How America Searches: Online-Einzelhandelsüberprüfung der von iCrossing veröffentlichten Studie

{h1}

Diese studie von icrossing zeigt etwas über das verhalten von online-kunden. Die opinion research corporation führte die umfrage durch.

Als Teil meiner Forschungsredaktion für Small Business Trends bin ich dabei
verantwortlich für die Suche nach wertvollen und interessanten Forschungsergebnissen für Unternehmer und
Unternehmer. Ich liebe diese Art von Scouting absolut und habe eine entdeckt
Anzahl sehr nützlicher Studien und Umfragen.

Dieses, das der Titel teilt: Wie Amerika sucht ist
September 2007 ist aber immer noch recht relevant. Die Studie ist offensichtlich anvisiert
Wie Konsumenten einkaufen, aber es gibt auch Business-to-Business-Nuggets.

Sie werden Dinge finden, die Sie überraschen werden. Zum Beispiel,
YouTube-Videos und Blogbeiträge gewinnen für Online-Käufer immer mehr an Bedeutung.
Auch andere Studien von 2008 bestätigen dies. Frauen shoppen Frauen wöchentlich (58
Prozent bis 42 Prozent), aber über die wöchentlichen Einkaufsstatistiken hinaus
gleich aus. Nicht so überraschend, je mehr Geld Sie verdienen, desto mehr kaufen Sie ein
online. Das erscheint logisch, denn je mehr Sie verdienen, desto weniger Zeit haben Sie. Dort
ist ein altes Sprichwort, dass Sie mehr Geld oder mehr Zeit haben können, aber nicht beides.

Organische Suchergebnisse scheinen der Ort zu sein, an dem am meisten
Klicks passieren, die Umfrage ergab jedoch natürliche / organische Suchergebnisse
Bessere Leistung, wenn der Händler auch Begriffe / Keywords kauft und diese angezeigt werden
neben. Keine Studie, die ich gesehen habe, hat Gründe dafür gegeben, aber meine Einstellung
wäre, dass ein Verbraucher Sie mehr dazu verpflichtet sieht, seine Kunden zu erreichen
Aufmerksamkeit und Kauf.

Ich habe eine Menge mehr Studien, bei denen ich die Ergebnisse teilen werde
Eine Rezension. Einige davon werden bei Small Business Trends und andere veröffentlicht
Sind nicht genau passend, wird es entweder zu meiner E-Mail-Liste oder zu diesem Blog gelangen. Dort
Es gibt so viele gute Informationen, die uns dabei helfen, unser Online-Marketing zu verbessern
Forschung. Es ist nur die Zeit und die Leute zu finden, um sie zu filtern. Es gibt auch eine
Zahl der großen Blogger da draußen, die diese Studien überprüfen, damit ich auch anfange
hier zu teilen.

Wenn Sie eine Studie haben, die Sie veröffentlicht haben oder von der Sie wissen, schreiben Sie mir bitte eine Zeile hier. Ich bin immer auf dem Markt, um etwas über ein neues Projekt zu erfahren. Ich habe eine Reihe von Verlegern, mit denen ich arbeite, und sie sind oft auch an diesen Studien interessiert.

Als Teil meiner Forschungsredaktion für Small Business Trends bin ich dabei
verantwortlich für die Suche nach wertvollen und interessanten Forschungsergebnissen für Unternehmer und
Unternehmer. Ich liebe diese Art von Scouting absolut und habe eine entdeckt
Anzahl sehr nützlicher Studien und Umfragen.

Dieses, das der Titel teilt: Wie Amerika sucht ist
September 2007 ist aber immer noch recht relevant. Die Studie ist offensichtlich anvisiert
Wie Konsumenten einkaufen, aber es gibt auch Business-to-Business-Nuggets.

Sie werden Dinge finden, die Sie überraschen werden. Zum Beispiel,
YouTube-Videos und Blogbeiträge gewinnen für Online-Käufer immer mehr an Bedeutung.
Auch andere Studien von 2008 bestätigen dies. Frauen shoppen Frauen wöchentlich (58
Prozent bis 42 Prozent), aber über die wöchentlichen Einkaufsstatistiken hinaus
gleich aus. Nicht so überraschend, je mehr Geld Sie verdienen, desto mehr kaufen Sie ein
online. Das erscheint logisch, denn je mehr Sie verdienen, desto weniger Zeit haben Sie. Dort
ist ein altes Sprichwort, dass Sie mehr Geld oder mehr Zeit haben können, aber nicht beides.

Organische Suchergebnisse scheinen der Ort zu sein, an dem am meisten
Klicks passieren, die Umfrage ergab jedoch natürliche / organische Suchergebnisse
Bessere Leistung, wenn der Händler auch Begriffe / Keywords kauft und diese angezeigt werden
neben. Keine Studie, die ich gesehen habe, hat Gründe dafür gegeben, aber meine Einstellung
wäre, dass ein Verbraucher Sie mehr dazu verpflichtet sieht, seine Kunden zu erreichen
Aufmerksamkeit und Kauf.

Ich habe eine Menge mehr Studien, bei denen ich die Ergebnisse teilen werde
Eine Rezension. Einige davon werden bei Small Business Trends und andere veröffentlicht
Sind nicht genau passend, wird es entweder zu meiner E-Mail-Liste oder zu diesem Blog gelangen. Dort
Es gibt so viele gute Informationen, die uns dabei helfen, unser Online-Marketing zu verbessern
Forschung. Es ist nur die Zeit und die Leute zu finden, um sie zu filtern. Es gibt auch eine
Zahl der großen Blogger da draußen, die diese Studien überprüfen, damit ich auch anfange
hier zu teilen.

Wenn Sie eine Studie haben, die Sie veröffentlicht haben oder von der Sie wissen, schreiben Sie mir bitte eine Zeile hier. Ich bin immer auf dem Markt, um etwas über ein neues Projekt zu erfahren. Ich habe eine Reihe von Verlegern, mit denen ich arbeite, und sie sind oft auch an diesen Studien interessiert.

Als Teil meiner Forschungsredaktion für Small Business Trends bin ich dabei
verantwortlich für die Suche nach wertvollen und interessanten Forschungsergebnissen für Unternehmer und
Unternehmer. Ich liebe diese Art von Scouting absolut und habe eine entdeckt
Anzahl sehr nützlicher Studien und Umfragen.

Dieses, das der Titel teilt: Wie Amerika sucht ist
September 2007 ist aber immer noch recht relevant. Die Studie ist offensichtlich anvisiert
Wie Konsumenten einkaufen, aber es gibt auch Business-to-Business-Nuggets.

Sie werden Dinge finden, die Sie überraschen werden. Zum Beispiel,
YouTube-Videos und Blogbeiträge gewinnen für Online-Käufer immer mehr an Bedeutung.
Auch andere Studien von 2008 bestätigen dies. Frauen shoppen Frauen wöchentlich (58
Prozent bis 42 Prozent), aber über die wöchentlichen Einkaufsstatistiken hinaus
gleich aus. Nicht so überraschend, je mehr Geld Sie verdienen, desto mehr kaufen Sie ein
online. Das erscheint logisch, denn je mehr Sie verdienen, desto weniger Zeit haben Sie. Dort
ist ein altes Sprichwort, dass Sie mehr Geld oder mehr Zeit haben können, aber nicht beides.

Organische Suchergebnisse scheinen der Ort zu sein, an dem am meisten
Klicks passieren, die Umfrage ergab jedoch natürliche / organische Suchergebnisse
Bessere Leistung, wenn der Händler auch Begriffe / Keywords kauft und diese angezeigt werden
neben. Keine Studie, die ich gesehen habe, hat Gründe dafür gegeben, aber meine Einstellung
wäre, dass ein Verbraucher Sie mehr dazu verpflichtet sieht, seine Kunden zu erreichen
Aufmerksamkeit und Kauf.

Ich habe eine Menge mehr Studien, bei denen ich die Ergebnisse teilen werde
Eine Rezension. Einige davon werden bei Small Business Trends und andere veröffentlicht
Sind nicht genau passend, wird es entweder zu meiner E-Mail-Liste oder zu diesem Blog gelangen. Dort
Es gibt so viele gute Informationen, die uns dabei helfen, unser Online-Marketing zu verbessern
Forschung. Es ist nur die Zeit und die Leute zu finden, um sie zu filtern. Es gibt auch eine
Zahl der großen Blogger da draußen, die diese Studien überprüfen, damit ich auch anfange
hier zu teilen.

Wenn Sie eine Studie haben, die Sie veröffentlicht haben oder von der Sie wissen, schreiben Sie mir bitte eine Zeile hier. Ich bin immer auf dem Markt, um etwas über ein neues Projekt zu erfahren. Ich habe eine Reihe von Verlegern, mit denen ich arbeite, und sie sind oft auch an diesen Studien interessiert.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com