Wie definieren Sie einen guten Termin? Entschlüsselung der Geheimnisse hinter einer guten Terminvereinbarung..

{h1}

Okay. Ich habe jahre gebraucht, bis ich das bekam. Die termineinstellung ist wie das erstellen eines falles, um vor gericht zu gehen. Sie müssen zuerst informationen sammeln (leadgenerierung), bevor sie den termin tatsächlich festlegen oder den vorgang abschließen können (verkauf). Ich habe darüber geschrieben, in meinen anderen kolumnen fragen zu stellen, so dass sie hier mehr darüber erfahren.

Okay. Ich habe Jahre gebraucht, bis ich das bekam. Die Termineinstellung ist wie das Erstellen eines Falles, um vor Gericht zu gehen. Sie müssen zuerst Informationen sammeln (Leadgenerierung), bevor Sie den Termin tatsächlich festlegen oder den Vorgang abschließen können (Verkauf). Ich habe darüber geschrieben, in meinen anderen Kolumnen Fragen zu stellen, so dass Sie hier mehr darüber erfahren. Um einen "guten Termin" zu haben, müssen einige Dinge passieren. Erstes "?"

Sie müssen sich mit dem Entscheider treffen. Nichts verschwendet mehr Zeit als ein Treffen mit jemandem ohne Kaufberechtigung. Der beste Weg, um herauszufinden, wer diese Person ist, besteht darin, einfach zu fragen.

Ex: Wer ist für die Einstellung externer Verkäufer zuständig?
Wer nimmt die Angebote von externen Auftragnehmern an?
Wer entscheidet endgültig über die Budgets für -Projekte? (Grafikdesign, Architekturverträge etc.).

Jede Variation dieser Fragen sollte funktionieren.

Der Interessent muss auch Ihre Dienstleistungen benötigen. Der Fehler, den die meisten Telemarketer machen, besteht darin, Informationen über das Produkt / die Dienstleistung zu erteilen, bevor sie wissen, was die Anforderungen des Interessenten sind. Sie verkaufen aus Angst vor Ablehnung statt aus Perspektiven zu verkaufen. Dies ist auch der Grund, warum die meisten Telemarketer aufgehängt werden, weil der Interessent sich nicht mehr so ​​anfühlt, als würde er angehört. Der einzige Weg, um herauszufinden, was die Interessenten brauchen, besteht darin, Fragen zu stellen

Beispiel: Erzählen Sie mir von Ihren aktuellen Erfahrungen mit diesem Produkt / dieser Dienstleistung.
Wie oft nehmen Sie Gebote von externen Anbietern an?
Gibt es einen bestimmten Grund, warum Sie die Anbieter wechseln möchten?

Offene Fragen sind in der Regel am besten, damit der Interessent Ihnen sagen kann, wonach er sucht, da dies einen Dialog zwischen Ihnen und den Kunden hervorruft, statt einer einfachen Ja- oder Nein-Antwort. Manchmal kann man jedoch keine offene Frage stellen, die manchmal vollkommen akzeptabel ist. Es geht darum, das Gespräch fortzusetzen.

Zweitens muss sich der Interessent so fühlen, als würde der Telemarketer ihnen zuhören. Dies ist vielleicht die erste Beschwerde von Interessenten und Kunden. Sie können niemandem eine Dienstleistung oder ein Produkt verkaufen, ohne zu wissen, was seine Bedürfnisse sind.

Als Nächstes muss der Interessent versuchen, innerhalb eines Zeitraums von 1-3 Monaten entweder Angebote einzukaufen oder einen Kauf abzuschließen. Warum 1-3 Monate? Denn in der Regel dauert es für die meisten Verkäufe unabhängig von der Branche 1 bis 3 Monate, bis zum Vertragsabschluss und zur Vertragsunterzeichnung geschlossen werden. Ich denke, die meisten Verkäufer werden zustimmen, dass sie lieber zu einem Termin mit einem Interessenten gehen, der eher früher als später kaufen möchte. Das sind die Leute, mit denen Sie sich jetzt treffen möchten. Wenn ein Interessent nach sechs oder mehr Monaten eine Entscheidung treffen möchte, senden Sie einfach Informationen und folgen Sie den Anweisungen.

Schließlich muss der Interessent über ein Budget für den Kauf verfügen. Kaufen und kaufen zu können sind zwei verschiedene Dinge.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diese Technik nicht sofort beherrschen. Es kann eine Weile dauern, bis das Bedürfnis entsteht. Eine gezielte Liste von Interessenten garantiert noch bessere Ergebnisse, aber dazu später mehr. Jetzt konzentrieren Sie sich darauf, zur richtigen Person zu gelangen und sicherzustellen, dass sie ein Bedürfnis hat und Sie dem Spiel voraus sind.

Tony Wilkins ist der Autor von "Telemarketing-Erfolg für kleine und mittlere Unternehmen, die in den meisten Buchhandlungen erhältlich sind, und online unter amazon.com und xlibris.com. Weitere Informationen zu seinen Workshops und Services finden Sie unter
//stores.ebay.com/telemarketing-success per E-Mail an [email protected] oder per Telefon 415-267-4872. Wenn Sie über einen neuen Eintrag für diese Spalte informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an Tony Wilkins unter [email protected]

Okay. Ich habe Jahre gebraucht, bis ich das bekam. Die Termineinstellung ist wie das Erstellen eines Falles, um vor Gericht zu gehen. Sie müssen zuerst Informationen sammeln (Leadgenerierung), bevor Sie den Termin tatsächlich festlegen oder den Vorgang abschließen können (Verkauf). Ich habe darüber geschrieben, in meinen anderen Kolumnen Fragen zu stellen, so dass Sie hier mehr darüber erfahren. Um einen "guten Termin" zu haben, müssen einige Dinge passieren. Erstes "?"

Sie müssen sich mit dem Entscheider treffen. Nichts verschwendet mehr Zeit als ein Treffen mit jemandem ohne Kaufberechtigung. Der beste Weg, um herauszufinden, wer diese Person ist, besteht darin, einfach zu fragen.

Ex: Wer ist für die Einstellung externer Verkäufer zuständig?
Wer nimmt die Angebote von externen Auftragnehmern an?
Wer entscheidet endgültig über die Budgets für -Projekte? (Grafikdesign, Architekturverträge etc.).

Jede Variation dieser Fragen sollte funktionieren.

Der Interessent muss auch Ihre Dienstleistungen benötigen. Der Fehler, den die meisten Telemarketer machen, besteht darin, Informationen über das Produkt / die Dienstleistung zu erteilen, bevor sie wissen, was die Anforderungen des Interessenten sind. Sie verkaufen aus Angst vor Ablehnung statt aus Perspektiven zu verkaufen. Dies ist auch der Grund, warum die meisten Telemarketer aufgehängt werden, weil der Interessent sich nicht mehr so ​​anfühlt, als würde er angehört. Der einzige Weg, um herauszufinden, was die Interessenten brauchen, besteht darin, Fragen zu stellen

Beispiel: Erzählen Sie mir von Ihren aktuellen Erfahrungen mit diesem Produkt / dieser Dienstleistung.
Wie oft nehmen Sie Gebote von externen Anbietern an?
Gibt es einen bestimmten Grund, warum Sie die Anbieter wechseln möchten?

Offene Fragen sind in der Regel am besten, damit der Interessent Ihnen sagen kann, wonach er sucht, da dies einen Dialog zwischen Ihnen und den Kunden hervorruft, statt einer einfachen Ja- oder Nein-Antwort. Manchmal kann man jedoch keine offene Frage stellen, die manchmal vollkommen akzeptabel ist. Es geht darum, das Gespräch fortzusetzen.

Zweitens muss sich der Interessent so fühlen, als würde der Telemarketer ihnen zuhören. Dies ist vielleicht die erste Beschwerde von Interessenten und Kunden. Sie können niemandem eine Dienstleistung oder ein Produkt verkaufen, ohne zu wissen, was seine Bedürfnisse sind.

Als Nächstes muss der Interessent versuchen, innerhalb eines Zeitraums von 1-3 Monaten entweder Angebote einzukaufen oder einen Kauf abzuschließen. Warum 1-3 Monate? Denn in der Regel dauert es für die meisten Verkäufe unabhängig von der Branche 1 bis 3 Monate, bis zum Vertragsabschluss und zur Vertragsunterzeichnung geschlossen werden. Ich denke, die meisten Verkäufer werden zustimmen, dass sie lieber zu einem Termin mit einem Interessenten gehen, der eher früher als später kaufen möchte. Das sind die Leute, mit denen Sie sich jetzt treffen möchten. Wenn ein Interessent nach sechs oder mehr Monaten eine Entscheidung treffen möchte, senden Sie einfach Informationen und folgen Sie den Anweisungen.

Schließlich muss der Interessent über ein Budget für den Kauf verfügen. Kaufen und kaufen zu können sind zwei verschiedene Dinge.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diese Technik nicht sofort beherrschen. Es kann eine Weile dauern, bis das Bedürfnis entsteht. Eine gezielte Liste von Interessenten garantiert noch bessere Ergebnisse, aber dazu später mehr. Jetzt konzentrieren Sie sich darauf, zur richtigen Person zu gelangen und sicherzustellen, dass sie ein Bedürfnis hat und Sie dem Spiel voraus sind.

Tony Wilkins ist der Autor von "Telemarketing-Erfolg für kleine und mittlere Unternehmen, die in den meisten Buchhandlungen erhältlich sind, und online unter amazon.com und xlibris.com. Weitere Informationen zu seinen Workshops und Services finden Sie unter
//stores.ebay.com/telemarketing-success per E-Mail an [email protected] oder per Telefon 415-267-4872. Wenn Sie über einen neuen Eintrag für diese Spalte informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an Tony Wilkins unter [email protected]


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com