Ist Microlending die neue Lösung für kleine Unternehmen?

{h1}

Sie könnten ein kandidat sein, wenn sie über eine hohe kreditpunktzahl und gute geschäftserfolge verfügen.

Ist die neue Welle der Kreditvergabe für kleine Unternehmen auf Microlending zurückzuführen? Ist es eine Lösung für Ihr bares Geschäft? Vielleicht, wenn Sie einige recht liberale Kriterien erfüllen. Zum Beispiel könnten Sie ein guter Kandidat sein, wenn Sie über eine hohe Kreditpunktzahl verfügen und Ihr Unternehmen über eine Erfolgsbilanz verfügt.

Wer sind diese Mikrokreditgeber? Hier sind nur einige Beispiele, die Ihnen den Einstieg erleichtern: Accion USA, Colorado Enterprise Fund und Opportunity Fund. In jedem Bundesstaat und in jeder Region gibt es Organisationen, die sich auf das Mikrokreditgeschäft konzentrieren, aber alle haben einige Gemeinsamkeiten:

  1. Sie sind gemeinnützig.
  2. Sie werden aus verschiedenen Finanzierungsquellen finanziert.
  3. Die Anzahl der Anträge von Kleinunternehmern, die vor ein oder zwei Jahren kein Problem hatten, konnte zwar problemlos einen Bankkredit bekommen, kann ihn aber jetzt nicht bekommen.

Darlehensbeträge und Limits

Mikrokreditvergabe bezieht sich im Allgemeinen auf Kredite von weniger als 50.000 USD, die mit dem Mindestgeschäftskredit von 50.000 USD bei den meisten traditionellen Banken verzahnt sind. Die Darlehen bewegen sich in der Regel zwischen 1.000 und 25.000 US-Dollar, aber jeder Mikrokreditgeber hat unterschiedliche Reichweiten sowie Mindest- und Höchstbeträge. In Ausnahmefällen können einige Mikrokreditgeber Darlehen von sehr gut qualifizierten Kreditnehmern in Höhe von 200.000 USD oder mehr gewähren.

Darlehenskosten

Die Zinssätze liegen häufig deutlich unter denen von Kreditkartenunternehmen und Finanzunternehmen. Im August 2009 verzeichneten sowohl Accion USA als auch der Colorado Enterprise Fund Raten zwischen etwa 7% und 15% (zuzüglich Schließungskosten von 1% bis 5%, die in das Darlehen eingeflossen sind). In der Regel entspricht der Zinssatz dem Leitzins plus 3 bis 5 Prozent.

Rückzahlungsrichtlinien

Die Zahlungsbedingungen sind im Allgemeinen flexibel, und die Leihfrist kann bei den meisten Mikrokreditgebern zwischen 60 und 84 Monaten betragen.

Darlehensbeschränkungen

Mikrokredite werden mit Schnüren geliefert. Obwohl jeder Kreditgeber unterschiedlich ist, umfassen einige der wichtigsten Einschränkungen Beschränkungen für die Arten von Unternehmen, die finanziert werden können, und Beschränkungen, welche Ausgaben die Fonds decken können. Viele Kreditgeber werden keine Bars, Spirituosenläden und die Immobilienentwicklung finanzieren. Investmentorientierte Unternehmen können ebenfalls von der Vergabe von Mikrokrediten ausgeschlossen werden. Darüber hinaus können Sie die Verwendung des Darlehenserlöses für Ihr Gehalt, Ihre persönlichen Ausgaben, unbestrittene Steuern und andere Zwecke ausschließen.

Was wird von Ihnen verlangt?

Die Besonderheiten variieren von Kreditgeber zu Kreditgeber, aber als grobe Orientierung sollten Sie Folgendes erwarten:

  1. Der Kreditgeber wird Ihre Kreditauskunft abrufen. Je besser Ihre Geschichte ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Kredit erhalten. Bedenken Sie, dass diese Kreditgeber in der Lage sind, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, wenn traditionelle Banken dies nicht tun können oder nicht. Ein weniger als perfekter Kredit ist also kein automatischer Dealbreaker.
  2. Die kreditgebende Stelle wünscht sich normalerweise eine angemessene Sicherheit, die als Rückhaltemittel für das Darlehen dient. Je neuer Ihr Unternehmen, desto mehr Sicherheiten wird der Kreditgeber wahrscheinlich wünschen.
  3. Sie müssen eine Beteiligung am Geschäft vorweisen - in der Regel zwischen 10 und 50 Prozent - und nicht nur die Eigenkapitalausstattung. Je neuer Ihr Unternehmen, desto mehr Eigenkapital müssen Sie wahrscheinlich einbringen.
  4. Die kreditgebende Stelle wird einen Finanzausweis wünschen, der belegt, dass Ihr Unternehmen rentabel ist (dass Sie über den Cashflow verfügen, der es Ihnen ermöglicht, das Geschäft zu betreiben und das Darlehen zurückzuzahlen).

Mikrokreditgeber sind in der Regel gemeinnützig mit dem Ziel, Community-Mitgliedern und Unternehmen zu helfen, die beim Zugang zu Krediten traditionell unterversorgt sind. Das bedeutet, dass sie flexibler sind, wenn sie Kredite an Unternehmen vergeben, die die Parameter für die Kreditvergabe nicht erfüllen. Aber sie sind auch geschäftlich tätig - das heißt, sie suchen Kunden, die zurückzahlen können, damit sie weiterhin Kredite vergeben können.


Janet Arrowood ist eine freiberufliche technische, geschäftliche, Versicherungs- und Finanzautorin in Denver. Sie ist erreichbar unter [email protected]


Video: Shlomo Benartzi: Saving for tomorrow, tomorrow


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com