sind immer dazu gedacht, voller Genuss zu sein. Nichts ist angenehmer, als durch den Speisesaal Ihres Restaurants zu gehen, wenn Sie den Raum in Ihrem Restaurant tatsächlich bearbeiten.

Wann haben Sie das letzte Mal gemacht und es wirklich genossen? Sie wissen, dass Ihre Kunden Sie nicht sehen

Hier ist eine Übung. Schreiben Sie alle Gründe auf, aus denen Sie wirklich zögern, die meisten Nächte im Zimmer zu arbeiten. Schreiben Sie nun den Genuss auf, den Sie beim Arbeiten im Raum, beim Begrüßen der Gäste oder beim Speisen erhalten haben.

Neben den Gründen, warum Sie das Geschäft nicht mehr genießen, zählen Sie, wie viele dieser Gründe mit Ihren Kunden zu tun haben. Keiner von ihnen wird Ihre Kunden einbeziehen. Sie müssen alle mit Mitarbeitern, Finanzen, Anbietern oder der tatsächlichen Fluktuation von Cashflow und Geschäft zu tun haben. Denken Sie daran, dass Sie in der ersten Nacht, die Sie eröffnet haben, sehr wenig zu tun haben. Bu, du hast es von Grund auf gebaut. Und wir alle wissen, dass Ihre Kunden nicht der Grund für Ihren gegenwärtigen Mangel an Genuss sind.

Das Restaurantgeschäft besteht aus zwei Hauptfunktionen. Einer führt das Geschäft. Er andere, der das Restaurant leitet. Die Besitzer beschäftigen sich normalerweise mit beiden und es ist nicht sonderbar, dass die Probleme, denen Sie im Büro gegenüberstehen, das Gesicht, das Sie im Esszimmer tragen, verzerren

Für eine Weile, sei es eine Woche, ein Monat oder der Sommer, legen Sie den Spaß zurück in das Restaurant. Überlegen Sie, wie Sie es wieder genießen können. Sie werden zufriedener sein, Ihre Mitarbeiter werden Sie mehr genießen und Ihre Kunden werden sich darüber freuen

(Hinweis für Blogger : Als der Blog von Freitag veröffentlicht wurde, wurde der unbearbeitete Entwurf versehentlich und nicht die bearbeitete Kopie veröffentlicht. Die bearbeitete Version wurde am Freitagnachmittag veröffentlicht.)

Erinnern Sie sich an den ersten Tag, an dem Sie Ihr erstes Restaurant eröffnet haben? Der Baubelastung war etwas abgeklungen, mit der Ausnahme, dass die Rechnung dem Auftragnehmer natürlich noch geschuldet war. Aber das spielte keine Rolle. Denn in weniger als Stunden würde Ihr erster Kunde eintreten, würden Sie ihn hochkarätig begrüßen, sich vorstellen und den Spaß beginnen lassen.

Der erste Händedruck - es war ein stolzer, oder? Das erste Kompliment, wie wunderbar der Ort wirklich aussah, war auch ein Ansturm. Die erste Mahlzeit, die aus der Küche kam und aussah, als wäre ein wahrer Künstler hinter dem lackierten Teller, bekam das Adrenalin und brachte das Gefühl auf, als hätten Sie etwas erreicht, das nur wenige wagen.

Ja, das waren die Tage. Das Personal schien zufriedener zu sein. Die Kunden sahen besser aus. Und vor allem schien es Ihnen anscheinend zu gefallen, als Sie in Ihr Esszimmer gingen und von der Eingangstür zur Küche gingen, Gäste begrüßten und den Stammgästen, die Freunde geworden waren, Hallo sagen.

Nun, das alles existiert noch in Ihrem Esszimmer. Sie glauben das vielleicht nicht, aber es tut es. Ihre Kunden wissen nicht, aufgrund der Probleme, mit denen Sie täglich konfrontiert sind, dass Sie ein bisschen abgestumpft, zynisch und weniger gastfreundlich sind, als Sie es einmal waren. Du fühlst es aber. Neigen Sie dazu, etwas mehr zu verstecken als früher, weil Sie plötzlich von Menschenmassen belästigt werden? Natürlich tust du. Es ist normal. Aus irgendeinem Grund ändern sich häufig die Einstellungen und die Persönlichkeit des Inhabers. Sie werden müde, sie werden frustriert, sie werden durch den Stress, den Aufruhr und das tägliche Dilemma, mit dem wir alle konfrontiert sind, geschlagen, erschreckt und geschwächt.

Nichts ist meiner Meinung nach schlimmer als ein stressiger Sommer. Es kann bis in meine Schulzeit zurückreichen oder in die Tage, an denen ich Restaurants an Seen in Minnesota betrieben habe, aber Sommer sind immer dazu gedacht, voller Genuss zu sein. Nichts ist angenehmer, als durch den Speisesaal Ihres Restaurants zu gehen, wenn Sie den Raum in Ihrem Restaurant tatsächlich bearbeiten.

Wann haben Sie das letzte Mal gemacht und es wirklich genossen? Sie wissen, dass Ihre Kunden Sie nicht sehen

Hier ist eine Übung. Schreiben Sie alle Gründe auf, aus denen Sie wirklich zögern, die meisten Nächte im Zimmer zu arbeiten. Schreiben Sie nun den Genuss auf, den Sie beim Arbeiten im Raum, beim Begrüßen der Gäste oder beim Speisen erhalten haben.

Neben den Gründen, warum Sie das Geschäft nicht mehr genießen, zählen Sie, wie viele dieser Gründe mit Ihren Kunden zu tun haben. Keiner von ihnen wird Ihre Kunden einbeziehen. Sie müssen alle mit Mitarbeitern, Finanzen, Anbietern oder der tatsächlichen Fluktuation von Cashflow und Geschäft zu tun haben. Denken Sie daran, dass Sie in der ersten Nacht, die Sie eröffnet haben, sehr wenig zu tun haben. Bu, du hast es von Grund auf gebaut. Und wir alle wissen, dass Ihre Kunden nicht der Grund für Ihren gegenwärtigen Mangel an Genuss sind.

Das Restaurantgeschäft besteht aus zwei Hauptfunktionen. Einer führt das Geschäft. Er andere, der das Restaurant leitet. Die Besitzer beschäftigen sich normalerweise mit beiden und es ist nicht sonderbar, dass die Probleme, denen Sie im Büro gegenüberstehen, das Gesicht, das Sie im Esszimmer tragen, verzerren

Für eine Weile, sei es eine Woche, ein Monat oder der Sommer, legen Sie den Spaß zurück in das Restaurant. Überlegen Sie, wie Sie es wieder genießen können. Sie werden zufriedener sein, Ihre Mitarbeiter werden Sie mehr genießen und Ihre Kunden werden sich darüber freuen

(Hinweis für Blogger : Als der Blog von Freitag veröffentlicht wurde, wurde der unbearbeitete Entwurf versehentlich und nicht die bearbeitete Kopie veröffentlicht. Die bearbeitete Version wurde am Freitagnachmittag veröffentlicht.)

Erinnern Sie sich an den ersten Tag, an dem Sie Ihr erstes Restaurant eröffnet haben? Der Baubelastung war etwas abgeklungen, mit der Ausnahme, dass die Rechnung dem Auftragnehmer natürlich noch geschuldet war. Aber das spielte keine Rolle. Denn in weniger als Stunden würde Ihr erster Kunde eintreten, würden Sie ihn hochkarätig begrüßen, sich vorstellen und den Spaß beginnen lassen.

Der erste Händedruck - es war ein stolzer, oder? Das erste Kompliment, wie wunderbar der Ort wirklich aussah, war auch ein Ansturm. Die erste Mahlzeit, die aus der Küche kam und aussah, als wäre ein wahrer Künstler hinter dem lackierten Teller, bekam das Adrenalin und brachte das Gefühl auf, als hätten Sie etwas erreicht, das nur wenige wagen.

Ja, das waren die Tage. Das Personal schien zufriedener zu sein. Die Kunden sahen besser aus. Und vor allem schien es Ihnen anscheinend zu gefallen, als Sie in Ihr Esszimmer gingen und von der Eingangstür zur Küche gingen, Gäste begrüßten und den Stammgästen, die Freunde geworden waren, Hallo sagen.

Nun, das alles existiert noch in Ihrem Esszimmer. Sie glauben das vielleicht nicht, aber es tut es. Ihre Kunden wissen nicht, aufgrund der Probleme, mit denen Sie täglich konfrontiert sind, dass Sie ein bisschen abgestumpft, zynisch und weniger gastfreundlich sind, als Sie es einmal waren. Du fühlst es aber. Neigen Sie dazu, etwas mehr zu verstecken als früher, weil Sie plötzlich von Menschenmassen belästigt werden? Natürlich tust du. Es ist normal. Aus irgendeinem Grund ändern sich häufig die Einstellungen und die Persönlichkeit des Inhabers. Sie werden müde, sie werden frustriert, sie werden durch den Stress, den Aufruhr und das tägliche Dilemma, mit dem wir alle konfrontiert sind, geschlagen, erschreckt und geschwächt.

Nichts ist meiner Meinung nach schlimmer als ein stressiger Sommer. Es kann bis in meine Schulzeit zurückreichen oder in die Tage, an denen ich Restaurants an Seen in Minnesota betrieben habe, aber Sommer sind immer dazu gedacht, voller Genuss zu sein. Nichts ist angenehmer, als durch den Speisesaal Ihres Restaurants zu gehen, wenn Sie den Raum in Ihrem Restaurant tatsächlich bearbeiten.

Wann haben Sie das letzte Mal gemacht und es wirklich genossen? Sie wissen, dass Ihre Kunden Sie nicht sehen

Hier ist eine Übung. Schreiben Sie alle Gründe auf, aus denen Sie wirklich zögern, die meisten Nächte im Zimmer zu arbeiten. Schreiben Sie nun den Genuss auf, den Sie beim Arbeiten im Raum, beim Begrüßen der Gäste oder beim Speisen erhalten haben.

Neben den Gründen, warum Sie das Geschäft nicht mehr genießen, zählen Sie, wie viele dieser Gründe mit Ihren Kunden zu tun haben. Keiner von ihnen wird Ihre Kunden einbeziehen. Sie müssen alle mit Mitarbeitern, Finanzen, Anbietern oder der tatsächlichen Fluktuation von Cashflow und Geschäft zu tun haben. Denken Sie daran, dass Sie in der ersten Nacht, die Sie eröffnet haben, sehr wenig zu tun haben. Bu, du hast es von Grund auf gebaut. Und wir alle wissen, dass Ihre Kunden nicht der Grund für Ihren gegenwärtigen Mangel an Genuss sind.

Das Restaurantgeschäft besteht aus zwei Hauptfunktionen. Einer führt das Geschäft. Er andere, der das Restaurant leitet. Die Besitzer beschäftigen sich normalerweise mit beiden und es ist nicht sonderbar, dass die Probleme, mit denen Sie im Büro konfrontiert sind, das Gesicht, das Sie im Esszimmer tragen, verzerren

Für eine Weile, sei es eine Woche, ein Monat oder der Sommer, legen Sie den Spaß zurück in das Restaurant. Überlegen Sie, wie Sie es wieder genießen können. Sie werden zufriedener sein, Ihre Mitarbeiter werden Sie mehr genießen und Ihre Kunden werden sich darüber freuen


Video: Jetzt LIVE!!! Abozocken | 2Boys4You


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com