Erfinder: Cut a Killer Deal - Wie verhandelt man einen Lizenzvertrag?

{h1}

Du bist in der tür! Du hast es fast geschafft! Wenn sie gerade verhandlungen über ein lizenzgeschäft mit einem unternehmen führen, lesen sie bitte die folgenden hinweise sorgfältig durch.

Du bist in der Tür! Du hast es fast geschafft! Wenn Sie gerade Verhandlungen über ein Lizenzgeschäft mit einem Unternehmen führen, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise sorgfältig durch.

Zuerst wissen Sie, dass die Person mit den meisten Informationen normalerweise der Gewinner ist. Wissen ist Macht und ist definitiv ein Hebel. Erforschen Sie also das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten. Wo stehen sie auf dem Markt? Was sind ihre Stärken und Schwächen? An wen verkaufen sie? Brauchen sie dich mehr als du sie brauchst? Es ist wichtig, die Antwort zu kennen - durch Forschung ermitteln. Sie sollten das Unternehmen auch nach sich fragen. Sie werden überrascht sein, was Sie lernen können. Holen Sie sich die grundlegenden Informationen, die Sie später benötigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Idee bei mehreren Unternehmen einreichen. Wenn Sie Optionen haben, sind Sie weniger verzweifelt und akzeptieren einen schwachen Deal weniger wahrscheinlich.

Erfahren Sie, was Sie von einem Lizenzvertrag erwarten. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dem Unternehmen zu antworten, wenn es Sie fragt. Aber um eine Antwort zu erhalten, müssen Sie zunächst einige Fragen stellen. Erstens, wollen sie ein Exklusiv? Zweitens, wie viele Einheiten glauben sie zu verkaufen? Und zu welchem ​​Großhandelspreis wollen sie Ihr Produkt verkaufen? Diese drei Antworten bestimmen die Art der Lizenzgebühr, nach der Sie fragen, und die Bedingungen des von Ihnen ausgewählten Geschäfts.

Ich empfehle keine Verhandlungen am Telefon. Die meisten Menschen sind dazu nicht in der Lage. Senden Sie ein Termini-Formular als klar um Ihre Wünsche. Bitten Sie in diesem ersten Semesterblatt um mehr als das, was Sie hoffen. Sie müssen Zugeständnisse machen - warum also nicht Zugeständnisse machen, die Sie eher zur Diskussion stellen wollen? Sie möchten, dass sie das Gefühl haben, etwas aufzugeben, weil sie es auch sind. Und haben Antworten für die von Ihnen gewählten Begriffe. Warum verdienen Sie diese Gebühr? Warum ist dieser Vertriebskanal am besten geeignet? In Verhandlungen geht es nur um Geben und Nehmen.

Wenn sie auf Ihr Termsheet antworten, zucken Sie nicht zusammen, wenn sie überraschen. Standfest sein. Lassen Sie sie im Grunde nicht sehen, wie Sie schwitzen. Die Antworten auf Ihre Entscheidungen werden Sie unterstützen.

Fortsetzung folgt..

Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen leitet inventRight, ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen und die für den Erfolg erforderlichen Fähigkeiten aufklärt. Sie können Fragen stellen und sich im Forum von inventRight beraten lassen, das Ressourcenzentrum durchforsten und sich die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden anhören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.

Du bist in der Tür! Du hast es fast geschafft! Wenn Sie gerade Verhandlungen über ein Lizenzgeschäft mit einem Unternehmen führen, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise sorgfältig durch.

Zuerst wissen Sie, dass die Person mit den meisten Informationen normalerweise der Gewinner ist. Wissen ist Macht und ist definitiv ein Hebel. Erforschen Sie also das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten. Wo stehen sie auf dem Markt? Was sind ihre Stärken und Schwächen? An wen verkaufen sie? Brauchen sie dich mehr als du sie brauchst? Es ist wichtig, die Antwort zu kennen - durch Forschung ermitteln. Sie sollten das Unternehmen auch nach sich fragen. Sie werden überrascht sein, was Sie lernen können. Holen Sie sich die grundlegenden Informationen, die Sie später benötigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Idee bei mehreren Unternehmen einreichen. Wenn Sie Optionen haben, sind Sie weniger verzweifelt und akzeptieren einen schwachen Deal weniger wahrscheinlich.

Erfahren Sie, was Sie von einem Lizenzvertrag erwarten. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dem Unternehmen zu antworten, wenn es Sie fragt. Aber um eine Antwort zu erhalten, müssen Sie zunächst einige Fragen stellen. Erstens, wollen sie ein Exklusiv? Zweitens, wie viele Einheiten glauben sie zu verkaufen? Und zu welchem ​​Großhandelspreis wollen sie Ihr Produkt verkaufen? Diese drei Antworten bestimmen die Art der Lizenzgebühr, nach der Sie fragen, und die Bedingungen des von Ihnen ausgewählten Geschäfts.

Ich empfehle keine Verhandlungen am Telefon. Die meisten Menschen sind dazu nicht in der Lage. Senden Sie ein Termini-Formular als klar um Ihre Wünsche. Bitten Sie in diesem ersten Semesterblatt um mehr als das, was Sie hoffen. Sie müssen Zugeständnisse machen - warum also nicht Zugeständnisse machen, die Sie eher zur Diskussion stellen wollen? Sie möchten, dass sie das Gefühl haben, etwas aufzugeben, weil sie es auch sind. Und haben Antworten für die von Ihnen gewählten Begriffe. Warum verdienen Sie diese Gebühr? Warum ist dieser Vertriebskanal am besten geeignet? In Verhandlungen geht es nur um Geben und Nehmen.

Wenn sie auf Ihr Termsheet antworten, zucken Sie nicht zusammen, wenn sie überraschen. Standfest sein. Lassen Sie sie im Grunde nicht sehen, wie Sie schwitzen. Die Antworten auf Ihre Entscheidungen werden Sie unterstützen.

Fortsetzung folgt..

Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen leitet inventRight, ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen und die für den Erfolg erforderlichen Fähigkeiten aufklärt. Sie können Fragen stellen und sich im Forum von inventRight beraten lassen, das Ressourcenzentrum durchforsten und sich die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden anhören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.

Du bist in der Tür! Du hast es fast geschafft! Wenn Sie gerade Verhandlungen über ein Lizenzgeschäft mit einem Unternehmen führen, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise sorgfältig durch.

Zuerst wissen Sie, dass die Person mit den meisten Informationen normalerweise der Gewinner ist. Wissen ist Macht und ist definitiv ein Hebel. Erforschen Sie also das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten. Wo stehen sie auf dem Markt? Was sind ihre Stärken und Schwächen? An wen verkaufen sie? Brauchen sie dich mehr als du sie brauchst? Es ist wichtig, die Antwort zu kennen - durch Forschung ermitteln. Sie sollten das Unternehmen auch nach sich fragen. Sie werden überrascht sein, was Sie lernen können. Holen Sie sich die grundlegenden Informationen, die Sie später benötigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Idee bei mehreren Unternehmen einreichen. Wenn Sie Optionen haben, sind Sie weniger verzweifelt und akzeptieren einen schwachen Deal weniger wahrscheinlich.

Erfahren Sie, was Sie von einem Lizenzvertrag erwarten. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dem Unternehmen zu antworten, wenn es Sie fragt. Aber um eine Antwort zu erhalten, müssen Sie zunächst einige Fragen stellen. Erstens, wollen sie ein Exklusiv? Zweitens, wie viele Einheiten glauben sie zu verkaufen? Und zu welchem ​​Großhandelspreis wollen sie Ihr Produkt verkaufen? Diese drei Antworten bestimmen die Art der Lizenzgebühr, nach der Sie fragen, und die Bedingungen des von Ihnen ausgewählten Geschäfts.

Ich empfehle keine Verhandlungen am Telefon. Die meisten Menschen sind dazu nicht in der Lage. Senden Sie ein Termini-Formular als klar um Ihre Wünsche. Bitten Sie in diesem ersten Semesterblatt um mehr als das, was Sie hoffen. Sie müssen Zugeständnisse machen - warum also nicht Zugeständnisse machen, die Sie eher zur Diskussion stellen wollen? Sie möchten, dass sie das Gefühl haben, etwas aufzugeben, weil sie es auch sind. Und haben Antworten für die von Ihnen gewählten Begriffe. Warum verdienen Sie diese Gebühr? Warum ist dieser Vertriebskanal am besten geeignet? In Verhandlungen geht es nur um Geben und Nehmen.

Wenn sie auf Ihr Termsheet antworten, zucken Sie nicht zusammen, wenn sie überraschen. Standfest sein. Lassen Sie sie im Grunde nicht sehen, wie Sie schwitzen. Die Antworten auf Ihre Entscheidungen werden Sie unterstützen.

Fortsetzung folgt..

Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen leitet inventRight, ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen und die für den Erfolg erforderlichen Fähigkeiten aufklärt. Sie können Fragen stellen und sich im Forum von inventRight beraten lassen, das Ressourcenzentrum durchforsten und sich die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden anhören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com