Erstellen und Verwalten eines Corporate Board of Directors

{h1}

Erfahren sie, was sie benötigen, um einen verwaltungsrat für ihr unternehmen oder ihr kleines unternehmen aufzubauen, zu verwalten und das beste aus ihm herauszuholen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen als Unternehmen strukturiert haben, benötigen Sie einen Verwaltungsrat. Einige Unternehmen, die keine Körperschaften sind, entscheiden sich jedoch auch für einen Vorstand, einfach weil eine aktive und hilfsbereite Gruppe von Beratern und Managern einem Unternehmer die dringend benötigte Unterstützung bieten kann.

Ein Board of Directors ist ein gewähltes oder ernanntes Gremium von Mitgliedern, das die Aktivitäten des Unternehmens gemäß der Satzung des Unternehmens überwacht. Wie viel oder wie wenig der Vorstand involviert ist, liegt wirklich im Unternehmen. Wenn das Unternehmen jedoch öffentlich gehalten wird, muss der Verwaltungsrat die im Sarbanes-Oxley Act festgelegten Regeln und Vorschriften einhalten.

Normalerweise ist der Verwaltungsrat für Folgendes verantwortlich:

  • Festlegung und Verwaltung der Unternehmensziele sowie der allgemeinen Richtlinien und Verfahren, die eingehalten werden müssen
  • Ernennung oder Auswahl des CEO und anderer Vorstandsmitglieder. In kleineren Unternehmen können der Verwaltungsrat und der CEO dieselbe Person sein.
  • Unterstützung des Unternehmens durch Suche nach finanziellen Ressourcen
  • Genehmigung des Jahresbudgets des Unternehmens
  • Einstellung der Gehälter und anderer Entschädigungen
  • Sicherstellen, dass alle Interessen der Aktionäre geschützt sind
  • Erstellen, genehmigen und unterstützen Sie die Unternehmensbestimmungen des Unternehmens
  • Genehmigung des Verkaufs von Aktien
  • Einberufung und Organisation der jährlichen Gesellschafterversammlung
  • Vergewissern Sie sich, dass die Boardminuten aufgezeichnet sind
  • Aufruf und Organisation von Sondertreffen, die zusätzlich zur Jahrestagung benötigt werden
  • Sicherstellen, dass Aktienzertifikate an die Aktionäre verteilt werden

Ein Director kann ein „Inside“ Director sein, der täglich direkt in das Geschäft eingebunden ist und von der Firma angestellt ist, oder ein „Outside“ Director, der ein Vorstandsmitglied ist, aber nicht bei der Firma angestellt ist. Ein externer Direktor dient in der Regel als Expertenressource, zu der das Unternehmen Rat und Perspektive suchen kann. Manchmal hilft ein externer Direktor, Streitigkeiten zwischen Vorstandsmitgliedern leichter zu lösen als jemand, der näher an der Situation ist. Die Verwaltungsratsmitglieder müssen umsichtig und ehrlich sein, da es keine Interessenkonflikte gibt, die zu Abweichungen in der Gesellschaft oder unter ihren Aktionären führen könnten.

Was ist, wenn Sie ein Vorstandsmitglied entfernen möchten? Wenn Sie ein Board of Directors eingerichtet haben, kann es schwierig sein, ein Mitglied zu entfernen, es sei denn, Sie legen in Ihrer Geschäftsordnung ein Entfernungsverfahren fest. Stellen Sie sicher, dass Sie Amtszeitgrenzen für Vorstandsmitglieder festlegen, und lassen Sie die Verfahren durch einen Rechtsanwalt überprüfen, sodass Sie sicher sein können, dass Sie die richtigen Regeln einhalten. Normalerweise muss ein Ausschuss die Situation überprüfen, und dann muss der Vorstand abstimmen, um ein Mitglied zu entfernen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen als Unternehmen strukturiert haben, benötigen Sie einen Verwaltungsrat. Einige Unternehmen, die keine Körperschaften sind, entscheiden sich jedoch auch für einen Vorstand, einfach weil eine aktive und hilfsbereite Gruppe von Beratern und Managern einem Unternehmer die dringend benötigte Unterstützung bieten kann.

Ein Board of Directors ist ein gewähltes oder ernanntes Gremium von Mitgliedern, das die Aktivitäten des Unternehmens gemäß der Satzung des Unternehmens überwacht. Wie viel oder wie wenig der Vorstand involviert ist, liegt wirklich im Unternehmen. Wenn das Unternehmen jedoch öffentlich gehalten wird, muss der Verwaltungsrat die im Sarbanes-Oxley Act festgelegten Regeln und Vorschriften einhalten.

Normalerweise ist der Verwaltungsrat für Folgendes verantwortlich:

  • Festlegung und Verwaltung der Unternehmensziele sowie der allgemeinen Richtlinien und Verfahren, die eingehalten werden müssen
  • Ernennung oder Auswahl des CEO und anderer Vorstandsmitglieder. In kleineren Unternehmen können der Verwaltungsrat und der CEO dieselbe Person sein.
  • Unterstützung des Unternehmens durch Suche nach finanziellen Ressourcen
  • Genehmigung des Jahresbudgets des Unternehmens
  • Einstellung der Gehälter und anderer Entschädigungen
  • Sicherstellen, dass alle Interessen der Aktionäre geschützt sind
  • Erstellen, genehmigen und unterstützen Sie die Unternehmensbestimmungen des Unternehmens
  • Genehmigung des Verkaufs von Aktien
  • Einberufung und Organisation der jährlichen Gesellschafterversammlung
  • Vergewissern Sie sich, dass die Boardminuten aufgezeichnet sind
  • Aufruf und Organisation von Sondertreffen, die zusätzlich zur Jahrestagung benötigt werden
  • Sicherstellen, dass Aktienzertifikate an die Aktionäre verteilt werden

Ein Director kann ein „Inside“ Director sein, der täglich direkt in das Geschäft eingebunden ist und von der Firma angestellt ist, oder ein „Outside“ Director, der ein Vorstandsmitglied ist, aber nicht bei der Firma angestellt ist. Ein externer Direktor dient in der Regel als Expertenressource, zu der das Unternehmen Rat und Perspektive suchen kann. Manchmal hilft ein externer Direktor, Streitigkeiten zwischen Vorstandsmitgliedern leichter zu lösen als jemand, der näher an der Situation ist. Die Verwaltungsratsmitglieder müssen umsichtig und ehrlich sein, da es keine Interessenkonflikte gibt, die zu Abweichungen in der Gesellschaft oder unter ihren Aktionären führen könnten.

Was ist, wenn Sie ein Vorstandsmitglied entfernen möchten? Wenn Sie ein Board of Directors eingerichtet haben, kann es schwierig sein, ein Mitglied zu entfernen, es sei denn, Sie legen in Ihrer Geschäftsordnung ein Entfernungsverfahren fest. Stellen Sie sicher, dass Sie Amtszeitgrenzen für Vorstandsmitglieder festlegen, und lassen Sie die Verfahren durch einen Rechtsanwalt überprüfen, sodass Sie sicher sein können, dass Sie die richtigen Regeln einhalten. Normalerweise muss ein Ausschuss die Situation überprüfen, und dann muss der Vorstand abstimmen, um ein Mitglied zu entfernen.


Video: Erstellen und Verwaltung von Verzeichnisfreigabe in UCS


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com