Ist der IT-Typ "One Man Band" für Ihr Unternehmen geeignet?

{h1}

Wenn sie sich darauf verlassen, dass ihr bester freund ihr it-support ist, um geld zu sparen, finden sie hier einige fragen, die sie zuerst prüfen sollten.

Von Matthew Crist

Es ist unwahrscheinlich, dass die Wörter „IT-Unterstützung“ wahrscheinlich zu viel Aufregung erzeugen werden - insbesondere wenn Sie bedenken, dass sie normalerweise bedeuten, dass etwas schiefgegangen ist... oder kurz davor ist.

Glamourös mag es nicht sein, aber der IT-Support ist einer dieser Services, die für jedes Unternehmen in dieser modernen, vernetzten Welt einfach unerlässlich sind.

Dies ist die Unvorhersehbarkeit der Technologie. Sie wissen nie, wann Sie sich in einer kritischen IT-Situation befinden könnten und wenn Sie keinen zuverlässigen Techniker zur Hand haben, der Sie anrufen kann, treten Sie sich selbst in den Weg, wenn Sie nicht auf die möglichen Risiken achten, wenn die Dinge laufen etwas reibungsloser.

Wenn Sie sich also auf Ihren besten Partner verlassen, um sich um alle Ihre technischen Anforderungen zu kümmern, oder noch schlimmer, um einen Freund eines Freundes, um nur ein bisschen Geld zu sparen, sollten Sie ein paar Fragen beantworten, bevor Sie das Proklamieren beginnen. "Ich brauche keine professionelle IT-Unterstützung."

1. Sind sie qualifiziert?

Sie mögen es glauben, wenn es darum geht, ein paar Garne in einer Nacht zu spinnen, aber Sie müssen sich fragen: Ist die Person, auf die Sie sich für Ihre IT-Unterstützung verlassen, so qualifiziert, wie sie glauben würde? IT-Support ist ein hochspezialisierter Bereich. Wenn jemand, den Sie kennen, dieses Wissen und Know-how gerne für nichts weitergibt, sollten Sie sich vielleicht fragen, warum?

2. Sind sie voll engagiert?

Wenn sie einen ganzen Tag lang IT-Hilfe und Ratschläge im Rahmen ihrer regulären Arbeit geleistet haben - möchten sie wirklich zusätzliche Arbeit als Nebenleistung? Okay, vielleicht tun sie das, aber wird sich dies auf den Service auswirken, den sie Ihnen anbieten? Mit etwas so wichtigem wie IT-Support benötigen Sie ein engagiertes und engagiertes Team, auf das Sie sich verlassen können.

3. Mondlicht?

Ist diese Person ausschließlich den Bedürfnissen Ihres Unternehmens gewidmet? Wenn die Antwort Nein lautet, werden sie möglicherweise mit Anfragen von anderen Freunden und Kontakten überschwemmt, ohne Ihnen mitzuteilen, dass sie sich selbst überfordern. Die Arbeit mit Freunden kann großartig sein, wenn alles gut läuft, aber diese Beziehung kann angespannt werden, wenn etwas schief geht.

4. Sind sie proaktiv?

Bei einem großartigen IT-Support geht es nicht nur darum, darauf zu warten, dass etwas schief läuft, sondern es geht darum, proaktiv zu sein, um sicherzustellen, dass Dinge weniger von Anfang an falsch laufen. Es ist nicht nur ein Fall, in dem sie bereitstehen und auf Ihren Anruf warten. Jeder anständige IT-Spezialist wird Ihre Systeme regelmäßig überwachen und warten, um potenzielle Probleme zu vermeiden, bevor sie auftreten.

5. Können sie schnell reagieren, wenn Sie sie brauchen?

Ist die Person, die derzeit Ihren IT-Support bereitstellt, verfügbar, wenn Sie sie benötigen? Eine Person kann nicht rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung stehen - was passiert, wenn sie krank sind, in den Urlaub fahren oder mit anderen Kunden beschäftigt sind? Ein Team von Ingenieuren kann ihre Arbeitslast viel effektiver verwalten, um sicherzustellen, dass sie immer für Sie da sind.

6. Sind sie vertrauenswürdig?

Raubkopierte Software stellt eine Bedrohung für Sie und Ihr Unternehmen dar. Nicht nur aus juristischer Sicht, sondern auch, dass sie nicht aktualisiert werden kann. Daher ist sie anfällig für Viren- und Malware-Angriffe. Sie müssen sich also fragen, ob die Software, die Ihr freundlicher IT-Mitarbeiter installiert hat, legitim und zu 100 Prozent echt ist. Manchmal sind die Dinge aus gutem Grund billig.

Über den Autor

Beitrag von: Matthew Crist

Matthew Crist ist ein erfahrener Schriftsteller, Blogger, Journalist und Texter. Nach seiner Qualifikation als Feature-Autor arbeitete er für das FHM-Magazin, Time out, The BBC und zahlreiche lokale Zeitungen und Publikationen.

Unternehmen: Die PC Support Group
Website: pcsupportgroup.com
Verbinden Sie sich mit mir auf Twitter.

Von Matthew Crist

Es ist unwahrscheinlich, dass die Wörter „IT-Unterstützung“ wahrscheinlich zu viel Aufregung erzeugen werden - insbesondere wenn Sie bedenken, dass sie normalerweise bedeuten, dass etwas schiefgegangen ist... oder kurz davor ist.

Glamourös mag es nicht sein, aber der IT-Support ist einer dieser Services, die für jedes Unternehmen in dieser modernen, vernetzten Welt von grundlegender Bedeutung sind.

Dies ist die Unvorhersehbarkeit der Technologie. Sie wissen nie, wann Sie sich in einer kritischen IT-Situation befinden könnten und wenn Sie keinen zuverlässigen Techniker zur Hand haben, der Sie anrufen kann, treten Sie sich selbst in den Weg, wenn Sie nicht auf die möglichen Risiken achten, wenn die Dinge laufen etwas reibungsloser.

Wenn Sie sich also auf Ihren besten Partner verlassen, um sich um alle Ihre technischen Anforderungen zu kümmern, oder noch schlimmer, um einen Freund eines Freundes, um nur ein bisschen Geld zu sparen, sollten Sie ein paar Fragen beantworten, bevor Sie das Proklamieren beginnen. "Ich brauche keine professionelle IT-Unterstützung."

1. Sind sie qualifiziert?

Sie mögen es glauben, wenn es darum geht, ein paar Garne in einer Nacht zu spinnen, aber Sie müssen sich fragen: Ist die Person, auf die Sie sich für Ihre IT-Unterstützung verlassen, so qualifiziert, wie sie glauben würde? IT-Support ist ein hochspezialisierter Bereich. Wenn jemand, den Sie kennen, dieses Wissen und Know-how gerne für nichts weitergibt, sollten Sie sich vielleicht fragen, warum?

2. Sind sie voll engagiert?

Wenn sie einen ganzen Tag lang IT-Hilfe und Ratschläge im Rahmen ihrer regulären Arbeit geleistet haben - möchten sie wirklich zusätzliche Arbeit als Nebenleistung? Okay, vielleicht tun sie das, aber wird sich dies auf den Service auswirken, den sie Ihnen anbieten? Mit etwas so wichtigem wie IT-Support benötigen Sie ein engagiertes und engagiertes Team, auf das Sie sich verlassen können.

3. Mondlicht?

Ist diese Person ausschließlich den Bedürfnissen Ihres Unternehmens gewidmet? Wenn die Antwort Nein lautet, werden sie möglicherweise mit Anfragen von anderen Freunden und Kontakten überschwemmt, ohne Ihnen mitzuteilen, dass sie sich selbst überfordern. Die Arbeit mit Freunden kann großartig sein, wenn alles gut läuft, aber diese Beziehung kann angespannt werden, wenn etwas schief geht.

4. Sind sie proaktiv?

Bei einem großartigen IT-Support geht es nicht nur darum, darauf zu warten, dass etwas schief läuft, sondern es geht darum, proaktiv zu sein, um sicherzustellen, dass Dinge weniger von Anfang an falsch laufen. Es ist nicht nur ein Fall, in dem sie bereitstehen und auf Ihren Anruf warten. Jeder anständige IT-Spezialist wird Ihre Systeme regelmäßig überwachen und warten, um potenzielle Probleme zu vermeiden, bevor sie auftreten.

5. Können sie schnell reagieren, wenn Sie sie brauchen?

Ist die Person, die derzeit Ihren IT-Support bereitstellt, verfügbar, wenn Sie sie benötigen? Eine Person kann nicht rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung stehen - was passiert, wenn sie krank sind, in den Urlaub fahren oder mit anderen Kunden beschäftigt sind? Ein Team von Ingenieuren kann ihre Arbeitslast viel effektiver verwalten, um sicherzustellen, dass sie immer für Sie da sind.


Video: My Life As A One-Man Band | Tommy Emmanuel | TEDxMelbourne


Meinung Finanzier


Analytics für Online-Videos optimal nutzen
Analytics für Online-Videos optimal nutzen

Die 7-Elf-Lösung, Teil II
Die 7-Elf-Lösung, Teil II

Geschäftsideen Zu Hause


Für den Web Designer in Ihnen…
Für den Web Designer in Ihnen…

Zusammenfassung der Mobile-Apps 08.05.09: App World kommt zu BlackBerry
Zusammenfassung der Mobile-Apps 08.05.09: App World kommt zu BlackBerry

Die Vorteile eines guten Business Credit Score
Die Vorteile eines guten Business Credit Score

Aufstieg, Fall und Aufstieg von Kevin Harrington: Interview mit Kevin Harrington von Shark Tank
Aufstieg, Fall und Aufstieg von Kevin Harrington: Interview mit Kevin Harrington von Shark Tank

Die 5 Zeichen von Burnout - und wie man es heilen kann
Die 5 Zeichen von Burnout - und wie man es heilen kann

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com