Wie geschützt ist Ihr Geschäft? Erfahren Sie, wie Sie es mit Obligationen und E & O-Versicherungen absichern können

{h1}

Muss ihr unternehmen gebunden oder versichert sein? Wenn sie sich mit e & o-versicherungen und anleihen auskennen, können sie diese entscheidung treffen.

Als ich meine freiberufliche Karriere begann, dachte ich, es wäre ein Kinderspiel (haben wir nicht alle?). Als ich mitten in die Dinge geriet, bemerkte ich, dass jede Frage, auf die ich eine Antwort erhielt, mich nur dazu veranlasste, 10 weitere Fragen zu stellen. Klingt bekannt?

Dies ist für jeden, der zum ersten Mal ein Geschäft macht, alltäglich. Am Anfang war es für mich am verwirrendsten, zu verstehen, was es bedeutete, "gebunden und versichert" zu sein - oder zumindest den Unterschied zwischen "gebunden" und "versichert". Dank meiner beruflichen Laufbahn wusste ich beides, verstand mich aber erst später in meiner freiberuflichen Laufbahn.

Ich muss zugeben, ich hatte sowohl eine Bürgschaftserklärung als auch eine Versicherung (Fehler- und Unterlassungsversicherung oder kurz EOI), bevor ich den Zweck jedes einzelnen voll und ganz verstanden habe. Zum Glück hatte ich noch nie Gebrauch gemacht, werde sie aber weiterhin haben, um mich und mein Geschäft zu schützen. Ich hoffe, dass ich Ihnen hier draußen helfen kann, indem ich für jeden etwas verstehe.

Was ist also eine Bürgschaftsgarantie?

Ich Glückspilz. Vor Jahren erhielt ich einen Job in einer neuen Regierungsbehörde und erhielt die Schlüssel zum Schloss. Einziges Problem? Ich hatte keine Blaupausen, Anweisungen oder irgendetwas zum Weitermachen. Ich war mir nicht mal sicher, wo die Eingangstür zur Burg war.

Ich werde Sie nicht langweilen mit meiner Jobbeschreibung oder Sie tun mir leid, dass ich lange gearbeitet habe. Ich werde Sie einfach wissen lassen, dass meine Agentur einen Notar brauchte, der bei dem, was wir taten, behilflich war.

Glücklicherweise bin ich ein Notar geworden. Ich dachte mir, dass ich nur ein einfaches Formular ausfüllen müsste und ich wäre gut zu gehen, richtig? FALSCH!

Über das Geschäft, das Sie von Anfang an lernen, ist es wichtig, dass die Einbeziehung der Regierung immer von einer Menge Papierkram begleitet wird. Mein „einfaches Formular“ stellte sich aus mehreren Seiten mit Fragen, persönlichen Informationen und einer Checkliste für weitere Formulare zusammen, die für meine Bewerbung erforderlich waren. Eine dieser zusätzlichen Formen? Du hast es erraten. Eine Bürgschaft.

Ich hatte keine Ahnung, was es war oder warum ich es brauchte, abgesehen davon, dass es auf der Liste der Artikel stand, die ich mit meiner Bewerbung einreichen musste. Meine Firma bezahlte meine Anleihe, und ich reichte meine Bewerbung ein.

Ich hatte immer noch keine Ahnung, was eine Bürgschaft war und warum ich sie brauchte, aber ich bin stolz darauf, dass ich eine hatte. Anleihen und Versicherungen sind häufig erforderlich, und Unternehmer kaufen sie, weil sie dazu verpflichtet sind und oft nicht ganz verstehen, warum.

Kommt mit Fehler und Auslassungen Versicherung

Wer kümmert sich um die Versicherung von Fehlern und Ausfällen? Tatsächlich ist dies die Art von Einstellung, bei der jemand EOI haben muss. Es war ein Kollege von mir, der mich dazu brachte, und ich bin froh, dass er es getan hat. Er und ich führten unzählige Hintergrundüberprüfungen bei potenziellen Mitarbeitern durch, davon mehr als 4000.

Er erklärte mir, dass EOI einzelne Ermittler schützen würde, falls sie bei einer Hintergrundüberprüfung etwas nicht richtig machen würden (z. B. "Fehler machen" oder "etwas auslassen").

Und genau das ist EOI. Es ist ein Versicherungsschutz, der sich bei Berufsverschulden auszahlt. Es wird von unzähligen Fachleuten verwendet, von freiberuflichen Schriftstellern bis zu Ärzten und Rechtsanwälten. Ich habe mich erst vor einigen Jahren wieder mit EOI beschäftigt, als ich im Online-Marketing tätig wurde.

Nachdem ich meinen eigenen rechtlichen Rat eingeholt hatte, entschied ich, dass es am besten war, ihn zu haben. Ich bin also seit Jahren nicht mehr in der Regierungsarbeit tätig, sondern sitze auf einer Politik, die mich beruflich schützt.

Bürgschaftsanleihen Vs. Fehler und Auslassungen Versicherung

Es klingt wie Anleihen und Versicherungen sind die gleichen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Nun, da ich Sie mit meinen persönlichen Geschichten gelangweilt habe, wollen wir uns jetzt dem Feinsten zuwenden. Was ist der Unterschied zwischen einer Bürgschaftsanleihe und einem EOI?

Beginnen wir mit Bürgschaften.

In jeder Transaktion gibt es normalerweise drei Parteien. Die erste Partei sind Sie (der Auftraggeber), die zweite Partei ist die Person, mit der Sie einen Vertrag abgeschlossen haben (der Gläubige), und die dritte Partei ist derjenige, der (die Bürgschaft) im Falle eines Anspruchs ausbezahlt.

Es gibt viele Arten von Bürgschaften, je nach Beruf, aber im Grunde wird die „Bürgschaft“ den „Gläubiger“ zahlen, falls Sie gegen Ihre Vereinbarung verstoßen. Hier sind einige Beispiele:

  • Eine Bürgschaft zahlt für Schäden, die von einem Elektriker verursacht wurden, der den Kodex nicht befolgt und ein Haus beschädigt hat.
  • Ein Bergbauunternehmen kann die Reklamationsprozeduren nach dem Mining eines Schadens nicht implementieren. Die Bürgschaft wird letztendlich die Kosten für die Reinigung des Bereichs tragen.
  • Eine Bürgschaft für jemanden im Gefängnis; Wenn diese Person nicht zu ihrem Gerichtstermin erscheint, verliert die Bürgschaft das Anleihegeld an das Gericht.

Es gibt zahlreiche Arten von Bürgschaften, und ich könnte viele weitere Beispiele nennen, aber ich bin mir sicher, dass Sie jetzt wissen, wie sie funktionieren.

Nun sehen wir uns EOI an.

EOI ist eine Berufshaftpflichtversicherung. Was EOI tut, schützt Sie vor Fahrlässigkeit. Es funktioniert auf ähnliche Weise wie eine Bürgschaftsgarantie, mit der Ausnahme, dass EOI den Versicherungsnehmer schützt, während die Bürgschaftsgarantie die Person, die die Dienstleistung erhält, schützt.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, sich daran zu erinnern - denken Sie daran, dies ist nur ein Beispiel, und jede Situation sollte einzeln bewertet werden:

Nehmen wir an, Sie sind ein Notar und können ein Dokument nicht ordnungsgemäß beglaubigen. In der Folge verliert die Person, die Sie eingestellt hat, ein Grundstück, das sie kaufen wollte. Eine Bürgschaftsgarantie würde den Unterzeichner für alle Schäden bezahlen, die sich aus Ihrem Missgeschick ergeben. Wenn Sie nun wegen Fahrlässigkeit verklagt werden, wird EOI Ihnen helfen, die vor Gericht entstandenen Schäden zu decken.

Hier einige Beispiele für EOI-Ansprüche:

  • Ein Architekt wird verklagt, weil er keine korrekten Berechnungen vorgenommen hat, und ein Unternehmen kann den Bau stoppen, sobald er den Fehler bemerkt.
  • Der Buchhalter macht einen Fehler, wenn er das geschäftliche Einkommen einer Person berechnet. Die Person wird später vom IRS geprüft und verklagt den Buchhalter für den Fehler.
  • Ein Anwalt gibt einem Mandanten Rechtsberatung, die sich als falsch herausstellt, und der Mandant klagt auf Schäden, die durch die Befolgung dieser Ratschläge entstehen.

Wenn Sie immer noch verwirrt sind, können Sie sich den Unterschied am einfachsten merken. Anleihen sollen den Gläubiger schützen, während EOI den Kapitalgeber schützen soll. Wenn etwas Schlimmes passiert, zahlt eine Anleihe das Opfer, während die Versicherung Sie bezahlt, wenn das Opfer Sie verklagt.

Kosten für Bürgschaften und EOI

Die Berechnung der Anleihekosten gegenüber dem EOI ist sehr unterschiedlich. Für die Versicherung von Fehlern und Versäumnissen sind die Kosten im Laufe der Jahre fast zum Standard geworden. Sie können die Kosten nach der Höhe der Deckung bestimmen, nach der Sie in Ihrer Branche suchen.

Im Gegensatz zu Versicherungen werden Anleihen individuell risikobasiert und es kann je nach Beruf eine Vielzahl von Preisen geben. Die Kosten einer Anleihe richten sich nach Ihrem persönlichen Verhalten. Erwarten Sie eine Bonitätsprüfung, wenn Sie eine Anleihe beantragen, da der Umgang mit Ihren finanziellen Verpflichtungen ein wesentlicher Faktor bei der Berechnung des Zinssatzes ist.

Bei Anleihen geht jemand das Risiko ein, dass Sie das tun, was Sie tun sollen. Wenn Sie in der Vergangenheit die Regeln nicht befolgt haben (z. B. die Personen in den zuvor verwendeten Beispielen), sollten Sie einen höheren Preis zahlen.

Grundsätzlich müssen Sie wissen, dass die EOI-Kosten in etwa die gleichen sind, unabhängig davon, wer Sie sind. Die Bindungen können je nach Ihrem persönlichen Verhalten variieren.

Zusammenfassend

Bürgschaftsanleihen und EOI mögen ähnlich aussehen, es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede, die sie voneinander unterscheiden. Die grundlegenden Konzepte, die Sie beachten sollten, sind, dass EOI bezahlt wird, wenn Sie für Ihre Fahrlässigkeit bezahlen müssen, während eine Anleihe eine Person bezahlt, die Sie durch Ihr Verhalten schädigen. Die Berechnung der Kosten von jedem ist auch unterschiedlich.

Brauchst du sie? Kein Kommentar von mir Aber zumindest können Sie jetzt jeden besser verstehen, was Ihnen helfen wird, diese Entscheidung zu treffen.


Video: State of Being Lazy - Grant Cardone and Gary Cardone


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com