Wie umweltfreundlich ist Ihr Fonds?

{h1}

Ein in dieser woche veröffentlichter bericht ermöglicht es anlegern und fondsmanagern, den co2-fußabdruck führender us-amerikanischer investmentfonds zu vergleichen.

Ein in dieser Woche veröffentlichter Bericht ermöglicht es Anlegern und Fondsmanagern, den CO2-Fußabdruck führender US-amerikanischer Investmentfonds zu vergleichen. Der von Trucost, einem Umweltdaten- und Forschungsunternehmen, veröffentlichte Bericht zeigt, dass der Fonds mit dem höchsten CO2-Ausstoß 38-mal kohlenstoffintensiver ist als der Fonds mit dem geringsten CO2-Fußabdruck.

Der Bericht mit dem Namen „Carbon Counts USA“ deckt 75 der größten Aktienfonds des Landes und 16 große Nachhaltigkeitsfonds (SRI-Fonds) ab.

Insgesamt haben SRI-Fonds einen geringeren CO2-Fußabdruck als Kern-, Wachstums-, Wert-, Index-, Länder- / Regional-, Aktienertrags- und Sektorfonds. Einige der größten SRI-Fonds gehören jedoch zu den CO2-intensivsten, die analysiert werden.

Der CEO von Trucost sagt, die Ergebnisse liefern Informationen für Fondsmanager und institutionelle Anleger, die ein Engagement in Bezug auf zukünftige Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen mit hohen CO2-Emissionen identifizieren möchten.

Die Kohlenstoffintensität der Unternehmen wird die am stärksten exponierten Unternehmen beeinflussen, mit Auswirkungen auf die Anlagerendite - den Prozentsatz der Erträge, der aufgrund eines solchen Engagements abgeschlagen wird - auf die Anlagerenditen.

Ein in dieser Woche veröffentlichter Bericht ermöglicht es Anlegern und Fondsmanagern, den CO2-Fußabdruck führender US-amerikanischer Investmentfonds zu vergleichen. Der von Trucost, einem Umweltdaten- und Forschungsunternehmen, veröffentlichte Bericht zeigt, dass der Fonds mit dem höchsten CO2-Ausstoß 38-mal kohlenstoffintensiver ist als der Fonds mit dem geringsten CO2-Fußabdruck.

Der Bericht mit dem Namen „Carbon Counts USA“ deckt 75 der größten Aktienfonds des Landes und 16 große Nachhaltigkeitsfonds (SRI-Fonds) ab.

Insgesamt haben SRI-Fonds einen geringeren CO2-Fußabdruck als Kern-, Wachstums-, Wert-, Index-, Länder- / Regional-, Aktienertrags- und Sektorfonds. Einige der größten SRI-Fonds gehören jedoch zu den CO2-intensivsten, die analysiert werden.

Der CEO von Trucost sagt, die Ergebnisse liefern Informationen für Fondsmanager und institutionelle Anleger, die ein Engagement in Bezug auf zukünftige Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen mit hohen CO2-Emissionen identifizieren möchten.

Die Kohlenstoffintensität der Unternehmen wird die am stärksten exponierten Unternehmen beeinflussen, mit Auswirkungen auf die Anlagerendite - den Prozentsatz der Erträge, der aufgrund eines solchen Engagements abgeschlagen wird - auf die Anlagerenditen.


Video: Nachhaltigkeit einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com