Wie wählt Ihr kleines Unternehmen einen Drucker?

{h1}

Xerox hofft, dass die druckqualität der entscheidende faktor ist, was die hochwertige ausgabe seiner neuen farbfarbdrucker phaser 6010, phaser 6500 und xerox workcentre 6505 hervorhebt.

So gut wie jeder Drucker für kleine Unternehmen. Die meisten kleinen Unternehmen haben jedoch keine Ahnung, wie sie einen Drucker gegenüber einem anderen auswählen.

Keine Respektlosigkeit. Ich habe auch keine Ahnung.

Tatsächlich war meine Ahnungslosigkeit ein großer Grund, warum ich bereit war, mich mit Xerox-Führungskräften zu treffen, um über die Einführung der neuen Reihe von Druckern für kleine Unternehmen, den Phaser 6010, den Phaser 6500 und den multifunktionalen WorkCentre 6505, über Kleinunternehmen zu sprechen gab heute bekannt.

Xerox Phaser 6010

Shell Haffner, Product Marketing Manager bei Xerox Office, gab zu, dass "Kunden keine Drucker wollen, sondern Ausdrucke." Das Ziel ist es, Kunden an die Tür zu bringen - und zwar mit den richtigen Druckwerkzeugen Kosten.

Welcher Drucker dafür am besten gerüstet ist, hängt davon ab, was das Unternehmen genau versucht, sagte Haffner: "Unterschiedliche Pferde für verschiedene Kurse."

Die neuen Xerox-Phaser sollen, so Haffner, kleine Mengen von Marketing- und Werbematerialien drucken - "personalisiertes Marketingmaterial für individuelle Kunden" (der sogenannte "Batch" -Marketingdruck würde normalerweise an einen professionellen Drucker gehen.)

Ziel ist es, bestmögliche Ergebnisse zu einem erschwinglichen Preis zu erzielen. "Es gibt keinen Markt für schlechte Druckqualität." Im Gegensatz zu Tintenstrahldruckern, so Haffner, wird die Ausgabe dieser Phasers nicht auf Normalpapier sichtbar und zerknittert (oder "wellig") aufgrund von nassen Tinten.

Die Drucker kosten zwischen 299 und 649 US-Dollar und verwenden länger haltbare Tonerverbrauchsmaterialien - beginnend mit 65 US-Dollar - anstelle von Tintenstrahltinten. Sie können im Schwarzmodus arbeiten, um Farbtoner zu sparen. Und die kompakten Boxen benötigen nicht viel Platz in kleinen Büros.

So gut wie jeder Drucker für kleine Unternehmen. Die meisten kleinen Unternehmen haben jedoch keine Ahnung, wie sie einen Drucker gegenüber einem anderen auswählen.

Keine Respektlosigkeit. Ich habe auch keine Ahnung.

Tatsächlich war meine Ahnungslosigkeit ein großer Grund, warum ich bereit war, mich mit Xerox-Führungskräften zu treffen, um über die Einführung der neuen Reihe von Druckern für kleine Unternehmen, den Phaser 6010, den Phaser 6500 und den multifunktionalen WorkCentre 6505, über Kleinunternehmen zu sprechen gab heute bekannt.

Xerox Phaser 6010

Shell Haffner, Product Marketing Manager bei Xerox Office, gab zu, dass "Kunden keine Drucker wollen, sondern Ausdrucke." Das Ziel ist es, Kunden an die Tür zu bringen - und zwar mit den richtigen Druckwerkzeugen Kosten.

Welcher Drucker dafür am besten gerüstet ist, hängt davon ab, was das Unternehmen genau versucht, sagte Haffner: "Unterschiedliche Pferde für verschiedene Kurse."

Die neuen Xerox-Phaser sollen, so Haffner, kleine Mengen von Marketing- und Werbematerialien drucken - "personalisiertes Marketingmaterial für individuelle Kunden" (der sogenannte "Batch" -Marketingdruck würde normalerweise an einen professionellen Drucker gehen.)

Ziel ist es, bestmögliche Ergebnisse zu einem erschwinglichen Preis zu erzielen. "Es gibt keinen Markt für schlechte Druckqualität." Im Gegensatz zu Tintenstrahldruckern, so Haffner, wird die Ausgabe dieser Phasers nicht auf Normalpapier sichtbar und zerknittert (oder "wellig") aufgrund von nassen Tinten.

Die Drucker kosten zwischen 299 und 649 US-Dollar und verwenden länger haltbare Toner-Verbrauchsmaterialien - beginnend mit 65 US-Dollar - anstelle von Tintenstrahltinten. Sie können im Schwarzmodus arbeiten, um Farbtoner zu sparen. Und die kompakten Boxen benötigen nicht viel Platz in kleinen Büros.


Video: Fotobücher, Fotogrußkarten & Fotokalender selbst gestalten und mit Kodak sofort bei dm drucken


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com