Investitionsideen: Fonds für erneuerbare Energien

{h1}

Wenn sie nach interessanten (und umweltfreundlichen!) anlageideen suchen, können erneuerbare energiefonds der weg sein.

Wenn Sie nach interessanten (und umweltfreundlichen!) Anlageideen suchen, können erneuerbare Energiefonds der Weg sein. Diese Fonds kommen recht gut voran und könnten dank der Bemühungen des Kongresses, beträchtlich mehr Mittel für erneuerbare Energien bereitzustellen, noch weitere Anstiege sehen, indem sie von Big Oil weggenommen werden.

Umweltfreundliche Publikumsfonds wie der Sierra Club Fund gibt es schon eine Weile. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf Unternehmen, die umweltfreundliche Praktiken anwenden. Der Markt heizt sich jedoch auf erneuerbare Energien, die fast ausschließlich aus Unternehmen bestehen, die mit erneuerbaren Energien handeln.

Es gibt zwei Arten von erneuerbaren Energiefonds: Investmentfonds und Exchange Traded Funds. Investmentfonds werden mit den allgemeinen Ausstattungen wie Gebühren und Kostenquoten ausgestattet. Exchange Traded Funds (wie der schwedische ETF, den ich vor ein paar Tagen erwähnt habe) werden wie Aktien gehandelt und unterliegen den regulären Kommissions- / Pauschalgebühren.

CNN Money weist auf die Ausrichtung auf diese erneuerbaren Energiefonds sowie auf andere umweltfreundliche Anlagepraktiken hin:

Es gab eine Zeit, in der Anleger darauf zählen konnten, einige zu verlieren
Prozentpunkte der Rendite als Gegenleistung für "grün" oder
"Sozialverantwortliche" Investitionen, aber ein Analyst sagte, das sei
Ändern.

„Ich glaube nicht, dass sie die Erwartungen übertreffen, aber ich tue es nicht
Ich denke, sie enttäuschen auch “, sagte Jeff Siegel, Chefredakteur von
Green Chip Stocks, ein Investment-Newsletter mit Fokus auf Umwelt
freundliche Unternehmen.

Das Interesse der Investoren an erneuerbaren Energiefonds wächst sicherlich. Während viele alternative Energieunternehmen nicht annähernd rentabel sind, ist das zukünftige Potenzial für solche Investitionen ziemlich groß. Wenn Sie die Risikotoleranz dafür haben, könnte dies eine gute Ergänzung zu einem ausgewogenen Anlageportfolio sein, das nach einem Weg sucht, um einige seiner Erträge zu steigern, aber die Verluste auffangen kann, wenn erneuerbare Energien auftanken.

Haftungsausschluss: Ich bin kein Anlagefachmann, nur ein interessierter Amateur. Jede Investition birgt das Verlustrisiko. Konsultieren Sie einen Investmentexperten und / oder führen Sie eine eigene Recherche durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Tags: Fonds für erneuerbare Energien, persönliche Finanzen, Finanzplanung, Finanzen,
Finanzziele, Anlageportfolio, ausgewogenes Anlageportfolio, Anlageideen


Wenn Sie nach interessanten (und umweltfreundlichen!) Anlageideen suchen, können erneuerbare Energiefonds der Weg sein. Diese Fonds kommen recht gut voran und könnten dank der Bemühungen des Kongresses, beträchtlich mehr Mittel für erneuerbare Energien bereitzustellen, noch weitere Anstiege sehen, indem sie von Big Oil weggenommen werden.

Umweltfreundliche Publikumsfonds wie der Sierra Club Fund gibt es schon eine Weile. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf Unternehmen, die umweltfreundliche Praktiken anwenden. Der Markt heizt sich jedoch auf erneuerbare Energien, die fast ausschließlich aus Unternehmen bestehen, die mit erneuerbaren Energien handeln.

Es gibt zwei Arten von erneuerbaren Energiefonds: Investmentfonds und Exchange Traded Funds. Investmentfonds werden mit den allgemeinen Ausstattungen wie Gebühren und Kostenquoten ausgestattet. Exchange Traded Funds (wie der schwedische ETF, den ich vor ein paar Tagen erwähnt habe) werden wie Aktien gehandelt und unterliegen den regulären Kommissions- / Pauschalgebühren.

CNN Money weist auf die Ausrichtung auf diese erneuerbaren Energiefonds sowie auf andere umweltfreundliche Anlagepraktiken hin:

Es gab eine Zeit, in der Anleger darauf zählen konnten, einige zu verlieren
Prozentpunkte der Rendite als Gegenleistung für "grün" oder
"Sozialverantwortliche" Investitionen, aber ein Analyst sagte, das sei
Ändern.

„Ich glaube nicht, dass sie die Erwartungen übertreffen, aber ich tue es nicht
Ich denke, sie enttäuschen auch “, sagte Jeff Siegel, Chefredakteur von
Green Chip Stocks, ein Investment-Newsletter mit Fokus auf Umwelt
freundliche Unternehmen.

Das Interesse der Investoren an erneuerbaren Energiefonds wächst sicherlich. Während viele alternative Energieunternehmen nicht annähernd rentabel sind, ist das zukünftige Potenzial für solche Investitionen ziemlich groß. Wenn Sie die Risikotoleranz dafür haben, könnte dies eine gute Ergänzung zu einem ausgewogenen Anlageportfolio sein, das nach einem Weg sucht, um einige seiner Erträge zu steigern, aber die Verluste auffangen kann, wenn erneuerbare Energien auftanken.

Haftungsausschluss: Ich bin kein Anlagefachmann, nur ein interessierter Amateur. Jede Investition birgt das Verlustrisiko. Konsultieren Sie einen Investmentexperten und / oder führen Sie eine eigene Recherche durch, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Tags: Fonds für erneuerbare Energien, persönliche Finanzen, Finanzplanung, Finanzen,
finanzielle Ziele, Investmentportfolio, ausgewogenes Investmentportfolio, Ideen investieren


Video: Simpleshow erklärt Erneuerbare Energien Fonds


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com