Wie interne Politik Unternehmens-Websites tötet

{h1}

Erfahren sie, wie auch das klügste geschäftsteam effektive websites und webmarketing-kampagnen schrittweise rückgängig machen kann, indem sie zu viele meinungen hören.

Hier ist das Szenario: Stella Stanley, Web Marketing Manager der Acme Corporation, meinte, die Website-Nachricht des Unternehmens - Jetzt kaufen und sparen! - funktionierte nicht Sie entschied, dass die Firma es besser machen könnte…

Widgets jetzt kaufen und 50% sparen!

Um die Conversions zu verbessern, reicht Stella das obige Exemplar im September 2013 beim Acme Corp. Website Oversight Committee ein. Der Zweck wurde von Stella nach fünf Treffen mit dem Website-Strategie-Unterausschuss festgelegt: Ein starker Anreiz für neue und bestehende Kunden, unsere beliebtesten Kunden zu bestellen Produkt. Ed Chalmers, Direktor der Personalabteilung, ist mit der Strategie einverstanden, bekommt aber ein Sodbrennen, weil die Botschaft „aufdringlich“ ist. Folgende Änderung ist daher vorgeschrieben:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember zu einem Rabatt von 50%

Nachdem die Nachricht für diskriminierende Widget-Käufer (Lademechaniker) jetzt leiser geworden ist, sieht alles gut aus, bis Mandy Beaufort, Verkaufsleiterin, verspätet über ihre Verkaufsabteilung P & L nachdenkt. Das wird uns in die roten Zahlen schicken, denkt sie. Um ihren Kopf vom Hackblock zu halten, besteht Mandy auf:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember mit 15% Rabatt

Während Ed mit diesem würdevolleren Rabatt zufrieden ist, befürchtet Lydia Craven, Marketingdirektorin, dass die Kraft der Nachricht schwächer wird. Weitere Informationen stammen vom Büro des CFO, der drei Wochen nach der ursprünglichen Einreichung schließlich Gelegenheit hatte, es mit seinem Team und der Rechtsabteilung zu überprüfen. Folgende Änderungen wurden als notwendig erachtet:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember 2013 mit einer Acme Corp. Credit Card und erhalten Sie eine Gutschrift von 13,5% auf Ihr Konto

Das Website-Aufsichtskomitee, auf das das Audit-Dokument zur vorgeschlagenen Website-Änderung des CFO hinweist, hatte die 1,5-prozentige Bearbeitungsgebühr für Kreditkartenüberweisungen und andere, esoterischere, finanzielle Überlegungen übersehen. Als das Komitee endlich bereit ist, dem CEO eine Kopie zur endgültigen Genehmigung vorzulegen, kann Doug Duggan, Operations Manager, einen Blick auf den Wortlaut in Lydias Büro werfen und an die Decke kommen. "WIR KÖNNEN KEINE BESTELLUNGEN ZU DIESEN PREISEN VERSENDEN!", Bellt er. Zitternd ruft Lydia eine Dringlichkeitssitzung des Website-Aufsichtskomitees an, die zwei Wochen später stattfindet. Bald darauf kommt diese Kopie im Posteingang des CEO an:

Erwerben Sie bis zum 31. Dezember 2013 mindestens 100 Widgets, die Sie mit einer Kreditkarte von Acme Corp. an einen Ort geliefert haben, und erhalten Sie eine Gutschrift von 13,5% auf Ihr Konto

Da es nun der 15. November ist, befürchtet Mandy, dass die Beförderung verlängert werden muss, um ihr Budget für 2014 zu kürzen. Am Ende sind ihre Ängste fehl am Platz. Der Vorstandsvorsitzende Allan Acme, der bis April 2014 überlegt hat, beschließt, dass er wirklich kein Interesse an der Werbung für Widgets hat, und genehmigt Folgendes, das im Juni auf dem Firmengelände live geschaltet wird:

Kontaktiere uns

Epilog: Die Website-Conversions, die bei Einreichung der Originalkopie um 10 pro Monat schwebten, sanken bis Dezember 2014 auf 3 pro Monat. Zu diesem Zeitpunkt erhielten alle Mitglieder des Website-Aufsichtsrats gesunde Urlaubsbonusse. Stella Stanleys Job wurde aufgrund von Budgetkürzungen gestrichen.

Hier ist das Szenario: Stella Stanley, Web Marketing Manager der Acme Corporation, meinte, die Website-Nachricht des Unternehmens - Jetzt kaufen und sparen! - funktionierte nicht Sie entschied, dass die Firma es besser machen könnte…

Widgets jetzt kaufen und 50% sparen!

Um die Conversions zu verbessern, reicht Stella das obige Exemplar im September 2013 beim Acme Corp. Website Oversight Committee ein. Der Zweck wurde von Stella nach fünf Treffen mit dem Website-Strategie-Unterausschuss festgelegt: Ein starker Anreiz für neue und bestehende Kunden, unsere beliebtesten Kunden zu bestellen Produkt. Ed Chalmers, Direktor der Personalabteilung, ist mit der Strategie einverstanden, bekommt aber ein Sodbrennen, weil die Botschaft „aufdringlich“ ist. Folgende Änderung ist daher vorgeschrieben:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember zu einem Rabatt von 50%

Nachdem die Nachricht für diskriminierende Widget-Käufer (Lademechaniker) jetzt leiser geworden ist, sieht alles gut aus, bis Mandy Beaufort, Verkaufsleiterin, verspätet über ihre Verkaufsabteilung P & L nachdenkt. Das wird uns in die roten Zahlen schicken, denkt sie. Um ihren Kopf vom Hackblock zu halten, besteht Mandy auf:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember mit 15% Rabatt

Während Ed mit diesem würdevolleren Rabatt zufrieden ist, befürchtet Lydia Craven, Marketingdirektorin, dass die Kraft der Nachricht schwächer wird. Weitere Informationen stammen vom Büro des CFO, der drei Wochen nach der ursprünglichen Einreichung schließlich Gelegenheit hatte, es mit seinem Team und der Rechtsabteilung zu überprüfen. Folgende Änderungen wurden als notwendig erachtet:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember 2013 mit einer Acme Corp. Credit Card und erhalten Sie eine Gutschrift von 13,5% auf Ihr Konto

Das Website-Aufsichtskomitee, auf das das Audit-Dokument zur vorgeschlagenen Website-Änderung des CFO hinweist, hatte die 1,5-prozentige Bearbeitungsgebühr für Kreditkartenüberweisungen und andere, esoterischere, finanzielle Überlegungen übersehen. Als das Komitee endlich bereit ist, dem CEO eine Kopie zur endgültigen Genehmigung vorzulegen, kann Doug Duggan, Operations Manager, einen Blick auf den Wortlaut in Lydias Büro werfen und an die Decke kommen. "WIR KÖNNEN KEINE BESTELLUNGEN ZU DIESEN PREISEN VERSENDEN!", Bellt er. Zitternd ruft Lydia eine Dringlichkeitssitzung des Website-Aufsichtskomitees an, die zwei Wochen später stattfindet. Bald darauf kommt diese Kopie im Posteingang des CEO an:

Erwerben Sie bis zum 31. Dezember 2013 mindestens 100 Widgets, die Sie mit einer Kreditkarte von Acme Corp. an einen Ort geliefert haben, und erhalten Sie eine Gutschrift von 13,5% auf Ihr Konto

Da es nun der 15. November ist, befürchtet Mandy, dass die Beförderung verlängert werden muss, um ihr Budget für 2014 zu kürzen. Am Ende sind ihre Ängste fehl am Platz. Der Vorstandsvorsitzende Allan Acme, der bis April 2014 überlegt hat, beschließt, dass er wirklich kein Interesse an der Werbung für Widgets hat, und genehmigt Folgendes, das im Juni auf dem Firmengelände live geschaltet wird:

Kontaktiere uns

Epilog: Die Website-Conversions, die bei Einreichung der Originalkopie um 10 pro Monat schwebten, sanken bis Dezember 2014 auf 3 pro Monat. Zu diesem Zeitpunkt erhielten alle Mitglieder des Website-Aufsichtsrats gesunde Urlaubsbonusse. Stella Stanleys Job wurde aufgrund von Budgetkürzungen gestrichen.

Hier ist das Szenario: Stella Stanley, Web Marketing Manager der Acme Corporation, meinte, die Website-Nachricht des Unternehmens - Jetzt kaufen und sparen! - funktionierte nicht Sie entschied, dass die Firma es besser machen könnte…

Widgets jetzt kaufen und 50% sparen!

Um die Conversions zu verbessern, reicht Stella das obige Exemplar im September 2013 beim Acme Corp. Website Oversight Committee ein. Der Zweck wurde von Stella nach fünf Treffen mit dem Website-Strategie-Unterausschuss festgelegt: Ein starker Anreiz für neue und bestehende Kunden, unsere beliebtesten Kunden zu bestellen Produkt. Ed Chalmers, Direktor der Personalabteilung, ist mit der Strategie einverstanden, bekommt aber ein Sodbrennen, weil die Botschaft „aufdringlich“ ist. Folgende Änderung ist daher vorgeschrieben:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember zu einem Rabatt von 50%

Nachdem die Nachricht für diskriminierende Widget-Käufer (Lademechaniker) jetzt leiser geworden ist, sieht alles gut aus, bis Mandy Beaufort, Verkaufsleiterin, verspätet über ihre Verkaufsabteilung P & L nachdenkt. Das wird uns in die roten Zahlen schicken, denkt sie. Um ihren Kopf vom Hackblock zu halten, besteht Mandy auf:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember mit 15% Rabatt

Während Ed mit diesem würdevolleren Rabatt zufrieden ist, befürchtet Lydia Craven, Marketingdirektorin, dass die Kraft der Nachricht schwächer wird. Weitere Informationen stammen vom Büro des CFO, der drei Wochen nach der ursprünglichen Einreichung schließlich Gelegenheit hatte, es mit seinem Team und der Rechtsabteilung zu überprüfen. Folgende Änderungen wurden als notwendig erachtet:

Kaufen Sie Widgets bis zum 31. Dezember 2013 mit einer Acme Corp. Credit Card und erhalten Sie eine Gutschrift von 13,5% auf Ihr Konto

Das Website-Aufsichtskomitee, auf das das Audit-Dokument zur vorgeschlagenen Website-Änderung des CFO hinweist, hatte die 1,5-prozentige Bearbeitungsgebühr für Kreditkartenüberweisungen und andere, esoterischere, finanzielle Überlegungen übersehen. Als das Komitee endlich bereit ist, dem CEO eine Kopie zur endgültigen Genehmigung vorzulegen, kann Doug Duggan, Operations Manager, einen Blick auf den Wortlaut in Lydias Büro werfen und an die Decke kommen. "WIR KÖNNEN KEINE BESTELLUNGEN ZU DIESEN PREISEN VERSENDEN!", Bellt er. Zitternd ruft Lydia eine Dringlichkeitssitzung des Website-Aufsichtskomitees an, die zwei Wochen später stattfindet. Bald darauf kommt diese Kopie im Posteingang des CEO an:

Erwerben Sie bis zum 31. Dezember 2013 mindestens 100 Widgets, die Sie mit einer Kreditkarte von Acme Corp. an einen Ort geliefert haben, und erhalten Sie eine Gutschrift von 13,5% auf Ihr Konto

Da es nun der 15. November ist, befürchtet Mandy, dass die Beförderung verlängert werden muss, um ihr Budget für 2014 zu kürzen. Am Ende sind ihre Ängste fehl am Platz. Der Vorstandsvorsitzende Allan Acme, der bis April 2014 überlegt hat, beschließt, dass er wirklich kein Interesse an der Werbung für Widgets hat, und genehmigt Folgendes, das im Juni auf dem Firmengelände live geschaltet wird:

Kontaktiere uns

Epilog: Die Website-Conversions, die bei Einreichung der Originalkopie um 10 pro Monat schwebten, sanken bis Dezember 2014 auf 3 pro Monat. Zu diesem Zeitpunkt erhielten alle Mitglieder des Website-Aufsichtsrats gesunde Urlaubsgelder. Stella Stanleys Job wurde aufgrund von Budgetkürzungen gestrichen.


Video: Lösch Dich! So organisiert ist der Hate im Netz I Doku über Hater und Trolle



Aktuelle Publikationen

Meinung Finanzier


Geschäftsideen Zu Hause




Beliebte Kategorien


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com