So schreiben Sie eine effektive Pressemitteilung

{h1}

Pressemitteilungen können genauso leistungsfähig sein wie werbung für ihr unternehmen und kosten viel weniger. Hier sind einige hilfreiche richtlinien für die erstellung einer pressemitteilung, die aufgefallen ist.

Pressemitteilungen können für Ihr wachsendes Unternehmen genauso leistungsfähig sein wie Werbung und kosten viel weniger. Eine gute Pressemitteilung kann jede wichtige Entwicklung in Ihrem Unternehmen fördern, aber wenn sie schlecht geschrieben wird, können die Medien dies ignorieren, egal wie wertvoll das Thema ist.

Pressemitteilungen sind kurze Dokumente, mit denen die Medien auf ein Ereignis oder auf Neuigkeiten in Ihrem Unternehmen aufmerksam gemacht werden. Lesen Sie die lokalen Zeitungen aufmerksam durch und schauen Sie sich das lokale Fernsehen genau an, um herauszufinden, was als Nachrichten gilt. Sehen Sie sich die Pressemitteilungen von ähnlichen Unternehmen an, um eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wie Ihre Veröffentlichung aussehen soll.

Wählen Sie Ihre Ziele sorgfältig aus. Viele Zeitungen und Fachzeitschriften veröffentlichen regelmäßig bestimmte Geschäftsereignisse - insbesondere Werbeaktionen, Neueinstellungen oder Kalenderlisten für besondere Anlässe. Diese Seiten stellen zwar nicht gerade die Neuigkeiten auf der Titelseite dar, sie garantieren jedoch, dass Sie Ihr Unternehmen in die Zeitung oder das Magazin aufnehmen, und Sie sollten es in vollem Umfang nutzen.

Ihre Bedürfnisse erfüllen. Wenn Sie möchten, dass eine Zeitung oder ein Fernsehsender eine umfassendere Geschichte zu Ihrem Unternehmen verfasst, muss dies für sie attraktiv sein. Ihre Bedürfnisse betreffen sie nicht und sie geben Geschichten, die ihren Interessen dienen. Aber Sie können helfen, ihr Interesse zu wecken, indem Sie ihnen die Dinge erleichtern.

Verfügbar sein. Stellen Sie sicher, dass in der Pressemitteilung Ihres Unternehmens angegeben ist, dass der Eigentümer oder der Geschäftsführer für Interviews zur Verfügung steht. Reporter schätzen auch Pressemitteilungen, die die Namen von Personen enthalten, die nicht mit Ihrem Unternehmen verbunden sind, mit denen sie jedoch möglicherweise Hintergrundinformationen erhalten. Fragen Sie Kunden, Anbieter, Geschäftspartner oder Branchenexperten, ob sie zu einem Interview bereit wären. Wenn sie einverstanden sind, geben Sie in Ihrer Pressemitteilung Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen an.

Machen Sie schnell Ihren Standpunkt. Reporter und Redakteure erhalten viele Pressemitteilungen und werfen viele von ihnen weg - manchmal ohne sie genau zu betrachten. Um sie weiterzulesen, begraben Sie die Geschichte nicht - setzen Sie den Fokus ganz oben auf die Pressemitteilung. Wenn eine Pressemitteilung im ersten Absatz die Aufmerksamkeit eines Reporters nicht auf sich zieht, ist sie wahrscheinlich auf den Papierkorb gerichtet.

Sei nicht aufdringlich Führen Sie aus demselben Grund nicht mit einem aggressiven Verkaufsgespräch. Der harte Verkauf funktioniert bei den meisten Journalisten nicht. Sagen Sie nicht, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung "großartig" oder "einzigartig" ist - insbesondere, wenn dies nicht der Fall ist. Seien Sie stattdessen spezifisch. Geben Sie nicht einfach an, dass Ihr Produkt einzigartig ist. Sagen Sie dem Leser genau, was an Ihrem Produkt einzigartig ist.

Fügen Sie die Grundlagen hinzu. Ihre Pressemitteilung sollte immer einige grundlegende Informationen enthalten: den Namen einer Kontaktperson, eine Telefonnummer, E-Mail- und Webadressen sowie den Standort Ihres Unternehmens. Sie sollten einen kurzen Abschnitt schreiben, der Ihr Geschäft beschreibt, und es am Ende jeder Pressemitteilung verwenden. Halten Sie Ihre Sätze kurz, einfach und frei von Jargon.

Weniger ist mehr. Wenn Ihre Pressemitteilung länger als zwei Seiten ist, ist sie viel zu lang. Die besten Pressemitteilungen passen auf eine Seite.

Betrachten Sie das Timing. Tägliche Reporter - Print, Broadcast oder Online - haben in der Regel tägliche Fristen für aktuelle Nachrichten, sie können jedoch auch bis zu einem Monat im Voraus Feature-Artikel verfassen. Wenn Sie eine Funktionsabdeckung wünschen, senden Sie diese mindestens einen Monat vor der erwarteten Veröffentlichung. Monatszeitschriften schließen ihren redaktionellen Inhalt normalerweise etwa zwei Monate vor dem Ausgabedatum. Wenn eine Story in der Mai-Ausgabe erscheinen soll, sollten Sie die Idee spätestens im Februar einreichen. Radio-, Fernseh- und elektronische Journalisten veröffentlichen kurze, aber aktuelle Berichte, die auf aktuellen Nachrichten basieren. Seien Sie angesichts des dynamischen Charakters dieser Medien darauf vorbereitet, bei einem Anruf ein Interview oder eine Demonstration zu geben.

Machen Sie keine Fehler. Überprüfen Sie immer die Rechtschreibprüfung, bevor Sie Ihre Pressemitteilung versenden. Lassen Sie es auch von jemand anderem für Fehler und Auslassungen durchgelesen werden. Sogar professionelle Autoren machen Fehler, und wenn Sie kein professioneller Schriftsteller sind, ist es noch wichtiger, einen zweiten Satz Augen zu haben, um alles zu prüfen, was Sie senden. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Veröffentlichung an Autoren und Redakteure senden - und Journalisten sind notorisch kritisch. Ein Tippfehler in einer Pressemitteilung kann Ihr Unternehmen als „klein“ bezeichnen, unabhängig davon, wie groß Ihre Nachrichten sind.

Nun, da Ihre Pressemitteilung perfekt und bereit ist, wohin senden Sie sie? Schauen Sie sich die Pressemitteilungen zum Versenden an, um die Antwort zu erhalten.

Pressemitteilungen können für Ihr wachsendes Unternehmen genauso leistungsfähig sein wie Werbung und kosten viel weniger. Eine gute Pressemitteilung kann jede wichtige Entwicklung in Ihrem Unternehmen fördern, aber wenn sie schlecht geschrieben wird, können die Medien dies ignorieren, egal wie wertvoll das Thema ist.

Pressemitteilungen sind kurze Dokumente, mit denen die Medien auf ein Ereignis oder auf Neuigkeiten in Ihrem Unternehmen aufmerksam gemacht werden. Lesen Sie die lokalen Zeitungen aufmerksam durch und schauen Sie sich das lokale Fernsehen genau an, um herauszufinden, was als Nachrichten gilt. Sehen Sie sich die Pressemitteilungen von ähnlichen Unternehmen an, um eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wie Ihre Veröffentlichung aussehen soll.

Wählen Sie Ihre Ziele sorgfältig aus. Viele Zeitungen und Fachzeitschriften veröffentlichen regelmäßig bestimmte Geschäftsereignisse - insbesondere Werbeaktionen, Neueinstellungen oder Kalenderlisten für besondere Anlässe. Diese Seiten stellen zwar nicht gerade die Neuigkeiten auf der Titelseite dar, sie garantieren jedoch, dass Sie Ihr Unternehmen in die Zeitung oder das Magazin aufnehmen, und Sie sollten es in vollem Umfang nutzen.

Ihre Bedürfnisse erfüllen. Wenn Sie möchten, dass eine Zeitung oder ein Fernsehsender eine umfassendere Geschichte zu Ihrem Unternehmen verfasst, muss dies für sie attraktiv sein. Ihre Bedürfnisse betreffen sie nicht und sie geben Geschichten, die ihren Interessen dienen. Aber Sie können helfen, ihr Interesse zu wecken, indem Sie ihnen die Dinge erleichtern.

Verfügbar sein. Stellen Sie sicher, dass in der Pressemitteilung Ihres Unternehmens angegeben ist, dass der Eigentümer oder der Geschäftsführer für Interviews zur Verfügung steht. Reporter schätzen auch Pressemitteilungen, die die Namen von Personen enthalten, die nicht mit Ihrem Unternehmen verbunden sind, mit denen sie jedoch möglicherweise Hintergrundinformationen erhalten. Fragen Sie Kunden, Anbieter, Geschäftspartner oder Branchenexperten, ob sie zu einem Interview bereit wären. Wenn sie einverstanden sind, geben Sie in Ihrer Pressemitteilung Namen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen an.

Machen Sie schnell Ihren Standpunkt. Reporter und Redakteure erhalten viele Pressemitteilungen und werfen viele von ihnen weg - manchmal ohne sie genau zu betrachten. Um sie weiterzulesen, begraben Sie die Geschichte nicht - setzen Sie den Fokus ganz oben auf die Pressemitteilung. Wenn eine Pressemitteilung im ersten Absatz die Aufmerksamkeit eines Reporters nicht auf sich zieht, ist sie wahrscheinlich auf den Papierkorb gerichtet.

Sei nicht aufdringlich Führen Sie aus demselben Grund nicht mit einem aggressiven Verkaufsgespräch. Der harte Verkauf funktioniert bei den meisten Journalisten nicht. Sagen Sie nicht, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung "großartig" oder "einzigartig" ist - insbesondere, wenn dies nicht der Fall ist. Seien Sie stattdessen spezifisch. Geben Sie nicht einfach an, dass Ihr Produkt einzigartig ist. Sagen Sie dem Leser genau, was an Ihrem Produkt einzigartig ist.

Fügen Sie die Grundlagen hinzu. Ihre Pressemitteilung sollte immer einige grundlegende Informationen enthalten: den Namen einer Kontaktperson, eine Telefonnummer, E-Mail- und Webadressen sowie den Standort Ihres Unternehmens. Sie sollten einen kurzen Abschnitt schreiben, der Ihr Geschäft beschreibt, und es am Ende jeder Pressemitteilung verwenden. Halten Sie Ihre Sätze kurz, einfach und frei von Jargon.

Weniger ist mehr. Wenn Ihre Pressemitteilung länger als zwei Seiten ist, ist sie viel zu lang. Die besten Pressemitteilungen passen auf eine Seite.

Betrachten Sie das Timing. Tägliche Reporter - Print, Broadcast oder Online - haben in der Regel tägliche Fristen für aktuelle Nachrichten, sie können jedoch auch bis zu einem Monat im Voraus Feature-Artikel verfassen. Wenn Sie eine Funktionsabdeckung wünschen, senden Sie diese mindestens einen Monat vor der erwarteten Veröffentlichung. Monatszeitschriften schließen ihren redaktionellen Inhalt normalerweise etwa zwei Monate vor dem Ausgabedatum. Wenn eine Story in der Mai-Ausgabe erscheinen soll, sollten Sie die Idee spätestens im Februar einreichen. Radio-, Fernseh- und elektronische Journalisten veröffentlichen kurze, aber aktuelle Berichte, die auf aktuellen Nachrichten basieren. Seien Sie angesichts des dynamischen Charakters dieser Medien darauf vorbereitet, bei einem Anruf ein Interview oder eine Demonstration zu geben.

Machen Sie keine Fehler. Überprüfen Sie immer die Rechtschreibprüfung, bevor Sie Ihre Pressemitteilung versenden. Lassen Sie es auch von jemand anderem für Fehler und Auslassungen durchgelesen werden. Sogar professionelle Autoren machen Fehler, und wenn Sie kein professioneller Schriftsteller sind, ist es noch wichtiger, einen zweiten Satz Augen zu haben, um alles zu prüfen, was Sie senden. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Veröffentlichung an Autoren und Redakteure senden - und Journalisten sind notorisch kritisch. Ein Tippfehler in einer Pressemitteilung kann Ihr Unternehmen als „klein“ bezeichnen, unabhängig davon, wie groß Ihre Nachrichten sind.

Nun, da Ihre Pressemitteilung perfekt und bereit ist, wohin senden Sie sie? Schauen Sie sich die Pressemitteilungen zum Versenden an, um die Antwort zu erhalten.


Video: BeraterBOOSTER - Expertenpositionierung und Reputationsaufbau Schritt für Schritt (1/2)


Meinung Finanzier


Drei Schlüssel zur Ermittlung Ihrer Verkaufsstärken
Drei Schlüssel zur Ermittlung Ihrer Verkaufsstärken

Was ist eine Gewohnheit?
Was ist eine Gewohnheit?

Geschäftsideen Zu Hause


Das Jargon nicht zu trennen: Ajax
Das Jargon nicht zu trennen: Ajax

Bevor Sie BP-Einzelhändler boykottieren, lesen Sie dies
Bevor Sie BP-Einzelhändler boykottieren, lesen Sie dies

Bauen Sie Ihren Vertrieb auf: Nehmen Sie mehr persönliche Verantwortung auf
Bauen Sie Ihren Vertrieb auf: Nehmen Sie mehr persönliche Verantwortung auf

CMO-Leitfaden für die soziale Landschaft
CMO-Leitfaden für die soziale Landschaft

Was bringt dich hierher? Was willst du sehen?
Was bringt dich hierher? Was willst du sehen?

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com