Wie kleine Unternehmen Kundenbeziehungen nutzen können, um mit Big Boxes zu konkurrieren

{h1}

Ist ihre konkurrenz eine große boxkette wie wal-mart oder best buy? Sie machen sich sorgen, weil sie sie beim preis schlagen können, indem sie volumen kaufen. Wie kannst du damit konkurrieren? Wenn sie beim preis nicht mithalten können, bauen sie effektivere beziehungen zu ihren kunden auf. Mark riffey von business is personal hat einen großartigen beitrag über einen lokalen kunsthandwerksinhaber, der weiß, dass er mit den preisen von wal-mart nicht mithalten kann. Mark zitiert inhaber rick latta, der sagt:

Ist Ihre Konkurrenz eine große Boxkette wie Wal-Mart oder Best Buy?

Sie machen sich Sorgen, weil sie Sie beim Preis schlagen können, indem Sie Volumen kaufen. Wie kannst du damit konkurrieren?

Wenn Sie beim Preis nicht konkurrieren können, bauen Sie effektivere Beziehungen zu Ihren Kunden auf.

Mark Riffey, bei Business Is Personal, hat einen großartigen Beitrag über einen lokalen Kunsthandwerksinhaber, der weiß, dass er mit den Preisen von Wal-Mart nicht mithalten kann. Mark zitiert Inhaber Rick Latta, der sagt:

"Ich kann nicht mit den Preisen von Wal-Mart konkurrieren, aber Wal-Mart führt die Kunden nicht durch Projekte, gibt ihnen Ideen, bringt ihnen Tricks bei oder unterhält ein Atelier mit Werkzeugen, in dem die Leute kommen und arbeiten und Fragen stellen können", sagte er.


Behandeln Sie Ihre Kunden auf die gleiche Weise, wie Ihre Eltern Sie in jungen Jahren lehren, um Ihre Freunde zu behandeln. Zeigen Sie ihnen Respekt, sagen Sie „Bitte“ und „Danke“. Wenn sie Ihr Geschäft verlassen, lächeln Sie und sagen Sie „Danke“. Dann sagen Sie: „Erzählen Sie Ihren Freunden von uns.“ Wenn Sie fragen, werden mehr von ihnen als Sie frag nicht

Hört auf sie. Wenn Sie ein Bekleidungsgeschäft besitzen, haben Sie Kunden, die nach einem bestimmten Accessoire, Stil oder Kleidungsstück suchen, das Sie nicht haben? Kannst du es speziell bestellen? Wenn Sie eine Buchhandlung besitzen, fragen Sie Ihre beste Kundin nach ihrem Lieblingsbuch als Kind. Hat sie es noch? Wenn nicht, verwenden Sie Amazon.com Marketplace, um eine gebrauchte Kopie in gutem Zustand zu kaufen. Dann schenken Sie es ihr. Werden Sie bekannt dafür, dass Sie Waren besonders bestellen können. Wenn der Slogan von Staples Office Supplies lautet: "Ja, wir haben das!". Dann könnte Ihr sein: "Ja, wir können das bestellen!"

Fragen Sie Ihre Stammkunden nach einer Variation dieser Frage: „Was ist das einzige Kleidungsstück / Schmuck / Zubehör / Buch usw., das Sie nicht haben, das Sie aber möchten?“ Dann prüfen Sie, ob Sie es finden können. Wenden Sie sich an den Kunden und sagen Sie: „Frau Smith, ich habe gerade mit einem meiner Lieferanten gesprochen und das gefunden, das Sie mir letzte Woche erwähnt haben.

Besiegen Sie die Big Boxes in ihren Kundendienstrichtlinien. Stoppen Sie negative Mundpropaganda, indem Sie die Erwartungen des Kunden übertreffen, wenn etwas schief geht.

Sei aktiv in deiner Gemeinschaft. Ehren Sie Ihre Zeit Treten Sie Rotary, Kiwanis oder der American Cancer Society bei. Unterstützen Sie Ihre örtlichen Schulen.

Wenn Sie mit den großen Boxen konkurrieren, sollten Sie dort nicht einkaufen, es sei denn, Sie erfahren etwas über deren Preise und Kundenservice. Machen Sie Geschäfte mit Ihren Mitunternehmern. Vielleicht machen sie Geschäfte mit Ihnen.

Erstellen Sie Mailing-Listen, um Ihre Kunden per E-Mail über neue Waren, Verkäufe usw. zu informieren.

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach anderen Möglichkeiten, um „die großen Kisten zu schlagen“.

Los, hol sie dir!

Grüße,

Glenn

PS: Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Big Boxes schlagen können, besuchen Sie Marks Blog (siehe Link oben). Er hat ausführlich (und sehr gut, denke ich) über das Thema geschrieben.

Ist Ihre Konkurrenz eine große Boxkette wie Wal-Mart oder Best Buy?

Sie machen sich Sorgen, weil sie Sie beim Preis schlagen können, indem Sie Volumen kaufen. Wie kannst du damit konkurrieren?

Wenn Sie beim Preis nicht konkurrieren können, bauen Sie effektivere Beziehungen zu Ihren Kunden auf.

Mark Riffey, bei Business Is Personal, hat einen großartigen Beitrag über einen lokalen Kunsthandwerksinhaber, der weiß, dass er mit den Preisen von Wal-Mart nicht mithalten kann. Mark zitiert Inhaber Rick Latta, der sagt:

"Ich kann nicht mit den Preisen von Wal-Mart konkurrieren, aber Wal-Mart führt die Kunden nicht durch Projekte, gibt ihnen Ideen, bringt ihnen Tricks bei oder unterhält ein Atelier mit Werkzeugen, in dem die Leute kommen und arbeiten und Fragen stellen können", sagte er.


Behandeln Sie Ihre Kunden auf die gleiche Weise, wie Ihre Eltern Sie in jungen Jahren lehren, um Ihre Freunde zu behandeln. Zeigen Sie ihnen Respekt, sagen Sie „Bitte“ und „Danke“. Wenn sie Ihr Geschäft verlassen, lächeln Sie und sagen Sie „Danke“. Dann sagen Sie: „Erzählen Sie Ihren Freunden von uns.“ Wenn Sie fragen, werden mehr von ihnen als Sie frag nicht

Hört auf sie. Wenn Sie ein Bekleidungsgeschäft besitzen, haben Sie Kunden, die nach einem bestimmten Accessoire, Stil oder Kleidungsstück suchen, das Sie nicht haben? Kannst du es speziell bestellen? Wenn Sie eine Buchhandlung besitzen, fragen Sie Ihre beste Kundin nach ihrem Lieblingsbuch als Kind. Hat sie es noch? Wenn nicht, verwenden Sie Amazon.com Marketplace, um eine gebrauchte Kopie in gutem Zustand zu kaufen. Dann schenken Sie es ihr. Werden Sie bekannt dafür, dass Sie Waren besonders bestellen können. Wenn der Slogan von Staples Office Supplies lautet: "Ja, wir haben das!". Dann könnte Ihr sein: "Ja, wir können das bestellen!"

Fragen Sie Ihre Stammkunden nach einer Variation dieser Frage: „Was ist das einzige Kleidungsstück / Schmuck / Zubehör / Buch usw., das Sie nicht haben, das Sie aber möchten?“ Dann prüfen Sie, ob Sie es finden können. Wenden Sie sich an den Kunden und sagen Sie: „Frau Smith, ich habe gerade mit einem meiner Lieferanten gesprochen und das gefunden, das Sie mir letzte Woche erwähnt haben.

Besiegen Sie die Big Boxes in ihren Kundendienstrichtlinien. Stoppen Sie negative Mundpropaganda, indem Sie die Erwartungen des Kunden übertreffen, wenn etwas schief geht.

Sei aktiv in deiner Gemeinschaft. Ehren Sie Ihre Zeit Treten Sie Rotary, Kiwanis oder der American Cancer Society bei. Unterstützen Sie Ihre örtlichen Schulen.

Wenn Sie mit den großen Boxen konkurrieren, sollten Sie dort nicht einkaufen, es sei denn, Sie erfahren etwas über deren Preise und Kundenservice. Machen Sie Geschäfte mit Ihren Mitunternehmern. Vielleicht machen sie Geschäfte mit Ihnen.

Erstellen Sie Mailing-Listen, um Ihre Kunden per E-Mail über neue Waren, Verkäufe usw. zu informieren.

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach anderen Möglichkeiten, um „die großen Kisten zu schlagen“.

Los, hol sie dir!

Grüße,

Glenn

PS: Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Big Boxes schlagen können, besuchen Sie Marks Blog (siehe Link oben). Er hat ausführlich (und sehr gut, denke ich) über das Thema geschrieben.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com