Wie Marken eine Aura des Luxus in die Alltagsgegenstände einbringen können, die sie verkaufen

{h1}

Für die hersteller alltäglicher produkte des lebens, die möchten, dass sich ihre kunden in das, was sie verkaufen, verlieben, besteht eine strategie darin, eine seite aus dem luxusartikel-spielbuch zu nehmen

Von Dave Kahng

Große und kleine Verbrauchermarken haben ein gemeinsames Ziel: Lassen Sie sich in Ihre Produkte verlieben.

Dieses Ziel klingt recht einfach, aber für viele Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens konzentrieren, ist es keine einfache Aufgabe, wenn sich ein Verbraucher in das verliebt, was er produziert. Schließlich verkaufen sie keine Produkte, die normalerweise mit Genuss in Verbindung gebracht werden, wie Ultra-HD-Fernseher oder edlen Schmuck, sondern eher notwendige Artikel wie Thermostate und Spülmittelseife. Im Allgemeinen erwarten Kunden, dass ein Alltagsgegenstand seine beabsichtigte Funktion erfüllt, und denkt wenig darüber nach.

Ich arbeite seit 15 Jahren in der Konsumgüterbranche und bin immer wieder auf diese Herausforderung gestoßen. Es ist keine leichte Aufgabe, einem Verlängerungskabel oder Staubsauger Freude und Freude zu bereiten, ist aber dennoch möglich.

Für die Hersteller alltäglicher Produkte des Lebens, die möchten, dass sich ihre Kunden in das, was sie verkaufen, verlieben, besteht eine Strategie darin, eine Seite aus dem Luxusartikel-Spielbuch zu nehmen. Diese Luxusverkäufer können eine so genannte Luxe-Utility-Marke bauen - alltägliche Gegenstände, die emotional ansprechend, hedonistisch und erlebnisreich sind. Hier sind ein paar Schritte, um genau das zu tun:

Bauen Sie ein Produkt auf, das wirklich überlegen ist

Die Verbraucher von heute können durch glitzernde Kampagnen sehen, die sie davon überzeugen, dass sie sich in ihren nächsten Toaster oder Matratzenbezug verlieben werden. Marketinganstrengungen, die darauf abzielen, ein alltägliches Produkt luxuriös erscheinen zu lassen, sind nur dann erfolgreich, wenn das Produkt den Kunden tatsächlich einen zusätzlichen Nutzen gegenüber den qualitativ schlechteren Alternativen bietet, die sie seit Jahren verwenden.

Wenn Sie möchten, dass die Benutzer ein Utility-Produkt aufrichtig genießen, müssen Sie etwas schaffen, das sowohl optisch als auch funktional auffällt. Integrieren Sie authentische, hochwertige Materialien in ein wunderschönes Design mit handwerklichen Akzenten, die normalerweise traditionellen Luxusgütern vorbehalten sind. Das Produkt muss echte Funktionsvorteile bieten und sich unmittelbar von den Unordnung des Marktes unterscheiden.

Bieten Sie eine kleine, kuratierte Produktauswahl an

In der heutigen E-Commerce-Welt, in der Käufer alles per Fingertipp kaufen können, könnten Sie versucht sein, eine unendliche Auswahl an Produkten einzuführen, um so viel Auswahl wie möglich zu bieten. Wenn es jedoch Ihr Ziel ist, eine Luxe-Utility-Marke aufzubauen, ist dies ein Fehler.

Seitdem Barry Schwartz veröffentlicht hat Das Paradox der Wahl, Es ist allgemein bekannt, dass der Verbraucher durch eine größere Auswahl entweder nicht entscheiden kann, welches Produkt er kaufen möchte, oder sich in einer Position befindet, in der er einen Artikel auswählt, der nicht seinen eigenen Interessen entspricht. Die Beseitigung dieses Dilemmas mit dem Ziel, Exklusivität und Besonderheit zu vermitteln, war für den Aufstieg Luxuxunternehmen von entscheidender Bedeutung.

Konzentrieren Sie sich auf langfristigen Genuss, nicht auf den Preis

Luxe Utility-Produkte kosten fast immer mehr als schlechtere Alternativen. Als Luxe-Versorgungsunternehmen sollten Sie dies nicht scheuen. Zu oft sehe ich, dass Marken in diesem Bereich versuchen, um den Preis zu konkurrieren, statt sich darauf zu konzentrieren, die Vorteile ihrer Angebote klar und überzeugend zu kommunizieren.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com