Wenn Sie keine A / B-Tests durchführen, verpassen Sie den Verkauf

{h1}

Daher ist a / b-test ein leistungsfähiges geschäftsinstrument und sollte ein wesentlicher bestandteil des marketing-arsenals jedes kleinen unternehmens sein.

A / B-Tests sind für Vermarkter ein äußerst leistungsfähiges Werkzeug. Tatsächlich sollte es ein wesentlicher Bestandteil des Arsenals jedes Vermarkters sein. Die Wahrheit ist jedoch, dass viele Vermarkter die A / B-Tests noch nicht voll ausnutzen müssen - tatsächlich nutzen nur 44 Prozent der Marketingfachleute die Technik.

Wenn Sie ein Vermarkter sind, sind dies großartige Neuigkeiten für Sie. Mit A / B-Tests können Sie Ihre Marketingaktivitäten verfeinern und verfeinern, sodass sie vollständig auf die Präferenzen Ihrer Zielgruppe optimiert sind. Wenn das Tool nicht ausreichend genutzt wird, bedeutet dies, dass Sie es wahrscheinlich schaffen werden, wenn Sie es tun Menge.

Tatsächlich nutzen viele der erfolgreichsten Unternehmen A / B-Tests in großem Umfang. Dies ist kein Wunder, als Barack Obama Berichten zufolge weitere 60 Millionen US-Dollar durch A / B-Tests gesammelt hat!

Was ist A / B-Test?

A / B-Tests (oder Split-Tests) sind ein nahezu perfektes Beispiel für die vielfach begehrte einfache, aber leistungsstarke Idee. Für Vermarkter ermöglicht A / B-Tests, zwei Versionen eines bestimmten Inhalts (z. B. eine Landing-Page, Newsletter, E-Mail usw.) oder eine Funktion (z. B. einen Aufruf zum Handeln) zu testen, indem sie zufällig angezeigt werden ein bestimmter Prozentsatz des Verkehrs zwei verschiedene Versionen dieses Inhalts oder dieser Funktion.

Durch das Überwachen des Inhalts oder der Funktion des Inhaltens können Vermarkter Variablen ändern, um herauszufinden, welche positive Auswirkung auf die gewünschte Ausgabe dieses Inhalts oder dieser Funktion hat (Downloads, Click-throughs, Antworten usw.). Durch Wiederholung dieses Prozesses und ständige Änderung der Versionen mit der besten Leistung können Vermarkter ihre Arbeit so lange verfeinern, bis sie maximale Wirkung erzielt.

Damit A / B-Tests effektiv sind:

  • Änderungen müssen inkrementell vorgenommen werden.Es ist wichtig, dass Sie nicht zu viele Änderungen an Ihrem Inhalt oder Ihrer Funktion gleichzeitig vornehmen, da Sie mit zu vielen Variablen nicht wissen, was Besucher glücklich macht und was nicht. Nur durch kleine Änderungen können Sie genau sehen, was Ihr Publikum bevorzugt, und darauf aufbauen. (Beachten Sie, das bedeutet, dass A / B-Tests Zeit benötigen - aber wer hat gesagt, dass es einfach werden würde oder dass es schnelle Lösungen gab ?!)
  • Es muss zeitlich gut sein -Als digitaler Vermarkter wissen Sie bereits, wie wichtig das Timing ist, wenn Sie Online-Inhalte veröffentlichen. Der Web-Verkehr kommt in Höhen und Tiefen, und um einen Split-Test optimal nutzen zu können, müssen Sie die (Ihre) Spitzenzeiten testen. Die optimale Zeit variiert für jedes Unternehmen. Glücklicherweise sollte Ihr Social-Media-Marketing-Tool Ihnen diese Informationen mitteilen können.
  • Es muss bis zum Abschluss genommen werdenEin A / B-Test ist nur abgeschlossen, wenn der Inhalt oder die von Ihnen getestete Funktion nicht mehr verbessert werden kann. Es wird unvermeidlich einen Punkt geben, an dem die Verbesserungen, die Sie bei jeder Änderung sehen, sich auf einem Plateau befinden. Das ist natürlich - kein Wachstum kann für immer aufrechterhalten werden. Wenn Sie diesen Punkt jedoch nur kurz halten, ist dies ein Nachteil. Um das A / B-Testen bestmöglich zu nutzen, müssen Sie es bis zum bitteren Ende durchschauen.

Das klingt nach einfachen Zeigern, aber da nur einer von acht A / B-Tests erhebliche Veränderungen bewirkt, würde ich vorschlagen, dass sich nicht jeder daran hält.

A / B-Tests: Worauf kann es angewendet werden?

Leider ist nicht alles ein Kandidat für A / B-Tests. Ich empfehle Ihnen jedoch, die Technik auf möglichst viele Bereiche anzuwenden. Zuvor habe ich verschiedene Kandidaten für A / B-Tests erwähnt, aber hier sind einige der besten Anwendungen aufgelistet:

  • Aufruf zu Aktionsschaltflächen (CTAs) -Zu den Variablen gehören Kopieren, Buttondesign, Farbe, Position vor Ort usw.
  • Schaltflächen für die Newsletter-Anmeldung—Zu den Variablen gehören Kopieren, Buttondesign, Farbe, Position vor Ort usw.
  • Startseiten-Zu den Variablen gehören Seitenlayout, Palette, Kopie, Platzierung von Aufrufen zu Aktionen usw.
  • E-Mail Marketing-Zu den Variablen gehören das E-Mail-Layout, die Adressierung des Empfängers, das Kopieren von Nachrichten, das Design usw.
  • Inhaltsvermarktung - Zu den Variablen zählen Aktualisierungskopien, Überschriften, zusammen verwendete Bilder, Variationen des tatsächlichen Inhalts usw.
  • Social Ads - Zu den Variablen gehören Werbetexte, Begleitbilder, Werbeformate usw.

Die wichtigsten Vorteile von A / B-Tests

Wie Sie sich vorstellen können, führt der Prozess der ständigen Verbesserung Ihrer Marketingmaterialien zu vielen Vorteilen. Durch ständiges Optimieren, Optimieren und Aktualisieren Ihrer Materialien können Sie echte Verbesserungen erwarten:

Verkaufsoptimierung -Verkäufe sind zum Überleben eines Unternehmens notwendig. Mit Split-Tests können Vermarkter erwarten, dass sie mehr heiße Leads aus ihren Marketingmaterialien generieren, die ihr Vertriebsteam abholen kann. Dies bedeutet mehr Geschäft, mehr Umsatz und mehr Geld. Jeder ist ein Gewinner!

Klickraten (CTRs) -Um auf Ihre Website (oder Ihre Zielseite) zuzugreifen, ist es häufig entscheidend, mehr Kunden zu generieren. Mit A / B-Tests können Vermarkter mit deutlichen Verbesserungen bei den Click-throughs von Social-Media-Posts und E-Mail-Kampagnen rechnen.

Umrechnungskurse-Derzeit sind nur 22 Prozent der Unternehmen mit ihren Konversionsraten zufrieden. Mit A / B-Testanzeigen können Vermarkter eine drastische Verbesserung der Conversion-Raten erwarten. Dies bedeutet, dass digitale Werbebudgets gerechtfertigt und maximiert werden können, was (hoffentlich) größere Budgets bedeutet und wiederum optimierte Anzeigen und mehr Leads und Verkäufe bedeutet.

Inhalts-Downloads—Das Zusammenstellen von Inhalten zum Herunterladen ist zeitaufwändig und schwierig. Es ist also unglaublich ärgerlich, wenn nur sehr wenige Leute diese Inhalte tatsächlich herunterladen. Durch die Verwendung von A / B-Tests zur Optimierung der Landing-Pages und der Call-to-Action-Schaltflächen können die Vermarkter erwarten, dass die Anzahl der Downloads hoch ist.

Die Vorteile von A / B-Tests liegen auf der Hand. Es ist jedoch nicht so, dass Sie durch das Ablehnen von A / B-Tests einfach dort bleiben, wo Sie sind. In der Tat kann das Scheitern von A / B-Tests Ihrem Unternehmen schaden. Diejenigen, die dies tun, können Geschäfte mit raffinierteren Marketingkampagnen an Unternehmen verlieren. hinter die Konkurrenz zurückfallen; Verschwenden Sie Zeit, Geld und Ressourcen für ineffektive Kampagnen; und haben keine geeigneten Metriken für das Benchmarking zukünftiger Kampagnen.

Wenn Sie nichts anderes tun, testen Sie A / B diese drei Dinge!

Hoffentlich sind Sie bereits von den Vorteilen guter A / B-Tests überzeugt. Wenn Sie jedoch mit dem Konzept noch nicht vertraut sind oder experimentieren möchten, bevor Sie sich eingehend festlegen, sollten drei Faktoren für jeden Vermarkter eine A / B-Prüfung und die Tools sein, die Sie dafür benötigen:

  • E-Mail Marketing-Durch das Split-Testing Ihres E-Mail-Marketings wird die Effizienz Ihrer Marketing-E-Mails drastisch verbessert. Wishpond hat einen großartigen Blog, in dem detailliert beschrieben wird, wie dies effektiv getan werden kann. Mit der A / B-Testfunktion für E-Mails von GetResponse ist dies ganz einfach.
  • Inhaltsvermarktung-Die Rolle von Inhalten gewinnt nur an Bedeutung. Dies bedeutet, dass ein Fehler beim A / B-Test zu viel Zeit und Mühe führen kann. Wenn Sie ein Social-Media-Marketing-Tool (z. B. Hootsuite) verwenden, können Sie A / B-Inhaltstests problemlos einrichten und überwachen. Neil Patel schrieb ein ausführliches Blog über Content Marketing und dessen Ablauf.
  • Aufrufe zum HandelnDer CTA ist ideal für einen A / B-Test. Kleine Änderungen, die hier vorgenommen werden, können zu massiven Ergebnissen führen, und diese Ergebnisse sind für Ihr Unternehmen normalerweise sehr wichtig. Der Artikel von HubSpot zu diesem Thema ist unglaublich hilfreich. Mit dem Google Website-Optimierungstool können Sie die Ratschläge von HubSpot in die Praxis umsetzen.

A / B-Tests zum Mitnehmen

A / B-Tests sind ein hervorragendes Werkzeug. Leider machen nicht genug Vermarkter davon Gebrauch - und von denen, die es sind, machen viele es ziemlich schlecht. Der Canny-Vermarkter wird diese Situation nutzen, indem er A / B-Tests kennenlernen und damit experimentieren kann. Während sich der Zustand des Online-Geschäfts ständig weiterentwickelt und verändert, kann es sein, dass A / B-Tests eine wichtige Rolle spielen, wenn Sie gewinnen oder verlieren.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und danke fürs Lesen!


Video: A/B Testing - kostenloses Split Testing mit Google Analytics


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com