So investieren Sie in ein festes Einkommen

{h1}

Die meisten experten sind sich einig, dass geld dort investiert werden sollte, wo es wachsen wird. Was aber, wenn sie ein festes einkommen haben und kein zusätzliches bargeld haben?

Die meisten Geldexperten stimmen darin überein, dass Geld in eine Investition investiert werden sollte, in der es wachsen wird. Was aber, wenn Sie kein zusätzliches Geld haben, um in eine Investition zu investieren?

Ein festes Einkommen garantiert nicht das Vergessen von Anlagen, die Erträge bringen können. Es gibt viele Möglichkeiten, in ein festes Einkommen zu investieren.

Zahlen Sie sich zuerst

Wenn Sie ein knappes Budget haben, kann die Idee, sich zuerst zu bezahlen, etwas unrealistisch erscheinen. eigentlich ist diese strategie nicht unrealistisch.

Berechnen Sie bei der Anpassung Ihrer Ausgabenmuster einen realistischen Prozentsatz, um jedes Mal, wenn Sie Einkommen erhalten, zu sparen. Beginnen Sie damit, sich 10 Prozent Ihres monatlichen Einkommens zu zahlen, und erhöhen Sie diesen Prozentsatz schrittweise, je nach Ihrer finanziellen Situation. Der beste Aktionsplan ist jedoch die Berechnung des Betrags, von dem Sie glauben, dass er am wohlsten ist. Hinweis: Null Prozent sollte keine Option sein.

Wählen Sie die beste Investition

Nicht alle Investitionen sind gleich und auch nicht für alle gedacht. Der Kauf einiger Aktien einer ausländischen Firma kann für einige Leute eine bequeme Investition sein, funktioniert jedoch möglicherweise nicht so gut für Sie, insbesondere wenn Sie wenig oder nichts über Aktien wissen.

Informieren Sie sich über die verschiedenen verfügbaren Investitionsmöglichkeiten. Sie können die Website der SEC besuchen und mit ihrem Investmentfondsrechner (sec.gov/investor/tools.shtml) die Kosten der verschiedenen verfügbaren Investmentfonds vergleichen.

Trainieren Sie sich, um zu investieren

Wenn Sie Ihr Budget und Ihre Ausgabengewohnheiten überprüfen, schreiben Sie einen detaillierten Plan aus, auf den Sie sich als Beginn Ihrer neuen Spargewohnheit beziehen können.

Beginn zu investieren

Ein einfaches Sparkonto ist in der Regel der beste Startpunkt für Anleger, die ein festverzinsliches Vermögen beginnen. Obwohl die Zinsen in der Regel gering sind, kann ein Sparkonto die perfekte Methode sein, um sich klug zu investieren. Halten Sie nach jeder Zahlungsperiode den Prozentsatz des Geldes zurück, für den Sie bereits entschieden haben, dass Sie bequem sparen möchten, und legen Sie ihn auf einem Sparkonto ab.

Die Dollars, die Sie damit verdienen werden, sind gering, aber wenn Sie sich erst einmal selbst bezahlt haben und sich für Notfälle bereithalten, werden Sie in der Lage sein, in höhere Renditen zu investieren.

Ein Sparkonto bietet nicht nur eine risikoarme Anlage, sondern kann auch sofort Geld abheben, wenn Sie mehr zurückhalten, als Sie sollten. In diesem ersten Schritt können Sie feststellen, wie viel Sie jeden Monat bequem für sich reservieren können.

Steigern Sie Ihre Investition

Wenn Sie mit Ihrem Anlageplan vertraut sind und etwas Geld auf einem Sparkonto gesammelt haben, können Sie nach anderen Arten von Anlagemöglichkeiten suchen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geld in der Bank zu behalten, suchen Sie nach Einlagenzertifikaten (CD-Zertifikaten) und Geldmarktkonten, die höhere Zinssätze bieten als reguläre Sparkonten. Ein Gespräch mit Ihrer Bank wäre ein Schritt in die richtige Richtung, um Investitionen ohne zusätzliche Kosten abzuwickeln.

Für diejenigen, die eine höhere Kapitalrendite wünschen, stehen andere Optionen zur Verfügung. Mehr als 1.000 große Unternehmen bieten Dividenden-Reinvestitionspläne (DRPs oder Drips) oder direkte Aktienkaufpläne (DSPs) an. Hierbei handelt es sich um kostenlose oder kostengünstige Anlagemöglichkeiten, in die Sie monatlich für nur 20 US-Dollar investieren können, ohne einen Broker zu beauftragen.

Die meisten Geldexperten stimmen darin überein, dass Geld in eine Investition investiert werden sollte, in der es wachsen wird. Was aber, wenn Sie kein zusätzliches Geld haben, um in eine Investition zu investieren?

Ein festes Einkommen garantiert nicht das Vergessen von Anlagen, die Erträge bringen können. Es gibt viele Möglichkeiten, in ein festes Einkommen zu investieren.

Zahlen Sie sich zuerst

Wenn Sie ein knappes Budget haben, kann die Idee, sich zuerst zu bezahlen, etwas unrealistisch erscheinen. eigentlich ist diese strategie nicht unrealistisch.

Berechnen Sie bei der Anpassung Ihrer Ausgabenmuster einen realistischen Prozentsatz, um jedes Mal, wenn Sie Einkommen erhalten, zu sparen. Beginnen Sie damit, sich 10 Prozent Ihres monatlichen Einkommens zu zahlen, und erhöhen Sie diesen Prozentsatz schrittweise, je nach Ihrer finanziellen Situation. Der beste Aktionsplan ist jedoch die Berechnung des Betrags, von dem Sie glauben, dass er am wohlsten ist. Hinweis: Null Prozent sollte keine Option sein.

Wählen Sie die beste Investition

Nicht alle Investitionen sind gleich und auch nicht für alle gedacht. Der Kauf einiger Aktien einer ausländischen Firma kann für einige Leute eine bequeme Investition sein, funktioniert jedoch möglicherweise nicht so gut für Sie, insbesondere wenn Sie wenig oder nichts über Aktien wissen.

Informieren Sie sich über die verschiedenen verfügbaren Investitionsmöglichkeiten. Sie können die Website der SEC besuchen und mit ihrem Investmentfondsrechner (sec.gov/investor/tools.shtml) die Kosten der verschiedenen verfügbaren Investmentfonds vergleichen.

Trainieren Sie sich, um zu investieren

Wenn Sie Ihr Budget und Ihre Ausgabengewohnheiten überprüfen, schreiben Sie einen detaillierten Plan aus, auf den Sie sich als Beginn Ihrer neuen Spargewohnheit beziehen können.

Beginn zu investieren

Ein einfaches Sparkonto ist in der Regel der beste Startpunkt für Anleger, die ein festverzinsliches Vermögen beginnen. Obwohl die Zinsen in der Regel gering sind, kann ein Sparkonto die perfekte Methode sein, um sich klug zu investieren. Halten Sie nach jeder Zahlungsperiode den Prozentsatz des Geldes zurück, für den Sie bereits entschieden haben, dass Sie bequem sparen möchten, und legen Sie ihn auf einem Sparkonto ab.

Die Dollars, die Sie damit verdienen werden, sind gering, aber wenn Sie sich erst einmal selbst bezahlt haben und sich für Notfälle bereithalten, werden Sie in der Lage sein, in höhere Renditen zu investieren.

Ein Sparkonto bietet nicht nur eine risikoarme Anlage, sondern kann auch sofort Geld abheben, wenn Sie mehr zurückhalten, als Sie sollten. In diesem ersten Schritt können Sie feststellen, wie viel Sie jeden Monat bequem für sich reservieren können.

Steigern Sie Ihre Investition

Wenn Sie mit Ihrem Anlageplan vertraut sind und etwas Geld auf einem Sparkonto gesammelt haben, können Sie nach anderen Arten von Anlagemöglichkeiten suchen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geld in der Bank zu behalten, suchen Sie nach Einlagenzertifikaten (CD-Zertifikaten) und Geldmarktkonten, die höhere Zinssätze bieten als reguläre Sparkonten. Ein Gespräch mit Ihrer Bank wäre ein Schritt in die richtige Richtung, um Investitionen ohne zusätzliche Kosten abzuwickeln.

Für diejenigen, die eine höhere Kapitalrendite wünschen, stehen andere Optionen zur Verfügung. Mehr als 1.000 große Unternehmen bieten Dividenden-Reinvestitionspläne (DRPs oder Drips) oder direkte Aktienkaufpläne (DSPs) an. Hierbei handelt es sich um kostenlose oder kostengünstige Anlagemöglichkeiten, in die Sie monatlich für nur 20 US-Dollar investieren können, ohne einen Broker zu beauftragen.


Video: Amazon FBA Schritt für Schritt Anleitung Deutsch 2018


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com