Ist Cyber ​​Monday ein genaues Barometer für den Verkauf von Feiertagseinkäufen?

{h1}

Noch nie von cyber ​​monday gehört? Wenn sie online-händler sind, sollten sie den begriff besser kennen, denn der einkaufstag soll sie für die weihnachtszeit und darüber hinaus rentabel machen.

Noch nie von Cyber ​​Monday gehört? Wenn Sie ein Online-Händler sind, sollten Sie den Begriff besser kennen, da es der Einkaufstag ist, der Sie für die Weihnachtszeit und darüber hinaus profitabel machen soll. Cyber ​​Monday ist der Montag, der auf den Black Friday folgt, traditionell der größte Einkaufstag des Jahres. Wenn Käufer am schwarzen Freitag nicht finden, wonach sie suchen, wenden sie sich am Cyber ​​Monday für das Internet an. Zumindest ist das die Theorie.

Die Ursprünge des Cyber ​​Monday

Shop.org, ein Ableger des Handelsverbandes der National Retail Federation, prägte 2005 den Begriff "Cyber ​​Monday" für die Weihnachtsgeschäftssaison. Jetzt bietet Shop.org eine komplette Website für Urlaubskäufer an, Cybermonday.com, auf der Online-Unternehmen hervorgehoben werden, die Sonderangebote und Rabatte anbieten. Mehr als 500 Händler vertreiben ihre Waren auf dem Gelände, darunter auch schwere Hitter wie Target, Amazon und K-Mart (die sogar Online-Verkauf anbieten). Das bedeutet nicht, dass jeder Einzelhändler auf der Website ein Megastore ist. So gut wie jeder kann seine Waren über die Website verkaufen, sofern er einige Anforderungen erfüllt. Dieses Jahr wird Cybermonday.com den ganzen Tag über stündlich einen heißen neuen Deal hervorheben.

Cyber ​​Monday mag für Online-Händler ein großes Geschäft bedeuten, aber es gibt viele, die glauben, dass das Phänomen ein Mythos ist. In Studien, die nach den Feiertagseinkäufen seit 2005 abgeschlossen wurden, zeigen die tatsächlichen Verkaufszahlen, dass die höchsten Verkaufszahlen zwischen dem 5. und 15. Dezember erzielt wurden und die Cyber ​​Monday-Forderungen entlarvten. 2005 war der größte Online-Einkaufstag der 12. Dezember, zwei Wochen nach dem Cyber ​​Monday.

Ein Tag zum Shoppen oder ein Tag zum Suchen?

Studien von Nielsen NetRatings erzählen eine andere Geschichte über Cyber ​​Monday. Nielsen verfolgt die Netzzahlen und den Datenverkehr bei Online-Händlern. Sie zeigen Cyber ​​Monday 2005 als den Tag, an dem die meisten Internetkäufer online waren suchen für Produkte. An diesem Tag gaben sie jedoch nicht das meiste Geld aus. Sie warteten, bis sie genau das gefunden hatten, wonach sie gesucht hatten. Das war der 12. Dezember, und Cyber ​​Monday brachte den neuntgrößten Einkaufs- und Ausgabentag der Saison. Dasselbe gilt für die Spielzeiten 2006 und 2007 - die Kaufzahlen waren an anderen Tagen als Cyber ​​Monday höher.

Käufer können sich also in diesem Jahr am Cyber ​​Monday bei den Händlern anmelden, können jedoch auf Verkäufe oder andere Anreize warten, bevor sie sich endgültig für den Kauf entscheiden. In der Tat könnte der Cyber ​​Monday nur ein großer Hinweis darauf sein, was die Online-Händler für diese Weihnachtszeit erwarten.

Ihr Unternehmen in die Liste aufnehmen

Möchten Sie nächstes Jahr in den Cyber-Bandwagon einsteigen? Verfügt Ihr Unternehmen über ein Partnerprogramm? Wenn dies der Fall ist, können Sie sich anmelden, eine Integrationsgebühr zahlen (manchmal verzichtet Cybermonday.com während besonderer Mitgliedschaftslaufzeiten) und Sie können Ihren Online-Einzelhandelsstandort auf der Website auflisten. Um mehr darüber zu erfahren, wenden Sie sich an Kristyn Golier unter [email protected]

Bieten Sie kostenlosen Versand für Ihre Kunden an? Dann besuchen Sie FreeShipping.org, eine Website, auf der Merchandiser zusammenkommen, die kostenlosen Versand auf einer leicht zugänglichen Website anbieten. Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen in die Website aufgenommen wird, wenden Sie sich bitte an Luke Knowles unter [email protected] Luke und seine Frau Maisie sind Mitbegründer der Stätte. "Wir haben festgestellt, dass es keine Website gibt, die sich mit kostenlosen Versandcodes befasst", so entwickelten sie eine von Grund auf, sagt sie. Sie erwarten am Cyber ​​Monday Spitzenverkehr, waren aber letztes Jahr für Cyber ​​Monday nicht live, sie haben also noch keinen Zahlenvergleich.

Der Cyber ​​Monday ist vielleicht immer noch einer der größten Internet-Shopping-Tage des Jahres - wir müssen nur auf die Zahlen warten, um zu sehen, wie er sich dieses Jahr entwickelt.

Noch nie von Cyber ​​Monday gehört? Wenn Sie ein Online-Händler sind, sollten Sie den Begriff besser kennen, da es der Einkaufstag ist, der Sie für die Weihnachtszeit und darüber hinaus profitabel machen soll. Cyber ​​Monday ist der Montag, der auf den Black Friday folgt, traditionell der größte Einkaufstag des Jahres. Wenn Käufer am schwarzen Freitag nicht finden, wonach sie suchen, wenden sie sich am Cyber ​​Monday für das Internet an. Zumindest ist das die Theorie.

Die Ursprünge des Cyber ​​Monday

Shop.org, ein Ableger des Handelsverbandes der National Retail Federation, prägte 2005 den Begriff "Cyber ​​Monday" für die Weihnachtsgeschäftssaison. Jetzt bietet Shop.org eine komplette Website für Urlaubskäufer an, Cybermonday.com, auf der Online-Unternehmen hervorgehoben werden, die Sonderangebote und Rabatte anbieten. Mehr als 500 Händler vertreiben ihre Waren auf dem Gelände, darunter auch schwere Hitter wie Target, Amazon und K-Mart (die sogar Online-Verkauf anbieten). Das bedeutet nicht, dass jeder Einzelhändler auf der Website ein Megastore ist. So gut wie jeder kann seine Waren über die Website verkaufen, sofern er einige Anforderungen erfüllt. Dieses Jahr wird Cybermonday.com den ganzen Tag über stündlich einen heißen neuen Deal hervorheben.

Cyber ​​Monday mag für Online-Händler ein großes Geschäft bedeuten, aber es gibt viele, die glauben, dass das Phänomen ein Mythos ist. In Studien, die nach den Feiertagseinkäufen seit 2005 abgeschlossen wurden, zeigen die tatsächlichen Verkaufszahlen, dass die höchsten Verkaufszahlen zwischen dem 5. und 15. Dezember erzielt wurden und die Cyber ​​Monday-Forderungen entlarvten. 2005 war der größte Online-Einkaufstag der 12. Dezember, zwei Wochen nach dem Cyber ​​Monday.

Ein Tag zum Shoppen oder ein Tag zum Suchen?

Studien von Nielsen NetRatings erzählen eine andere Geschichte über Cyber ​​Monday. Nielsen verfolgt die Netzzahlen und den Datenverkehr bei Online-Händlern. Sie zeigen Cyber ​​Monday 2005 als den Tag, an dem die meisten Internetkäufer online waren suchen für Produkte. An diesem Tag gaben sie jedoch nicht das meiste Geld aus. Sie warteten, bis sie genau das gefunden hatten, wonach sie gesucht hatten. Das war der 12. Dezember, und Cyber ​​Monday brachte den neuntgrößten Einkaufs- und Ausgabentag der Saison. Dasselbe gilt für die Spielzeiten 2006 und 2007 - die Kaufzahlen waren an anderen Tagen als Cyber ​​Monday höher.

Käufer können sich also in diesem Jahr am Cyber ​​Monday bei den Händlern anmelden, können jedoch auf Verkäufe oder andere Anreize warten, bevor sie sich endgültig für den Kauf entscheiden. In der Tat könnte der Cyber ​​Monday nur ein großer Hinweis darauf sein, was die Online-Händler für diese Weihnachtszeit erwarten.

Ihr Unternehmen in die Liste aufnehmen

Möchten Sie nächstes Jahr in den Cyber-Bandwagon einsteigen? Verfügt Ihr Unternehmen über ein Partnerprogramm? Wenn dies der Fall ist, können Sie sich anmelden, eine Integrationsgebühr zahlen (manchmal verzichtet Cybermonday.com während besonderer Mitgliedschaftslaufzeiten) und Sie können Ihren Online-Einzelhandelsstandort auf der Website auflisten. Um mehr darüber zu erfahren, wenden Sie sich an Kristyn Golier unter [email protected]

Bieten Sie kostenlosen Versand für Ihre Kunden an? Dann besuchen Sie FreeShipping.org, eine Website, auf der Merchandiser zusammenkommen, die kostenlosen Versand auf einer leicht zugänglichen Website anbieten. Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen in die Website aufgenommen wird, wenden Sie sich bitte an Luke Knowles unter [email protected] Luke und seine Frau Maisie sind Mitbegründer der Stätte. "Wir haben festgestellt, dass es keine Website gibt, die sich mit kostenlosen Versandcodes befasst", so entwickelten sie eine von Grund auf, sagt sie. Sie erwarten am Cyber ​​Monday Spitzenverkehr, waren aber letztes Jahr für Cyber ​​Monday nicht live, sie haben also noch keinen Zahlenvergleich.

Der Cyber ​​Monday ist vielleicht immer noch einer der größten Internet-Shopping-Tage des Jahres - wir müssen nur auf die Zahlen warten, um zu sehen, wie er sich dieses Jahr entwickelt.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com