Wie kann man wissen, ob eine virtuelle Assistentenfirma legitim ist?

{h1}

Bevor sie zeit in ein virtuelles assistentenunternehmen investieren, sollten sie einige zeit damit verbringen, sie zu untersuchen

Frage aus der Mailbox:

Ich habe gerade virtuelle Assistenten entdeckt, die von zu Hause aus arbeiten. Wie recherchieren Sie, um herauszufinden, ob diese Unternehmen online rechtmäßig sind und ihrem Wort entsprechen? Wie entdecken Sie, ob sie die sind, von denen sie sagen, dass sie sie sind? Zum Beispiel schrieb ich bei Google die Bewertung und dann den Firmennamen. Stattdessen habe ich mehr Websites zu anderen virtuellen Unternehmen gefunden.

Diese Frage bezieht sich speziell auf virtuelle Assistentenunternehmen. Ein virtueller Assistent ist eine Person, die von zu Hause aus (in einer vertraglichen Vereinbarung) verschiedene Aufgaben oder Projekte ausführt. Diese Aufgaben oder Projekte sind von der Art, die online erledigt werden kann. Abgeschlossene Aufgaben und Projekte (zusammen mit der Kommunikation) werden per E-Mail, Fax und Telefon übermittelt. Bei den Jobs handelt es sich in der Regel um professionelle administrative, technische oder kreative Arbeit. Eine virtuelle Assistentenfirma ist eine Firma, die die virtuellen Assistenten koordiniert, verwaltet und bezahlt.

Aufgrund der veränderten Wirtschaftslandschaften weltweit wächst die Branche der virtuellen Assistenten sehr schnell. Wie die Frage anspielt, gibt es ziemlich viele von ihnen, wenn Sie im Internet danach suchen. Wie können Sie feststellen, ob es sich bei dem virtuellen Assistentenunternehmen um ein legitimes Work-from-Home-Arrangement handelt?

Als erstes sollten Sie sich die Kontaktseite anschauen. Zeigt die Kontaktseite eine Adresse und eine Telefonnummer? Oder ist die Kontaktseite ein einfaches Webformular, das nichts über das Unternehmen aussagt? Wenn es eine Telefonnummer gibt, rufen Sie sie an. Können Sie jemanden erreichen oder ist es nur eine Sprachmailbox? Wenn sie eine Adresse haben, schauen Sie sich die Adresse in Google Maps in der Satellitenansicht an. Ist es ein Geschäftsgebäude oder etwas anderes (wie ein privater Briefkasten)?

Überprüfen Sie auch den Namen des Unternehmens auf der Unternehmenssuchseite von Better Business Bureau. Das wird Ihnen nicht viel über das Unternehmen erzählen. Wenn sich das Unternehmen jedoch bemüht hat, hier aufgeführt zu werden, besteht die Chance, dass es ein legitimes Unternehmen ist. Weitere wichtige Websites für Unternehmen sind Dun & Bradstreet oder Hoovers. Überprüfen Sie auch diese.

Sie können auch unabhängige Bewertungsseiten wie Merchant Circle und Yelp ausprobieren. Vertrauen Sie nicht unbedingt einer Website, die für eine Überprüfung eingerichtet wurde, oder einem webbasierten Artikel, der eine Überprüfung darstellt. Oft handelt es sich nur um Scheinprüfungen, die von der Firma selbst erstellt werden.

Prüfen Sie, ob es Beschwerden bei ihrem Generalstaatsanwalt gibt. Wenn der Staat, in dem sie sich befinden, die Geschäftslizenzdaten öffentlich macht, prüfen Sie, ob sie vom Staat lizenziert sind.

Bevor Sie Zeit in ein virtuelles Assistentenunternehmen investieren, sollten Sie etwas Zeit darauf verwenden, sie zu recherchieren und sicherzustellen, dass sie für Sie geeignet sind.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com