IRS-Ressourcenzentrum: Lernen Sie die Steuerabgaben des Bundes kennen

{h1}

Der irs verfügt über einen der am besten organisierten und umfassenden standorte in der bundesregierung, wo sie sich mit steuerlichen aspekten für ihr unternehmen vertraut machen können.

Viele Kleinunternehmer halten den Internal Revenue Service für eine gesichtslose, komplizierte und nicht ansprechende Bürokratie. Der IRS verfügt jedoch über eine der am besten organisierten, informativen und umfassenden Websites der Bundesregierung, wo Sie viel über steuerliche Fragen für Ihr Unternehmen erfahren können. Hier sind einige der hilfreichsten IRS.gov-Funktionen.

Starten und Verwalten Ihres Geschäfts

Beginnen Sie am IRS Small Business and Self-Employed Tax Center. Wenn Sie über ein Startup verfügen, können Sie die Tutorials des IRS auf der Seite Starten eines Geschäfts abrufen, um zu erfahren, was Sie zum Öffnen Ihrer Türen steuerlich wissen müssen. Hier finden Sie Informationen zu Themen von Rechnungslegungsmethoden und Geschäftsstruktur bis hin zu Buchführungsunterlagen und Steuerjahrsentscheidungen.

Sobald Sie einsatzbereit sind, werden auf der Seite "Betrieb eines Unternehmens" Steuerinformationen zusammengefasst, die Sie für den täglichen Geschäftsbetrieb benötigen. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Unternehmen zu schließen, können Sie den Schmerz mit der praktischen IRS-Checkliste „Geschäftliche Checkliste“ verringern.

Geschäftsspezifische Informationen

Sie können IRS-Daten auf verschiedene Weise ausschneiden, um die Steuerinformationen zu finden, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Besuchen Sie die Website, um beispielsweise Informationen zu bestimmten Unternehmensstrukturen zu erhalten, oder besuchen Sie das Steuerzentrum für Selbstständige. Sie können auch Steuerinformationen finden, die für Ihre Branche oder Ihren Beruf spezifisch sind. Neunzehn Sektoren haben eine eigene Branche, darunter Landwirtschaft, Automobilindustrie, Bauwesen, Produktion, Immobilien, Restaurants und Lastkraftwagen. E-Commerce-Unternehmen können sich an das E-Business & E-Commerce Tax Center wenden.

Publikationen und E-Newsletter

Die IRS bietet viele nützliche Online-Publikationen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Information über die Steuerverantwortung von kleinen Unternehmen. Es gibt sogar eine empfohlene Leseliste, die Sie durchsuchen können. In der Liste der Ressourcen für kleine Unternehmen finden Sie schnelle Links zu vielen anderen Regierungsbehörden, einschließlich Links zu Websites der staatlichen Behörden.

Das Abonnieren der IRS-E-News für Small Business ist eine der einfachsten Methoden, um Änderungen der Steuerkennzeichen zu erfahren, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken könnten.

Formulare und Einreichung

Wenn Sie IRS-Formulare ausfüllen müssen, müssen Sie nicht zu Ihrem örtlichen IRS-Büro gehen, um sie abzuholen. Sie können Dutzende von Formularen direkt auf der Seite Small Business Forms and Publications der Site ausdrucken. Eine der beliebtesten Seiten ist der Steuerkalender für kleine Unternehmen und Selbstständige. Dieser praktische Leitfaden erinnert Sie an möglicherweise fällige Steuerzahlungen das ganze Jahr über.

Möchten Sie Papier sparen? Der IRS bietet alles, was Unternehmen über elektronische Steuerzahlungen auf der Seite E-Files für Unternehmen und selbstständige Steuerzahler benötigen. Wenn Sie vierteljährliche Steuerzahlungen leisten, sollten Sie unbedingt das elektronische Steuerzahlungssystem des Bundes einchecken.

Advocacy des Steuerzahlers

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von der Steuerbehörde einen reinen Deal erhalten haben, wird der Taxpayer Advocate Service Ihre Beschwerde bearbeiten. Die Seite enthält grundlegende Informationen zu diesem Service sowie eine Liste der Anwälte der lokalen Steuerzahler, die Ihnen bei der Suche nach Gerechtigkeit helfen können.

Steuer-Workshops

Wenn Sie sich nach Ihrer Tour rund um IRS.gov noch immer verwirrt fühlen, bietet die Agentur kleine Unternehmen zum Thema Steuern in verschiedenen Formaten an, über Telefon, DVDs und Online-Web-Seminare zum Streaming von Videos. Die Agentur bietet 15 verschiedene Online-Lern- und Bildungsprodukte an, von interaktiven Kursen für spanisch sprechende Unternehmer über Schulungen im Steuerkalender bis zur Erkennung von Steuerbetrug. Sie können auch an steuerlichen Workshops für Kleinunternehmen teilnehmen.

Geschäftsreporter Carol Tice trägt zu mehreren nationalen und regionalen Wirtschaftspublikationen bei.

Viele Kleinunternehmer halten den Internal Revenue Service für eine gesichtslose, komplizierte und nicht ansprechende Bürokratie. Der IRS verfügt jedoch über eine der am besten organisierten, informativen und umfassenden Websites der Bundesregierung, wo Sie viel über steuerliche Fragen für Ihr Unternehmen erfahren können. Hier sind einige der hilfreichsten IRS.gov-Funktionen.

Starten und Verwalten Ihres Geschäfts

Beginnen Sie am IRS Small Business and Self-Employed Tax Center. Wenn Sie über ein Startup verfügen, können Sie die Tutorials des IRS auf der Seite Starten eines Geschäfts abrufen, um zu erfahren, was Sie zum Öffnen Ihrer Türen steuerlich wissen müssen. Hier finden Sie Informationen zu Themen von Rechnungslegungsmethoden und Geschäftsstruktur bis hin zu Buchführungsunterlagen und Steuerjahrsentscheidungen.

Sobald Sie einsatzbereit sind, werden auf der Seite "Betrieb eines Unternehmens" Steuerinformationen zusammengefasst, die Sie für den täglichen Geschäftsbetrieb benötigen. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Unternehmen zu schließen, können Sie den Schmerz mit der praktischen IRS-Checkliste „Geschäftliche Checkliste“ verringern.

Geschäftsspezifische Informationen

Sie können IRS-Daten auf verschiedene Weise ausschneiden, um die Steuerinformationen zu finden, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Besuchen Sie die Website, um beispielsweise Informationen zu bestimmten Unternehmensstrukturen zu erhalten, oder besuchen Sie das Steuerzentrum für Selbstständige. Sie können auch Steuerinformationen finden, die für Ihre Branche oder Ihren Beruf spezifisch sind. Neunzehn Sektoren haben eine eigene Branche, darunter Landwirtschaft, Automobilindustrie, Bauwesen, Produktion, Immobilien, Restaurants und Lastkraftwagen. E-Commerce-Unternehmen können sich an das E-Business & E-Commerce Tax Center wenden.

Publikationen und E-Newsletter

Die IRS bietet viele nützliche Online-Publikationen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Information über die Steuerverantwortung von kleinen Unternehmen. Es gibt sogar eine empfohlene Leseliste, die Sie durchsuchen können. In der Liste der Ressourcen für kleine Unternehmen finden Sie schnelle Links zu vielen anderen Regierungsbehörden, einschließlich Links zu Websites der staatlichen Behörden.

Das Abonnieren der IRS-E-News für Small Business ist eine der einfachsten Methoden, um Änderungen der Steuerkennzeichen zu erfahren, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken könnten.

Formulare und Einreichung

Wenn Sie IRS-Formulare ausfüllen müssen, müssen Sie nicht zu Ihrem örtlichen IRS-Büro gehen, um sie abzuholen. Sie können Dutzende von Formularen direkt auf der Seite Small Business Forms and Publications der Site ausdrucken. Eine der beliebtesten Seiten ist der Steuerkalender für kleine Unternehmen und Selbstständige. Dieser praktische Leitfaden erinnert Sie an möglicherweise fällige Steuerzahlungen das ganze Jahr über.

Möchten Sie Papier sparen? Der IRS bietet alles, was Unternehmen über elektronische Steuerzahlungen auf der Seite E-Files für Unternehmen und selbstständige Steuerzahler benötigen. Wenn Sie vierteljährliche Steuerzahlungen leisten, sollten Sie unbedingt das elektronische Steuerzahlungssystem des Bundes einchecken.

Advocacy des Steuerzahlers

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von der Steuerbehörde einen reinen Deal erhalten haben, wird der Taxpayer Advocate Service Ihre Beschwerde bearbeiten. Die Seite enthält grundlegende Informationen zu diesem Service sowie eine Liste der Anwälte der lokalen Steuerzahler, die Ihnen bei der Suche nach Gerechtigkeit helfen können.

Steuer-Workshops

Wenn Sie sich nach Ihrer Tour rund um IRS.gov noch immer verwirrt fühlen, bietet die Agentur kleine Unternehmen zum Thema Steuern in verschiedenen Formaten an, über Telefon, DVDs und Online-Web-Seminare zum Streaming von Videos. Die Agentur bietet 15 verschiedene Online-Lern- und Bildungsprodukte an, von interaktiven Kursen für spanisch sprechende Unternehmer über Schulungen im Steuerkalender bis zur Erkennung von Steuerbetrug. Sie können auch an steuerlichen Workshops für Kleinunternehmen teilnehmen.

Geschäftsreporter Carol Tice trägt zu mehreren nationalen und regionalen Wirtschaftspublikationen bei.

Viele Kleinunternehmer halten den Internal Revenue Service für eine gesichtslose, komplizierte und nicht ansprechende Bürokratie. Der IRS verfügt jedoch über eine der am besten organisierten, informativen und umfassenden Websites der Bundesregierung, wo Sie viel über steuerliche Fragen für Ihr Unternehmen erfahren können. Hier sind einige der hilfreichsten IRS.gov-Funktionen.

Starten und Verwalten Ihres Geschäfts

Beginnen Sie am IRS Small Business and Self-Employed Tax Center. Wenn Sie über ein Startup verfügen, können Sie die Tutorials des IRS auf der Seite Starten eines Geschäfts abrufen, um zu erfahren, was Sie zum Öffnen Ihrer Türen steuerlich wissen müssen. Hier finden Sie Informationen zu Themen von Rechnungslegungsmethoden und Geschäftsstruktur bis hin zu Buchführungsunterlagen und Steuerjahrsentscheidungen.

Sobald Sie einsatzbereit sind, werden auf der Seite "Betrieb eines Unternehmens" Steuerinformationen zusammengefasst, die Sie für den täglichen Geschäftsbetrieb benötigen. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Unternehmen zu schließen, können Sie den Schmerz mit der praktischen IRS-Checkliste „Geschäftliche Checkliste“ verringern.

Geschäftsspezifische Informationen

Sie können IRS-Daten auf verschiedene Weise ausschneiden, um die Steuerinformationen zu finden, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Besuchen Sie die Website, um beispielsweise Informationen zu bestimmten Unternehmensstrukturen zu erhalten, oder besuchen Sie das Steuerzentrum für Selbstständige. Sie können auch Steuerinformationen finden, die für Ihre Branche oder Ihren Beruf spezifisch sind. Neunzehn Sektoren haben eine eigene Branche, darunter Landwirtschaft, Automobilindustrie, Bauwesen, Produktion, Immobilien, Restaurants und Lastkraftwagen. E-Commerce-Unternehmen können sich an das E-Business & E-Commerce Tax Center wenden.

Publikationen und E-Newsletter

Die IRS bietet viele nützliche Online-Publikationen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Information über die Steuerverantwortung von kleinen Unternehmen. Es gibt sogar eine empfohlene Leseliste, die Sie durchsuchen können. In der Liste der Ressourcen für kleine Unternehmen finden Sie schnelle Links zu vielen anderen Regierungsbehörden, einschließlich Links zu Websites der staatlichen Behörden.

Das Abonnieren der IRS-E-News für Small Business ist eine der einfachsten Methoden, um Änderungen der Steuerkennzeichen zu erfahren, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken könnten.

Formulare und Einreichung

Wenn Sie IRS-Formulare ausfüllen müssen, müssen Sie nicht zu Ihrem örtlichen IRS-Büro gehen, um sie abzuholen. Sie können Dutzende von Formularen direkt auf der Seite Small Business Forms and Publications der Site ausdrucken. Eine der beliebtesten Seiten ist der Steuerkalender für kleine Unternehmen und Selbstständige. Dieser praktische Leitfaden erinnert Sie an möglicherweise fällige Steuerzahlungen das ganze Jahr über.

Möchten Sie Papier sparen? Der IRS bietet alles, was Unternehmen über elektronische Steuerzahlungen auf der Seite E-Files für Unternehmen und selbstständige Steuerzahler benötigen. Wenn Sie vierteljährliche Steuerzahlungen leisten, sollten Sie unbedingt das elektronische Steuerzahlungssystem des Bundes einchecken.

Advocacy des Steuerzahlers

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von der Steuerbehörde einen unbearbeiteten Deal erhalten haben, wird der Taxpayer Advocate Service Ihre Beschwerde bearbeiten. Die Seite enthält grundlegende Informationen zu diesem Service sowie eine Liste der Anwälte der lokalen Steuerzahler, die Ihnen bei der Suche nach Gerechtigkeit helfen können.

Steuer-Workshops

Wenn Sie sich nach Ihrer Tour rund um IRS.gov noch immer verwirrt fühlen, bietet die Agentur kleine Unternehmen zum Thema Steuern in verschiedenen Formaten an, über Telefon, DVDs und Online-Web-Seminare zum Streaming von Videos. Die Agentur bietet 15 verschiedene Online-Lern- und Bildungsprodukte an, von interaktiven Kursen für spanisch sprechende Unternehmer über Schulungen im Steuerkalender bis zur Erkennung von Steuerbetrug. Sie können auch an steuerlichen Workshops für Kleinunternehmen teilnehmen.

Geschäftsreporter Carol Tice trägt zu mehreren nationalen und regionalen Wirtschaftspublikationen bei.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com