Wie man sich an Junkies der Wahlnachrichten (und auch andere) festhält

{h1}

Der trick ist, es aktuell zu halten. Und das effektiv tun, müssen sie die nachrichten beachten. Das bedeutet manchmal, dass sie papiere lesen und websites besuchen, auf die sie normalerweise nicht zugreifen können.

Das Wall Street Journal berichtete heute, dass Wahlwebsites vorhaben, Besucheransichten über die Saison der Kampagne hinaus zu erweitern. Offensichtlich verlassen sich diese Medienunternehmen nicht auf alte Strategien, um die Zuschauer immer wieder zu besuchen. Wie sollen sie das tun und welche Lehren können wir aus ihrem Ansatz ziehen?
Erstens müssen wir der Versuchung widerstehen, faul zu werden. Ja, die Wahlen sind vorbei, aber das bedeutet nicht, dass wir aufhören sollten, aufmerksam zu sein. In dem WSJ-Beitrag heißt es: „Einige dieser Verkaufsstellen sehen 2008 als einen Scheideweg in der amerikanischen Politik, der das Interesse der Öffentlichkeit an der Regierung dauerhaft erhöht hat. Andere hoffen, ihr Publikum zu erhalten, indem sie zu aktuelleren oder zeitloseren Themen wechseln. “Beachten Sie: Die Wahl brachte mehr Menschen hervor, als wir es seit langem gesehen haben. Es gab Linien, um Himmels willen. Eine Site, die einen Algorithmus zur Vorhersage des Ergebnisses verwendet hat, zieht die Verwendung dieser Prognosewerkzeuge zur Vorhersage anderer Kulturereignisse und -trends in Betracht. Denken Sie darüber nach: Gibt es etwas, das Ihre Firma zu einem bestimmten Zweck getan hat, sich aber auf etwas anderes, ein anderes Projekt, ein Ereignis, einen Bericht beziehen kann?
Der Trick ist, es aktuell zu halten. Und das effektiv tun, müssen Sie die Nachrichten beachten. Das bedeutet manchmal, dass Sie Papiere lesen und Websites besuchen, auf die Sie normalerweise nicht zugreifen können. Aber das Lesen einer Vielzahl von Materialien hilft, unser eigenes Denken aufzufrischen, und lässt uns oft Dinge erkennen, die wir normalerweise nicht mögen.
Aber so wie diese Wahlmöglichkeiten nach effektiven Wegen für eine Expansion suchen, werden sie auch weiterhin anfällig für die Höhen und Tiefen unserer unbeständigen Kultur sein.

Das Wall Street Journal berichtete heute, dass Wahlwebsites vorhaben, Besucheransichten über die Saison der Kampagne hinaus zu erweitern. Offensichtlich verlassen sich diese Medienunternehmen nicht auf alte Strategien, um die Zuschauer immer wieder zu besuchen. Wie sollen sie das tun und welche Lehren können wir aus ihrem Ansatz ziehen?
Erstens müssen wir der Versuchung widerstehen, faul zu werden. Ja, die Wahlen sind vorbei, aber das bedeutet nicht, dass wir aufhören sollten, aufmerksam zu sein. In dem WSJ-Beitrag heißt es: „Einige dieser Verkaufsstellen sehen 2008 als einen Scheideweg in der amerikanischen Politik, der das Interesse der Öffentlichkeit an der Regierung dauerhaft erhöht hat. Andere hoffen, ihr Publikum zu erhalten, indem sie zu aktuelleren oder zeitloseren Themen wechseln. “Beachten Sie: Die Wahl brachte mehr Menschen hervor, als wir es seit langem gesehen haben. Es gab Linien, um Himmels willen. Eine Site, die einen Algorithmus zur Vorhersage des Ergebnisses verwendet hat, zieht die Verwendung dieser Prognosewerkzeuge zur Vorhersage anderer Kulturereignisse und -trends in Betracht. Denken Sie darüber nach: Gibt es etwas, das Ihre Firma zu einem bestimmten Zweck getan hat, sich aber auf etwas anderes, ein anderes Projekt, ein Ereignis, einen Bericht beziehen kann?
Der Trick ist, es aktuell zu halten. Und das effektiv tun, müssen Sie die Nachrichten beachten. Das bedeutet manchmal, dass Sie Papiere lesen und Websites besuchen, auf die Sie normalerweise nicht zugreifen können. Aber das Lesen einer Vielzahl von Materialien hilft, unser eigenes Denken aufzufrischen, und lässt uns oft Dinge erkennen, die wir normalerweise nicht mögen.
Aber so wie diese Wahlmöglichkeiten nach effektiven Wegen für eine Erweiterung suchen, werden sie auch weiterhin anfällig für die Höhen und Tiefen unserer unbeständigen Kultur sein.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com