Image ist etwas: Auf Wiedersehen von einer waffenscheuen Wirtschaft

{h1}

Durch kleine änderungen und verbesserungen können sie die größeren ziele erreichen.

"Es ist nicht in unserem Budget."

"Wir haben nicht das Geld."

"Wir reduzieren uns."

Bla, bla, bla.

Da die vergangenen Jahre niemals allein stehen - die Trends, Einstellungen und Denkweisen eines Jahres verschmelzen zu einem anderen Jahr -, werden die Vertriebsmitarbeiter diese müden Phrasen hören, die zu Beginn dieses Jahres von potenziellen Kunden abgefeuert werden. Bank drauf.

Aber die Vergangenheit, vor allem die jüngste Vergangenheit einer wachstumsstarken Wirtschaft, kann zu Gunsten des Verkäufers wirken. Es ist das Äquivalent von jemandem, der auf einer Party auf Sie zugeht und sagt: "Junge, du siehst fantastisch aus!"

"Danke", antworte ich, "ich habe abgenommen."

"Beeindruckend! Du siehst fantastisch aus. “

Und du lächelst und denkst: „Ich habe nicht abgenommen. Ich habe nicht mal meine Haarfarbe verändert. Ich habe gerade eine neue positive Einstellung, die keine Gefangenen macht. “Hallo, 2010!

Zu Beginn eines neuen Jahres arbeiten die Menschen hart daran, an ihren Vorsätzen festzuhalten. Die Turnhallen sind vollgepackt, Diäten werden strikt befolgt und Kalender (geschäftlich und persönlich) werden genauestens überprüft und abgehakt. Aber während die Wochen vorübergehen, werden die Turnhallen weniger voll sein, Diäten werden verlaufen und Pfund erscheinen wieder und Kalender (und die Ziele, die wir uns setzen) betteln: „Schau mich an! Bitte sieh mich an!"

Leider sind die schwierigsten Ziele, die wir für uns selbst setzen, die, die wir am schnellsten aufgeben. Zu schwierig, Sie überdenken, ich schieße viel zu hoch. Lassen Sie sich nicht von diesen schwierigen Herausforderungen zurück. Es ist wichtig, hoch zu schießen. Der Interessent könnte Ihnen sagen: "Ihr Produkt ist zu viel." Kein Problem. Zumindest haben Sie jetzt Verhandlungsspielraum. Lernen wir aus einem der strategischen Fehler von Präsident Obama in seinem Kampf für die Gesundheitsfürsorge: Nehmen Sie die Krankenversicherung für Einzelpersonen nicht vom Tisch Vor die Verhandlung Immer Bitten Sie um mehr als Sie bereit sind zu akzeptieren.

Halten Sie sich an die großen Ziele, sicher, aber was ist mit den scheinbar kleinen Details, die Ihre Leistung verbessern können? Die kleinen Details, die Erinnerungen an eine bestimmte Denkweise oder einen bestimmten Glauben, können Ihnen dabei helfen, Ihre größeren Ziele zu erreichen. Drücken Sie beispielsweise etwas stärker auf den Verkauf, oder wenn Sie in der Vergangenheit zu aufdringlich waren, treten Sie zurück und lassen Sie die Dinge laufen. Bereichern Sie Ihre Diktion und stellen Sie neue Mottos vor. ("Wenn Sie keinen Verkauf erhalten können, besorgen Sie sich die Zelle.") Finden Sie neue Wege, um den Job frisch und spaßiger zu gestalten. Seien Sie ernster oder aufhellen. Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, um qualitativ hochwertige Leads zu erhalten.

Je aufgeregter Sie über das neue Jahr und sich selbst sind, desto mehr Aufregung erzeugen Sie durch die Aussicht. Streichen Sie diese gemeinsamen Einwände beiseite und schieben Sie den Deal nach vorne.

"Sie scheint anders zu sein", könnte sich der Interessent während des Deal-Making-Prozesses denken. "Ich frage mich, was sie getan hat?"

Nicht viel. Nur viele Kleinigkeiten.

"Es ist nicht in unserem Budget."

"Wir haben nicht das Geld."

"Wir reduzieren uns."

Bla, bla, bla.

Da die vergangenen Jahre niemals allein stehen - die Trends, Einstellungen und Denkweisen eines Jahres verschmelzen zu einem anderen Jahr -, werden die Vertriebsmitarbeiter diese müden Phrasen hören, die zu Beginn dieses Jahres von potenziellen Kunden abgefeuert werden. Bank drauf.

Aber die Vergangenheit, vor allem die jüngste Vergangenheit einer wachstumsstarken Wirtschaft, kann zu Gunsten des Verkäufers wirken. Es ist das Äquivalent von jemandem, der auf einer Party auf Sie zugeht und sagt: "Junge, du siehst fantastisch aus!"

"Danke", antworte ich, "ich habe abgenommen."

"Beeindruckend! Du siehst fantastisch aus. “

Und du lächelst und denkst: „Ich habe nicht abgenommen. Ich habe nicht mal meine Haarfarbe verändert. Ich habe gerade eine neue positive Einstellung, die keine Gefangenen macht. “Hallo, 2010!

Zu Beginn eines neuen Jahres arbeiten die Menschen hart daran, an ihren Vorsätzen festzuhalten. Die Turnhallen sind vollgepackt, Diäten werden strikt befolgt und Kalender (geschäftlich und persönlich) werden genauestens überprüft und abgehakt. Aber während die Wochen vorübergehen, werden die Turnhallen weniger voll sein, Diäten werden verlaufen und Pfund erscheinen wieder und Kalender (und die Ziele, die wir uns setzen) betteln: „Schau mich an! Bitte sieh mich an!"

Leider sind die schwierigsten Ziele, die wir für uns selbst setzen, die, die wir am schnellsten aufgeben. Zu schwierig, Sie überdenken, ich schieße viel zu hoch. Lassen Sie sich nicht von diesen schwierigen Herausforderungen zurück. Es ist wichtig, hoch zu schießen. Der Interessent könnte Ihnen sagen: "Ihr Produkt ist zu viel." Kein Problem. Zumindest haben Sie jetzt Verhandlungsspielraum. Lernen wir aus einem der strategischen Fehler von Präsident Obama in seinem Kampf für die Gesundheitsfürsorge: Nehmen Sie die Krankenversicherung für Einzelpersonen nicht vom Tisch Vor die Verhandlung Immer Bitten Sie um mehr als Sie bereit sind zu akzeptieren.

Halten Sie sich an die großen Ziele, sicher, aber was ist mit den scheinbar kleinen Details, die Ihre Leistung verbessern können? Die kleinen Details, die Erinnerungen an eine bestimmte Denkweise oder einen bestimmten Glauben, können Ihnen dabei helfen, Ihre größeren Ziele zu erreichen. Drücken Sie beispielsweise etwas stärker auf den Verkauf, oder wenn Sie in der Vergangenheit zu aufdringlich waren, treten Sie zurück und lassen Sie die Dinge laufen. Bereichern Sie Ihre Diktion und stellen Sie neue Mottos vor. ("Wenn Sie keinen Verkauf erhalten können, besorgen Sie sich die Zelle.") Finden Sie neue Wege, um den Job frisch und spaßiger zu gestalten. Seien Sie ernster oder aufhellen. Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, um qualitativ hochwertige Leads zu erhalten.

Je aufgeregter Sie über das neue Jahr und sich selbst sind, desto mehr Aufregung erzeugen Sie durch die Aussicht. Streichen Sie diese gemeinsamen Einwände beiseite und schieben Sie den Deal nach vorne.

"Sie scheint anders zu sein", könnte sich der Interessent während des Deal-Making-Prozesses denken. "Ich frage mich, was sie getan hat?"

Nicht viel. Nur viele Kleinigkeiten.

"Es ist nicht in unserem Budget."

"Wir haben nicht das Geld."

"Wir reduzieren uns."

Bla, bla, bla.

Da die vergangenen Jahre niemals allein stehen - die Trends, Einstellungen und Denkweisen eines Jahres verschmelzen zu einem anderen Jahr -, werden die Vertriebsmitarbeiter diese müden Phrasen hören, die zu Beginn dieses Jahres von potenziellen Kunden abgefeuert werden. Bank drauf.

Aber die Vergangenheit, vor allem die jüngste Vergangenheit einer wachstumsstarken Wirtschaft, kann zu Gunsten des Verkäufers wirken. Es ist das Äquivalent von jemandem, der auf einer Party auf Sie zugeht und sagt: "Junge, du siehst fantastisch aus!"

"Danke", antworte ich, "ich habe abgenommen."

"Beeindruckend! Du siehst fantastisch aus. “

Und du lächelst und denkst: „Ich habe nicht abgenommen. Ich habe nicht mal meine Haarfarbe verändert. Ich habe gerade eine neue positive Einstellung, die keine Gefangenen macht. “Hallo, 2010!

Zu Beginn eines neuen Jahres arbeiten die Menschen hart daran, an ihren Vorsätzen festzuhalten. Die Turnhallen sind vollgepackt, Diäten werden strikt befolgt und Kalender (geschäftlich und persönlich) werden genauestens überprüft und abgehakt. Aber während die Wochen vorübergehen, werden die Turnhallen weniger voll sein, Diäten werden verlaufen und Pfund erscheinen wieder und Kalender (und die Ziele, die wir uns setzen) betteln: „Schau mich an! Bitte sieh mich an!"

Leider sind die schwierigsten Ziele, die wir für uns selbst setzen, die, die wir am schnellsten aufgeben. Zu schwierig, Sie überdenken, ich schieße viel zu hoch. Lassen Sie sich nicht von diesen schwierigen Herausforderungen zurück. Es ist wichtig, hoch zu schießen. Der Interessent könnte Ihnen sagen: "Ihr Produkt ist zu viel." Kein Problem. Zumindest haben Sie jetzt Verhandlungsspielraum. Lernen wir aus einem der strategischen Fehler von Präsident Obama in seinem Kampf für die Gesundheitsfürsorge: Nehmen Sie die Krankenversicherung für Einzelpersonen nicht vom Tisch Vor die Verhandlung Immer Bitten Sie um mehr als Sie bereit sind zu akzeptieren.

Halten Sie sich an die großen Ziele, sicher, aber was ist mit den scheinbar kleinen Details, die Ihre Leistung verbessern können? Die kleinen Details, die Erinnerungen an eine bestimmte Denkweise oder einen bestimmten Glauben, können Ihnen dabei helfen, Ihre größeren Ziele zu erreichen. Drücken Sie beispielsweise etwas stärker auf den Verkauf, oder wenn Sie in der Vergangenheit zu aufdringlich waren, treten Sie zurück und lassen Sie die Dinge laufen. Bereichern Sie Ihre Diktion und stellen Sie neue Mottos vor. ("Wenn Sie den Verkauf nicht erhalten können, besorgen Sie sich die Zelle.") Finden Sie neue Wege, um den Job frisch und spaßiger zu gestalten. Seien Sie ernster oder aufhellen. Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, um qualitativ hochwertige Leads zu erhalten.

Je aufgeregter Sie über das neue Jahr und sich selbst sind, desto mehr Aufregung erzeugen Sie durch die Aussicht. Streichen Sie diese gemeinsamen Einwände beiseite und schieben Sie den Deal nach vorne.

"Sie scheint anders zu sein", könnte sich der Interessent während des Deal-Making-Prozesses denken. "Ich frage mich, was sie getan hat?"

Nicht viel. Nur viele Kleinigkeiten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com