Wie Apple mein Geschäftsleben übernimmt

{h1}

Die coolen und innovativen produkte des unternehmens wecken meinen wunsch nach dem nächsten glanz.

Die ersten zehn Jahre meiner Karriere habe ich bei IBM gearbeitet. Ich war dort, als sie ihren ersten PC veröffentlichten, den ich für 4.000 Dollar gekauft habe. Ich gebe zu, dass ich auch den unglücklichen PCjr besaß. Aber nach 30 Jahren Nutzung der Technologie übernimmt Apple endlich mein Geschäftsleben.

Das erste Apple-Produkt, das ich jemals besaß, war ein iPod. Es schien harmlos genug zu sein. Sony-Kassetten- und CD-Player wurden zu groß und sperrig. Außerdem konnte dieses neue Gerät all meine Musik an einem Ort aufbewahren, und ich konnte nur Lieder auf den Alben hören, die ich mochte.

Als das iPhone herauskam, widersetzte ich mich so lange ich konnte. Ich hatte es genossen, ein Telefon / PDA auf Palm-Plattformen (dem Treo!) Zu verwenden, aber ich konnte nicht ignorieren, dass ich alle meine Geräte in einem einzigen iPhone kombinieren konnte. Ich habe die Abschaltgebühr von T-Mobile bezahlt und an AT & T geschraubt. Irgendwann kaufte ich noch drei iPhones für meine Familie.

Als meine Söhne in der High School waren, fragten sie nach Mac-Laptops. In ihren Schulen waren sie auf Apple-Computern aufgewachsen, und das war für sie bequem.

Als ich Probleme mit meinem drahtlosen Netzwerk in meinem Heimbüro hatte, schlug mein Sohn einen Apple Extreme Router vor. Wir haben es in 5 Minuten mit erstaunlichen Ergebnissen installiert.

Kurz darauf haben wir unsere Blockbuster-Mitgliedschaft gelöscht und Apple TV installiert. Jetzt müssen wir nicht einmal das Haus verlassen, um unsere Lieblingsfilme zu bekommen.

Als mein Reise-Laptop Anfang dieses Jahres starb, befand ich mich an einem anderen Punkt in meinem Geschäftsleben. Ich habe diesen Blogpost auf meinem iPad von meinem Hotelzimmer aus getippt. Es macht nicht alles, was mein Windows-Laptop früher gemacht hat, aber mit einer Bluetooth-Tastatur kommt es ziemlich nah heran. Außerdem ist es besser, Filme anzusehen, Musik zu hören, Social-Media-Sites zu verfolgen und E-Mails unterwegs zu beantworten. Das Beste ist: Ich warte nicht fünf Minuten, bis es hochfährt. Dort ist Produktivität!

Wie konnte Apple diesen ehemaligen IBM / Windows-Typ gewinnen?

  1. Apple hat coole und innovative Produkte. Es füttert mein Verlangen nach dem nächsten glänzenden Ding.
  2. Apple hat sich verpflichtet, seine Produkte in die Grundschule zu bringen. Das einzige, was meine Kinder mehr verlangen als Apple-Produkte, ist McDonalds.
  3. Das Unternehmen macht das Einkaufen für seine Produkte zum Spaß. In jedem Apple Store findet eine Party statt. Sie können die Produkte berühren und Personen finden, die Ihnen helfen. Es ist eine seltene Anzeige für hervorragenden Kundenservice im Einzelhandel.

Ich bin nicht sicher, ob ich bereit bin, meinen Windows-Desktopcomputer aufzugeben, aber meine Frau hat kürzlich nach einem Mac gefragt…

Die ersten zehn Jahre meiner Karriere habe ich bei IBM gearbeitet. Ich war dort, als sie ihren ersten PC veröffentlichten, den ich für 4.000 Dollar gekauft habe. Ich gebe zu, dass ich auch den unglücklichen PCjr besaß. Aber nach 30 Jahren Nutzung der Technologie übernimmt Apple endlich mein Geschäftsleben.

Das erste Apple-Produkt, das ich jemals besaß, war ein iPod. Es schien harmlos genug zu sein. Sony-Kassetten- und CD-Player wurden zu groß und sperrig. Außerdem konnte dieses neue Gerät all meine Musik an einem Ort aufbewahren, und ich konnte nur Lieder auf den Alben hören, die ich mochte.

Als das iPhone herauskam, widersetzte ich mich so lange ich konnte. Ich hatte es genossen, ein Telefon / PDA auf Palm-Plattformen (dem Treo!) Zu verwenden, aber ich konnte nicht ignorieren, dass ich alle meine Geräte in einem einzigen iPhone kombinieren konnte. Ich habe die Abschaltgebühr von T-Mobile bezahlt und an AT & T geschraubt. Irgendwann kaufte ich noch drei iPhones für meine Familie.

Als meine Söhne in der High School waren, fragten sie nach Mac-Laptops. In ihren Schulen waren sie auf Apple-Computern aufgewachsen, und das war für sie bequem.

Als ich Probleme mit meinem drahtlosen Netzwerk in meinem Heimbüro hatte, schlug mein Sohn einen Apple Extreme Router vor. Wir haben es in 5 Minuten mit erstaunlichen Ergebnissen installiert.

Kurz darauf haben wir unsere Blockbuster-Mitgliedschaft gelöscht und Apple TV installiert. Jetzt müssen wir nicht einmal das Haus verlassen, um unsere Lieblingsfilme zu bekommen.

Als mein Reise-Laptop Anfang dieses Jahres starb, befand ich mich an einem anderen Punkt in meinem Geschäftsleben. Ich habe diesen Blogpost auf meinem iPad von meinem Hotelzimmer aus getippt. Es macht nicht alles, was mein Windows-Laptop früher gemacht hat, aber mit einer Bluetooth-Tastatur kommt es ziemlich nah heran. Außerdem ist es besser, Filme anzusehen, Musik zu hören, Social-Media-Sites zu verfolgen und E-Mails unterwegs zu beantworten. Das Beste ist: Ich warte nicht fünf Minuten, bis es hochfährt. Dort ist Produktivität!

Wie konnte Apple diesen ehemaligen IBM / Windows-Typ gewinnen?

  1. Apple hat coole und innovative Produkte. Es füttert mein Verlangen nach dem nächsten glänzenden Ding.
  2. Apple hat sich verpflichtet, seine Produkte in die Grundschule zu bringen. Das einzige, was meine Kinder mehr verlangen als Apple-Produkte, ist McDonalds.
  3. Das Unternehmen macht das Einkaufen für seine Produkte zum Spaß. In jedem Apple Store findet eine Party statt. Sie können die Produkte berühren und Personen finden, die Ihnen helfen. Es ist eine seltene Anzeige für hervorragenden Kundenservice im Einzelhandel.

Ich bin nicht sicher, ob ich bereit bin, meinen Windows-Desktopcomputer aufzugeben, aber meine Frau hat kürzlich nach einem Mac gefragt…

Die ersten zehn Jahre meiner Karriere habe ich bei IBM gearbeitet. Ich war dort, als sie ihren ersten PC veröffentlichten, den ich für 4.000 Dollar gekauft habe. Ich gebe zu, dass ich auch den unglücklichen PCjr besaß. Aber nach 30 Jahren Nutzung der Technologie übernimmt Apple endlich mein Geschäftsleben.

Das erste Apple-Produkt, das ich jemals besaß, war ein iPod. Es schien harmlos genug zu sein. Sony-Kassetten- und CD-Player wurden zu groß und sperrig. Außerdem konnte dieses neue Gerät all meine Musik an einem Ort aufbewahren, und ich konnte nur Lieder auf den Alben hören, die ich mochte.

Als das iPhone herauskam, widersetzte ich mich so lange ich konnte. Ich hatte es genossen, ein Telefon / PDA auf Palm-Plattformen (dem Treo!) Zu verwenden, aber ich konnte nicht ignorieren, dass ich alle meine Geräte in einem einzigen iPhone kombinieren konnte. Ich habe die Abschaltgebühr von T-Mobile bezahlt und an AT & T geschraubt. Irgendwann kaufte ich noch drei iPhones für meine Familie.

Als meine Söhne in der High School waren, fragten sie nach Mac-Laptops. In ihren Schulen waren sie auf Apple-Computern aufgewachsen, und das war für sie bequem.

Als ich Probleme mit meinem drahtlosen Netzwerk in meinem Heimbüro hatte, schlug mein Sohn einen Apple Extreme Router vor. Wir haben es in 5 Minuten mit erstaunlichen Ergebnissen installiert.

Kurz darauf haben wir unsere Blockbuster-Mitgliedschaft gelöscht und Apple TV installiert. Jetzt müssen wir nicht einmal das Haus verlassen, um unsere Lieblingsfilme zu bekommen.

Als mein Reise-Laptop Anfang dieses Jahres starb, befand ich mich an einem anderen Punkt in meinem Geschäftsleben. Ich habe diesen Blogpost auf meinem iPad von meinem Hotelzimmer aus getippt. Es macht nicht alles, was mein Windows-Laptop früher gemacht hat, aber mit einer Bluetooth-Tastatur kommt es ziemlich nah heran. Außerdem ist es besser, Filme anzusehen, Musik zu hören, Social-Media-Sites zu verfolgen und E-Mails unterwegs zu beantworten. Das Beste ist: Ich warte nicht fünf Minuten, bis es hochfährt. Dort ist Produktivität!

Wie konnte Apple diesen ehemaligen IBM / Windows-Typ gewinnen?

  1. Apple hat coole und innovative Produkte. Es füttert mein Verlangen nach dem nächsten glänzenden Ding.
  2. Apple hat sich verpflichtet, seine Produkte in die Grundschule zu bringen. Das einzige, was meine Kinder mehr verlangen als Apple-Produkte, ist McDonalds.
  3. Das Unternehmen macht das Einkaufen für seine Produkte zum Spaß. In jedem Apple Store findet eine Party statt. Sie können die Produkte berühren und Personen finden, die Ihnen helfen. Es ist eine seltene Anzeige für hervorragenden Kundenservice im Einzelhandel.

Ich bin nicht sicher, ob ich bereit bin, meinen Windows-Desktopcomputer aufzugeben, aber meine Frau hat kürzlich nach einem Mac gefragt…


Video: Ist die APPLE Aktie jetzt kaufenswert?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com