Einwanderer 101 im Bauwesen

{h1}

Wenn sie für den auftragnehmer nach mehr "arbeitsbereiten" mitarbeitern in ihren außendienstmitarbeitern suchen, sind einwanderer die einzige anlaufstelle. Die meisten kommen aus farmen und wissen, was harte arbeit ist. Sie haben auch keine angst vor langen stunden. Seien sie nicht schüchtern, diese gruppe zu rekrutieren. Sie haben ein paar hundert jahre amerikanische baugeschichte hinter sich. Anders ausgedrückt: es ist ganz normal, dass diejenigen, die den amerikanischen traum (noch) nicht realisiert haben, im bauwesen arbeiten.

Einwanderer waren schon immer ein Teil des Konstruktionsgefüges. Als wir anfingen, sich um die Innenstädte zu sammeln und Infrastrukturen wie Straßen, Gebäude, U-Bahnen und dergleichen zu bauen, suchten Bauunternehmer nach Menschen, die in einer schmutzigen und gefährlichen Umgebung arbeiten sollten. Die Amerikaner der zweiten Generation sahen aus, um an anderen Orten zu arbeiten. Die Einwanderer waren jedoch interessiert, da die Baukosten besser waren und die Arbeitszeiten ziviler waren als in der Landwirtschaft, in denen das Pflücken, Pflügen und Bücken während der Tagesstunden die Norm war.

Dieses Szenario hat sich bis heute fortgesetzt. Ich glaube nicht, dass sich das so lange ändern wird, solange wir in diesem Land legal einwandern. (Ich hoffe, die illegale Art wird bald aufhören).

Ein paar Auftragnehmer, die ich kenne, kämpfen immer noch mit der Idee, Einwanderer der ersten Generation in ihrem Baugeschäft einzusetzen. Sie hoffen, einen Weg zu finden, um einheimische Arbeiter anzuziehen und zu binden. Dies ist ein würdiges, aber schwieriges Ziel. Sie erleben weiterhin Frustration.

Die derzeitige Anzahl illegaler Einwanderer wird sich in diesem Land nicht nach unten ändern. Unser politisches System wird keine Abschiebung zulassen. Das amerikanische Volk verzeiht. Ich sehe einen Tag, an dem unsere Grenzen gesichert sind, und wir sprechen über einen Weg zur Staatsbürgerschaft. Wir werden das sicherlich nicht tun, wenn wir die Grenzen nicht sichern können. Wir sind als Volk nicht so verzeihend. Wir werden unsere Mitarbeiter jedoch nicht durch die Einwanderungsreform verlieren. Es steht nicht in den politischen Karten.

Wenn Sie für den Auftragnehmer nach mehr „arbeitsbereiten“ Mitarbeitern in Ihren Außendienstmitarbeitern suchen, sind Einwanderer die einzige Anlaufstelle. Die meisten kommen aus Farmen und wissen, was harte Arbeit ist. Sie haben auch keine Angst vor langen Stunden. Scheuen Sie sich nicht, diese Gruppe zu rekrutieren. Sie haben ein paar hundert Jahre amerikanische Baugeschichte hinter sich. Anders ausgedrückt: Es ist ganz normal, dass diejenigen, die den amerikanischen Traum (noch) nicht realisiert haben, im Bauwesen arbeiten.

Kaufen Sie eine Kopie von mir McGraw-Hill Buch, das nur 24 Stunden am Tag eine Baufirma leitet. Wir bieten ein Paket mit Excel-Vorlagen, die in diesem Buch enthalten sind, sowie 5 Online-Kurse zur Vermittlung von Konstruktionsgeschäftskonzepten. Gehen Sie zu stevensci.com und klicken Sie auf den Buchlink

Unser Arbeitsbuch-Begleiter mit 10 Fallstudien trägt den Titel Das Business Management Workbook für das Bauen mit Fallstudien ist ab sofort verfügbar. Dieser Text dient als Unterstützung für Hochschulen, Verbände und Ausbildungsprogramme für Bauunternehmer, die das Bauwesen unterrichten.

Mein nächstes Buch Das neue Geschäftsmodell der Bauunternehmung ist für Dezember 2007 geplant. Der Fokus liegt auf der veränderten Bauumgebung und den Prozessen, die auf diese Veränderungen reagieren.

Matt Stevens ist Präsident des Stevens Construction Institute, Inc. Eine Unternehmensberatungsfirma, die nur mit Bauunternehmen zusammenarbeitet. Erfahren Sie mehr unter stevensci.com. Nehmen Sie an einem kostenlosen Kurs unter constructioncbt.com teil und melden Sie sich als neuer Student an.


Video: Mein USA Besuch - Eindrücke aus der Sicht eines Handwerkers....


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com