Wie man eine Rückgaberichtlinie nicht macht

{h1}

Ich habe mir einige websites unserer mitbewerber angesehen und bin auf eine website gestoßen, die über eine sehr attraktive und auffällige seite verfügt. Beim näheren hinsehen stellte ich jedoch fest, dass es einige schwerwiegende konstruktionsfehler gab. Wenn ich beispielsweise auf "unternehmensinformationen" geklickt habe, habe ich die entsprechenden rückgabebedingungen erhalten. Das ist schon ziemlich schlimm, aber dann habe ich angefangen, die rückgabebestimmungen zu lesen. Es war eine sehr schlecht geschriebene rückgaberichtlinie, die jemand verbrachte, nicht... Nicht viel zeit, um zusammen zu arbeiten. Es war eine liste mit nein. Dies i

Ich habe mir einige Websites unserer Mitbewerber angesehen und bin auf eine Website gestoßen, die über eine sehr attraktive und auffällige Website verfügt. Beim näheren Hinsehen stellte ich jedoch fest, dass es einige schwerwiegende Konstruktionsfehler gab. Wenn ich zum Beispiel auf „Unternehmensinformationen“ geklickt habe, habe ich die entsprechenden Rückgabebedingungen erhalten. Das ist schon ziemlich schlimm, aber dann habe ich angefangen, die Rückgabebedingungen zu lesen. Es war eine sehr schlecht geschriebene Rückgaberichtlinie, die jemand verbrachte, na ja… nicht viel Zeit, um zusammen zu arbeiten. Es war eine Liste mit Nein-Nummern. Dies ist ein Auszug -

  • Keine Rücksendungen werden akzeptiert nach…..
  • Keine Retouren bei Sonderbestellungen….
  • Keine Rückgabe, wenn Box oder Inhalt fehlt….
  • Keine Ausnahmen …..

Es gab keine Einführung, keinen Dialog, um die Schläge zu mildern, nur ein paar Nos und Dons auf der ganzen Seite.

Jetzt ist es wirklich notwendig, Linien in den Sand zu ziehen, um eine Rückführungspolitik festzulegen, aber es muss nicht absolut anstößig sein. Es gibt Wege, um herumzukommen und nur NO NO NO zu sagen. Bilden Sie stattdessen Sätze, die mit Dingen beginnen wie „Wir können nicht annehmen…“ oder „Rücksendungen müssen…“. Hier ist ein Blog-Beitrag, den ich darüber geschrieben habe, was in einer guten Rückgaberichtlinie enthalten sein sollte.

Mit ein wenig Kreativität kann sogar eine Richtlinie, die potenziell schlechte Nachrichten an den Kunden weiterleiten muss, in einem positiven, freundlichen Ton geschrieben werden. Und dieses Unternehmen (dessen Name nicht erwähnt wird) kann ebenfalls sagen: "Nein, wir wollen kein Geschäft", indem es diese sogenannten Rücknahmebedingungen anstelle der Unternehmensinformationen einsetzt.

Na gut, zumindest kann ich sagen, dass es einen Konkurrenten gibt, um den wir uns Sorgen machen müssen.

Ich habe mir einige Websites unserer Mitbewerber angesehen und bin auf eine Website gestoßen, die über eine sehr attraktive und auffällige Website verfügt. Beim näheren Hinsehen stellte ich jedoch fest, dass es einige schwerwiegende Konstruktionsfehler gab. Wenn ich zum Beispiel auf „Unternehmensinformationen“ geklickt habe, habe ich die entsprechenden Rückgabebedingungen erhalten. Das ist schon ziemlich schlimm, aber dann habe ich angefangen, die Rückgabebedingungen zu lesen. Es war eine sehr schlecht geschriebene Rückgaberichtlinie, die jemand verbrachte, na ja… nicht viel Zeit, um zusammen zu arbeiten. Es war eine Liste mit Nein-Nummern. Dies ist ein Auszug -

  • Keine Rücksendungen werden akzeptiert nach…..
  • Keine Retouren bei Sonderbestellungen….
  • Keine Rückgabe, wenn Box oder Inhalt fehlt….
  • Keine Ausnahmen …..

Es gab keine Einführung, keinen Dialog, um die Schläge zu mildern, nur ein paar Nos und Dons auf der ganzen Seite.

Jetzt ist es wirklich notwendig, Linien in den Sand zu ziehen, um eine Rückführungspolitik festzulegen, aber es muss nicht absolut anstößig sein. Es gibt Wege, um herumzukommen und nur NO NO NO zu sagen. Bilden Sie stattdessen Sätze, die mit Dingen beginnen wie „Wir können nicht annehmen…“ oder „Rücksendungen müssen…“. Hier ist ein Blog-Beitrag, den ich darüber geschrieben habe, was in einer guten Rückgaberichtlinie enthalten sein sollte.

Mit ein wenig Kreativität kann sogar eine Richtlinie, die potenziell schlechte Nachrichten an den Kunden weiterleiten muss, in einem positiven, freundlichen Ton geschrieben werden. Und dieses Unternehmen (dessen Name nicht erwähnt wird) kann ebenfalls sagen: "Nein, wir wollen kein Geschäft", indem es diese sogenannten Rücknahmebedingungen anstelle der Unternehmensinformationen einsetzt.

Na gut, zumindest kann ich sagen, dass es einen Konkurrenten gibt, um den wir uns Sorgen machen müssen.

Ich habe mir einige Websites unserer Mitbewerber angesehen und bin auf eine Website gestoßen, die über eine sehr attraktive und auffällige Website verfügt. Beim näheren Hinsehen stellte ich jedoch fest, dass es einige schwerwiegende Konstruktionsfehler gab. Wenn ich zum Beispiel auf „Unternehmensinformationen“ geklickt habe, habe ich die entsprechenden Rückgabebedingungen erhalten. Das ist schon ziemlich schlimm, aber dann habe ich angefangen, die Rückgabebedingungen zu lesen. Es war eine sehr schlecht geschriebene Rückgaberichtlinie, die jemand verbrachte, na ja… nicht viel Zeit, um zusammen zu arbeiten. Es war eine Liste mit Nein-Nummern. Dies ist ein Auszug -

  • Keine Rücksendungen werden akzeptiert nach…..
  • Keine Retouren bei Sonderbestellungen….
  • Keine Rückgabe, wenn Box oder Inhalt fehlt….
  • Keine Ausnahmen …..

Es gab keine Einführung, keinen Dialog, um die Schläge zu mildern, nur ein paar Nos und Dons auf der ganzen Seite.

Jetzt ist es wirklich notwendig, Linien in den Sand zu ziehen, um eine Rückführungspolitik festzulegen, aber es muss nicht absolut anstößig sein. Es gibt Wege, um herumzukommen und nur NO NO NO zu sagen. Bilden Sie stattdessen Sätze, die mit Dingen beginnen wie „Wir können nicht annehmen…“ oder „Rücksendungen müssen…“. Hier ist ein Blog-Beitrag, den ich darüber geschrieben habe, was in einer guten Rückgaberichtlinie enthalten sein sollte.

Mit ein wenig Kreativität kann sogar eine Richtlinie, die potenziell schlechte Nachrichten an den Kunden weiterleiten muss, in einem positiven, freundlichen Ton geschrieben werden. Und dieses Unternehmen (dessen Name nicht erwähnt wird) kann ebenfalls sagen: "Nein, wir wollen kein Geschäft", indem es diese sogenannten Rücknahmebedingungen anstelle der Unternehmensinformationen einsetzt.

Na gut, zumindest kann ich sagen, dass es einen Konkurrenten gibt, um den wir uns Sorgen machen müssen.


Video: Alles wird weggeworfen? Was passiert mit Amazon-Retouren? | Galileo | ProSieben


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com