Unabhängige Auftragnehmer und Freiberufler Steuerabzüge zu beachten

{h1}

Als auftragnehmer, freiberufler oder sonstiger selbständiger besteht die möglichkeit, viele steuerermäßigungen in anspruch zu nehmen, die normale w-2-mitarbeiter nicht akzeptieren können. Hier finden sie einige der häufigsten steuerabzüge für freiberufler und auftragnehmer.

Als Vertragsnehmer, Freiberufler oder sonstiger Selbständiger profitieren Sie möglicherweise von Steuerabzügen, um die von Ihnen geschuldete Einkommenssteuer zu reduzieren. Etwa ein Viertel der arbeitenden Bevölkerung der Vereinigten Staaten oder 27 Millionen Menschen sind Freiberufler, Auftragnehmer oder Einzelunternehmer - laut der National Association for Self Employed. Selbst wenn Freelancer fleißig sind und im Laufe des Jahres geschätzte Steuerzahlungen zahlen, enden viele zum Steuerzeitpunkt.

Der IRS ermöglicht es den Auftragnehmern, alles, was als "normal und notwendig" angesehen wird, von Ihrem Geschäft abzuziehen. Hier finden Sie eine Reihe von Steuerabzügen, die die meisten Auftragnehmer oder Freiberufler legal einnehmen können, wodurch der Betrag reduziert wird, den Sie an den IRS zahlen.

Forschungsbezogene Ausgaben

Wenn Sie an Konferenzen in Ihrer Branche teilnehmen, Bücher oder anderes Material für die Recherche erwerben, um Ihre Arbeit auszuführen und Ihr Wissen zu erweitern, sind diese Kosten mit entsprechenden Belegen und Unterlagen steuerlich absetzbar.

Rentenbeiträge

Abhängig von Ihrem Einkommensniveau können Sie aus verschiedenen Altersversorgungsoptionen wählen, die dazu beitragen können, Ihr zu versteuerndes Einkommen für das laufende Jahr oder für die Jahre, in denen Sie Ihre Altersvorsorge verlassen, zu reduzieren. Nachfolgend sind die beiden beliebtesten Arten von Altersvorsorgekonten für Selbstständige und einige grundlegende Informationen zu jedem aufgeführt:

  • Traditionelle IRA: Bei einer traditionellen IRA sind die Beiträge in dem Jahr, in dem der Beitrag geleistet wird, steuerlich absetzbar. Diese Steuern werden bis zu ihrem Abzug abgegrenzt. Jeder kann zu einer traditionellen IRA beitragen, da es keine Einkommensbeschränkungen gibt, die Beitragsbeträge jedoch begrenzt sind. Bei dieser Art von Kontozugang beginnen bei 59,5 und sind bei 70,5 erforderlich.
  • Roth IRA: Bei einer IRA von Roth sind die Beiträge in dem Jahr, in dem der Beitrag geleistet wird, nicht steuerlich absetzbar, da Steuern die Beträge gezahlt werden, die vor der Erbringung des Beitrags gezahlt wurden. Bei dieser Art von Konto sind alle Einnahmen und Kapital steuerfrei. Eine nette Sache über das steuerfreie Geldwachstum ist, dass Sie die Roth IRA als Dividendenschild verwenden können und eine Doppelbesteuerung von Dividenden vermeiden. Ein Nachteil der Roth IRA ist, dass es Einkommensgrenzen und Beitragsgrenzen gibt.

Kaffee-, Mittag- oder Abendessen Meetings

Treffen Sie sich mit Kunden, um die Projekte persönlich zu besprechen? Wenn Sie sich entscheiden, die Rechnung für solche Meetings zu bezahlen, können Sie die Hälfte der Kosten abziehen. Behalten Sie Ihre Quittungen und guten Unterlagen für wen Sie treffen und eine kurze Beschreibung der behandelten Themen.

Paypal- oder Kreditkarten-Händlergebühren

Wenn Sie PayPal oder einen anderen Kreditkartenanbieter verwenden, um Zahlungen online von Ihren Kunden zu akzeptieren, können Sie die Gebühren, die Sie für den Dienst zahlen, jährlich abziehen.

Subunternehmerzahlungen

Wenn Sie andere Freelancer oder Subunternehmer bezahlen, um Sie bei einem Projekt zu unterstützen (wodurch Sie mehr Arbeit übernehmen können, als Sie selbst erledigen könnten), können Sie die Kosten für die Bezahlung des Subunternehmers für den jeweiligen Teil der Arbeit abziehen. Bewahren Sie Rechnungen auf, die von Auftragnehmern gesendet wurden, um nachzuweisen, dass Sie „Auftragnehmer“ und nicht „Mitarbeiter“ haben, und dokumentieren Sie, wann die einzelnen Zahlungen geleistet wurden.

Home Office-Ausgaben

Wenn Sie in Ihrem Zuhause ein Büro oder einen Arbeitsbereich unterhalten, können Sie einen Prozentsatz Ihrer Hypothek oder Miete, Versorgungszahlungen sowie Versicherungsprämien für Eigenheimbesitzer oder Mieter abziehen. Der Prozentsatz der Abzüge, die für diese Ausgaben zulässig sind, hängt von der Größe Ihres Bürobereichs ab - beispielsweise der Quadratmetergröße eines ausschließlich für ein Büro genutzten Zimmers oder des Schreibtischbereichs in der Ecke Ihres Wohnzimmers. Wenn Ihre Bürofläche 12% der Gesamtfläche Ihres Heims ausmacht, können Sie 12% der Wohnkosten abziehen.

Fachleute

Wenn Sie Grund haben, einen Rechtsanwalt, einen Steuerberater oder einen anderen Fachmann bezüglich Ihres freiberuflichen Geschäfts zu konsultieren, sind die Kosten der Dienstleistung abzugsfähig. Bewahren Sie die Quittung für den von Ihnen gezahlten Betrag auf.

Professionelle Mitgliedschaft

Sie können die Mitgliedschaft im Fitnessstudio zwar nicht abschreiben (es sei denn, wenn Sie ein freiberuflicher Fitness-Trainer sind ?!), gibt es jedoch eine Reihe von geschäftsbezogenen professionellen Mitgliedschaften, die steuerliche Abzüge darstellen. Wenn Sie sich einer Vertriebsorganisation oder einem Networking-Unternehmen anschließen, wie der örtlichen Handelskammer oder dem Lions Club, können Sie die Ausgaben als geschäftliche Gründe rechtfertigen.

Geschäftsreisekosten

Sie können nicht die Kosten für die Hin- und Rückfahrt zu einem Büro geltend machen. Wenn Sie jedoch von zu Hause aus zu einem Kunden reisen oder Nachforschungen anstellen, wird die Reise als notwendiger Geschäftsaufwand betrachtet. Sie können Maut- oder Parkgebühren in Ihre Ausgaben aufnehmen. Sie können die Kosten für die Reisekosten abschreiben, z. B. einen Teil der Abnutzung Ihres Fahrzeugs oder die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel. Alternativ können Sie den IRS-Standardabzug in Anspruch nehmen, der Gas, Versicherung, Wartung und Abschreibung abdeckt.

Als Vertragsnehmer, Freiberufler oder sonstiger Selbständiger profitieren Sie möglicherweise von Steuerabzügen, um die von Ihnen geschuldete Einkommenssteuer zu reduzieren. Etwa ein Viertel der arbeitenden Bevölkerung der Vereinigten Staaten oder 27 Millionen Menschen sind Freiberufler, Auftragnehmer oder Einzelunternehmer - laut der National Association for Self Employed. Selbst wenn Freelancer fleißig sind und im Laufe des Jahres geschätzte Steuerzahlungen zahlen, enden viele zum Steuerzeitpunkt.

Der IRS ermöglicht es den Auftragnehmern, alles, was als "normal und notwendig" angesehen wird, von Ihrem Geschäft abzuziehen. Hier finden Sie eine Reihe von Steuerabzügen, die die meisten Auftragnehmer oder Freiberufler legal einnehmen können, wodurch der Betrag reduziert wird, den Sie an den IRS zahlen.

Forschungsbezogene Ausgaben

Wenn Sie an Konferenzen in Ihrer Branche teilnehmen, Bücher oder anderes Material für die Recherche erwerben, um Ihre Arbeit auszuführen und Ihr Wissen zu erweitern, sind diese Kosten mit entsprechenden Belegen und Unterlagen steuerlich absetzbar.

Rentenbeiträge

Abhängig von Ihrem Einkommensniveau können Sie aus verschiedenen Altersversorgungsoptionen wählen, die dazu beitragen können, Ihr zu versteuerndes Einkommen für das laufende Jahr oder für die Jahre, in denen Sie Ihre Altersvorsorge verlassen, zu reduzieren. Nachfolgend sind die beiden beliebtesten Arten von Altersvorsorgekonten für Selbstständige und einige grundlegende Informationen zu jedem aufgeführt:

  • Traditionelle IRA: Bei einer traditionellen IRA sind die Beiträge in dem Jahr, in dem der Beitrag geleistet wird, steuerlich absetzbar. Diese Steuern werden bis zu ihrem Abzug abgegrenzt. Jeder kann zu einer traditionellen IRA beitragen, da es keine Einkommensbeschränkungen gibt, die Beitragsbeträge jedoch begrenzt sind. Bei dieser Art von Kontozugang beginnen bei 59,5 und sind bei 70,5 erforderlich.
  • Roth IRA: Bei einer IRA von Roth sind die Beiträge in dem Jahr, in dem der Beitrag geleistet wird, nicht steuerlich absetzbar, da Steuern die Beträge gezahlt werden, die vor der Erbringung des Beitrags gezahlt wurden. Bei dieser Art von Konto sind alle Einnahmen und Kapital steuerfrei. Eine nette Sache über das steuerfreie Geldwachstum ist, dass Sie die Roth IRA als Dividendenschild verwenden können und eine Doppelbesteuerung von Dividenden vermeiden. Ein Nachteil der Roth IRA ist, dass es Einkommensgrenzen und Beitragsgrenzen gibt.

Kaffee-, Mittag- oder Abendessen Meetings

Treffen Sie sich mit Kunden, um die Projekte persönlich zu besprechen? Wenn Sie sich entscheiden, die Rechnung für solche Meetings zu bezahlen, können Sie die Hälfte der Kosten abziehen. Behalten Sie Ihre Quittungen und guten Unterlagen für wen Sie treffen und eine kurze Beschreibung der behandelten Themen.

Paypal- oder Kreditkarten-Händlergebühren

Wenn Sie PayPal oder einen anderen Kreditkartenanbieter verwenden, um Zahlungen online von Ihren Kunden zu akzeptieren, können Sie die Gebühren, die Sie für den Dienst zahlen, jährlich abziehen.

Subunternehmerzahlungen

Wenn Sie andere Freelancer oder Subunternehmer bezahlen, um Sie bei einem Projekt zu unterstützen (wodurch Sie mehr Arbeit übernehmen können, als Sie selbst erledigen könnten), können Sie die Kosten für die Bezahlung des Subunternehmers für den jeweiligen Teil der Arbeit abziehen. Bewahren Sie Rechnungen auf, die von Auftragnehmern gesendet wurden, um nachzuweisen, dass Sie „Auftragnehmer“ und nicht „Mitarbeiter“ haben, und dokumentieren Sie, wann die einzelnen Zahlungen geleistet wurden.

Home Office-Ausgaben

Wenn Sie in Ihrem Zuhause ein Büro oder einen Arbeitsbereich unterhalten, können Sie einen Prozentsatz Ihrer Hypothek oder Miete, Versorgungszahlungen sowie Versicherungsprämien für Eigenheimbesitzer oder Mieter abziehen. Der Prozentsatz der Abzüge, die für diese Ausgaben zulässig sind, hängt von der Größe Ihres Bürobereichs ab - beispielsweise der Quadratmetergröße eines ausschließlich für ein Büro genutzten Zimmers oder des Schreibtischbereichs in der Ecke Ihres Wohnzimmers. Wenn Ihre Bürofläche 12% der Gesamtfläche Ihres Heims ausmacht, können Sie 12% der Wohnkosten abziehen.

Fachleute

Wenn Sie Grund haben, einen Rechtsanwalt, einen Steuerberater oder einen anderen Fachmann bezüglich Ihres freiberuflichen Geschäfts zu konsultieren, sind die Kosten der Dienstleistung abzugsfähig. Bewahren Sie die Quittung für den von Ihnen gezahlten Betrag auf.

Professionelle Mitgliedschaft

Sie können die Mitgliedschaft im Fitnessstudio zwar nicht abschreiben (es sei denn, wenn Sie ein freiberuflicher Fitness-Trainer sind ?!), gibt es jedoch eine Reihe von geschäftsbezogenen professionellen Mitgliedschaften, die steuerliche Abzüge darstellen. Wenn Sie sich einer Vertriebsorganisation oder einem Networking-Unternehmen anschließen, wie der örtlichen Handelskammer oder dem Lions Club, können Sie die Ausgaben als geschäftliche Gründe rechtfertigen.

Geschäftsreisekosten

Sie können nicht die Kosten für die Hin- und Rückfahrt zu einem Büro geltend machen. Wenn Sie jedoch von zu Hause aus zu einem Kunden reisen oder Nachforschungen anstellen, wird die Reise als notwendiger Geschäftsaufwand betrachtet. Sie können Maut- oder Parkgebühren in Ihre Ausgaben aufnehmen. Sie können die Kosten für die Reisekosten abschreiben, z. B. einen Teil der Abnutzung Ihres Fahrzeugs oder die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel. Alternativ können Sie den IRS-Standardabzug in Anspruch nehmen, der Gas, Versicherung, Wartung und Abschreibung abdeckt.

Als Vertragsnehmer, Freiberufler oder sonstiger Selbständiger profitieren Sie möglicherweise von Steuerabzügen, um die von Ihnen geschuldete Einkommenssteuer zu reduzieren. Etwa ein Viertel der arbeitenden Bevölkerung der Vereinigten Staaten oder 27 Millionen Menschen sind Freiberufler, Auftragnehmer oder Einzelunternehmer - laut der National Association for Self Employed. Selbst wenn Freelancer fleißig sind und im Laufe des Jahres geschätzte Steuerzahlungen zahlen, enden viele zum Steuerzeitpunkt.

Der IRS ermöglicht es den Auftragnehmern, alles, was als "normal und notwendig" angesehen wird, von Ihrem Geschäft abzuziehen. Hier finden Sie eine Reihe von Steuerabzügen, die die meisten Auftragnehmer oder Freiberufler legal einnehmen können, wodurch der Betrag reduziert wird, den Sie an den IRS zahlen.

Forschungsbezogene Ausgaben

Wenn Sie an Konferenzen in Ihrer Branche teilnehmen, Bücher oder anderes Material für die Recherche erwerben, um Ihre Arbeit auszuführen und Ihr Wissen zu erweitern, sind diese Kosten mit entsprechenden Belegen und Unterlagen steuerlich absetzbar.

Rentenbeiträge

Abhängig von Ihrem Einkommensniveau können Sie aus verschiedenen Altersversorgungsoptionen wählen, die dazu beitragen können, Ihr zu versteuerndes Einkommen für das laufende Jahr oder für die Jahre, in denen Sie Ihre Altersvorsorge verlassen, zu reduzieren. Nachfolgend sind die beiden beliebtesten Arten von Altersvorsorgekonten für Selbstständige und einige grundlegende Informationen zu jedem aufgeführt:

  • Traditionelle IRA: Bei einer traditionellen IRA sind die Beiträge in dem Jahr, in dem der Beitrag geleistet wird, steuerlich absetzbar. Diese Steuern werden bis zu ihrem Abzug abgegrenzt. Jeder kann zu einer traditionellen IRA beitragen, da es keine Einkommensbeschränkungen gibt, die Beitragsbeträge jedoch begrenzt sind. Bei dieser Art von Kontozugang beginnen bei 59,5 und sind bei 70,5 erforderlich.
  • Roth IRA: Bei einer IRA von Roth sind die Beiträge in dem Jahr, in dem der Beitrag geleistet wird, nicht steuerlich absetzbar, da Steuern die Beträge gezahlt werden, die vor der Erbringung des Beitrags gezahlt wurden. Bei dieser Art von Konto sind alle Einnahmen und Kapital steuerfrei. Eine nette Sache über das steuerfreie Geldwachstum ist, dass Sie die Roth IRA als Dividendenschild verwenden können und eine Doppelbesteuerung von Dividenden vermeiden. Ein Nachteil der Roth IRA ist, dass es Einkommensgrenzen und Beitragsgrenzen gibt.

Kaffee-, Mittag- oder Abendessen Meetings

Treffen Sie sich mit Kunden, um die Projekte persönlich zu besprechen? Wenn Sie sich entscheiden, die Rechnung für solche Meetings zu bezahlen, können Sie die Hälfte der Kosten abziehen. Behalten Sie Ihre Quittungen und guten Unterlagen für wen Sie treffen und eine kurze Beschreibung der behandelten Themen.

Paypal- oder Kreditkarten-Händlergebühren

Wenn Sie PayPal oder einen anderen Kreditkartenanbieter verwenden, um Zahlungen online von Ihren Kunden zu akzeptieren, können Sie die Gebühren, die Sie für den Dienst zahlen, jährlich abziehen.

Subunternehmerzahlungen

Wenn Sie andere Freelancer oder Subunternehmer bezahlen, um Sie bei einem Projekt zu unterstützen (wodurch Sie mehr Arbeit übernehmen können, als Sie selbst erledigen könnten), können Sie die Kosten für die Bezahlung des Subunternehmers für den jeweiligen Teil der Arbeit abziehen. Bewahren Sie Rechnungen auf, die von Auftragnehmern gesendet wurden, um nachzuweisen, dass Sie „Auftragnehmer“ und nicht „Mitarbeiter“ haben, und dokumentieren Sie, wann die einzelnen Zahlungen geleistet wurden.

Home Office-Ausgaben

Wenn Sie in Ihrem Zuhause ein Büro oder einen Arbeitsbereich unterhalten, können Sie einen Prozentsatz Ihrer Hypothek oder Miete, Versorgungszahlungen sowie Versicherungsprämien für Eigenheimbesitzer oder Mieter abziehen. Der Prozentsatz der Abzüge, die für diese Ausgaben zulässig sind, hängt von der Größe Ihres Bürobereichs ab - beispielsweise der Quadratmetergröße eines ausschließlich für ein Büro genutzten Zimmers oder des Schreibtischbereichs in der Ecke Ihres Wohnzimmers. Wenn Ihre Bürofläche 12% der Gesamtfläche Ihres Heims ausmacht, können Sie 12% der Wohnkosten abziehen.

Fachleute

Wenn Sie Grund haben, einen Rechtsanwalt, einen Steuerberater oder einen anderen Fachmann bezüglich Ihres freiberuflichen Geschäfts zu konsultieren, sind die Kosten der Dienstleistung abzugsfähig. Bewahren Sie die Quittung für den von Ihnen gezahlten Betrag auf.

Professionelle Mitgliedschaft

Sie können die Mitgliedschaft im Fitnessstudio zwar nicht abschreiben (es sei denn, wenn Sie ein freiberuflicher Fitness-Trainer sind ?!), gibt es jedoch eine Reihe von geschäftsbezogenen professionellen Mitgliedschaften, die steuerliche Abzüge darstellen. Wenn Sie sich einer Vertriebsorganisation oder einem Networking-Unternehmen anschließen, wie der örtlichen Handelskammer oder dem Lions Club, können Sie die Ausgaben als geschäftliche Gründe rechtfertigen.

Geschäftsreisekosten

Sie können nicht die Kosten für die Hin- und Rückfahrt zu einem Büro geltend machen. Wenn Sie jedoch von zu Hause aus zu einem Kunden reisen oder Nachforschungen anstellen, wird die Reise als notwendiger Geschäftsaufwand betrachtet. Sie können Maut- oder Parkgebühren in Ihre Ausgaben aufnehmen. Sie können die Kosten für die Reisekosten abschreiben, z. B. einen Teil der Abnutzung Ihres Fahrzeugs oder die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel. Alternativ können Sie den IRS-Standardabzug in Anspruch nehmen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com