Wie funktioniert Werbung beim Franchising?

{h1}

Jeder hat eine website, und wenn sie mit der verwendung dieser technologie klug sind, sind die wettbewerbsbedingungen sehr hoch.

Wie funktioniert Werbung beim Franchising?

Vor langer Zeit (in einem nicht weit entfernten Land) hatte ich das Privileg, die Marketingabteilung eines großen US-Franchisegebers zu leiten. Ja, es war vor dem Internet und die Welt der Werbung war völlig anders als heute. Mit 17 Vertriebsmitarbeitern im ganzen Land und etwa 40.000 US-Dollar pro Monat an Werbemitteln war es das Ziel, sowohl nationale als auch lokale Publikationen zu kopieren und mehrere Fachmessen zu besuchen, in der Hoffnung, dass die richtigen Personen (das heißt finanziell qualifiziert und an unserem Konzept interessiert sind) ) würde Informationen anfordern. So hat es "gebraucht".

Die heutige Welt ist völlig anders - und meiner Meinung nach hat sie sich zum Besten verändert. Erstens hat jeder eine Website, und wenn Sie diese Technologie intelligent einsetzen, sind die Wettbewerbsbedingungen hoch. Zweitens hat das elektronische Zeitalter viel dazu beigetragen, Kommunikationsprobleme und Zeitverzögerungen zu reduzieren sowie die Anzahl der Stiefel auf dem Boden zu reduzieren, die für die Interaktion mit Interessenten erforderlich sind. Drittens gibt es Franchise-Werbeportale, die fast zu zahlreich sind, um gezählt zu werden (und die scheinbar monatlich wachsen). Darüber hinaus hat die Zahl der "Franchise-Broker", die häufig unter dem Titel "Franchise-Berater" zu finden sind, enorm zugenommen, ein Phänomen, das sowohl positive als auch negative Aspekte aufweist.

Nachteilig ist jedoch (in Bezug auf den einzelnen Franchise-Geber), dass auch die Anzahl der einzelnen Franchise-Marken in die Höhe geschossen ist, so dass es durchaus möglich ist, in der Menge verloren zu gehen.

Wie funktioniert Werbung beim Franchising?

Vor langer Zeit (in einem nicht weit entfernten Land) hatte ich das Privileg, die Marketingabteilung eines großen US-Franchisegebers zu leiten. Ja, es war vor dem Internet und die Welt der Werbung war völlig anders als heute. Mit 17 Vertriebsmitarbeitern im ganzen Land und etwa 40.000 US-Dollar pro Monat an Werbemitteln war es das Ziel, sowohl nationale als auch lokale Publikationen zu kopieren und mehrere Fachmessen zu besuchen, in der Hoffnung, dass die richtigen Personen (das heißt finanziell qualifiziert und an unserem Konzept interessiert sind) ) würde Informationen anfordern. So hat es "gebraucht".

Die heutige Welt ist völlig anders - und meiner Meinung nach hat sie sich zum Besten verändert. Erstens hat jeder eine Website, und wenn Sie diese Technologie intelligent einsetzen, sind die Wettbewerbsbedingungen hoch. Zweitens hat das elektronische Zeitalter viel dazu beigetragen, Kommunikationsprobleme und Zeitverzögerungen zu reduzieren sowie die Anzahl der Stiefel auf dem Boden zu reduzieren, die für die Interaktion mit Interessenten erforderlich sind. Drittens gibt es Franchise-Werbeportale, die fast zu zahlreich sind, um gezählt zu werden (und die scheinbar monatlich wachsen). Darüber hinaus hat die Zahl der "Franchise-Broker", die häufig unter dem Titel " Franchise-BeraterEin Phänomen, das sowohl positive als auch negative Aspekte hat.

Nachteilig ist jedoch (in Bezug auf den einzelnen Franchise-Geber), dass auch die Anzahl der einzelnen Franchise-Marken in die Höhe geschossen ist, so dass es durchaus möglich ist, in der Menge verloren zu gehen.

Wie funktioniert Werbung beim Franchising?

Vor langer Zeit (in einem nicht weit entfernten Land) hatte ich das Privileg, die Marketingabteilung eines großen US-Franchisegebers zu leiten. Ja, es war vor dem Internet und die Welt der Werbung war völlig anders als heute. Mit 17 Vertriebsmitarbeitern im ganzen Land und etwa 40.000 US-Dollar pro Monat an Werbemitteln war es das Ziel, sowohl nationale als auch lokale Publikationen zu kopieren und mehrere Fachmessen zu besuchen, in der Hoffnung, dass die richtigen Personen (dh finanziell qualifiziert und an unserem Konzept interessiert sind) ) würde Informationen anfordern. So hat es "gebraucht".

Die heutige Welt ist völlig anders - und meiner Meinung nach hat sie sich zum Besten verändert. Erstens hat jeder eine Website, und wenn Sie diese Technologie intelligent einsetzen, sind die Wettbewerbsbedingungen hoch. Zweitens hat das elektronische Zeitalter viel dazu beigetragen, Kommunikationsprobleme und Zeitverzögerungen zu reduzieren sowie die Anzahl der Stiefel auf dem Boden zu reduzieren, die für die Interaktion mit Interessenten erforderlich sind. Drittens gibt es Franchise-Werbeportale, die fast zu zahlreich sind, um gezählt zu werden (und die scheinbar monatlich wachsen). Darüber hinaus hat die Zahl der "Franchise-Broker", die häufig unter dem Titel Franchise-BeraterEin Phänomen, das sowohl positive als auch negative Aspekte hat.

Nachteilig ist jedoch (in Bezug auf den einzelnen Franchise-Geber), dass auch die Anzahl der einzelnen Franchise-Marken in die Höhe geschossen ist, so dass es durchaus möglich ist, in der Menge verloren zu gehen.


Video: Pleite mit Franchise?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com