Wie man ein gescheitertes Kleinunternehmen wiederbelebt

{h1}

Ihr unternehmen kann weh tun, bedeutet aber nicht unbedingt, dass es zeit ist, das handtuch zu werfen. Es gibt positive schritte, um einem gescheiterten unternehmen neues leben einzuhauchen.

Von Robyn Howard

Haben Sie jemals das Gefühl, dass Sie die Türen Ihres kleinen Unternehmens für immer schließen möchten? Nun, Sie sind nicht alleine und Aufgeben sollte nicht unbedingt Ihre erste Option sein.

Viele erfolgreiche Unternehmen, die wir bis heute sehen, waren auch dort. Der Umsatz fällt auf den Boden, das Geschäft selbst sinkt immer tiefer in Schulden, Auktionatoren vor der Haustür, bevorstehende Insolvenz, nennen Sie es. Aber wissen Sie, wie sie alle den Sturm überstanden haben? Es ist einfach. Sie nannten es nie; Sie haben gehandelt.

Es ist verständlich, dass das hilflose Zuschauen, wenn Ihr kleines Unternehmen auseinander fällt, wirklich frustrierend sein kann. Aus Verzweiflung können viele von uns unkluge Entscheidungen treffen. Um ein ausfallendes kleines Unternehmen wiederzubeleben, müssen Sie mehr tun, als die offensichtlichen Tricks wie Rebranding. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihrem kleinen Unternehmen neues Leben einhauchen können.

Innovieren

Märkte, Menschen und Technologie ändern sich. Was heute relevant oder trendy ist, wird nicht garantiert gleich bleiben. Auch Ihr Geschäft sollte sich ändern, um sich an die sich ständig verändernde Welt anzupassen. Die Entscheidung, sich auf den heutigen Markt zu konzentrieren, ohne die Zukunft vorwegzunehmen, hat dazu geführt, dass bekannte Unternehmen wie Eastman Kodak, Motorola, Sony und Yahoo ihren Vorteil verloren haben. Experten nennen es die strategische Falle.

Es gibt auch die psychologische Falle, in der Führungskräfte oder Unternehmer sich ausschließlich auf das konzentrieren, was das Unternehmen erfolgreich gemacht hat, und sich nicht an neue Veränderungen anpassen. Wenn Sie nicht in Ihre Ausrüstung oder andere Systeme Ihres Unternehmens investieren, verlieren viele Unternehmen neue und relevante Investitionen.

Einfach ausgedrückt: Wenn ein Unternehmen nicht innovativ ist oder sich Innovationen widersetzt, sind die Chancen, dass es versagt, groß. Zu einem bestimmten Zeitpunkt beherrschten alle auf der Liste aufgeführten Unternehmen den Markt in ihren jeweiligen Bereichen. Die große Lektion, die jeder Kleinunternehmer hier lernen kann, ist, niemals die gleichen Fehler zu machen, die er gemacht hat.

Passen Sie sich an neue Änderungen an, erneuern Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen und hören Sie Ihren Freunden, Ihrer Familie, Ihren Mitarbeitern und Ihren Geschäftspartnern zu, anstatt sich um alles selbst zu kümmern. Bitten Sie sie, Ideen mitzuteilen, die dazu beitragen könnten, ein ausfallendes kleines Unternehmen wiederzubeleben.

Entwickeln Sie einen neuen Marketingplan

Marketing ist eines der wenigen Elemente, die Ihr kleines Unternehmen entweder bilden oder brechen können. Hat Ihre bisherige Marketingstrategie gute Ergebnisse geliefert? Wenn nein, muss es aktualisiert werden.

Die Kleinbetriebsexpertin Melinda Emerson listet die wichtigsten Punkte eines guten Marketingplans folgendermaßen auf:

  • Marktforschung
  • Zielmarkt
  • Positionierung
  • Wettbewerbsanalyse
  • Marktstrategie
  • Budget
  • Metriken

Jedes dieser Elemente spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, ein ausfallendes Unternehmen umzudrehen, aber ich denke, es ist einer der wichtigsten Faktoren, die Zielgruppe zu kennen. Versuchen Sie, sie zu verstehen, indem Sie alle wesentlichen Informationen erhalten, die Sie über sie erhalten können. Sie können mit ihnen direkt über E-Mail oder soziale Plattformen sprechen und sie auffordern, Feedback zu Ihren Services oder Produkten sowie zu anderen Vorschlägen zu geben. Nutzen Sie auch kreative und produktive Wege, z. B. personalisiertes Video-Marketing, um diese zu konvertieren.

Suchen Sie einen Geschäftspartner

Es stimmt, dass zwei Köpfe wirklich besser sind als einer, und dies kann sich manifestieren, wenn Sie einen Partner finden, der neue Ideen einbringt oder Kapital in das Unternehmen investiert. Eine Partnerschaft kann Ihr Netzwerk, Ihr Geschäftsangebot und Ihre Kundenreichweite erweitern. Wenn Sie einen Geschäftspartner suchen, beschränken Sie ihn immer auf Personen oder Unternehmen, deren Werte, Mission und Stil Ihre eigenen ergänzen.

Neue Risiken eingehen

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wurde einmal zitiert und sagte, die einzige Strategie, die garantiert zum Scheitern verurteilt sei, sei das Versagen von Risiken. Wenn Sie auf ein solides Wachstum in Ihrem kleinen Unternehmen hoffen, vergessen Sie nicht, auf den Erfolg zu warten. Tue es.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com