So motivieren Sie sich, Sh #% Done zu erhalten!

{h1}

Manchmal brauchen wir nur strategien, um uns auf kurs zu halten. Hier sind meine persönlichen tipps, wie sie sich motivieren können.

Während ich dies schreibe, bin ich trübe von einem leckeren Brunch und der Nachmittagssonne, die mein Büro aufwärmt. Ich möchte nichts lieber als ein langes, luxuriöses Nickerchen machen. Aber es gibt leider noch viel zu tun.

Kannst du etwas erzählen?

Wir Mikrofirmen haben oft niemanden außer uns, um uns zur Rechenschaft zu ziehen. Wer hält uns denn davon ab, unsere Computer herunterzufahren und den Tag am Strand zu verbringen? Oder mittags ein Bier trinken? (Zwei Dinge, die ich Ihnen versichere, habe ich niemals erledigt. Hm.)

Manchmal brauchen wir nur Strategien, um uns auf Kurs zu halten. Hier sind meine persönlichen Tipps zur Selbstmotivation.

1. Steh auf und schüttle es ab

Sie sind fast komatös und diese Zahlen tanzen um Ihren Bildschirm. Stehen Sie auf, strecken Sie sich und gehen Sie herum. Vielleicht einen Kaffee trinken. Sie zögern nicht, wenn Sie eine kurze Pause einlegen, und die Unterbrechung der Pausen, die Sie gerade durchgeführt haben, kann Ihnen dabei helfen, sich neu einzustellen und neu zu fokussieren.

Was nicht zu tun ist: Fahren Sie zu Starbucks. Stellen Sie sicher, dass Sie dort gut funktionieren. Dann plopp nach unten und lies deinen Facebook-Stream zwei Stunden lang.

2. Setzen Sie es in Ihren Kalender

Ich sehe für andere Menschen furchtbar organisiert aus, aber nur weil ich eine Aufgabe bekomme, die ich in meinen Kalender aufgenommen habe. Mein Google-Kalender sieht aus wie bunte Konfetti. Meine farbigen Aufgaben unterschiedlicher Größe füllen meine Woche. Ich bekomme einen Ping auf meinem Computer, per E-Mail und auf meinem Telefon. Es besteht also keine Möglichkeit, es zu ignorieren.

Was nicht zu tun ist: Legen Sie Aufgaben in Ihren Kalender ein und prüfen Sie sie nicht. Wenn Sie in Papierform sind, verwenden Sie das. Finden Sie einfach ein System, auf das Sie sich verlassen können, um organisiert zu bleiben.

3. Setzen Sie eine engere Frist für sich selbst

Ich sage einem Kunden, dass sein Artikel am Freitag fertig sein wird. Aber in meinem Kopf bedeutet das, dass ich am Donnerstag damit fertig bin. Zum einen möchte ich diesen Kunden beeindrucken, indem ich ihn "früh" einschalte. Zum anderen, wenn etwas auftaucht (wie ein schöner sonniger Tag, dem ich nicht widerstehen kann), habe ich immer noch einen Puffer, um es zu erledigen.

Was nicht zu tun ist: Machen Sie für sich und Ihren Kunden unangemessene Fristen und enden Sie dann etwas spät. Uncool.

4. Ziele setzen

Mein tägliches Ziel ist es, meine Aufgabenliste zu erledigen. Wenn also die Zeit abgebrochen wird und ich meine Arbeit noch nicht abgeschlossen habe, kann ich entweder durch und fertig sein oder zumindest einen Haltepunkt erreichen. Es gibt nichts, was ich mehr hasse als zu versuchen, den Thread, an dem ich am nächsten Tag arbeitete, aufzugreifen.

Was nicht zu tun ist: Setze dumme Ziele, die du nicht erreichen kannst. Genug gesagt.

5. Eine Karotte baumeln lassen

Ich habe nächste Woche eine Familie zu Besuch, und ich möchte so wenig wie möglich arbeiten, wenn sie hier sind. Das motiviert mich, diese Woche zusätzliche Arbeit zu leisten, um den Kalender der nächsten Woche zu löschen. Ich finde, dass es eine Motivation genug ist, sich auszuruhen und auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Was nicht zu tun ist: Sie brauchen ständig Motivation, um etwas zu erreichen. Du bist ein Unternehmer. Du musst arbeiten. So wie ich es meinem Hund erzähle: Du bekommst nicht jedes Mal etwas Gutes.

Während ich dies schreibe, bin ich trübe von einem leckeren Brunch und der Nachmittagssonne, die mein Büro aufwärmt. Ich möchte nichts lieber als ein langes, luxuriöses Nickerchen machen. Aber es gibt leider noch viel zu tun.

Kannst du etwas erzählen?

Wir Mikrofirmen haben oft niemanden außer uns, um uns zur Rechenschaft zu ziehen. Wer hält uns denn davon ab, unsere Computer herunterzufahren und den Tag am Strand zu verbringen? Oder mittags ein Bier trinken? (Zwei Dinge, die ich Ihnen versichere, habe ich niemals erledigt. Hm.)

Manchmal brauchen wir nur Strategien, um uns auf Kurs zu halten. Hier sind meine persönlichen Tipps zur Selbstmotivation.

1. Steh auf und schüttle es ab

Sie sind fast komatös und diese Zahlen tanzen um Ihren Bildschirm. Stehen Sie auf, strecken Sie sich und gehen Sie herum. Vielleicht einen Kaffee trinken. Sie zögern nicht, wenn Sie eine kurze Pause einlegen, und die Unterbrechung der Pausen, die Sie gerade durchgeführt haben, kann Ihnen dabei helfen, sich neu einzustellen und neu zu fokussieren.

Was nicht zu tun ist: Fahren Sie zu Starbucks. Stellen Sie sicher, dass Sie dort gut funktionieren. Dann plopp nach unten und lies deinen Facebook-Stream zwei Stunden lang.

2. Setzen Sie es in Ihren Kalender

Ich sehe für andere Menschen furchtbar organisiert aus, aber nur weil ich eine Aufgabe bekomme, die ich in meinen Kalender aufgenommen habe. Mein Google-Kalender sieht aus wie bunte Konfetti. Meine farbigen Aufgaben unterschiedlicher Größe füllen meine Woche. Ich bekomme einen Ping auf meinem Computer, per E-Mail und auf meinem Telefon. Es besteht also keine Möglichkeit, es zu ignorieren.

Was nicht zu tun ist: Legen Sie Aufgaben in Ihren Kalender ein und prüfen Sie sie nicht. Wenn Sie in Papierform sind, verwenden Sie das. Finden Sie einfach ein System, auf das Sie sich verlassen können, um organisiert zu bleiben.

3. Setzen Sie eine engere Frist für sich selbst

Ich sage einem Kunden, dass sein Artikel am Freitag fertig sein wird. Aber in meinem Kopf bedeutet das, dass ich am Donnerstag damit fertig bin. Zum einen möchte ich diesen Kunden beeindrucken, indem ich ihn "früh" einschalte. Zum anderen, wenn etwas auftaucht (wie ein schöner sonniger Tag, dem ich nicht widerstehen kann), habe ich immer noch einen Puffer, um es zu erledigen.

Was nicht zu tun ist: Machen Sie für sich und Ihren Kunden unangemessene Fristen und enden Sie dann etwas spät. Uncool.

4. Ziele setzen

Mein tägliches Ziel ist es, meine Aufgabenliste zu erledigen. Wenn also die Zeit abgebrochen wird und ich meine Arbeit noch nicht abgeschlossen habe, kann ich entweder durch und fertig sein oder zumindest einen Haltepunkt erreichen. Es gibt nichts, was ich mehr hasse als zu versuchen, den Thread, an dem ich am nächsten Tag arbeitete, aufzugreifen.

Was nicht zu tun ist: Setze dumme Ziele, die du nicht erreichen kannst. Genug gesagt.

5. Eine Karotte baumeln lassen

Ich werde nächste Woche mit meiner Familie zu Besuch kommen, und ich möchte so wenig wie möglich arbeiten, wenn sie hier sind. Das motiviert mich, diese Woche zusätzliche Arbeit zu leisten, um den Kalender der nächsten Woche zu löschen. Ich finde, dass es eine Motivation genug ist, sich auszuruhen und auf dem richtigen Weg zu bleiben.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com