So verwalten Sie einen Stab junger Mitarbeiter

{h1}

Jüngere arbeitnehmer bringen starke energie, antrieb und begeisterung mit. Sie möchten herausgefordert werden und sind zuversichtlich, dass sie dies erreichen können.

Wenn Sie junge Mitarbeiter beschäftigen, wissen Sie, dass Arbeitnehmer in dieser Altersgruppe ihre eigenen Herausforderungen an das Management stellen. Jüngere Arbeitnehmer bringen kraftvolle Energie, Tatkraft und Begeisterung in Ihr Unternehmen - sie möchten herausgefordert werden und sind zuversichtlich, dass sie erreichen können, was immer sie wollen. Jüngere Mitarbeiter erfordern jedoch auch viel Aufmerksamkeit und Feedback, was mehr Zeitaufwand erfordert.

Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps zum Management junger Mitarbeiter:

  • Seien Sie von Anfang an klar. Wenn Sie einen jüngeren potenziellen Mitarbeiter interviewen, stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Darstellung dessen machen, was Ihr Unternehmen von ihm erwartet. Erklären Sie vollständig die Leistungsziele, das angemessene Büroverhalten, die Kleiderordnung und die Geschäftszeiten. Dies öffnet dem potenziellen Mitarbeiter die Augen für die beruflichen Anforderungen und die Voraussetzungen für den Erfolg.
  • Gib ihnen zusätzliche Struktur. Ihre jungen Mitarbeiter benötigen definierte Fälligkeiten für Berichte und detaillierte Zeitpläne für Projekte, um ihren Arbeitstag richtig zu strukturieren. Es ist beruhigend für sie, wenn Arbeitsplätze regelmäßige Arbeitszeiten haben, Meetings Agenda haben, Ziele klar festgelegt sind und der Fortschritt bewertet wird. Sie sollten Erfolgsfaktoren definieren, damit sie wissen, dass sie Fortschritte erzielen.
  • Unterrichten Sie Geschäftsstandards. Es ist wichtig, dass Sie junge Mitarbeiter von Anfang an über die Geschäftsstandards Ihres Unternehmens informieren. Junge Arbeitnehmer waren möglicherweise nie dafür verantwortlich, strenge Ziele zu erreichen, und sie verstehen möglicherweise nicht die Kosten von Maßnahmen, beispielsweise die Verwendung ungeeigneter Sprache in einer geschäftlichen E-Mail.
  • Geben Sie ihnen Multitasking frei. Denken Sie daran, dass Ihre jungen Mitarbeiter anders als jede andere Generation vor ihnen Multitasking betreiben können. Das bedeutet, dass sie gleichzeitig E-Mails senden, telefonieren und Memos verfassen können - und sich dabei amüsieren.
  • Kultivieren Sie eine positive Atmosphäre. Für junge Arbeitnehmer muss der Arbeitsplatz unterhaltsam und mitarbeiterorientiert sein. Sie möchten ihre Arbeit und ihren Arbeitsplatz genießen und sich mit ihren Kollegen anfreunden. Dies bedeutet, mit anderen Mitarbeitern zu Mittag zu essen, während der Arbeitszeit mit den Mitarbeitern zu lachen und zu scherzen und an der Planung von Unternehmensveranstaltungen mitzuwirken. Erinnern Sie sich daran, dass eine junge Atmosphäre die junge Mitarbeiter nicht lange in einer schwierigen Atmosphäre interessiert.
  • Sei ein Mentor Junge Mitarbeiter möchten von Ihnen lernen und erhalten täglich Ihr Feedback. Sie möchten, dass Ihre Führung und Ihre Aufsicht von der Quelle erfahren, wie das Unternehmen funktioniert. Sie sollten dies verstehen, wenn Sie sie einstellen. Planen Sie Zeit, um sie zu unterrichten und zu trainieren. Junge Mitarbeiter werden Ihre Investition mit ihrer Begeisterung zurückgeben.
  • Streben Sie nach Work-Life-Balance. Junge Mitarbeiter verbringen ihr Leben mit vielen Aktivitäten - Sportligen, sozialen Gruppen, Unterricht, Zeit mit Freunden. Sie arbeiten hart, sind aber im Allgemeinen keine Workaholics. Zuhause, Familie und Freunde stehen oft an erster Stelle. Es ist wichtig zu wissen, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für junge Arbeitnehmer sehr wichtig ist.

Denken Sie daran, dass junge Mitarbeiter Ihr Unternehmen mit viel Enthusiasmus und Begeisterung ausstatten. Sie sind technologisch versiert und wollen neue Herausforderungen annehmen. Denken Sie nur daran, dass sie sich durch das Alltägliche und die Routine leicht langweilen können und sich verpflichtet fühlen müssen. Wenn junge Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen wachsen und erfahrener werden, werden sich Ihre Investitionen in sie auszahlen.

Wenn Sie junge Mitarbeiter beschäftigen, wissen Sie, dass Arbeitnehmer in dieser Altersgruppe ihre eigenen Herausforderungen an das Management stellen. Jüngere Arbeitnehmer bringen kraftvolle Energie, Tatkraft und Begeisterung in Ihr Unternehmen - sie möchten herausgefordert werden und sind zuversichtlich, dass sie erreichen können, was immer sie wollen. Jüngere Mitarbeiter erfordern jedoch auch viel Aufmerksamkeit und Feedback, was mehr Zeitaufwand erfordert.

Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps zum Management junger Mitarbeiter:

  • Seien Sie von Anfang an klar. Wenn Sie einen jüngeren potenziellen Mitarbeiter interviewen, stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Darstellung dessen machen, was Ihr Unternehmen von ihm erwartet. Erklären Sie vollständig die Leistungsziele, das angemessene Büroverhalten, die Kleiderordnung und die Geschäftszeiten. Dies öffnet dem potenziellen Mitarbeiter die Augen für die beruflichen Anforderungen und die Voraussetzungen für den Erfolg.
  • Gib ihnen zusätzliche Struktur. Ihre jungen Mitarbeiter benötigen definierte Fälligkeiten für Berichte und detaillierte Zeitpläne für Projekte, um ihren Arbeitstag richtig zu strukturieren. Es ist beruhigend für sie, wenn Arbeitsplätze regelmäßige Arbeitszeiten haben, Meetings Agenda haben, Ziele klar festgelegt sind und der Fortschritt bewertet wird. Sie sollten Erfolgsfaktoren definieren, damit sie wissen, dass sie Fortschritte erzielen.
  • Unterrichten Sie Geschäftsstandards. Es ist wichtig, dass Sie junge Mitarbeiter von Anfang an über die Geschäftsstandards Ihres Unternehmens informieren. Junge Arbeitnehmer waren möglicherweise nie dafür verantwortlich, strenge Ziele zu erreichen, und sie verstehen möglicherweise nicht die Kosten von Maßnahmen, beispielsweise die Verwendung ungeeigneter Sprache in einer geschäftlichen E-Mail.
  • Geben Sie ihnen Multitasking frei. Denken Sie daran, dass Ihre jungen Mitarbeiter anders als jede andere Generation vor ihnen Multitasking betreiben können. Das bedeutet, dass sie gleichzeitig E-Mails senden, telefonieren und Memos verfassen können - und sich dabei amüsieren.
  • Kultivieren Sie eine positive Atmosphäre. Für junge Arbeitnehmer muss der Arbeitsplatz unterhaltsam und mitarbeiterorientiert sein. Sie möchten ihre Arbeit und ihren Arbeitsplatz genießen und sich mit ihren Kollegen anfreunden. Dies bedeutet, mit anderen Mitarbeitern zu Mittag zu essen, während der Arbeitszeit mit den Mitarbeitern zu lachen und zu scherzen und an der Planung von Unternehmensveranstaltungen mitzuwirken. Erinnern Sie sich daran, dass eine junge Atmosphäre die junge Mitarbeiter nicht lange in einer schwierigen Atmosphäre interessiert.
  • Sei ein Mentor Junge Mitarbeiter möchten von Ihnen lernen und erhalten täglich Ihr Feedback. Sie möchten, dass Ihre Führung und Ihre Aufsicht von der Quelle erfahren, wie das Unternehmen funktioniert. Sie sollten dies verstehen, wenn Sie sie einstellen. Planen Sie Zeit, um sie zu unterrichten und zu trainieren. Junge Mitarbeiter werden Ihre Investition mit ihrer Begeisterung zurückgeben.
  • Streben Sie nach Work-Life-Balance. Junge Mitarbeiter verbringen ihr Leben mit vielen Aktivitäten - Sportligen, sozialen Gruppen, Unterricht, Zeit mit Freunden. Sie arbeiten hart, sind aber im Allgemeinen keine Workaholics. Zuhause, Familie und Freunde stehen oft an erster Stelle. Es ist wichtig zu wissen, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für junge Arbeitnehmer sehr wichtig ist.

Denken Sie daran, dass junge Mitarbeiter Ihr Unternehmen mit viel Enthusiasmus und Begeisterung ausstatten. Sie sind technologisch versiert und wollen neue Herausforderungen annehmen. Denken Sie nur daran, dass sie sich durch das Alltägliche und die Routine leicht langweilen können und sich verpflichtet fühlen müssen. Wenn junge Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen wachsen und erfahrener werden, werden sich Ihre Investitionen in sie auszahlen.


Video: How Big Oil Conquered the World


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com