IRS als Phishing-Köder

{h1}

Das im jahr 2004 in kraft gesetzte jobs creation act erlaubt privaten inkassobüros, überfällige bundessteuern zu erheben. Zwar gab es widerstände gegen die idee (zum einen verlangen die agenturen mehr für ihre dienstleistungen, als es irs kosten würde, zusätzliche mitarbeiter einzustellen), aber der kongress stellte finanzmittel bereit, um das private sammlungsprogramm zu starten, während das geld für die einstellung und schulung neu war irs-mitarbeiter sind mangelware. Drei unternehmen wurden ausgewählt: cbe group inc., linebarger goggan blair & sampson llp und pioneer credit recovery inc. Die ersten briefe sind bereits an straffällige steue

Das im Jahr 2004 in Kraft gesetzte Jobs Creation Act erlaubt privaten Inkassobüros, überfällige Bundessteuern zu erheben. Zwar gab es Widerstände gegen die Idee (zum einen verlangen die Agenturen mehr für ihre Dienstleistungen, als es IRS kosten würde, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen), aber der Kongress stellte Finanzmittel bereit, um das private Sammlungsprogramm zu starten, während das Geld für die Einstellung und Schulung neu war IRS-Mitarbeiter sind Mangelware.

Es wurden drei Firmen ausgewählt: CBE Group Inc., Linebarger Goggan Blair & Sampson LLP und Pioneer Credit Recovery Inc. Die ersten Briefe sind bereits an straffällige Steuerzahler gegangen, und die ersten Anfragen der privaten Agenturen werden noch in diesem Monat erfolgen.

Es überrascht nicht, dass Betrüger auch mitmachen. Ich habe bereits von einem Kunden gehört, der bei der Arbeit einen Anruf von jemandem erhielt, der behauptet, ein privater Agent zu sein, der Steuern erhebt. Diese Person hat nach dem EIN und den Bankinformationen meines Kunden gefragt. Da weder sie noch ihr Unternehmen Steuern hinter sich hat, war sie sofort misstrauisch. Sie hatte recht.

Für Leser, die möglicherweise Steuern zurückzahlen - IRS sendet Ihnen immer einen Brief, in dem Sie darüber informiert werden, dass Ihr Konto an eine externe Agentur übertragen wurde. Wenn Sie den Brief 3998-C noch nicht erhalten haben, können Sie ziemlich sicher sein, dass jeder, der sich für IRS als externen Agenten einsetzt, einen Betrug begeht. Externe Agenten haben bereits Ihre EIN- oder Sozialversicherungsnummer. Sie müssen nicht fragen.

Wenn Sie den Brief 3998-C erhalten haben und einen Anruf von einem externen Agenten erhalten haben, haben Sie nach dem Fair Debt Inkasso Practices Act das Recht, die Agentur Ihr Konto an IRS zurücksenden zu lassen. Sie müssen Ihre Anfrage schriftlich bei der Agentur einreichen. Sie werden auf jeden Fall eine Rückerstattung Ihres Kontos an IRS wünschen, wenn Zweifel bestehen, dass der Kontostand falsch ist oder wenn die vom Agenten vorgeschlagenen Ratenzahlungen nicht in Ihr Budget passen.

Das im Jahr 2004 in Kraft gesetzte Jobs Creation Act erlaubt privaten Inkassobüros, überfällige Bundessteuern zu erheben. Zwar gab es Widerstände gegen die Idee (zum einen verlangen die Agenturen mehr für ihre Dienstleistungen, als es IRS kosten würde, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen), aber der Kongress stellte Finanzmittel bereit, um das private Sammlungsprogramm zu starten, während das Geld für die Einstellung und Schulung neu war IRS-Mitarbeiter sind Mangelware.

Es wurden drei Firmen ausgewählt: CBE Group Inc., Linebarger Goggan Blair & Sampson LLP und Pioneer Credit Recovery Inc. Die ersten Briefe sind bereits an straffällige Steuerzahler gegangen, und die ersten Anfragen der privaten Agenturen werden noch in diesem Monat erfolgen.

Es überrascht nicht, dass Betrüger auch mitmachen. Ich habe bereits von einem Kunden gehört, der bei der Arbeit einen Anruf von jemandem erhielt, der behauptet, ein privater Agent zu sein, der Steuern erhebt. Diese Person hat nach dem EIN und den Bankinformationen meines Kunden gefragt. Da weder sie noch ihr Unternehmen Steuern hinter sich hat, war sie sofort misstrauisch. Sie hatte recht.

Für Leser, die möglicherweise Steuern zurückzahlen - IRS sendet Ihnen immer einen Brief, in dem Sie darüber informiert werden, dass Ihr Konto an eine externe Agentur übertragen wurde. Wenn Sie den Brief 3998-C noch nicht erhalten haben, können Sie ziemlich sicher sein, dass jeder, der sich für IRS als externen Agenten einsetzt, einen Betrug begeht. Externe Agenten haben bereits Ihre EIN- oder Sozialversicherungsnummer. Sie müssen nicht fragen.

Wenn Sie den Brief 3998-C erhalten haben und einen Anruf von einem externen Agenten erhalten haben, haben Sie nach dem Fair Debt Inkasso Practices Act das Recht, die Agentur Ihr Konto an IRS zurücksenden zu lassen. Sie müssen Ihre Anfrage schriftlich bei der Agentur einreichen. Sie werden auf jeden Fall eine Rückerstattung Ihres Kontos an IRS wünschen, wenn Zweifel bestehen, dass der Kontostand falsch ist oder wenn die vom Agenten vorgeschlagenen Ratenzahlungen nicht in Ihr Budget passen.

Das im Jahr 2004 in Kraft gesetzte Jobs Creation Act erlaubt privaten Inkassobüros, überfällige Bundessteuern zu erheben. Zwar gab es Widerstände gegen die Idee (zum einen verlangen die Agenturen mehr für ihre Dienstleistungen, als es IRS kosten würde, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen), aber der Kongress stellte Finanzmittel bereit, um das private Sammlungsprogramm zu starten, während das Geld für die Einstellung und Schulung neu war IRS-Mitarbeiter sind Mangelware.

Es wurden drei Firmen ausgewählt: CBE Group Inc., Linebarger Goggan Blair & Sampson LLP und Pioneer Credit Recovery Inc. Die ersten Briefe sind bereits an straffällige Steuerzahler gegangen, und die ersten Anfragen der privaten Agenturen werden noch in diesem Monat erfolgen.

Es überrascht nicht, dass Betrüger auch mitmachen. Ich habe bereits von einem Kunden gehört, der bei der Arbeit einen Anruf von jemandem erhielt, der behauptet, ein privater Agent zu sein, der Steuern erhebt. Diese Person hat nach dem EIN und den Bankinformationen meines Kunden gefragt. Da weder sie noch ihr Unternehmen Steuern hinter sich hat, war sie sofort misstrauisch. Sie hatte recht.

Für Leser, die möglicherweise Steuern zurückzahlen - IRS sendet Ihnen immer einen Brief, in dem Sie darüber informiert werden, dass Ihr Konto an eine externe Agentur übertragen wurde. Wenn Sie den Brief 3998-C noch nicht erhalten haben, können Sie ziemlich sicher sein, dass jeder, der sich für IRS als externen Agenten einsetzt, einen Betrug begeht. Externe Agenten haben bereits Ihre EIN- oder Sozialversicherungsnummer. Sie müssen nicht fragen.

Wenn Sie den Brief 3998-C erhalten haben und einen Anruf von einem externen Agenten erhalten haben, haben Sie nach dem Fair Debt Inkasso Practices Act das Recht, die Agentur Ihr Konto an IRS zurücksenden zu lassen. Sie müssen Ihre Anfrage schriftlich bei der Agentur einreichen. Sie werden auf jeden Fall eine Rückerstattung Ihres Kontos an IRS wünschen, wenn Zweifel bestehen, dass der Kontostand falsch ist oder wenn die vom Agenten vorgeschlagenen Ratenzahlungen nicht in Ihr Budget passen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com