Gesundheitsgefahren für Kinder

{h1}

Armut ist die größte bedrohung für die gesundheit von kindern in diesem land. Warum kann der kongress kein versicherungsprogramm für arme kinder ausbauen?

Von Zeit zu Zeit bin ich wegen der medizinischen Versorgung, die meine Familie erhalten hat, verärgert. Aber die Wahrheit ist, ich bin einer der glücklichen Amerikaner, die wirklich gut krankenversichert sind. Und ich lebe in einem Gebiet, das mit guten Ärzten und Krankenhäusern außerordentlich dicht ist. Tatsächlich leben wir nicht einmal eine, sondern drei Kinderkliniken allein innerhalb einer Stunde.

Ich war dankbar für mein Privileg an diesem Wochenende, als ich den Blog von Dr. Steven Parker über Kinder und Armut las. Parker, der auf WebMD bloggt, ist Professor für Pädiatrie an der Boston University. In seinem Blog weist er darauf hin, dass die größte Gefahr für die öffentliche Gesundheit von Kindern in diesem Land keine Fettleibigkeit oder sexuell übertragbare Krankheiten oder gar Autounfälle sind. Stattdessen handelt es sich um Armut, denn verarmte Kinder sind größeren Bedrohungen für ihr Wohlergehen ausgesetzt (z. B. häusliche Gewalt, arme Schulen, mangelnder Zugang zu medizinischer Versorgung, schlechte Ernährung) als benachteiligte Kinder. Darüber hinaus, so führt er aus, leiden verarmte Kinder "schlechter unter langfristigen Folgen, wenn sie diesen Bedrohungen ausgesetzt sind, als benachteiligte Kinder."

Kombinieren Sie das mit der aktuellen Debatte über die Ausweitung des staatlichen Kinder-Krankenversicherungsprogramms und Sie erhalten ein unheimliches Bild. Laut einem Artikel auf der Startseite der San Francisco Chronicle heute werden 21 Staaten ihr Geld für das Programm ausgehen, es sei denn, der Kongress fördert die Finanzierung - und zwar bald. (Kalifornien allein muss möglicherweise 60.000 Kinder treten Monat von ihren Brötchen.) Millionen von Kindern sind mit größeren Gesundheitsbedrohungen konfrontiert, haben jedoch die Gesundheitsfürsorge abgelehnt, nur weil ihre Eltern arm sind? Ich finde die Idee wirklich schockierend.

Wenn Sie sich für dieses Problem interessieren, schreiben Sie Ihren Vertreter. „Es ist immerhin die Saison, um den Bedürftigen zu helfen.
.

Von Zeit zu Zeit bin ich wegen der medizinischen Versorgung, die meine Familie erhalten hat, verärgert. Aber die Wahrheit ist, ich bin einer der glücklichen Amerikaner, die wirklich gut krankenversichert sind. Und ich lebe in einem Gebiet, das mit guten Ärzten und Krankenhäusern außerordentlich dicht ist. Tatsächlich leben wir nicht einmal eine, sondern drei Kinderkliniken allein innerhalb einer Stunde.

Ich war dankbar für mein Privileg an diesem Wochenende, als ich den Blog von Dr. Steven Parker über Kinder und Armut las. Parker, der auf WebMD bloggt, ist Professor für Pädiatrie an der Boston University. In seinem Blog weist er darauf hin, dass die größte Gefahr für die öffentliche Gesundheit von Kindern in diesem Land keine Fettleibigkeit oder sexuell übertragbare Krankheiten oder gar Autounfälle sind. Stattdessen handelt es sich um Armut, denn verarmte Kinder sind größeren Bedrohungen für ihr Wohlergehen ausgesetzt (z. B. häusliche Gewalt, arme Schulen, mangelnder Zugang zu medizinischer Versorgung, schlechte Ernährung) als benachteiligte Kinder. Darüber hinaus, so führt er aus, leiden verarmte Kinder "schlechter unter langfristigen Folgen, wenn sie diesen Bedrohungen ausgesetzt sind, als benachteiligte Kinder."

Kombinieren Sie das mit der aktuellen Debatte über die Ausweitung des staatlichen Kinder-Krankenversicherungsprogramms und Sie erhalten ein unheimliches Bild. Laut einem Artikel auf der Startseite der San Francisco Chronicle heute werden 21 Staaten ihr Geld für das Programm ausgehen, es sei denn, der Kongress fördert die Finanzierung - und zwar bald. (Kalifornien allein muss möglicherweise 60.000 Kinder treten Monat von ihren Brötchen.) Millionen von Kindern sind mit größeren Gesundheitsbedrohungen konfrontiert, haben jedoch die Gesundheitsfürsorge abgelehnt, nur weil ihre Eltern arm sind? Ich finde die Idee wirklich schockierend.

Wenn Sie sich für dieses Problem interessieren, schreiben Sie Ihren Vertreter. „Es ist immerhin die Saison, um den Bedürftigen zu helfen.
.


Video: Gesundheitsgefahr für Kinder: Mittelohrentzündungen durch Passivrauchen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com