Gesundheitsreform 1 Jahr später: Was bedeutet es für kleine Unternehmen?

{h1}

Es ist schon ein jahr her, seit der präsident das gesetz über den schutz der patienten und den gesundheitsschutz in kraft gesetzt hat, und es ist an der zeit, eine bestandsaufnahme dessen durchzuführen, was es für kleine unternehmen bedeutet.

Es ist nun ein Jahr her, seit der Präsident das Gesetz über den Schutz der Patienten und den Gesundheitsschutz in Kraft gesetzt hat, und es ist an der Zeit, eine Bestandsaufnahme dessen vorzunehmen, was es für kleine Unternehmen bedeutet.

Wir wissen, dass es schwierig ist, mit den aktuellen Entwicklungen der Gesundheitsreform Schritt zu halten. Das neue Gesetz ist kompliziert. Die Debatte ist immer noch hitzig. Und Unternehmer sind mit den täglichen Anforderungen an die Führung ihrer Geschäfte beschäftigt. Daher wollten wir die Situation während der Jubiläumswoche mit Foren, Diskussionsrunden und Webinaren über das, was für kleine Unternehmen in der Tat ist, beleuchten.

Tatsache ist, dass das Gesetz, das am 23. März 2010 in das Gesetz aufgenommen wurde, den Kleinunternehmern viel zu bieten hat. Derzeit gibt es Steuergutschriften für 4 Millionen Kleinunternehmer. Selbstständige, die sich aufgrund bereits bestehender Bedingungen nicht versichern konnten, können jetzt durch temporäre Hochrisikopools abgesichert werden. Und bis 2014 fordert das Gesetz die Staaten dazu auf, Marktplätze für die Krankenversicherung zu schaffen, die es Kleinunternehmern ermöglichen, ihre Kaufkraft zu kombinieren und die Kosten für Krankenversicherungen zu senken.

Unternehmer im ganzen Land profitieren bereits von den Vorteilen. In Ann Arbor, Michigan, gewährten Steuergutschriften Mark Hodesh das Vertrauen, dass er einen weiteren Angestellten für seinen Laden in Downtown Home and Garden einstellen musste. In Colorado Springs, Colorado, bedeutet diese Anrechnung, dass John Crandall, Inhaber des Old Town Bike Shops, den Beitrag seiner Mitarbeiter zur Prämie senken kann - im Wesentlichen Geld in die Tasche steckt. Dave Harper, Inhaber von Harper Engineering in Cleveland, Ohio, erhält Geld zurück, das er in Computerausrüstung für sein Unternehmen investieren möchte.

Ohne das Gesetz hätten Mark, John und Dave zusammen mit unzähligen anderen kleinen Arbeitgebern, die im letzten Jahr profitiert haben, diese Vorteile nicht gesehen. In der Tat könnte ihre Situation viel schlimmer sein. In einer veröffentlichten Wirtschaftsanalyse der Small Business Majority, die auf der Modellierung des MIT-Ökonomen Jonathan Gruber basiert, wurde festgestellt, dass kleine Unternehmen ohne Reformen 2,4 Billionen US-Dollar zur Deckung der Gesundheitskosten bis 2018 zur Verfügung stellen würden, und 178 000 Arbeitsplätze für kleine Unternehmen und ein Gewinn von 52,1 Milliarden US-Dollar würden verfliegen.

Dieser Gedanke reicht aus, um jeden, der auf wirtschaftliche Erholung hofft, krank zu machen.

Während einige weiterhin Politik betreiben, um die Fakten über das Affordable Care Act zu verschleiern, möchten wir sicherstellen, dass Kleinunternehmer wissen, was für sie das Gesetz ist. Deshalb haben wir diese Woche Veranstaltungen im ganzen Land organisiert, um die Auswirkungen der Maßnahme auf amerikanische Kleinunternehmen zu diskutieren. Werfen Sie einen Blick auf den Ablauf der Veranstaltungen und sehen Sie, ob dort irgendetwas ist, an dem Sie teilnehmen möchten.

Im Wissen zu sein, macht Sinn für Ihr Endergebnis.

Es ist nun ein Jahr her, seit der Präsident das Gesetz über den Schutz der Patienten und den Gesundheitsschutz in Kraft gesetzt hat, und es ist an der Zeit, eine Bestandsaufnahme dessen vorzunehmen, was es für kleine Unternehmen bedeutet.

Wir wissen, dass es schwierig ist, mit den aktuellen Entwicklungen der Gesundheitsreform Schritt zu halten. Das neue Gesetz ist kompliziert. Die Debatte ist immer noch hitzig. Und Unternehmer sind mit den täglichen Anforderungen an die Führung ihrer Geschäfte beschäftigt. Daher wollten wir die Situation während der Jubiläumswoche mit Foren, Diskussionsrunden und Webinaren über das, was für kleine Unternehmen in der Tat ist, beleuchten.

Tatsache ist, dass das Gesetz, das am 23. März 2010 in das Gesetz aufgenommen wurde, den Kleinunternehmern viel zu bieten hat. Derzeit gibt es Steuergutschriften für 4 Millionen Kleinunternehmer. Selbstständige, die sich aufgrund bereits bestehender Bedingungen nicht versichern konnten, können jetzt durch temporäre Hochrisikopools abgesichert werden. Und bis 2014 fordert das Gesetz die Staaten dazu auf, Marktplätze für die Krankenversicherung zu schaffen, die es Kleinunternehmern ermöglichen, ihre Kaufkraft zu kombinieren und die Kosten für Krankenversicherungen zu senken.

Unternehmer im ganzen Land profitieren bereits von den Vorteilen. In Ann Arbor, Michigan, gewährten Steuergutschriften Mark Hodesh das Vertrauen, dass er einen weiteren Angestellten für seinen Laden in Downtown Home and Garden einstellen musste. In Colorado Springs, Colorado, bedeutet diese Anrechnung, dass John Crandall, Inhaber des Old Town Bike Shops, den Beitrag seiner Mitarbeiter zur Prämie senken kann - im Wesentlichen Geld in die Tasche steckt. Dave Harper, Inhaber von Harper Engineering in Cleveland, Ohio, erhält Geld zurück, das er in Computerausrüstung für sein Unternehmen investieren möchte.

Ohne das Gesetz hätten Mark, John und Dave zusammen mit unzähligen anderen kleinen Arbeitgebern, die im letzten Jahr profitiert haben, diese Vorteile nicht gesehen. In der Tat könnte ihre Situation viel schlimmer sein. In einer veröffentlichten Wirtschaftsanalyse der Small Business Majority, die auf der Modellierung des MIT-Ökonomen Jonathan Gruber basiert, wurde festgestellt, dass kleine Unternehmen ohne Reformen 2,4 Billionen US-Dollar zur Deckung der Gesundheitskosten bis 2018 zur Verfügung stellen würden, und 178 000 Arbeitsplätze für kleine Unternehmen und ein Gewinn von 52,1 Milliarden US-Dollar würden verfliegen.

Dieser Gedanke reicht aus, um jeden, der auf wirtschaftliche Erholung hofft, krank zu machen.

Während einige weiterhin Politik betreiben, um die Fakten über das Affordable Care Act zu verschleiern, möchten wir sicherstellen, dass Kleinunternehmer wissen, was für sie das Gesetz ist. Deshalb haben wir diese Woche Veranstaltungen im ganzen Land organisiert, um die Auswirkungen der Maßnahme auf amerikanische Kleinunternehmen zu diskutieren. Werfen Sie einen Blick auf den Ablauf der Veranstaltungen und sehen Sie, ob dort irgendetwas ist, an dem Sie teilnehmen möchten.

Im Wissen zu sein, macht Sinn für Ihr Endergebnis.

Es ist nun ein Jahr her, seit der Präsident das Gesetz über den Schutz der Patienten und den Gesundheitsschutz in Kraft gesetzt hat, und es ist an der Zeit, eine Bestandsaufnahme dessen vorzunehmen, was es für kleine Unternehmen bedeutet.

Wir wissen, dass es schwierig ist, mit den aktuellen Entwicklungen der Gesundheitsreform Schritt zu halten. Das neue Gesetz ist kompliziert. Die Debatte ist immer noch hitzig. Und Unternehmer sind mit den täglichen Anforderungen an die Führung ihrer Geschäfte beschäftigt. Daher wollten wir die Situation während der Jubiläumswoche mit Foren, Diskussionsrunden und Webinaren über das, was für kleine Unternehmen in der Tat ist, beleuchten.

Tatsache ist, dass das Gesetz, das am 23. März 2010 in das Gesetz aufgenommen wurde, den Kleinunternehmern viel zu bieten hat. Derzeit gibt es Steuergutschriften für 4 Millionen Kleinunternehmer. Selbstständige, die sich aufgrund bereits bestehender Bedingungen nicht versichern konnten, können jetzt durch temporäre Hochrisikopools abgesichert werden. Und bis 2014 fordert das Gesetz die Staaten dazu auf, Marktplätze für die Krankenversicherung zu schaffen, die es Kleinunternehmern ermöglichen, ihre Kaufkraft zu kombinieren und die Kosten für Krankenversicherungen zu senken.

Unternehmer im ganzen Land profitieren bereits von den Vorteilen. In Ann Arbor, Michigan, gewährten Steuergutschriften Mark Hodesh das Vertrauen, dass er einen weiteren Angestellten für seinen Laden in Downtown Home and Garden einstellen musste. In Colorado Springs, Colorado, bedeutet diese Anrechnung, dass John Crandall, Inhaber des Old Town Bike Shops, den Beitrag seiner Mitarbeiter zur Prämie senken kann - im Wesentlichen Geld in die Tasche steckt. Dave Harper, Inhaber von Harper Engineering in Cleveland, Ohio, erhält Geld zurück, das er in Computerausrüstung für sein Unternehmen investieren möchte.

Ohne das Gesetz hätten Mark, John und Dave zusammen mit unzähligen anderen kleinen Arbeitgebern, die im letzten Jahr profitiert haben, diese Vorteile nicht gesehen. In der Tat könnte ihre Situation viel schlimmer sein. In einer veröffentlichten Wirtschaftsanalyse der Small Business Majority, die auf der Modellierung des MIT-Ökonomen Jonathan Gruber basiert, wurde festgestellt, dass kleine Unternehmen ohne Reformen 2,4 Billionen US-Dollar zur Deckung der Gesundheitskosten bis 2018 zur Verfügung stellen würden, und 178 000 Arbeitsplätze für kleine Unternehmen und ein Gewinn von 52,1 Milliarden US-Dollar würden verfliegen.

Dieser Gedanke reicht aus, um jeden, der auf wirtschaftliche Erholung hofft, krank zu machen.

Während einige weiterhin Politik betreiben, um die Fakten über das Affordable Care Act zu verschleiern, möchten wir sicherstellen, dass Kleinunternehmer wissen, was für sie das Gesetz ist. Deshalb haben wir diese Woche Veranstaltungen im ganzen Land organisiert, um die Auswirkungen der Maßnahme auf amerikanische Kleinunternehmen zu diskutieren. Werfen Sie einen Blick auf den Ablauf der Veranstaltungen und sehen Sie, ob dort irgendetwas ist, an dem Sie teilnehmen möchten.

Im Wissen zu sein, macht Sinn für Ihr Endergebnis.


Video: Warum jeder seine Milchzähne behalten sollte


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com