Wie man glücklich und produktiv bei der Arbeit ist

{h1}

Es ist schwer, einen job zu verlassen, den sie nicht mögen, aber manchmal ist es die einzige wahl, die sinn macht.

Ich habe gerade gelernt, dass ich nicht mehr jung bin. Der Arzt, den ich wegen eines schmerzenden Handgelenks besuchte, sagte: „Wenn Sie 20 Jahre alt wären, würden Sie schneller heilen. Aber in deinem Alter… ”OK. Ich bin also nicht mehr jung. Es ist nicht so schlecht. Ich wette, einige meiner Erfahrungen im Laufe der Jahre werden Ihnen im Geschäft helfen.

Machst du, was du liebst? Jeder, mit dem ich spreche, ist beschäftigter als je zuvor. Ein achtstündiger Tag zu arbeiten wäre für manche Leute ein Urlaub. Dann gibt es andere, deren Tage lang sind, und sie hassen ihre Jobs. Sie mögen nicht, was sie tun.

Ich spreche nicht von einem gelegentlichen Arbeitstag, an dem alles schief geht. Ich spreche von der Angst am Sonntagabend, dass Sie sich einem anderen Tag stellen müssen, was Sie wirklich nicht mögen. Sind Sie das?

Ich hatte kürzlich die Freude, eine Präsentation von Jana Stanfield zu hören. Sie ist die enorm talentierte Sängerin, die mächtige Keynotes liefert. Sie liebt es auch, an exotische Orte zu reisen. Ihre Weltreisen können teuer werden.

Was tat sie? Sie fand einen Weg, um sie in die Tat umzusetzen. Sie will auch etwas in der Welt verändern. Sie stellt Volun-Touren zusammen. Sie findet Mitreisende auf ihren Reisen mit. Von Bali bis Machu Picchu engagiert sie sich freiwillig in Waisenhäusern mit den anderen Reisenden, die sie auf ihren Touren begleiten. Da sie die Tour zusammen mit der gesamten Logistik organisiert, erhält sie ihr Ticket im Tourpaket.

Dann nimmt sie die Videos von ihren Volun-Touren und bindet sie in ihre Keynote-Präsentationen ein. Sie singt und stellt die Frage: „Was würden Sie tun, wenn Sie mutig wären?“ Sie hat einen Weg gefunden, um das, was sie liebt, in ihre Arbeit zu integrieren.

Sind Sie mutig genug, es sich selbst eingestehen zu können, wenn Sie Ihren Job hassen? Es ist an der Zeit, nach anderen Arbeiten zu suchen, mit denen Sie das tun können, was Sie lieben.

Das ist mir passiert. Ich habe meinen Job geliebt, aber ich habe für einen sehr schwierigen Chef gearbeitet. Ich erinnere mich genau, wie ich eines Tages gedacht hatte, mein Geist würde sterben. Verlassen war unheimlich.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Geist sterben wird, ist es Zeit, mutig zu sein und zu gehen.

Ich erhielt die Unterstützung meines Mannes und wir haben die Strategie erarbeitet, um den Job zu schaffen, den ich jetzt habe. Es basiert auf den Dingen, die ich gerne mache und die ich gut kann. Ich liebe es, zuschreiben. (Ich hoffe, Sie lesen es gerne!) Ich arbeite sehr gerne mit Verkäufern, also trainiere ich sie, um ein effektives Verkaufsgespräch zu beginnen, das zu einem Verkauf führt.

Mein Geschäftsleben ist gut. Wie ist dein Geschäftsleben?

Ich bereue nicht viel in meinem Leben. Warum? Ich habe gemerkt, wann es mir schlecht ging und ich entweder für mich selbst aufgestanden bin oder eine Änderung vorgenommen habe, also war ich nicht so elend. Diese Weisheit stammt aus jahrelanger Erfahrung.

Also jetzt bin ich alt und glücklich. Wenn Sie jung und unglücklich sind, können Sie jetzt auch alt und glücklich werden.


Maura Schreier-Fleming ist Vertriebsstrategin und Gründerin von Best @ Selling, einem Verkaufstrainings- und Beratungsunternehmen. Sie schrieb Montagmorgen Verkaufstipps und arbeitet mit Vertriebsmitarbeitern zusammen, die mehr verkaufen und mehr Geschäfte tätigen möchten.

Ich habe gerade gelernt, dass ich nicht mehr jung bin. Der Arzt, den ich wegen eines schmerzenden Handgelenks besuchte, sagte: „Wenn Sie 20 Jahre alt wären, würden Sie schneller heilen. Aber in deinem Alter… ”OK. Ich bin also nicht mehr jung. Es ist nicht so schlecht. Ich wette, einige meiner Erfahrungen im Laufe der Jahre werden Ihnen im Geschäft helfen.

Machst du, was du liebst? Jeder, mit dem ich spreche, ist beschäftigter als je zuvor. Ein achtstündiger Tag zu arbeiten wäre für manche Leute ein Urlaub. Dann gibt es andere, deren Tage lang sind, und sie hassen ihre Jobs. Sie mögen nicht, was sie tun.

Ich spreche nicht von einem gelegentlichen Arbeitstag, an dem alles schief geht. Ich spreche von der Angst am Sonntagabend, dass Sie sich einem anderen Tag stellen müssen, was Sie wirklich nicht mögen. Sind Sie das?

Ich hatte kürzlich die Freude, eine Präsentation von Jana Stanfield zu hören. Sie ist die enorm talentierte Sängerin, die mächtige Keynotes liefert. Sie liebt es auch, an exotische Orte zu reisen. Ihre Weltreisen können teuer werden.

Was tat sie? Sie fand einen Weg, um sie in die Tat umzusetzen. Sie will auch etwas in der Welt verändern. Sie stellt Volun-Touren zusammen. Sie findet Mitreisende auf ihren Reisen mit. Von Bali bis Machu Picchu engagiert sie sich freiwillig in Waisenhäusern mit den anderen Reisenden, die sie auf ihren Touren begleiten. Da sie die Tour zusammen mit der gesamten Logistik organisiert, erhält sie ihr Ticket im Tourpaket.

Dann nimmt sie die Videos von ihren Volun-Touren und bindet sie in ihre Keynote-Präsentationen ein. Sie singt und stellt die Frage: „Was würden Sie tun, wenn Sie mutig wären?“ Sie hat einen Weg gefunden, um das, was sie liebt, in ihre Arbeit zu integrieren.

Sind Sie mutig genug, es sich selbst eingestehen zu können, wenn Sie Ihren Job hassen? Es ist an der Zeit, nach anderen Arbeiten zu suchen, mit denen Sie das tun können, was Sie lieben.

Das ist mir passiert. Ich habe meinen Job geliebt, aber ich habe für einen sehr schwierigen Chef gearbeitet. Ich erinnere mich genau, wie ich eines Tages gedacht hatte, mein Geist würde sterben. Verlassen war unheimlich.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Geist sterben wird, ist es Zeit, mutig zu sein und zu gehen.

Ich erhielt die Unterstützung meines Mannes und wir haben die Strategie erarbeitet, um den Job zu schaffen, den ich jetzt habe. Es basiert auf den Dingen, die ich gerne mache und die ich gut kann. Ich liebe es, zuschreiben. (Ich hoffe, Sie lesen es gerne!) Ich arbeite sehr gerne mit Verkäufern, also trainiere ich sie, um ein effektives Verkaufsgespräch zu beginnen, das zu einem Verkauf führt.

Mein Geschäftsleben ist gut. Wie ist dein Geschäftsleben?

Ich bereue nicht viel in meinem Leben. Warum? Ich habe gemerkt, wann es mir schlecht ging und ich entweder für mich selbst aufgestanden bin oder eine Änderung vorgenommen habe, also war ich nicht so elend. Diese Weisheit stammt aus jahrelanger Erfahrung.

Also jetzt bin ich alt und glücklich. Wenn Sie jung und unglücklich sind, können Sie jetzt auch alt und glücklich werden.


Maura Schreier-Fleming ist Vertriebsstrategin und Gründerin von Best @ Selling, einem Verkaufstrainings- und Beratungsunternehmen. Sie schrieb Montagmorgen Verkaufstipps und arbeitet mit Vertriebsmitarbeitern zusammen, die mehr verkaufen und mehr Geschäfte tätigen möchten.


Video: 10 ZEITMANAGEMENTHACKS I PRODUKTIV UND GLÜCKLICH


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com