Helfen Sie den Journalisten: Geben Sie ihnen, was sie wollen

{h1}

Es wäre wirklich toll, wenn wir diese leute anrufen könnten und einfach sagen: "was brauchen sie?", und für einige von uns ist das tatsächlich möglich, aber eine andere möglichkeit, eine etwas heimlichere, besteht darin, einfach die journalisten zu scannen. Artikel.

Bei so vielen Entlassungen und natürlich der Angst, Ihren Job zu verlieren (was an und für sich viel Energie kostet und meiner nicht so bescheidenen Meinung nach auch eine Art Job ist), ist es wirklich sehr wichtig für alle von uns, um den Kult von uns zu kultivieren. Es ist eine unübersichtliche Art, ein recht einfaches Konzept zu beschreiben, aber es ist immer noch etwas, mit dem wir uns schwer tun.
Als Publizisten überreden wir uns (zumindest tut dies wahrhaftig) zu glauben, dass es uns darum geht, andere zu fördern. Schließlich ist es so viel einfacher, jemanden als sich selbst zu besprechen (naja, für die meisten von uns ist das sicher, obwohl Sie sicher sind, dass Sie alle jemanden kennen, der wirklich Spaß an sich selbst hat...). Aber ich fange an zu denken, dass wir uns auf jeden Fall selbst aufstellen, wenn wir jemanden anderen schlagen. Es ist diese Messenger-Sache. Erschieß sie nicht; nein, bitte mach das nicht. Es ist aber auch unwahrscheinlich, dass sich jemand notwendigerweise die Zeit nimmt, uns zu sagen, was für eine fantastische Arbeit wir beim Pitching machen. Aber wäre es nicht schön zu wissen, dass sie das gedacht haben?
Das sollte das Ziel sein. In Zukunft werde ich einige Redakteure, Autoren und Produzenten fragen, welche Art von Tonlagen sie mögen und welche nicht beachtet werden. Das Timing kann kritisch sein, aber mit der Wirtschaft in der sprichwörtlichen Toilettenschüssel ist es heute wichtiger denn je, dass wir einen guten Eindruck machen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, unser Bestes zu geben, um auf die genaueste Weise vorherzusagen Möglich ist, was genau einen Journalisten interessiert.
Das ist nicht so einfach, wenn Zeitungen zusammengelegt werden und immer mehr Journalisten nach neuen Wegen suchen, um Einnahmen zu erzielen. Aber für diejenigen, die immer noch die Geschichten raushauen (und sie arbeiten übrigens besonders hart, falls Sie es nicht bemerkt haben), müssen sie immer noch von uns hören, aber nur, wenn wir etwas Nützliches zu sagen haben.
Es wäre wirklich toll, wenn wir diese Leute anrufen könnten und einfach sagen: "Was brauchen Sie?", Und für einige von uns ist das tatsächlich möglich, aber eine andere Möglichkeit, eine etwas heimlichere, besteht darin, einfach die Journalisten zu scannen. Artikel. Wenn Sie in Ihrem Pitch etwas erwähnen können, das in irgendeiner Weise damit zusammenhängt, worüber ein bestimmter Journalist schreibt, erhöhen Sie Ihre Wahrscheinlichkeiten.

Bei so vielen Entlassungen und natürlich der Angst, Ihren Job zu verlieren (was an und für sich viel Energie kostet und meiner nicht so bescheidenen Meinung nach auch eine Art Job ist), ist es wirklich sehr wichtig für alle von uns, um den Kult von uns zu kultivieren. Es ist eine unübersichtliche Art, ein recht einfaches Konzept zu beschreiben, aber es ist immer noch etwas, mit dem wir uns schwer tun.
Als Publizisten überreden wir uns (zumindest tut dies wahrhaftig) zu glauben, dass es uns darum geht, andere zu fördern. Schließlich ist es so viel einfacher, jemanden als sich selbst zu besprechen (naja, für die meisten von uns ist das sicher, obwohl Sie sicher sind, dass Sie alle jemanden kennen, der wirklich Spaß an sich selbst hat...). Aber ich fange an zu denken, dass wir uns auf jeden Fall selbst aufstellen, wenn wir jemanden anderen schlagen. Es ist diese Messenger-Sache. Erschieß sie nicht; nein, bitte mach das nicht. Es ist aber auch unwahrscheinlich, dass sich jemand notwendigerweise die Zeit nimmt, uns zu sagen, was für eine fantastische Arbeit wir beim Pitching machen. Aber wäre es nicht schön zu wissen, dass sie das gedacht haben?
Das sollte das Ziel sein. In Zukunft werde ich einige Redakteure, Autoren und Produzenten fragen, welche Art von Tonlagen sie mögen und welche nicht beachtet werden. Das Timing kann kritisch sein, aber mit der Wirtschaft in der sprichwörtlichen Toilettenschüssel ist es heute wichtiger denn je, dass wir einen guten Eindruck machen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, unser Bestes zu geben, um auf die genaueste Weise vorherzusagen Möglich ist, was genau einen Journalisten interessiert.
Das ist nicht so einfach, wenn Zeitungen zusammengelegt werden und immer mehr Journalisten nach neuen Wegen suchen, um Einnahmen zu erzielen. Aber für diejenigen, die immer noch die Geschichten raushauen (und sie arbeiten übrigens besonders hart, falls Sie es nicht bemerkt haben), müssen sie immer noch von uns hören, aber nur, wenn wir etwas Nützliches zu sagen haben.
Es wäre wirklich toll, wenn wir diese Leute anrufen könnten und einfach sagen: "Was brauchen Sie?", Und für einige von uns ist das tatsächlich möglich, aber eine andere Möglichkeit, eine etwas heimlichere, besteht darin, einfach die Journalisten zu scannen. Artikel. Wenn Sie in Ihrem Pitch etwas erwähnen können, das in irgendeiner Weise damit zusammenhängt, worüber ein bestimmter Journalist schreibt, erhöhen Sie Ihre Wahrscheinlichkeiten.


Video: 15 Dinge, die Polizisten nicht dürfen und was ihr dagegen tun könnt! | Kanzlei WBS


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com