Wie können Sie Menschen, die Sie, Ihre Marke und Ihr Unternehmen bewerben, unbehelligt einsetzen?

{h1}

"andere" für die förderung des handels zu verwenden, ist nichts neues und eine großartige möglichkeit, um gefunden zu werden. So können sie "menschen einsetzen", um ihre marke weiter zu fördern.

Wann wissen Sie, dass Sie eine äußerst erfolgreiche Social Media Marketing-Kampagne haben? Sie wissen, wann es viral geht, wenn andere Leute Ihre Werbung für Sie machen. Das Gleiche gilt für die "Mund-zu-Mund-Werbung".

Es ist also nichts Neues, andere Menschen zur Förderung des Handels zu verwenden. Neu ist unsere Fähigkeit, fast alles über das Internet über jedermann zu erfahren, und das macht unsere Fähigkeit, andere Menschen zu nutzen, größer als je zuvor.

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Menschen einsetzen können, um Ihre Marke zu fördern - entweder persönlich oder geschäftlich.

Intelligenz sammeln

Dank unserer Eitelkeit ist eine Cottage-Industrie mit der Schaffung von „Influencern“ aufgewachsen. Jeder möchte das Influencer-Label verdienen, daher geben Firmen wie LinkedIn und verschiedene Wirtschaftspublikationen den Titel häufig aus.

Sie können diese Influencer auf verschiedene Arten verwenden, und jede Taktik beginnt mit der Untersuchung der Social-Media-Präsenz der Influencer und ihrer Verbindungen. Sie können eine erste Liste von Influencers auf verschiedene Arten zusammenstellen. Zwei der einfachsten Methoden sind das Durchsuchen des LinkedIn Pulse Discover. Durchsuchen Sie Google nach Influencern in Ihrer Branche und suchen Sie nach "Social Media Influencern". Die zweite Methode liefert normalerweise einige gut kuratierte Listen aus wichtigen Publikationen.

Mit diesen Informationen finden Sie sie in den sozialen Medien. Finden Sie heraus, wer mit ihnen in Kontakt kommt und wie ihre Social-Media-Veröffentlichungsgewohnheiten aussehen. Sie können möglicherweise keine Verbindung zu Guy Kawasaki herstellen - zumindest nicht zuerst -, sollten jedoch die Verwendung einiger Personen planen, an denen er beteiligt ist.

Seien Sie methodisch. Starten Sie eine Tabelle, damit Sie nachverfolgen können, was Sie tun, um diese Personen zu "verwenden" und welche Personen Ihnen Ergebnisse liefern.

Die Coattails reiten

Sobald Sie mit dem Erstellen Ihrer Liste begonnen haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort: Zurück zu Guy Kawasaki, twitterte er eine Liste der zehn besten Vermarkterinnen. Die Liste selbst enthält für viele von ihnen Twitter-Handles. Außerdem kann ich auch sehen, wer retweetete. Dies eröffnet viele Möglichkeiten des Engagements.

Finden Sie heraus, welche Influencer über Blogs verfügen, und engagieren Sie sich auf dieser Ebene. Insbesondere müssen Sie:

  • Bewerben Sie ihre Beiträge in sozialen Medien (Retweet usw.)
  • Kommentare kommentieren
  • Bitten Sie um Erlaubnis zum Abdruck
  • Positionieren Sie sich, um ein Gastblog anzufordern

Automatisieren Sie Ihr Programm

Sie können Ihr Publikum erheblich vergrößern, indem Sie die soziale Reichweite anderer nutzen. Dies kann jedoch ein zeitaufwändiger Prozess sein, sofern Sie nicht ein wenig automatisiert werden. Es gibt einige großartige Tools, um den Twitter-Arm Ihrer Strategie zu automatisieren. Hier sind zwei:

  • TweetAdder. Mit dieser App können Sie eine Liste von Personen eingeben, die Sie bei der Erfassung Ihrer Informationen zusammengeführt haben.
  • li. Dadurch entsteht täglich eine „Zeitung“. Sie können es aus Twitter-Quellen erstellen. Sie haben wahrscheinlich den Tweet gesehen: "The Blah Blah Daily ist out!" Mit Twitter-Ziehpunkten. Leute, die in diesen Tweets erwähnt werden, twittern ausnahmslos.

Diese Strategien funktionieren. Ein Kollege, der sich mit Twitter-Konten befasst, erzielte kürzlich vier große Sponsoren für einen seiner Kunden.

Schließlich sind Sie möglicherweise nicht die beste Person in Ihrem Unternehmen, die sich um dieses Projekt kümmert. Haben Sie Mitarbeiter mit Hyper-Verbindung? Sie könnten ideal sein, um Ihren Wagen mit höher positionierten Brancheneinflüssen zu erreichen.

Bild: //us.fotolia.com/id/68234874

Wann wissen Sie, dass Sie eine äußerst erfolgreiche Social Media Marketing-Kampagne haben? Sie wissen, wann es viral geht, wenn andere Leute Ihre Werbung für Sie machen. Das Gleiche gilt für die "Mund-zu-Mund-Werbung".

Es ist also nichts Neues, andere Menschen zur Förderung des Handels zu verwenden. Neu ist unsere Fähigkeit, fast alles über das Internet über jedermann zu erfahren, und das macht unsere Fähigkeit, andere Menschen zu nutzen, größer als je zuvor.

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Menschen einsetzen können, um Ihre Marke zu fördern - entweder persönlich oder geschäftlich.

Intelligenz sammeln

Dank unserer Eitelkeit ist eine Cottage-Industrie mit der Schaffung von „Influencern“ aufgewachsen. Jeder möchte das Influencer-Label verdienen, daher geben Firmen wie LinkedIn und verschiedene Wirtschaftspublikationen den Titel häufig aus.

Sie können diese Influencer auf verschiedene Arten verwenden, und jede Taktik beginnt mit der Untersuchung der Social-Media-Präsenz der Influencer und ihrer Verbindungen. Sie können eine erste Liste von Influencers auf verschiedene Arten zusammenstellen. Zwei der einfachsten Methoden sind das Durchsuchen des LinkedIn Pulse Discover. Durchsuchen Sie Google nach Influencern in Ihrer Branche und suchen Sie nach "Social Media Influencern". Die zweite Methode liefert normalerweise einige gut kuratierte Listen aus wichtigen Publikationen.

Mit diesen Informationen finden Sie sie in den sozialen Medien. Finden Sie heraus, wer mit ihnen in Kontakt kommt und wie ihre Social-Media-Veröffentlichungsgewohnheiten aussehen. Sie können möglicherweise keine Verbindung zu Guy Kawasaki herstellen - zumindest nicht zuerst -, sollten jedoch die Verwendung einiger Personen planen, an denen er beteiligt ist.

Seien Sie methodisch. Starten Sie eine Tabelle, damit Sie nachverfolgen können, was Sie tun, um diese Personen zu "verwenden" und welche Personen Ihnen Ergebnisse liefern.

Die Coattails reiten

Sobald Sie mit dem Erstellen Ihrer Liste begonnen haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort: Zurück zu Guy Kawasaki, twitterte er eine Liste der zehn besten Vermarkterinnen. Die Liste selbst enthält für viele von ihnen Twitter-Handles. Außerdem kann ich auch sehen, wer retweetete. Dies eröffnet viele Möglichkeiten des Engagements.

Finden Sie heraus, welche Influencer über Blogs verfügen, und engagieren Sie sich auf dieser Ebene. Insbesondere müssen Sie:

  • Bewerben Sie ihre Beiträge in sozialen Medien (Retweet usw.)
  • Kommentare kommentieren
  • Bitten Sie um Erlaubnis zum Abdruck
  • Positionieren Sie sich, um ein Gastblog anzufordern

Automatisieren Sie Ihr Programm

Sie können Ihr Publikum erheblich vergrößern, indem Sie die soziale Reichweite anderer nutzen. Dies kann jedoch ein zeitaufwändiger Prozess sein, sofern Sie nicht ein wenig automatisiert werden. Es gibt einige großartige Tools, um den Twitter-Arm Ihrer Strategie zu automatisieren. Hier sind zwei:

  • TweetAdder. Mit dieser App können Sie eine Liste von Personen eingeben, die Sie bei der Erfassung Ihrer Informationen zusammengeführt haben.
  • li. Dadurch entsteht täglich eine „Zeitung“. Sie können es aus Twitter-Quellen erstellen. Sie haben wahrscheinlich den Tweet gesehen: "The Blah Blah Daily ist out!" Mit Twitter-Ziehpunkten. Leute, die in diesen Tweets erwähnt werden, twittern ausnahmslos.

Diese Strategien funktionieren. Ein Kollege, der sich mit Twitter-Konten befasst, erzielte kürzlich vier große Sponsoren für einen seiner Kunden.

Schließlich sind Sie möglicherweise nicht die beste Person in Ihrem Unternehmen, die sich um dieses Projekt kümmert. Haben Sie Mitarbeiter mit Hyper-Verbindung? Sie könnten ideal sein, um Ihren Wagen mit höher positionierten Brancheneinflüssen zu erreichen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com