Ist es legal, speziell einen Mann oder eine Frau oder eine jüngere oder ältere Temperatur anzufordern?

{h1}

Die diskriminierung von menschen mit behinderungen und von personen, die auf rasse, hautfarbe, religion, nationaler herkunft oder geschlecht beruhen, ist illegal und sogar kleine unternehmen unterliegen den staatlichen diskriminierungsgesetzen.

Zwar ist es zweifelhaft, dass die Zeitarbeitsagentur, mit der Sie zusammenarbeiten, Sie die Ausschreitungsaktion für diskriminierende Einstellungsbemerkungen durchlesen oder Ihr Unternehmen dem Department of Labour melden wird, wenn Sie nur 25-jährige männliche Bedienstete anfragen illegal und könnte zum Ende einer Arbeitsbeziehung führen.

Während viele Arbeitgeber eine natürliche Affinität zu männlichen oder weiblichen Angestellten oder zu jüngeren oder älteren Angestellten empfinden, ist es gesetzlich nicht akzeptabler, im Einstellungsprozess (auch für einen Zeitarbeitnehmer) ein Geschlecht zu bevorzugen, als die Bewerber einer Rasse über Bewerber einer anderen Rasse.

Unabhängig davon, ob Ihre temporäre Agentur Sie für diskriminierende Bemerkungen pfeift, sollten Sie bedenken, dass Diskriminierung ein ernstes Thema ist. Selbst kleine Unternehmen unterliegen den Diskriminierungsgesetzen des Bundes. Machen Sie es jedem in Ihrem Büro klar, der Zeitarbeiter anfordert, die die Behinderung von Menschen mit Behinderungen und gegen jeden, der auf Rasse, Hautfarbe, Religion, nationaler Herkunft oder Geschlecht basiert, diskriminiert. Darüber hinaus verbieten einige Staaten und Kommunen Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung.

Eine zu bevorzugende Option besteht darin, beispielsweise zu berücksichtigen, was einen jüngeren Mitarbeiter betrifft, der Sie dazu veranlassen würde, einen Mitarbeiter anzufordern. Benötigen Sie eine Aushilfskraft, die sich für eine 8-Stunden-Schicht wohlfühlen würde, dann erklären Sie der Agentur Ihre Anforderungen im Detail. Wenn sich herausstellt, dass die meisten Leiharbeitnehmer, die diese Kriterien erfüllen, jünger sind, haben die Agentur und Sie wiederum eine geschützte Klasse nicht diskriminiert, sondern legitime berufsbezogene Kriterien verwendet, um eine Gruppe potenzieller Mitarbeiter auszuwählen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem erfahrenen Mitarbeiter sind, machen Sie nicht den Fehler, zu denken, dass älter notwendigerweise besser ist. Einige 22-Jährige wissen viel mehr über das Internet als viele 40-Jährige. Auf der anderen Seite werden ältere Arbeitnehmer nicht rabattiert. Einige haben die Energie eines 18-Jährigen. Anstatt sich auf das Alter zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich auf die Fähigkeiten.

Abgesehen davon, dass Sie nicht diskriminierend sein wollen, möchten Sie auch nicht aus einem anderen Grund zu genaue Angaben zu Farbe, Alter oder Geschlecht Ihres Tempels machen: Wenn Sie Ihre Kriterien zu stark einschränken, finden Sie möglicherweise keine geeigneten Personen Ihre Vakanz

Zwar ist es zweifelhaft, dass die Zeitarbeitsagentur, mit der Sie zusammenarbeiten, Sie die Ausschreitungsaktion für diskriminierende Einstellungsbemerkungen durchlesen oder Ihr Unternehmen dem Department of Labour melden wird, wenn Sie nur 25-jährige männliche Bedienstete anfragen illegal und könnte zum Ende einer Arbeitsbeziehung führen.

Während viele Arbeitgeber eine natürliche Affinität zu männlichen oder weiblichen Angestellten oder zu jüngeren oder älteren Angestellten empfinden, ist es gesetzlich nicht akzeptabler, im Einstellungsprozess (auch für einen Zeitarbeitnehmer) ein Geschlecht zu bevorzugen, als die Bewerber einer Rasse über Bewerber einer anderen Rasse.

Unabhängig davon, ob Ihre temporäre Agentur Sie für diskriminierende Bemerkungen pfeift, sollten Sie bedenken, dass Diskriminierung ein ernstes Thema ist. Selbst kleine Unternehmen unterliegen den Diskriminierungsgesetzen des Bundes. Machen Sie es jedem in Ihrem Büro klar, der Zeitarbeiter anfordert, die die Behinderung von Menschen mit Behinderungen und gegen jeden, der auf Rasse, Hautfarbe, Religion, nationaler Herkunft oder Geschlecht basiert, diskriminiert. Darüber hinaus verbieten einige Staaten und Kommunen Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung.

Eine zu bevorzugende Option besteht darin, beispielsweise zu berücksichtigen, was einen jüngeren Mitarbeiter betrifft, der Sie dazu veranlassen würde, einen Mitarbeiter anzufordern. Benötigen Sie eine Aushilfskraft, die sich für eine 8-Stunden-Schicht wohlfühlen würde, dann erklären Sie der Agentur Ihre Anforderungen im Detail. Wenn sich herausstellt, dass die meisten Leiharbeitnehmer, die diese Kriterien erfüllen, jünger sind, haben die Agentur und Sie wiederum eine geschützte Klasse nicht diskriminiert, sondern legitime berufsbezogene Kriterien verwendet, um eine Gruppe potenzieller Mitarbeiter auszuwählen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem erfahrenen Mitarbeiter sind, machen Sie nicht den Fehler, zu denken, dass älter notwendigerweise besser ist. Einige 22-Jährige wissen viel mehr über das Internet als viele 40-Jährige. Auf der anderen Seite werden ältere Arbeitnehmer nicht rabattiert. Einige haben die Energie eines 18-Jährigen. Anstatt sich auf das Alter zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich auf die Fähigkeiten.

Abgesehen davon, dass Sie nicht diskriminierend sein wollen, möchten Sie auch nicht aus einem anderen Grund zu genaue Angaben zu Farbe, Alter oder Geschlecht Ihres Tempels machen: Wenn Sie Ihre Kriterien zu stark einschränken, finden Sie möglicherweise keine geeigneten Personen Ihre Vakanz


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com