Ist Google besorgt? Neue Small-Biz-Werbegeschenk spornt Fragen an

{h1}

Google verschenkt eine menge kostenloser dinge, was cool ist, auch wenn das unternehmen jährlich 20 milliarden dollar verdient. Das neueste angebot ist ein online-dashboard, mit dem kleine unternehmen das verhalten ihrer kunden und potenziellen kunden verfolgen können. Wie in diesem artikel auf techcrunch beschrieben, ermöglicht der neue service lokalen unternehmen das erlernen von informationen wie: wie oft ihr name in den suchergebnissen auftaucht, wie oft google maps verwendet wird, um ihr unternehmen zu finden und wo diese menschen leben.

Google verschenkt eine Menge kostenloser Dinge, was cool ist, auch wenn das Unternehmen jährlich 20 Milliarden Dollar verdient. Das neueste Angebot ist ein Online-Dashboard, mit dem kleine Unternehmen das Verhalten ihrer Kunden und potenziellen Kunden verfolgen können. Wie in diesem Artikel auf TechCrunch beschrieben, ermöglicht der neue Service lokalen Unternehmen das Erlernen von Informationen wie: wie oft ihr Name in den Suchergebnissen auftaucht, wie oft Google Maps verwendet wird, um ihr Unternehmen zu finden und wo diese Menschen leben. Natürlich ist auch etwas für Google dabei (Sie verdienen nicht 20 Milliarden Dollar pro Jahr, weil sie dumm sind). Das Unternehmen hofft, dass sein neuer Service mehr kleine Unternehmen dazu inspirieren wird, Anzeigen und Keywords von Google zu kaufen. Und das aus gutem Grund: Nicholas Carlson von Silicon Alley Insider berichtet über eine Studie, nach der die Hälfte der Unternehmen, die Suchanzeigen bei Google kaufen, dies im nächsten Jahr nicht wiederholt. "Wenn es stimmt, dass lokale Unternehmen kein Interesse an Suchmaschinenwerbung haben, weil sie nicht genügend Rendite erwirtschaften", schreibt Carlson, "müssen die Wachstumsaussichten für Suchmaschinenfirmen wie Google als stark eingeschränkt angesehen werden." Sachen, solange es dauert.)


Kostenlose Anrufe auf Ihrem Handy.
Sie sind wahrscheinlich mit dem Voice-over-Internet-Protokoll vertraut. Diese Technologie verwenden Skype und andere Unternehmen, um kostenlose Anrufe über das Internet anzubieten (obwohl Sie ein monatliches Abonnement bezahlen müssen). Jetzt kommt VoIP zu Handys. Wie von Mobile Burn und anderen berichtet, testet Skype jetzt VoIP auf verschiedenen Smartphone-Plattformen, einschließlich BlackBerry, Windows Mobile und iPhone. Die Anwendung macht Mobilfunkbetreibern wie AT & T so viel Sorgen, dass sie VoIP aus ihren Netzwerken verbannt haben. Sie können es jedoch überall dort verwenden, wo ein WLAN-Hotspot vorhanden ist, um eine Internet-Sprachverbindung herzustellen.

Ist die Gesundheitsreform für kleine Unternehmen gesund? Die meisten kleinen und mittleren Unternehmen sprechen sich gegen eine Reform des Gesundheitswesens aus, die die Absicherung von Mitarbeitern vorsieht. Eine neue Studie eines MIT-Ökonomen, die von einer Gruppe namens Small Business Majority finanziert wird, kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass die 27 Millionen kleinen Unternehmen in Amerika von der Reform des Gesundheitswesens profitieren und Hunderte von Milliarden Dollar einsparen werden. (Wir werden dazu trinken.)

Witz der Woche. Jeder weiß, dass es gesund ist zu lachen, also ist ein Lächeln sogar etwas wert. In diesem Sinne ist unser Witz der Woche. Der Drucker in einem Reisebüro stellte schwache Dokumente heraus. Also rief einer der Agenten die Werkstatt an. Der junge Mann, der antwortete, sagte dem Agenten, sein Drucker sei wahrscheinlich nur schmutzig. Sie konnte es für 75 Dollar reinholen. Oder sie könnte das Handbuch herausholen und versuchen, es selbst zu reinigen. Angenehm überrascht fragte sie den jungen Mann, ob sein Chef wusste, dass er das Geschäft ablehnte. "Eigentlich", sagte er, "war es die Idee meines Chefs. Normalerweise verdienen wir mit Reparaturen mehr Geld, wenn wir die Menschen dazu anhalten, zuerst selbst etwas zu versuchen und zu reparieren. “

Google verschenkt eine Menge kostenloser Dinge, was cool ist, auch wenn das Unternehmen jährlich 20 Milliarden Dollar verdient. Das neueste Angebot ist ein Online-Dashboard, mit dem kleine Unternehmen das Verhalten ihrer Kunden und potenziellen Kunden verfolgen können. Wie in diesem Artikel auf TechCrunch beschrieben, ermöglicht der neue Service lokalen Unternehmen das Erlernen von Informationen wie: wie oft ihr Name in den Suchergebnissen auftaucht, wie oft Google Maps verwendet wird, um ihr Unternehmen zu finden und wo diese Menschen leben. Natürlich ist auch etwas für Google dabei (Sie verdienen nicht 20 Milliarden Dollar pro Jahr, weil sie dumm sind). Das Unternehmen hofft, dass sein neuer Service mehr kleine Unternehmen dazu inspirieren wird, Anzeigen und Keywords von Google zu kaufen. Und das aus gutem Grund: Nicholas Carlson von Silicon Alley Insider berichtet über eine Studie, nach der die Hälfte der Unternehmen, die Suchanzeigen bei Google kaufen, dies im nächsten Jahr nicht wiederholt. "Wenn es stimmt, dass lokale Unternehmen kein Interesse an Suchmaschinenwerbung haben, weil sie nicht genügend Rendite erwirtschaften", schreibt Carlson, "müssen die Wachstumsaussichten für Suchmaschinenfirmen wie Google als stark eingeschränkt angesehen werden." Sachen, solange es dauert.)


Kostenlose Anrufe auf Ihrem Handy.
Sie sind wahrscheinlich mit dem Voice-over-Internet-Protokoll vertraut. Diese Technologie verwenden Skype und andere Unternehmen, um kostenlose Anrufe über das Internet anzubieten (obwohl Sie ein monatliches Abonnement bezahlen müssen). Jetzt kommt VoIP zu Handys. Wie von Mobile Burn und anderen berichtet, testet Skype jetzt VoIP auf verschiedenen Smartphone-Plattformen, einschließlich BlackBerry, Windows Mobile und iPhone. Die Anwendung macht Mobilfunkbetreibern wie AT & T so viel Sorgen, dass sie VoIP aus ihren Netzwerken verbannt haben. Sie können es jedoch überall dort verwenden, wo ein WLAN-Hotspot vorhanden ist, um eine Internet-Sprachverbindung herzustellen.

Ist die Gesundheitsreform für kleine Unternehmen gesund? Die meisten kleinen und mittleren Unternehmen sprechen sich gegen eine Reform des Gesundheitswesens aus, die die Absicherung von Mitarbeitern vorsieht. Eine neue Studie eines MIT-Ökonomen, die von einer Gruppe namens Small Business Majority finanziert wird, kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass die 27 Millionen kleinen Unternehmen in Amerika von der Reform des Gesundheitswesens profitieren und Hunderte von Milliarden Dollar einsparen werden. (Wir werden dazu trinken.)

Witz der Woche. Jeder weiß, dass es gesund ist zu lachen, also ist ein Lächeln sogar etwas wert. In diesem Sinne ist unser Witz der Woche. Der Drucker in einem Reisebüro stellte schwache Dokumente heraus. Also rief einer der Agenten die Werkstatt an. Der junge Mann, der antwortete, sagte dem Agenten, sein Drucker sei wahrscheinlich nur schmutzig. Sie konnte es für 75 Dollar reinholen. Oder sie könnte das Handbuch herausholen und versuchen, es selbst zu reinigen. Angenehm überrascht fragte sie den jungen Mann, ob sein Chef wusste, dass er das Geschäft ablehnte. "Eigentlich", sagte er, "war es die Idee meines Chefs. Normalerweise verdienen wir mit Reparaturen mehr Geld, wenn wir die Menschen dazu anhalten, zuerst selbst etwas zu versuchen und zu reparieren. “


Video: The Progressive Income Tax: A Tale of Three Brothers


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com