Wie man Kunden verliert und im Geschäft versagt

{h1}

Machen sie diesen einfachen "true-false" -test, um festzustellen, wie produktzentriert ihre organisation ist.

Machen Sie diesen einfachen "True-False" -Test, um festzustellen, wie produktzentriert Ihre Organisation ist.

Angestellte

Wir mieten auf der Grundlage, wie gut wir denken, dass der potenzielle Mitarbeiter die Arbeit erledigen kann, und nicht, wie gut er oder sie mit Kunden interagieren und sie unterstützen kann.

Unsere Mitarbeiterorientierung beinhaltet wenig oder keine Schulungen für den Kundenservice

Wenn wir Kundendienstschulungen haben, zeigen wir nicht den Zusammenhang zwischen Kundenservice und dem Erreichen unserer Geschäftsziele.

Wir gewähren Mitarbeitern, die hervorragenden Kundenservice leisten, keine Belohnung oder Anerkennung.

Wir befähigen unsere Mitarbeiter nicht dazu, Beschwerden zu lösen.

Wir haben das Engagement der Mitarbeiter in den letzten zwei Jahren nicht gemessen.

Unsere Online-Präsenz

Auf unserer Website muss der Link „Kontakt“ häufig gefunden werden. Anschließend müssen Sie mindestens drei Klicks verwenden, um uns eine E-Mail senden zu können.

Wir sind in den sozialen Medien aktiv, versuchen aber trotzdem, die Nachricht zu kontrollieren.

Unsere Website enthält keine gebührenfreie Nummer, über die Kunden Kontakt mit uns aufnehmen können.

Wir haben nicht gemessen, wie benutzerfreundlich unsere Website in den letzten zwei Jahren ist.

Unsere Überwachung eingehender Kunden-E-Mails wird an untergeordnete Mitarbeiter delegiert.

Kundeninteraktionen

Wir verfolgen keine Kundenbeschwerden, um Trends zu erkennen.

Wir haben keine Richtlinien oder Verfahren, die eine schnelle Antwort auf Kundenfragen fördern.

Wir fordern keine Sonderaufträge an, wenn wir nicht auf Lager sind, da dies unsere Mitarbeiter belastet.

Wir fordern kein Kundenfeedback an, oder wenn wir dies tun, verfolgen wir dies nicht.

Neben einer rudimentären Mailingliste, die wir in den 1990er Jahren entwickelt haben, bemühen wir uns nicht, Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen, um die Bindung und Loyalität zu erhöhen.

Wir wissen nicht, wer unsere besten Kunden sind (in Bezug auf Volumen und Umsatz).

Unsere Führungskräfte interagieren selten mit Kunden.

Wir haben keine Strategien zur Verbesserung der Kundenbindung.

Unsere Richtlinien und Verfahren wurden im Hinblick auf die Bedürfnisse der Organisation entwickelt, nicht die des Kunden.

Wertung

Für jede Antwort erhalten Sie einen Punkt.

15-20 Glückwunsch, Sie sind wirklich produktorientiert. Kein Wunder, dass Sie eine so niedrige Kundenbindungsrate haben.

10-14 Es geht um DEINE Bedürfnisse, oder? Wen interessieren neue Kunden, die nur einmal kaufen?

5-9 Oh, vielleicht interessieren Sie sich mehr für den Kunden, als Sie denken. Ihre leitenden Angestellten müssen ein Off-Site-Meeting durchführen, um den weiteren Weg zu bestimmen.

0-4 Gefahr! Sie sind fast kundenorientiert. Ihre Retentionsraten sind höher als diejenigen, die besser abschneiden als Sie, und es besteht die Gefahr, dass sie noch weiter ansteigen, wenn Sie Änderungen vornehmen können, die es Ihnen ermöglichen, alle diese Fragen mit „falsch“ zu beantworten.

Machen Sie diesen einfachen "True-False" -Test, um festzustellen, wie produktzentriert Ihre Organisation ist.

Angestellte

Wir mieten auf der Grundlage, wie gut wir denken, dass der potenzielle Mitarbeiter die Arbeit erledigen kann, und nicht, wie gut er oder sie mit Kunden interagieren und sie unterstützen kann.

Unsere Mitarbeiterorientierung beinhaltet wenig oder keine Schulungen für den Kundenservice

Wenn wir Kundendienstschulungen haben, zeigen wir nicht den Zusammenhang zwischen Kundenservice und dem Erreichen unserer Geschäftsziele.

Wir gewähren Mitarbeitern, die hervorragenden Kundenservice leisten, keine Belohnung oder Anerkennung.

Wir befähigen unsere Mitarbeiter nicht dazu, Beschwerden zu lösen.

Wir haben das Engagement der Mitarbeiter in den letzten zwei Jahren nicht gemessen.

Unsere Online-Präsenz

Auf unserer Website muss der Link „Kontakt“ häufig gefunden werden. Anschließend müssen Sie mindestens drei Klicks verwenden, um uns eine E-Mail senden zu können.

Wir sind in den sozialen Medien aktiv, versuchen aber trotzdem, die Nachricht zu kontrollieren.

Unsere Website enthält keine gebührenfreie Nummer, über die Kunden Kontakt mit uns aufnehmen können.

Wir haben nicht gemessen, wie benutzerfreundlich unsere Website in den letzten zwei Jahren ist.

Unsere Überwachung eingehender Kunden-E-Mails wird an untergeordnete Mitarbeiter delegiert.

Kundeninteraktionen

Wir verfolgen keine Kundenbeschwerden, um Trends zu erkennen.

Wir haben keine Richtlinien oder Verfahren, die eine schnelle Antwort auf Kundenfragen fördern.

Wir fordern keine Sonderaufträge an, wenn wir nicht auf Lager sind, da dies unsere Mitarbeiter belastet.

Wir fordern kein Kundenfeedback an, oder wenn wir dies tun, verfolgen wir dies nicht.

Neben einer rudimentären Mailingliste, die wir in den 1990er Jahren entwickelt haben, bemühen wir uns nicht, Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen, um die Bindung und Loyalität zu erhöhen.

Wir wissen nicht, wer unsere besten Kunden sind (in Bezug auf Volumen und Umsatz).

Unsere Führungskräfte interagieren selten mit Kunden.

Wir haben keine Strategien zur Verbesserung der Kundenbindung.

Unsere Richtlinien und Verfahren wurden im Hinblick auf die Bedürfnisse der Organisation entwickelt, nicht die des Kunden.

Wertung

Für jede Antwort erhalten Sie einen Punkt.

15-20 Glückwunsch, Sie sind wirklich produktorientiert. Kein Wunder, dass Sie eine so niedrige Kundenbindungsrate haben.

10-14 Es geht um DEINE Bedürfnisse, oder? Wen interessieren neue Kunden, die nur einmal kaufen?

5-9 Oh, vielleicht interessieren Sie sich mehr für den Kunden, als Sie denken. Ihre leitenden Angestellten müssen ein Off-Site-Meeting durchführen, um den weiteren Weg zu bestimmen.

0-4 Gefahr! Sie sind fast kundenorientiert. Ihre Retentionsraten sind höher als diejenigen, die besser abschneiden als Sie, und es besteht die Gefahr, dass sie noch weiter ansteigen, wenn Sie Änderungen vornehmen können, die es Ihnen ermöglichen, alle diese Fragen mit „falsch“ zu beantworten.

Machen Sie diesen einfachen "True-False" -Test, um festzustellen, wie produktzentriert Ihre Organisation ist.

Angestellte

Wir mieten auf der Grundlage, wie gut wir denken, dass der potenzielle Mitarbeiter die Arbeit erledigen kann, und nicht, wie gut er oder sie mit Kunden interagieren und sie unterstützen kann.

Unsere Mitarbeiterorientierung beinhaltet wenig oder keine Schulungen für den Kundenservice

Wenn wir Kundendienstschulungen haben, zeigen wir nicht den Zusammenhang zwischen Kundenservice und dem Erreichen unserer Geschäftsziele.

Wir gewähren Mitarbeitern, die hervorragenden Kundenservice leisten, keine Belohnung oder Anerkennung.

Wir befähigen unsere Mitarbeiter nicht dazu, Beschwerden zu lösen.

Wir haben das Engagement der Mitarbeiter in den letzten zwei Jahren nicht gemessen.

Unsere Online-Präsenz

Auf unserer Website muss der Link „Kontakt“ häufig gefunden werden. Anschließend müssen Sie mindestens drei Klicks verwenden, um uns eine E-Mail senden zu können.

Wir sind in den sozialen Medien aktiv, versuchen aber trotzdem, die Nachricht zu kontrollieren.

Unsere Website enthält keine gebührenfreie Nummer, über die Kunden Kontakt mit uns aufnehmen können.

Wir haben nicht gemessen, wie benutzerfreundlich unsere Website in den letzten zwei Jahren ist.

Unsere Überwachung eingehender Kunden-E-Mails wird an untergeordnete Mitarbeiter delegiert.

Kundeninteraktionen

Wir verfolgen keine Kundenbeschwerden, um Trends zu erkennen.

Wir haben keine Richtlinien oder Verfahren, die eine schnelle Antwort auf Kundenfragen fördern.

Wir fordern keine Sonderaufträge an, wenn wir nicht auf Lager sind, da dies unsere Mitarbeiter belastet.

Wir fordern kein Kundenfeedback an, oder wenn wir dies tun, verfolgen wir dies nicht.

Neben einer rudimentären Mailingliste, die wir in den 1990er Jahren entwickelt haben, bemühen wir uns nicht, Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen, um die Bindung und Loyalität zu erhöhen.

Wir wissen nicht, wer unsere besten Kunden sind (in Bezug auf Volumen und Umsatz).

Unsere Führungskräfte interagieren selten mit Kunden.

Wir haben keine Strategien zur Verbesserung der Kundenbindung.

Unsere Richtlinien und Verfahren wurden im Hinblick auf die Bedürfnisse der Organisation entwickelt, nicht die des Kunden.

Wertung

Für jede Antwort erhalten Sie einen Punkt.

15-20 Glückwunsch, Sie sind wirklich produktorientiert. Kein Wunder, dass Sie eine so niedrige Kundenbindungsrate haben.

10-14 Es geht um DEINE Bedürfnisse, oder? Wen interessieren neue Kunden, die nur einmal kaufen?

5-9 Oh, vielleicht interessieren Sie sich mehr für den Kunden, als Sie denken. Ihre leitenden Angestellten müssen ein Off-Site-Meeting durchführen, um den weiteren Weg zu bestimmen.

0-4 Gefahr! Sie sind fast kundenorientiert. Ihre Retentionsraten sind höher als diejenigen, die besser abschneiden als Sie, und es besteht die Gefahr, dass sie noch weiter ansteigen, wenn Sie Änderungen vornehmen können, die es Ihnen ermöglichen, alle diese Fragen mit „falsch“ zu beantworten.


Video: 10 Warnzeichen, dass dein Herz nicht richtig funktioniert


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com