So erfassen Sie ausstehende Forderungen beim Schließen eines Unternehmens

{h1}

Ein strategischer plan mit spezifischen taktiken hilft ihnen, die ausstehenden schulden einzuziehen, damit sie ihr geschäft nach ihrem zeitplan schließen können. Steigern sie ihr aktuelles system mit bewährten tipps.

Hoffentlich schließen Sie Ihre Türen nicht wegen Deadbeats, die ihre Rechnungen nicht bezahlt haben. Wenn Sie sich jedoch darauf vorbereiten, Ihr Geschäft stillzulegen, werden Sie möglicherweise von ausstehenden Forderungen geplagt. Dies ist ein ärgerliches Problem, da der Cashflow, insbesondere wenn Sie aus dem Geschäft ausscheiden, kritisch ist. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie Sammlungen zur höchsten Priorität machen. Die Herausforderung besteht natürlich in einer systematischen Herangehensweise an das Bargeld.

Hier einige Tipps zum schnellen und professionellen Einzug der ausstehenden Forderungen:

  • Erstellen Sie einen aggressiven Sammlungsplan (und halten Sie ihn). Unglücklicherweise möchten Sie wahrscheinlich einige Prozesse Ihres Buchhaltungssystems umgehen, wie z. B. das Überprüfen von Kreditreferenzen und das Überprüfen der Zahlungshistorien Ihrer Kunden. Trotzdem müssen Sie einen Plan haben, auch wenn Sie lediglich die nächsten sechs Monate durchlaufen müssen (oder wann immer Sie Ihre Türen geschlossen haben). Schreiben Sie den Plan schriftlich und teilen Sie ihn mit den Mitarbeitern des Inkasso-Teams.
  • Starten Sie eine seriöse E-Mail-Kampagne. Teilen Sie den Inhabern eines Kontos mit Fälligkeit mit, dass Sie es ernst meinen, indem Sie eine freundliche, aber seriöse E-Mail-Kampagne starten. Senden Sie Erinnerungen, die angeben, wie viele Tage jedes Konto überfällig ist. Natürlich möchten Sie, dass Sie bezahlt werden, aber Sie sollten auch die Empfänger dazu auffordern, Ihre E-Mail zu bestätigen. Lassen Sie sie auch wissen, dass Sie, obwohl Sie wissen, dass sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten können, auch ein Unternehmer sind, der Verkäufer und Lieferanten bezahlen muss. Wenn Sie in Ihrer ersten E-Mail keine Antwort erhalten, senden Sie eine weitere, aber kopieren Sie Ihren Anwalt. Manchmal reicht das aus, um die Leute dazu zu motivieren, Ihrer Anfrage nachzukommen.
  • Sei präzise. Umständliche Situationen hindern uns oft daran, das zu artikulieren, was wir brauchen. Es liegt in der Tat in der Natur des Menschen, Besonderheiten zu vermeiden, insbesondere wenn es sich um Geld handelt. Wenn nur Menschen Ihre Gedanken lesen könnten (oder ihre E-Mails) und einfach das Richtige tun könnten. Anstatt zu warten, tun Sie das Richtige für Sie und Ihr Unternehmen: Seien Sie in Ihrer gesamten Kommunikation spezifisch. Das heißt, Termine und genaue Beträge angeben. Zögern Sie nicht, Ihre nächsten Schritte mitzuteilen. Mit anderen Worten, seien Sie konkret bezüglich der Konsequenzen.
  • Balance schaffen. Wie bei allen Geschäftsbeziehungen ist es wichtig, dass Sie ein Gleichgewicht zwischen Durchsetzungsvermögen und guten Kundenbeziehungen finden. Sicherlich möchten Sie vermeiden, Ihre Kunden zu verfremden. Sie wissen nie, wann Sie möglicherweise wieder mit ihnen Geschäfte machen und Mundpropaganda hört nie auf. Sie können gleichzeitig flexibel und fest sein. Auf der anderen Seite ist dies ein Geschäft, und wenn Kunden ihren Verpflichtungen nicht nachkommen können, müssen Sie die erforderlichen Schritte einleiten, um das zu bekommen, was Sie brauchen.
  • Erwägen Sie die Einstellung einer Inkassounternehmen. Möglicherweise möchten Sie keine Inkassounternehmen beauftragen, aber als letzter Ausweg können Sie Ihre einzige Chance haben, Ihr Geld zurückzuerhalten. Aber warten Sie nicht bis zur letzten Minute, um eine Agentur an Bord zu holen. Sammeln Sie bei der Erstellung Ihres aggressiven Sammlungsplans einige namhafte Firmen und lassen Sie einen Mitarbeiter erste Erkundigungen einholen, damit Sie wissen, was Sie erwartet (einschließlich Gebühren). Sie können wahrscheinlich mit 25 bis 40 Prozent der vereinnahmten Beträge rechnen.
  • Wenden Sie sich an einen Inkasso-Anwalt. Ein Inkasso-Anwalt verfügt über besondere Expertise beim Einzug ausstehender Forderungen und hat wahrscheinlich die Ressourcen, um die Vermögenswerte des Schuldners zu ermitteln. Finden Sie heraus, welche Optionen - Zeitrahmen und Kosten - für Sie am besten geeignet sind.

Hoffentlich schließen Sie Ihre Türen nicht wegen Deadbeats, die ihre Rechnungen nicht bezahlt haben. Wenn Sie sich jedoch darauf vorbereiten, Ihr Geschäft stillzulegen, werden Sie möglicherweise von ausstehenden Forderungen geplagt. Dies ist ein ärgerliches Problem, da der Cashflow, insbesondere wenn Sie aus dem Geschäft ausscheiden, kritisch ist. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie Sammlungen zur höchsten Priorität machen. Die Herausforderung besteht natürlich in einer systematischen Herangehensweise an das Bargeld.

Hier einige Tipps zum schnellen und professionellen Einzug der ausstehenden Forderungen:

  • Erstellen Sie einen aggressiven Sammlungsplan (und halten Sie ihn). Unglücklicherweise möchten Sie wahrscheinlich einige Prozesse Ihres Buchhaltungssystems umgehen, wie z. B. das Überprüfen von Kreditreferenzen und das Überprüfen der Zahlungshistorien Ihrer Kunden. Trotzdem müssen Sie einen Plan haben, auch wenn Sie lediglich die nächsten sechs Monate durchlaufen müssen (oder wann immer Sie Ihre Türen geschlossen haben). Schreiben Sie den Plan schriftlich und teilen Sie ihn mit den Mitarbeitern des Inkasso-Teams.
  • Starten Sie eine seriöse E-Mail-Kampagne. Teilen Sie den Inhabern eines Kontos mit Fälligkeit mit, dass Sie es ernst meinen, indem Sie eine freundliche, aber seriöse E-Mail-Kampagne starten. Senden Sie Erinnerungen, die angeben, wie viele Tage jedes Konto überfällig ist. Natürlich möchten Sie, dass Sie bezahlt werden, aber Sie sollten auch die Empfänger dazu auffordern, Ihre E-Mail zu bestätigen. Lassen Sie sie auch wissen, dass Sie, obwohl Sie wissen, dass sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten können, auch ein Unternehmer sind, der Verkäufer und Lieferanten bezahlen muss. Wenn Sie in Ihrer ersten E-Mail keine Antwort erhalten, senden Sie eine weitere, aber kopieren Sie Ihren Anwalt. Manchmal reicht das aus, um die Leute dazu zu motivieren, Ihrer Anfrage nachzukommen.
  • Sei präzise. Umständliche Situationen hindern uns oft daran, das zu artikulieren, was wir brauchen. Es liegt in der Tat in der Natur des Menschen, Besonderheiten zu vermeiden, insbesondere wenn es sich um Geld handelt. Wenn nur Menschen Ihre Gedanken lesen könnten (oder ihre E-Mails) und einfach das Richtige tun könnten. Anstatt zu warten, tun Sie das Richtige für Sie und Ihr Unternehmen: Seien Sie in Ihrer gesamten Kommunikation spezifisch. Das heißt, Termine und genaue Beträge angeben. Zögern Sie nicht, Ihre nächsten Schritte mitzuteilen. Mit anderen Worten, seien Sie konkret bezüglich der Konsequenzen.
  • Balance schaffen. Wie bei allen Geschäftsbeziehungen ist es wichtig, dass Sie ein Gleichgewicht zwischen Durchsetzungsvermögen und guten Kundenbeziehungen finden. Sicherlich möchten Sie vermeiden, Ihre Kunden zu verfremden. Sie wissen nie, wann Sie möglicherweise wieder mit ihnen Geschäfte machen und Mundpropaganda hört nie auf. Sie können gleichzeitig flexibel und fest sein. Auf der anderen Seite ist dies ein Geschäft, und wenn Kunden ihren Verpflichtungen nicht nachkommen können, müssen Sie die erforderlichen Schritte einleiten, um das zu bekommen, was Sie brauchen.
  • Erwägen Sie die Einstellung einer Inkassounternehmen. Möglicherweise möchten Sie keine Inkassounternehmen beauftragen, aber als letzter Ausweg können Sie Ihre einzige Chance haben, Ihr Geld zurückzuerhalten. Aber warten Sie nicht bis zur letzten Minute, um eine Agentur an Bord zu holen. Sammeln Sie bei der Erstellung Ihres aggressiven Sammlungsplans einige namhafte Firmen und lassen Sie einen Mitarbeiter erste Erkundigungen einholen, damit Sie wissen, was Sie erwartet (einschließlich Gebühren). Sie können wahrscheinlich mit 25 bis 40 Prozent der vereinnahmten Beträge rechnen.
  • Wenden Sie sich an einen Inkasso-Anwalt. Ein Inkasso-Anwalt verfügt über besondere Expertise beim Einzug ausstehender Forderungen und hat wahrscheinlich die Ressourcen, um die Vermögenswerte des Schuldners zu ermitteln. Finden Sie heraus, welche Optionen - Zeitrahmen und Kosten - für Sie am besten geeignet sind.

Video: Die digitale Belegerfassung in Lexware buchhalter basis/plus


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com