Ist Oberst Sanders auf den Weg zur Mülltonne der Geschichte?

{h1}

Kfc nutzt facebook und twitter, um ein langjähriges marketing-symbol wiederzubeleben.

Pop-Quiz: Wissen Sie, wer Colonel Sanders ist?

kfc

Wenn Sie „Ja“ sagten, kann das nur eine Sache bedeuten. Du bist alt, Alter! In einer kürzlich von KFC in Auftrag gegebenen Umfrage konnten 61 Prozent der Amerikaner im Alter von 18 bis 25 den Fried Chicken-Gründer nicht im KFC-Logo erkennen, während 31 Prozent noch nie von ihm gehört hatten. Schockierend! Sicher, der Colonel ist kein Ronald McDonald, aber trotzdem… Die beunruhigenden Umfrageergebnisse haben KFC zum Handeln veranlasst. Das Unternehmen befindet sich jetzt in einer aggressiven Kampagne, um das Image des guten Obersten wiederzubeleben - weißer Anzug, Schnur, Ziegenbart und alles andere. KFC nutzt Facebook, Twitter und MySpace, um den Colonel der digitalen Generation vorzustellen. Das Unternehmen fordert Kinder außerdem dazu auf, Kunstwerke zu entwerfen und hochzuladen, die neben dem berühmten Gemälde von Sanders von Normal Rockwell im Hauptquartier des Unternehmens in Louisville hängen könnten. Norman Rockwell? Ja, das ist eine großartige Möglichkeit, sich mit der heutigen Jugend zu verbinden. Und fürs Protokoll wissen wir auch, wer der Colonel ist.

Fünf Jungs sind Nr. 1. Es ist wieder die Saison der Awards, und wir sprechen nicht über Emmys oder Oscars. Wir sprechen die besten Fast-Food-Burger. Vor einigen Wochen gab Zagat die Gewinner der Umfrage bekannt, wobei Five Guys Burgers und Fries die höchsten Auszeichnungen erhielten. Nun haben Consumer Reports, die 28.000 Leser befragt haben, eine eigene Liste veröffentlicht. Und raten Sie mal, was Five Guys noch einmal angeführt hat, diesmal mit In-N-Out Burger. Was ist an Five Guys so reizvoll? Consumer Reports lobt sein „weiches und schwammiges“ Brötchen und 15 kostenlose Beläge, darunter gegrillte Pilze und Jalapeno-Paprikaschoten. Und als weiteren Beweis dafür, dass groß nicht das Beste bedeutet, wurde McDonalds zuletzt mit großem Abstand tot gewählt. Der Fast-Food-Riese wurde für Fleisch gekocht, das "fettiger als fleischig" ist, und ein Brötchen, das "fad" ist. /

Donut-Debakel. Es wird heiß nördlich der Grenze, wo der größte Franchise-Betreiber Kanadas, Tim Hortons, in einen hässlichen Rechtsstreit verwickelt ist. Das allgegenwärtige Kaffeehaus, das oft als erstes in den Sinn kommt, wenn Sie an Kanada denken, steht vor einer erschütternden Sammelklage in Höhe von 1,95 Milliarden US-Dollar und sogar relativ gegen relativ. “Es geht um die Tatsache, dass die bei Tim Hortons servierten Donuts nicht mehr auf dem Gelände frittiert werden, sondern aus einer riesigen Bäckerei geliefert und vor Ort aufgetaut werden. Einige Franchise-Nehmer behaupten, dass sie Geld verlieren, andere sagen, dass dies nicht der Fall ist, und die Kunden fühlen sich abgerissen, weil, wie ein Ladenbesitzer behauptet, die neuen Donuts "14,3%" kleiner sind als die Originale. Sie können hier alle Einzelheiten lesen.


Video: ü30 Party High-Point Zschopau 30.01.2010


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com