Qualifizierung eines potenziellen Kunden und Finden der perfekten Passform

{h1}

Um den hoover customer appreciation month zu unterstützen, sind hier einige qualifizierende fragen, die sie für das nächste gespräch mit einem potenziellen kunden verwenden können. Denken sie daran, es sind nicht nur fragen, sondern definierte, gut durchdachte fragen, die als zugang zu qualifizierten interessenten und mehr umsatz dienen. Während viele verkäufer fragen nutzen, die ihre aussichten qualifizieren, um zu entscheiden, ob sie ein in frage kommender kandidat für ihr produkt oder ihre dienstleistung sind, geht es viel tiefer, wenn sie eine echte übereinstimmung zwischen ihnen und ihren kunden erkennen. Es gibt eigentlich zwei verschie

September ist der Monat der Kundenakzeptanz für Hoovers, ein Schwesterunternehmen von howtomintmoney.com. Um dies zu unterstützen, hat Hoovers für jede der vier Wochen des Monats ein Thema festgelegt, über das ich bloggen werde. Hier ist der Zeitplan.
Wk 1: Prospektion (9 / 8-9 / 12)
Woche 2: Qualifying (9 / 15-9 / 19)
Woche 3: Präsentationsfertigkeiten und Abschluss des Verkaufs (9-22-9 / 26)
Arbeitstag 4: Überwindung der Ziele (29.09.10 / 3)

Nun, da wir uns in der zweiten Woche befinden, sind einige qualifizierende Fragen, die Sie für das nächste Gespräch mit einem potenziellen Kunden verwenden können. Denken Sie daran, es sind nicht nur Fragen, sondern definierte, gut durchdachte Fragen, die als Zugang zu qualifizierten Interessenten und mehr Umsatz dienen.

Während viele Verkäufer Fragen nutzen, die ihre Aussichten qualifizieren, um zu entscheiden, ob sie ein in Frage kommender Kandidat für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung sind, geht es viel tiefer, wenn Sie eine echte Übereinstimmung zwischen Ihnen und Ihren Kunden erkennen.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Fragen: Erstens gibt es Fragen Fragen zum Finden von Fakten. Diese Fragen beziehen sich speziell auf Ihre Branche und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Diese grundlegenden Fragen geben Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um herauszufinden, ob dieser Interessent überhaupt jemand ist, der das kaufen würde, was Sie verkaufen. Diese Fragen würden die folgenden Informationen aufdecken. Haben sie derzeit eine ähnliche Lösung, die Sie anbieten? Ist Ihre Lösung eine Ergänzung oder ein Ersatz für das, was sie gerade tun? Ist das Unternehmen die richtige Größe, bietet das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung, ist die richtige Branche und hat die richtige Art und Anzahl der Mitarbeiter?

Zweitens gibt es diese entscheidungsorientierte Fragen die den Verkaufsprozess vorantreiben und Ihren Interessenten dazu motivieren, eine Entscheidung zu treffen oder von Ihnen kaufen zu wollen. Diese Entdeckungsfragen ermöglichen es Ihnen, aufzuklären, wie sie eine Kaufentscheidung treffen, die Kosten für das Nichtvorhandensein von Änderungen sowie die Dringlichkeit, mit der der Interessent eine Entscheidung treffen kann.

Denken Sie daran, dass diese Fragen, wenn sie korrekt ausgeführt werden, ein natürliches Gespräch und keine „Tonhöhe“ ermöglichen. Wenn Sie die folgenden Fragen lesen, denken Sie daran, es ist ein Geben und Nehmen. Sie verhören sie nicht, sondern führen ein Gespräch, um zu erfahren, wie Sie sie basierend auf ihren Zielen und Zielen am besten unterstützen, den Prozess erkennen können, den sie bei der Entscheidungsfindung einhalten, und ob es überhaupt einen Anfall gibt.

Betrachten Sie diese Fragen schließlich wie ein großes Buffet. Nehmen Sie, was Ihnen gefällt und was für Sie funktioniert, und lassen Sie das, was Sie nicht tun.

1. Erzählen Sie mir von Ihren Zielen und was Sie suchen. Was würde diese Beziehung für Sie erfolgreich machen?
2. Welches sind die Vorteile, die Sie als Ergebnis erhalten möchten (Wechsel der Anbieter / Anbieter, Ausrüstung usw.)?
3. Was ist für Sie der wichtigste Faktor bei dieser Entscheidung?
4. Da alle meine Kunden ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben, möchte ich sicherstellen, dass ich die Informationen, die ich mit Ihnen teilen möchte, auf das, was für Sie geeignet ist, abstimme. Nur so, dass ich mich nicht wiederholt, was wissen Sie schon über unser Unternehmen? ODER Wie gut kennen Sie sich mit den Arten von Produkten und Optionen aus, die es in der Branche gibt?
5. Ist das, was Sie gerade tun / verwenden, die gewünschten Ergebnisse generiert? Wie funktioniert es für dich?
6. Was möchten Sie noch erreichen, wenn Sie die Anbieter / Anbieter wechseln?
7. Was müssen Sie über uns wissen, das uns zuversichtlich zu Ihrer ersten Wahl macht? Wonach suchen Sie in dem Unternehmen, mit dem Sie arbeiten möchten? Was ist dir wichtig? Wie entscheiden Sie, wen Sie verwenden möchten? Nach welchen Kriterien?
8. Welche Informationen kann ich bereitstellen, um Ihnen die Gewissheit zu geben, dass wir das richtige Unternehmen für Sie sind?
9. Hatten Sie gute Erfahrungen mit Ihrem derzeitigen Diensteanbieter usw.? Irgendwelche schlechten?
10. Ist dies die einzige andere Option, die Sie noch in Betracht ziehen?
11. Ich möchte, dass Sie wissen, ob Sie sich für uns entscheiden oder nicht. Ich möchte sicherstellen, dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um die beste Entscheidung zu treffen. Wie wird diese Entscheidung in der Regel getroffen?
12. Wer ist normalerweise an dieser Entscheidung beteiligt?
13. Wann planen Sie diese Entscheidung?
14. Wie lange haben Sie daran gedacht, diese Änderung vorzunehmen?
15. Wie fällst du normalerweise eine solche Entscheidung? Was ist der Prozess?

Entscheidungsorientierte Fragen

1. Wenn Sie drei Ihrer größten Probleme, Kopfschmerzen oder Stress in Bezug auf [STATUS SERVICE / AUFGABE] beseitigen könnten, welche wären das? (Wenn es drei Probleme geben würde, die Sie mit Ihrem derzeitigen Dienstanbieter gelöst hätten, welche wären das?) (Ineffektive Lösung, Frustration, Stress usw.)
2. Wie wirkt sich das (aktuelles Problem, Kopfschmerzen) auf Sie und Ihr Leben aus? (Binden Sie die Herausforderungen, die sie erleben, an ihre Position an. Wie hoch sind ihre persönlichen Kosten als Folge dieser Herausforderungen?)
3. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, was kostet es Sie mit der Zeit? (Was wird es kosten, wenn Sie sich nicht ändern? Welche zusätzlichen Möglichkeiten gehen Sie Ihrer Meinung nach vorüber? Wie wirkt sich das auf Ihren Gewinn aus?
4. Denken Sie, dass es Möglichkeiten gibt, die Sie verpassen, wenn Sie sich nicht ändern? Welche Kosten verursachen Sie, wenn Sie die Dinge so halten, wie sie sind?)


September ist der Monat der Kundenakzeptanz für Hoovers, ein Schwesterunternehmen von howtomintmoney.com. Um dies zu unterstützen, hat Hoovers für jede der vier Wochen des Monats ein Thema festgelegt, über das ich bloggen werde. Hier ist der Zeitplan.
Wk 1: Prospektion (9 / 8-9 / 12)
Woche 2: Qualifying (9 / 15-9 / 19)
Woche 3: Präsentationsfertigkeiten und Abschluss des Verkaufs (9-22-9 / 26)
Arbeitstag 4: Überwindung der Ziele (29.09.10 / 3)

Nun, da wir uns in der zweiten Woche befinden, sind einige qualifizierende Fragen, die Sie für das nächste Gespräch mit einem potenziellen Kunden verwenden können. Denken Sie daran, es sind nicht nur Fragen, sondern definierte, gut durchdachte Fragen, die als Zugang zu qualifizierten Interessenten und mehr Umsatz dienen.

Während viele Verkäufer Fragen nutzen, die ihre Aussichten qualifizieren, um zu entscheiden, ob sie ein in Frage kommender Kandidat für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung sind, geht es viel tiefer, wenn Sie eine echte Übereinstimmung zwischen Ihnen und Ihren Kunden erkennen.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Fragen: Erstens gibt es Fragen Fragen zum Finden von Fakten. Diese Fragen beziehen sich speziell auf Ihre Branche und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Diese grundlegenden Fragen geben Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um herauszufinden, ob dieser Interessent überhaupt jemand ist, der das kaufen würde, was Sie verkaufen. Diese Fragen würden die folgenden Informationen aufdecken. Haben sie derzeit eine ähnliche Lösung, die Sie anbieten? Ist Ihre Lösung eine Ergänzung oder ein Ersatz für das, was sie gerade tun? Ist das Unternehmen die richtige Größe, bietet das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung, ist die richtige Branche und hat die richtige Art und Anzahl der Mitarbeiter?

Zweitens gibt es diese entscheidungsorientierte Fragen die den Verkaufsprozess vorantreiben und Ihren Interessenten dazu motivieren, eine Entscheidung zu treffen oder von Ihnen kaufen zu wollen. Diese Entdeckungsfragen ermöglichen es Ihnen, aufzuklären, wie sie eine Kaufentscheidung treffen, die Kosten für das Nichtvorhandensein von Änderungen sowie die Dringlichkeit, mit der der Interessent eine Entscheidung treffen kann.

Denken Sie daran, dass diese Fragen, wenn sie korrekt ausgeführt werden, ein natürliches Gespräch und keine „Tonhöhe“ ermöglichen. Wenn Sie die folgenden Fragen lesen, denken Sie daran, es ist ein Geben und Nehmen. Sie verhören sie nicht, sondern führen ein Gespräch, um zu erfahren, wie Sie sie basierend auf ihren Zielen und Zielen am besten unterstützen, den Prozess erkennen können, den sie bei der Entscheidungsfindung einhalten, und ob es überhaupt einen Anfall gibt.

Betrachten Sie diese Fragen schließlich wie ein großes Buffet. Nehmen Sie, was Ihnen gefällt und was für Sie funktioniert, und lassen Sie das, was Sie nicht tun.

1. Erzählen Sie mir von Ihren Zielen und was Sie suchen. Was würde diese Beziehung für Sie erfolgreich machen?
2. Welches sind die Vorteile, die Sie als Ergebnis erhalten möchten (Wechsel der Anbieter / Anbieter, Ausrüstung usw.)?
3. Was ist für Sie der wichtigste Faktor bei dieser Entscheidung?
4. Da alle meine Kunden ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben, möchte ich sicherstellen, dass ich die Informationen, die ich mit Ihnen teilen möchte, auf das, was für Sie geeignet ist, abstimme. Nur so, dass ich mich nicht wiederholt, was wissen Sie schon über unser Unternehmen? ODER Wie gut kennen Sie sich mit den Arten von Produkten und Optionen aus, die es in der Branche gibt?
5. Ist das, was Sie gerade tun / verwenden, die gewünschten Ergebnisse generiert? Wie funktioniert es für dich?
6. Was möchten Sie noch erreichen, wenn Sie die Anbieter / Anbieter wechseln?
7. Was müssen Sie über uns wissen, das uns zuversichtlich zu Ihrer ersten Wahl macht? Wonach suchen Sie in dem Unternehmen, mit dem Sie arbeiten möchten? Was ist dir wichtig? Wie entscheiden Sie, wen Sie verwenden möchten? Nach welchen Kriterien?
8. Welche Informationen kann ich bereitstellen, um Ihnen die Gewissheit zu geben, dass wir das richtige Unternehmen für Sie sind?
9. Hatten Sie gute Erfahrungen mit Ihrem derzeitigen Diensteanbieter usw.? Irgendwelche schlechten?
10. Ist dies die einzige andere Option, die Sie noch in Betracht ziehen?
11. Ich möchte, dass Sie wissen, ob Sie sich für uns entscheiden oder nicht. Ich möchte sicherstellen, dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um die beste Entscheidung zu treffen. Wie wird diese Entscheidung in der Regel getroffen?
12. Wer ist normalerweise an dieser Entscheidung beteiligt?
13. Wann planen Sie diese Entscheidung?
14. Wie lange haben Sie daran gedacht, diese Änderung vorzunehmen?
15. Wie fällst du normalerweise eine solche Entscheidung? Was ist der Prozess?

Entscheidungsorientierte Fragen

1. Wenn Sie drei Ihrer größten Probleme, Kopfschmerzen oder Stress in Bezug auf [STATUS SERVICE / AUFGABE] beseitigen könnten, welche wären das? (Wenn es drei Probleme geben würde, die Sie mit Ihrem derzeitigen Dienstanbieter gelöst hätten, welche wären das?) (Ineffektive Lösung, Frustration, Stress usw.)
2. Wie wirkt sich das (aktuelles Problem, Kopfschmerzen) auf Sie und Ihr Leben aus? (Binden Sie die Herausforderungen, die sie erleben, an ihre Position an. Wie hoch sind ihre persönlichen Kosten als Folge dieser Herausforderungen?)
3. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, was kostet es Sie mit der Zeit? (Was wird es kosten, wenn Sie sich nicht ändern? Welche zusätzlichen Möglichkeiten gehen Sie Ihrer Meinung nach vorüber? Wie wirkt sich das auf Ihren Gewinn aus?
4. Denken Sie, dass es Möglichkeiten gibt, die Sie verpassen, wenn Sie sich nicht ändern? Welche Kosten verursachen Sie, wenn Sie die Dinge so halten, wie sie sind?)


September ist der Monat der Kundenakzeptanz für Hoovers, ein Schwesterunternehmen von howtomintmoney.com. Um dies zu unterstützen, hat Hoovers für jede der vier Wochen des Monats ein Thema festgelegt, über das ich bloggen werde. Hier ist der Zeitplan.
Wk 1: Prospektion (9 / 8-9 / 12)
Woche 2: Qualifying (9 / 15-9 / 19)
Woche 3: Präsentationsfertigkeiten und Abschluss des Verkaufs (9-22-9 / 26)
Arbeitstag 4: Überwindung der Ziele (29.09.10 / 3)

Nun, da wir uns in der zweiten Woche befinden, sind einige qualifizierende Fragen, die Sie für das nächste Gespräch mit einem potenziellen Kunden verwenden können. Denken Sie daran, es sind nicht nur Fragen, sondern definierte, gut durchdachte Fragen, die als Zugang zu qualifizierten Interessenten und mehr Umsatz dienen.

Während viele Verkäufer Fragen nutzen, die ihre Aussichten qualifizieren, um zu entscheiden, ob sie ein in Frage kommender Kandidat für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung sind, geht es viel tiefer, wenn Sie eine echte Übereinstimmung zwischen Ihnen und Ihren Kunden erkennen.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Fragen: Erstens gibt es Fragen Fragen zum Finden von Fakten. Diese Fragen beziehen sich speziell auf Ihre Branche und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Diese grundlegenden Fragen geben Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um herauszufinden, ob dieser Interessent überhaupt jemand ist, der das kaufen würde, was Sie verkaufen. Diese Fragen würden die folgenden Informationen aufdecken. Haben sie derzeit eine ähnliche Lösung, die Sie anbieten? Ist Ihre Lösung eine Ergänzung oder ein Ersatz für das, was sie gerade tun? Ist das Unternehmen die richtige Größe, bietet das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung, ist die richtige Branche und hat die richtige Art und Anzahl der Mitarbeiter?

Zweitens gibt es diese entscheidungsorientierte Fragen die den Verkaufsprozess vorantreiben und Ihren Interessenten dazu motivieren, eine Entscheidung zu treffen oder von Ihnen kaufen zu wollen. Diese Entdeckungsfragen ermöglichen es Ihnen, aufzuklären, wie sie eine Kaufentscheidung treffen, die Kosten für das Nichtvorhandensein von Änderungen sowie die Dringlichkeit, mit der der Interessent eine Entscheidung treffen kann.

Denken Sie daran, dass diese Fragen, wenn sie korrekt ausgeführt werden, ein natürliches Gespräch und keine „Tonhöhe“ ermöglichen. Wenn Sie die folgenden Fragen lesen, denken Sie daran, es ist ein Geben und Nehmen. Sie verhören sie nicht, sondern führen ein Gespräch, um zu erfahren, wie Sie sie basierend auf ihren Zielen und Zielen am besten unterstützen, den Prozess erkennen können, den sie bei der Entscheidungsfindung einhalten, und ob es überhaupt einen Anfall gibt.

Betrachten Sie diese Fragen schließlich wie ein großes Buffet. Nehmen Sie, was Ihnen gefällt und was für Sie funktioniert, und lassen Sie das, was Sie nicht tun.

1. Erzählen Sie mir von Ihren Zielen und was Sie suchen. Was würde diese Beziehung für Sie erfolgreich machen?
2. Welches sind die Vorteile, die Sie als Ergebnis erhalten möchten (Wechsel der Anbieter / Anbieter, Ausrüstung usw.)?
3. Was ist für Sie der wichtigste Faktor bei dieser Entscheidung?
4. Da alle meine Kunden ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben, möchte ich sicherstellen, dass ich die Informationen, die ich mit Ihnen teilen möchte, auf das, was für Sie geeignet ist, abstimme. Nur so, dass ich mich nicht wiederholt, was wissen Sie schon über unser Unternehmen? ODER Wie gut kennen Sie sich mit den Arten von Produkten und Optionen aus, die es in der Branche gibt?
5. Ist das, was Sie gerade tun / verwenden, die gewünschten Ergebnisse generiert? Wie funktioniert es für dich?
6. Was möchten Sie noch erreichen, wenn Sie die Anbieter / Anbieter wechseln?
7. Was müssen Sie über uns wissen, das uns zuversichtlich zu Ihrer ersten Wahl macht? Wonach suchen Sie in dem Unternehmen, mit dem Sie arbeiten möchten? Was ist dir wichtig? Wie entscheiden Sie, wen Sie verwenden möchten? Nach welchen Kriterien?
8. Welche Informationen kann ich bereitstellen, um Ihnen die Gewissheit zu geben, dass wir das richtige Unternehmen für Sie sind?
9. Hatten Sie gute Erfahrungen mit Ihrem derzeitigen Diensteanbieter usw.? Irgendwelche schlechten?
10. Ist dies die einzige andere Option, die Sie noch in Betracht ziehen?
11. Ich möchte, dass Sie wissen, ob Sie sich für uns entscheiden oder nicht. Ich möchte sicherstellen, dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um die beste Entscheidung zu treffen. Wie wird diese Entscheidung in der Regel getroffen?
12. Wer ist normalerweise an dieser Entscheidung beteiligt?
13. Wann planen Sie diese Entscheidung?
14. Wie lange haben Sie daran gedacht, diese Änderung vorzunehmen?
15. Wie fällst du normalerweise eine solche Entscheidung? Was ist der Prozess?

Entscheidungsorientierte Fragen

1. Wenn Sie drei Ihrer größten Probleme, Kopfschmerzen oder Stress in Bezug auf [STATUS SERVICE / AUFGABE] beseitigen könnten, welche wären das? (Wenn es drei Probleme geben würde, die Sie mit Ihrem derzeitigen Dienstanbieter gelöst hätten, welche wären das?) (Ineffektive Lösung, Frustration, Stress usw.)
2. Wie wirkt sich das (aktuelles Problem, Kopfschmerzen) auf Sie und Ihr Leben aus? (Binden Sie die Herausforderungen, die sie erleben, an ihre Position an. Wie hoch sind ihre persönlichen Kosten als Folge dieser Herausforderungen?)
3. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, was kostet es Sie mit der Zeit? (Was wird es kosten, wenn Sie sich nicht ändern? Welche zusätzlichen Möglichkeiten gehen Sie Ihrer Meinung nach vorüber? Wie wirkt sich das auf Ihren Gewinn aus?
4. Denken Sie, dass es Möglichkeiten gibt, die Sie verpassen, wenn Sie sich nicht ändern? Welche Kosten verursachen Sie, wenn Sie die Dinge so halten, wie sie sind?)


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com