Iron Man: Kein Nickel wert?

{h1}

Ja, es ist wahr: der whizz kid, der tony stark inspiriert hat, hat sein vermögen gesprengt.

Wer ist cooler Generation Y oder Generation X?

Artikel-1162966-037E9398000005DC-151_634x392

Als Mitglieder der Generation C-minus können wir mit Zuversicht sagen, dass es in Gen X alles auf Gen Y gibt. Woher wissen wir das? Weil die Kinder, die die C-Minus herunterziehen, immer wissen, was los ist. Wenn das aber nicht genug Beweise für Sie ist, bieten wir Ihnen die gegensätzlichen Beispiele von Mark Zuckerberg und Elon Musk. Zuckerberg („Zuck“, zu seinen drei Freunden), gründete Facebook. Der 26-Jährige ist das Milliardärsymbol von Generation Y und er hält jeden, der ihm persönliche Daten anvertraut, für ein "dummes Ding". Elon Musk gründete PayPal und leidet unter allen Umständen an 10.000 Volt der Esel Der 38-jährige Gen X Entreprenhero hat jedoch viel mehr getan, als in seinem Schlafsaal eine Website für soziales Netzwerken zu gründen. Er eigentlich ist Ein Raketenwissenschaftler: Er half bei der Entwicklung des Falcon 9-Verstärkers der NASA, gründete eine Raumfahrtfirma namens SpaceX und erfand den elektrischen Sportwagen Tesla. Und er war die Inspiration für Tony Stark, alias Iron Man. Das Beste ist, dass Musk pleite ist. "Vor ungefähr vier Monaten hatte ich kein Geld mehr", sagt er in Papieren, die für seinen laufenden Scheidungskampf eingereicht wurden. Er behauptet, mit nur 200.000 Dollar im Monat zu überleben, wobei das meiste davon von reichen Freunden geliehen wurde. Warum wird er geschieden? Weil er von seiner Frau, einer Fantasy-Autorin, befreit war und mit Gen Y hottie Talulah Riley davonlief. (Wie cool ist das?)

Inzwischen wieder auf dem Planeten Erde. Worüber sorgen sich Ihre alltäglichen Jungunternehmer? Nicht 100 Milliarden Dollar Bewertungen (Zuckerberg) oder 100.000 Dollar Zitronen (Moschus). Nur Ihre Gartenvielfalt. So sagten die Teilnehmer des G20 Young Entrepreneur Summit, der kürzlich in Toronto endete. Nach Abschluss der Konferenz gaben die anwesenden Übererfahrenen ein Kommuniqué an die G20-Staaten heraus, in dem die fünf größten Hürden für Jugendliche dargelegt wurden, die ein Unternehmen gründen wollen. Dies sind: hohe Steuern, enge Kreditgeber, kulturelle Hindernisse für das Unternehmertum, unzureichende Zusammenarbeit zwischen Regierung und Privatwirtschaft, unzureichende allgemeine und berufliche Bildung. Und unzureichende Details über die Robert Pattinson-Kristen Stewart-Romanze. (OK. Wir haben das letzte gemacht.)

Wenn 20 Jahre die Welt rannten.
Was wäre, wenn Millennials für Unternehmen verantwortlich wären? Wie würden sie Geschäfte machen? Eine Umfrage mit dem Titel Millennial Inc. sagt, dass sie sich viel anders verhalten würden. Die Forschung, durch Marketing-Outfits von Mr. Youth und Intrepid, deutet darauf hin, dass die Arbeit kollaborativer sein würde, da Millennials den Konsens schätzen. Es wäre demokratischer, da Millennials im YouTube-Zeitalter mit gleichem Zugriff gute Ideen erwarten, die den Tag regieren, unabhängig davon, wer mit ihnen kommt. Und in ähnlicher Weise würde Autorität von Verdienst abhängen, nicht von der Betriebszugehörigkeit. (Hört sich gut an. Genau so, wie wir unser Unternehmen führen.)

Wer ist cooler Generation Y oder Generation X?

Artikel-1162966-037E9398000005DC-151_634x392

Als Mitglieder der Generation C-minus können wir mit Zuversicht sagen, dass es in Gen X alles auf Gen Y gibt. Woher wissen wir das? Weil die Kinder, die die C-Minus herunterziehen, immer wissen, was los ist. Wenn das aber nicht genug Beweise für Sie ist, bieten wir Ihnen die gegensätzlichen Beispiele von Mark Zuckerberg und Elon Musk. Zuckerberg („Zuck“, zu seinen drei Freunden), gründete Facebook. Der 26-Jährige ist das Milliardärsymbol von Generation Y und er hält jeden, der ihm persönliche Daten anvertraut, für ein "dummes Ding". Elon Musk gründete PayPal und leidet unter allen Umständen an 10.000 Volt der Esel Der 38-jährige Gen X Entreprenhero hat jedoch viel mehr getan, als in seinem Schlafsaal eine Website für soziales Netzwerken zu gründen. Er eigentlich ist Ein Raketenwissenschaftler: Er half bei der Entwicklung des Falcon 9-Verstärkers der NASA, gründete eine Raumfahrtfirma namens SpaceX und erfand den elektrischen Sportwagen Tesla. Und er war die Inspiration für Tony Stark, alias Iron Man. Das Beste ist, dass Musk pleite ist. "Vor ungefähr vier Monaten hatte ich kein Geld mehr", sagt er in Papieren, die für seinen laufenden Scheidungskampf eingereicht wurden. Er behauptet, mit nur 200.000 Dollar im Monat zu überleben, wobei das meiste davon von reichen Freunden geliehen wurde. Warum wird er geschieden? Weil er von seiner Frau, einer Fantasy-Autorin, befreit war und mit Gen Y Hottie Talulah Riley davonlief. (Wie cool ist das?)

Inzwischen wieder auf dem Planeten Erde. Worüber sorgen sich Ihre alltäglichen Jungunternehmer? Nicht 100 Milliarden Dollar Bewertungen (Zuckerberg) oder 100.000 Dollar Zitronen (Moschus). Nur Ihre Gartenvielfalt. So sagten die Teilnehmer des G20 Young Entrepreneur Summit, der kürzlich in Toronto endete. Nach Abschluss der Konferenz gaben die anwesenden Übererfahrenen ein Kommuniqué an die G20-Staaten heraus, in dem die fünf größten Hürden für Jugendliche dargelegt wurden, die ein Unternehmen gründen wollen. Dies sind: hohe Steuern, enge Kreditgeber, kulturelle Hindernisse für das Unternehmertum, unzureichende Zusammenarbeit zwischen Regierung und Privatwirtschaft, unzureichende allgemeine und berufliche Bildung. Und unzureichende Details über die Robert Pattinson-Kristen Stewart-Romanze. (OK. Wir haben das letzte gemacht.)

Wenn 20 Jahre die Welt rannten.
Was wäre, wenn Millennials für Unternehmen verantwortlich wären? Wie würden sie Geschäfte machen? Eine Umfrage mit dem Titel Millennial Inc. sagt, dass sie sich viel anders verhalten würden. Die Forschung, durch Marketing-Outfits von Mr. Youth und Intrepid, deutet darauf hin, dass die Arbeit kollaborativer sein würde, da Millennials den Konsens schätzen. Es wäre demokratischer, da Millennials im YouTube-Zeitalter mit gleichem Zugriff gute Ideen erwarten, die den Tag regieren, unabhängig davon, wer mit ihnen kommt. Und in ähnlicher Weise würde Autorität von Verdienst abhängen, nicht von der Betriebszugehörigkeit. (Hört sich gut an. Genau so, wie wir unser Unternehmen führen.)


Video: Does the metal from hard drives have a high nickel content?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com