Hilft oder schadet Ihr Lebenslauf Ihrer Jobsuche?

{h1}

Was sie wirklich tun wollen, ist die vermarktung ihres produkts - ihres intellekts und ihrer fähigkeiten.

NextStage: Predictive Intelligence, Persuasion Engineering, Interactive Analytics und Verhaltensmetriken

Ich habe ursprünglich über das Erstellen von gewinnenden Lebensläufen in Six Resume Rules - Lebenslauf schreiben und Jobsuche, Teil 1 und Schreiben von Lebensläufen für automatisierte Screening-Tools - Lebenslauf und Jobsuche - Teil 2 hier bei HowToMintMoney und eine Reihe von Blogbeiträgen zum Thema Lebenslauf und Jobsuche geschrieben BizMediaScience.

Ich erwähnte in diesen Beiträgen, dass NextStage über ein Tool verfügt, mit dem einige Unternehmen Bewerber-Lebensläufe prüfen, und Personen, die Reading Virtual Minds Band I: Science and History gelesen haben, wissen, dass wir hier unser eigenes Hundefutter verzehren, was bedeutet, dass wir unsere eigenen Tools zur Ermittlung verwenden ob jemand hier gut passt oder nicht. So weit, ist es gut.

Jobsuchende können dieses Tool und die patentierte Evolution-Technologie von NextStage jetzt über das NextStage ResumeRater-Tool nutzen.

Das ResumeRater-Tool von NextStage wird von mehreren Unternehmen und professionellen Headhunter-Agenturen verwendet. Das Feedback ist gut und wir haben bereits einige Änderungen vorgenommen (basierend auf Benutzerkommentaren), seit wir es Anfang des Monats eingeführt haben. Die Bewerber können jetzt sehen, wie gut sie bei einem HR-Screening abschneiden.

Was ist das ResumeRater-Tool von NextStage?

Das ResumeRater-Tool von NextStage ist ein Format, das Textanalyse-Tools erkennt. Es liest die Lebensläufe in E-Mails, DOCs, HTMLs, LinkedIn Pages usw. und basiert auf Nextstages patentierter und preisgekrönter Evolution Technology (ET). ET ist (soweit wir wissen) das einzige Patent, das vom USPTO erteilt wurde und das "Maschinen erlaubt, menschliches Denken zu verstehen und darauf zu reagieren". Warum spezifizieren wir? Formaterkennung? Da Menschen auf DOC-Dateien, Webseiten, E-Mails, Text oder ähnliches anders reagieren, auch wenn in jedem Element die gleichen Informationen enthalten sind.

Das NextStage ResumeRater-Tool wird seit 2001 verwendet (in verschiedenen Versionen), wurde 2005 öffentlich demonstriert und auf Anforderung von Führungskräften auf einer großen Baustelle, die mit "M" beginnt, verfeinert. Die aktuelle Version basiert auf Gesprächen mit mehreren hundert HR-, Headhunter- und Jobsuchexperten, die ihre Fähigkeit beschrieben haben, einen Lebenslauf anzusehen und intuitiv zu wissen, ob der Bewerber „ausfällt oder nicht“. Die Analyse dieser Gespräche isolierte die sieben aktuell vom Tool bestimmten Faktoren.

Was bestimmt das ResumeRater-Tool von NextStage?

Das NextStage ResumeRater Tool ermittelt, ob ein Bewerber vorliegt

  • wird in ihrem Job hilfreich sein
  • kann in einer Gruppenumgebung arbeiten oder erfordert, um erfolgreich zu sein
  • erfordert die Überwachung
  • ist zuverlässig
  • ist vertrauenswürdig
  • ist kompetent
  • hat Vertrauen in ihre Fähigkeiten
  • HR-spezifisch - ist grüner Stapel oder roter Stapel
  • Antragstellerspezifisch - Ob der Lebenslauf bemerkt wird oder nicht

NextStage ResumeRater bestimmt außerdem, wo sich der Lebenslauf des Bewerbers befindet, soweit der durchschnittliche Lebenslauf bisher bewertet wurde.

Ein Berichtsbeispiel, aus dem hervorgeht, wie die Bewerber die Punktzahl und die bisherigen Durchschnittswerte wieder aufnehmen

NextStage ResumeRater analysiert Lebensläufe und berechnet und berichtet zu verschiedenen Elementen, die für Personalfachleute und Bewerber gleichermaßen von Interesse sind:

  • Für HR-Experten - NSRR erspart Ihnen den ersten Durchlauf, indem Sie wissen lassen, welche Lebensläufe grün und rot gestapelt sein sollten. Beachten Sie, dass diese Verwendung am besten durch die Massenverwendung von NextStage ResumeRater (verfügbar über NextStage KnowledgeShop) erfolgt.

    Ein Beispiel für einen Bericht, der den Stapelstatus des grünen / roten HR-Stapels zeigt

    Das schnelle Mitnehmen für HR-Experten ist das GreenPile / RedPile-Diagramm oben im Bericht.

  • Für Bewerber und Bewerber - Lange bevor der Lebenslauf eines Bewerbers zur Überprüfung an einen Manager gesendet wird, entscheidet das Personal der Personalabteilung über den Bewerber.

    Diese Entscheidung hat eher mit der unbewussten Entscheidung des HR-Lesers zu tun, wie viel Arbeit der Bewerber nach seiner Einstellung für die Personalabteilung leisten wird, und sehr wenig mit den berufsspezifischen Fähigkeiten einer Person zu tun hat.

    Beispielsweise kann sich jemand, der sich für einen Programmierhintergrund mit hervorragenden Fähigkeiten bewirbt, möglicherweise nicht in die Tür begeben, weil etwas in seinem Lebenslauf - normalerweise etwas, das der HR-Leser nicht einmal mit dem Finger auf den Finger legen oder bewusst nicht erkennen kann - den Bewerber rot markiert, was das HR verursacht Antragsteller, zum nächsten Lebenslauf im Stapel zu springen.

    Ein Beispiel aus einem Bericht, aus dem hervorgeht, wie überzeugt der Bewerber in seinem Lebenslauf ist

    Für Arbeitssuchende besonders interessant sind zwei Diagramme; Vertrauen, das dieser Lebenslauf zeigt und Haben sie dich bemerkt?. Vertrauen, das dieser Lebenslauf zeigt (rechts dargestellt) zeigt, wie viel „Jobvertrauen“ Ihr Lebenslauf unbewusst einem HR-Gutachter mitteilt. Es ist selten, dass jemand, der seinen eigenen Lebenslauf schreibt, viel Selbstbewusstsein zeigt, denn wenn man einen Lebenslauf schreibt, muss man sagen, dass man etwas anderes will, mehr oder etwas anderes, und jede solche Erklärung bringt den Verfasser des Lebenslaufs in eine psychologisch verwundbare Position.

    Ein Berichtbeispiel zeigt, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Lebenslauf einen Schnelltest besteht

    Haben sie dich bemerkt? (rechts dargestellt) gibt an, wie wahrscheinlich ein Lebenslauf einen schnellen Scan durchläuft und bemerkt wird.

    Bewerber und Arbeitssuchende müssen etwas über Lebensläufe und über den Wiedereinstieg von Lesern verstehen. Berücksichtigen Sie diese beiden Kommentare von Personalfachleuten, die an der Entwicklung dieses Tools mitgearbeitet haben:

    Ich suche nach Selbstvertrauen und nur wenige Leute schreiben einen "zuversichtlichen" Lebenslauf. Und wenn die Menschen an einem bestimmten Punkt in ihrer Karriere angelangt sind, ist es nicht das, was Sie wissen, es ist, wen Sie kennen. Sie verwenden Ihr Netzwerk, um nach Jobs zu suchen, oder Personen werden aufgrund Ihres öffentlichen Lebenslaufs nach Ihnen suchen. In Neuengland werden Menschen, die weniger als 65.000 US-Dollar / Jahr verdienen, für das, was sie wissen, eingestellt. Menschen, die 65.000 bis 95.000 US-Dollar / Jahr verdienen, werden eingestellt, weil sie wissen, was zu tun ist und wo sie andere finden können, die etwas tun können Menschen, die über 95.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, werden eingestellt, von denen sie wissen.

    Ich sage den Arbeitssuchenden, dass sie ihren Lebenslauf einmal schreiben müssen, wenn sie eine neue Arbeit beginnen, und nehmen sie sechs Monate später heraus, um zu sehen, ob sie es noch glauben. Die Leute legen Sachen in ihren Lebenslauf, die eine Flagge für BS sind. Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Karriereweg einen Lebenslauf schreiben müssen, um zu erklären, wer Sie sind, haben Sie bereits Schwierigkeiten. Sie befinden sich im Wesentlichen in einem unangenehmen Marketingprozess. Was Sie wirklich tun wollen, ist die Vermarktung Ihres Produkts - oder zumindest des Produkts Ihres Intellekts und Ihrer Fähigkeiten - nicht sich selbst, da Ihr eigentliches Interesse nicht darin besteht, sie selbst zu verkaufen, sondern daran, was Sie für sie tun können (dh sie selbst mieten). "Schicken Sie mir Ihren Lebenslauf", ist eine vorsichtige, formelle Art zu sagen: "Hey, ich habe keine Ahnung, wer Sie sind, und ich werde nicht ernsthaft mit einem völlig Fremden sprechen." Der beste Lebenslauf ist eine Probe Ihrer Arbeit, denn das ist wirklich wichtig, nicht wahr? "

    Die auf dieser Seite abgebildeten Diagramme stammen von einem gut bezahlten Profi aus Boston und New York, der offen seine letzten drei Positionen (alle Positionen in der Mitte der sechsstelligen Führungspositionen des Personals) eingestanden hat. Alle kamen davon, dass er seinen Kontakten mitteilte, dass er auf der Suche nach Arbeit war, seinen physischen Lebenslauf hatte wenig mit dem Erhalten seiner Positionen zu tun und wurde nur als Formalität angeboten. Eine andere Person, deren Lebenslauf in der Position „Entry Position“ (Einstiegsposition) bewertet wurde, erhielt eine niedrige sechsstellige Work-from-Home-Position, indem einfach ein Kontakt für eine Person angefragt wurde. Es war überhaupt kein Lebenslauf involviert.

Bitte beachten Sie, dass alle Werte in NextStage-Standardeinheiten angegeben sind. Diese Werte sind intern mit dem NSRR-Bericht konsistent. Aufeinanderfolgende Läufe mit identischem Material sollten nur wenige SDVs variieren, sofern die Language Engines nicht aktualisiert werden. Aktualisierungszeiten finden Sie auf der NextStage Evolution-Website und in unserem RSS-Feed.

Bitte wenden Sie sich an NextStage, um Informationen zu Präsentationen und Schulungen zu diesem und anderen Themen zu erhalten. Bevorstehende Schulungen:

  • 22 Oct 2010 - Mastering von Push- und Pull-Schreiben (Schreiben von Schlagzeilen, die zum Handeln führen) in Bedford, NH

Bevorstehende Konferenzen:

  • Analytics Schmanalytics: Wie Neuromarketing die Zukunft der Marketinganalytik für immer auf der FutureM in Boston verändert, 6.10.10

Komm vorbei und sag hallo.

Melden Sie sich an für Die NextStage Unregelmäßig, unser sehr unregelmäßiger, definitiv frequenzmäßig und wahrscheinlich themenbezogener Newsletter.
Sie können mir und meiner Forschung auf Twitter folgen. Ich scherze nicht oft, aber wenn ich es tue, ist es mit Begeisterung!
Haben Sie mein aktuelles Buch "Reading Virtual Minds Volume I: Science and History" gelesen? Es ist eine tolle Lektüre.

Erfahren Sie das Neueste über NextStage-Blogbeiträge, Sichtungen von Konferenzen,
Whitepapers, Tools, Präsentationen und mehr über den NextStage RSS-Feed

Abonnieren Sie den KnowledgeShop-Feed von NextStage

.
NextStage Evolution

Hilft oder schadet Ihr Lebenslauf Ihrer Jobsuche?: Ihrer

Freunde der NextStage LinkedIn Group

Freunde von NextStage
LinkedIn Gruppe

NextStage: Predictive Intelligence, Persuasion Engineering, Interactive Analytics und Verhaltensmetriken

Ich habe ursprünglich über das Erstellen von gewinnenden Lebensläufen in Six Resume Rules - Lebenslauf schreiben und Jobsuche, Teil 1 und Schreiben von Lebensläufen für automatisierte Screening-Tools - Lebenslauf und Jobsuche - Teil 2 hier bei HowToMintMoney und eine Reihe von Blogbeiträgen zum Thema Lebenslauf und Jobsuche geschrieben BizMediaScience.

Ich erwähnte in diesen Beiträgen, dass NextStage über ein Tool verfügt, mit dem einige Unternehmen Bewerber-Lebensläufe prüfen, und Personen, die Reading Virtual Minds Band I: Science and History gelesen haben, wissen, dass wir hier unser eigenes Hundefutter verzehren, was bedeutet, dass wir unsere eigenen Tools zur Ermittlung verwenden ob jemand hier gut passt oder nicht. So weit, ist es gut.

Jobsuchende können dieses Tool und die patentierte Evolution-Technologie von NextStage jetzt über das NextStage ResumeRater-Tool nutzen.

Das ResumeRater-Tool von NextStage wird von mehreren Unternehmen und professionellen Headhunter-Agenturen verwendet. Das Feedback ist gut und wir haben bereits einige Änderungen vorgenommen (basierend auf Benutzerkommentaren), seit wir es Anfang des Monats eingeführt haben. Die Bewerber können jetzt sehen, wie gut sie bei einem HR-Screening abschneiden.

Was ist das ResumeRater-Tool von NextStage?

Das ResumeRater-Tool von NextStage ist ein Format, das Textanalyse-Tools erkennt. Es liest die Lebensläufe in E-Mails, DOCs, HTMLs, LinkedIn Pages usw. und basiert auf Nextstages patentierter und preisgekrönter Evolution Technology (ET). ET ist (soweit wir wissen) das einzige Patent, das vom USPTO erteilt wurde und das "Maschinen erlaubt, menschliches Denken zu verstehen und darauf zu reagieren". Warum spezifizieren wir? Formaterkennung? Da Menschen auf DOC-Dateien, Webseiten, E-Mails, Text oder ähnliches anders reagieren, auch wenn in jedem Element die gleichen Informationen enthalten sind.

Das NextStage ResumeRater-Tool wird seit 2001 verwendet (in verschiedenen Versionen), wurde 2005 öffentlich demonstriert und auf Anforderung von Führungskräften auf einer großen Baustelle, die mit "M" beginnt, verfeinert. Die aktuelle Version basiert auf Gesprächen mit mehreren hundert HR-, Headhunter- und Jobsuchexperten, die ihre Fähigkeit beschrieben haben, einen Lebenslauf anzusehen und intuitiv zu wissen, ob der Bewerber „ausfällt oder nicht“. Die Analyse dieser Gespräche isolierte die sieben aktuell vom Tool bestimmten Faktoren.

Was bestimmt das ResumeRater-Tool von NextStage?

Das NextStage ResumeRater Tool ermittelt, ob ein Bewerber vorliegt

  • wird in ihrem Job hilfreich sein
  • kann in einer Gruppenumgebung arbeiten oder erfordert, um erfolgreich zu sein
  • erfordert die Überwachung
  • ist zuverlässig
  • ist vertrauenswürdig
  • ist kompetent
  • hat Vertrauen in ihre Fähigkeiten
  • HR-spezifisch - ist grüner Stapel oder roter Stapel
  • Antragstellerspezifisch - Ob der Lebenslauf bemerkt wird oder nicht

NextStage ResumeRater bestimmt außerdem, wo sich der Lebenslauf des Bewerbers befindet, soweit der durchschnittliche Lebenslauf bisher bewertet wurde.

Ein Berichtsbeispiel, aus dem hervorgeht, wie die Bewerber die Punktzahl und die bisherigen Durchschnittswerte wieder aufnehmen

NextStage ResumeRater analysiert Lebensläufe und berechnet und berichtet zu verschiedenen Elementen, die für Personalfachleute und Bewerber gleichermaßen von Interesse sind:

  • Für HR-Experten - NSRR erspart Ihnen den ersten Durchlauf, indem Sie wissen lassen, welche Lebensläufe grün und rot gestapelt sein sollten. Beachten Sie, dass diese Verwendung am besten durch die Massenverwendung von NextStage ResumeRater (verfügbar über NextStage KnowledgeShop) erfolgt.

    Ein Beispiel für einen Bericht, der den Stapelstatus des grünen / roten HR-Stapels zeigt

    Das schnelle Mitnehmen für HR-Experten ist das GreenPile / RedPile-Diagramm oben im Bericht.

  • Für Bewerber und Bewerber - Lange bevor der Lebenslauf eines Bewerbers zur Überprüfung an einen Manager gesendet wird, entscheidet das Personal der Personalabteilung über den Bewerber.

    Diese Entscheidung hat eher mit der unbewussten Entscheidung des HR-Lesers zu tun, wie viel Arbeit der Bewerber nach seiner Einstellung für die Personalabteilung leisten wird, und sehr wenig mit den berufsspezifischen Fähigkeiten einer Person zu tun hat.

    Beispielsweise kann sich jemand, der sich für einen Programmierhintergrund mit hervorragenden Fähigkeiten bewirbt, möglicherweise nicht in die Tür begeben, weil etwas in seinem Lebenslauf - normalerweise etwas, das der HR-Leser nicht einmal mit dem Finger auf den Finger legen oder bewusst nicht erkennen kann - den Bewerber rot markiert, was das HR verursacht Antragsteller, zum nächsten Lebenslauf im Stapel zu springen.

    Ein Beispiel aus einem Bericht, aus dem hervorgeht, wie überzeugt der Bewerber in seinem Lebenslauf ist

    Für Arbeitssuchende besonders interessant sind zwei Diagramme; Vertrauen, das dieser Lebenslauf zeigt und Haben sie dich bemerkt?. Vertrauen, das dieser Lebenslauf zeigt (rechts dargestellt) zeigt, wie viel „Jobvertrauen“ Ihr Lebenslauf unbewusst einem HR-Gutachter mitteilt. Es ist selten, dass jemand, der seinen eigenen Lebenslauf schreibt, viel Selbstbewusstsein zeigt, denn wenn man einen Lebenslauf schreibt, muss man sagen, dass man etwas anderes will, mehr oder etwas anderes, und jede solche Erklärung bringt den Verfasser des Lebenslaufs in eine psychologisch verwundbare Position.

    Ein Berichtbeispiel zeigt, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Lebenslauf einen Schnelltest besteht

    Haben sie dich bemerkt? (rechts dargestellt) gibt an, wie wahrscheinlich ein Lebenslauf einen schnellen Scan durchläuft und bemerkt wird.

    Bewerber und Arbeitssuchende müssen etwas über Lebensläufe und über den Wiedereinstieg von Lesern verstehen. Berücksichtigen Sie diese beiden Kommentare von Personalfachleuten, die an der Entwicklung dieses Tools mitgearbeitet haben:

    Ich suche nach Selbstvertrauen und nur wenige Leute schreiben einen "zuversichtlichen" Lebenslauf. Und wenn die Menschen an einem bestimmten Punkt in ihrer Karriere angelangt sind, ist es nicht das, was Sie wissen, es ist, wen Sie kennen. Sie verwenden Ihr Netzwerk, um nach Jobs zu suchen, oder Personen werden aufgrund Ihres öffentlichen Lebenslaufs nach Ihnen suchen. In Neuengland werden Menschen, die weniger als 65.000 US-Dollar / Jahr verdienen, für das, was sie wissen, eingestellt. Menschen, die 65.000 bis 95.000 US-Dollar / Jahr verdienen, werden eingestellt, weil sie wissen, was zu tun ist und wo sie andere finden können, die etwas tun können Menschen, die über 95.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, werden eingestellt, von denen sie wissen.

    Ich sage den Arbeitssuchenden, dass sie ihren Lebenslauf einmal schreiben müssen, wenn sie eine neue Arbeit beginnen, und nehmen sie sechs Monate später heraus, um zu sehen, ob sie es noch glauben. Die Leute legen Sachen in ihren Lebenslauf, die eine Flagge für BS sind. Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Karriereweg einen Lebenslauf schreiben müssen, um zu erklären, wer Sie sind, haben Sie bereits Probleme. Sie befinden sich im Wesentlichen in einem unangenehmen Marketingprozess. Was Sie wirklich tun wollen, ist die Vermarktung Ihres Produkts - oder zumindest des Produkts Ihres Intellekts und Ihrer Fähigkeiten - nicht sich selbst, da Ihr eigentliches Interesse nicht darin besteht, sie selbst zu verkaufen, sondern daran, was Sie für sie tun können (dh sie selbst mieten). "Schicken Sie mir Ihren Lebenslauf", ist eine vorsichtige, formelle Art zu sagen: "Hey, ich habe keine Ahnung, wer Sie sind, und ich werde nicht ernsthaft mit einem völlig Fremden sprechen." Der beste Lebenslauf ist eine Probe Ihrer Arbeit, denn das ist wirklich wichtig, nicht wahr? "

    Die auf dieser Seite abgebildeten Diagramme stammen von einem gut bezahlten Profi aus Boston und New York, der offen seine letzten drei Positionen (alle Positionen in der Mitte der sechsstelligen Führungspositionen des Personals) eingestanden hat. Alle kamen davon, dass er seinen Kontakten mitteilte, dass er auf der Suche nach Arbeit war, seinen physischen Lebenslauf hatte wenig mit dem Erhalten seiner Positionen zu tun und wurde nur als Formalität angeboten. Eine andere Person, deren Lebenslauf in der Position „Entry Position“ (Einstiegsposition) bewertet wurde, erhielt eine niedrige sechsstellige Work-from-Home-Position, indem einfach ein Kontakt für eine Person angefragt wurde. Es war überhaupt kein Lebenslauf involviert.

Bitte beachten Sie, dass alle Werte in NextStage-Standardeinheiten angegeben sind. Diese Werte sind intern mit dem NSRR-Bericht konsistent. Aufeinanderfolgende Läufe mit identischem Material sollten nur wenige SDVs variieren, sofern die Language Engines nicht aktualisiert werden. Aktualisierungszeiten finden Sie auf der NextStage Evolution-Website und in unserem RSS-Feed.

Bitte wenden Sie sich an NextStage, um Informationen zu Präsentationen und Schulungen zu diesem und anderen Themen zu erhalten. Bevorstehende Schulungen:

  • 22 Oct 2010 - Mastering von Push- und Pull-Schreiben (Schreiben von Schlagzeilen, die zum Handeln führen) in Bedford, NH

Bevorstehende Konferenzen:

  • Analytics Schmanalytics: Wie Neuromarketing die Zukunft der Marketinganalytik für immer auf der FutureM in Boston verändert, 6.10.10

Komm vorbei und sag hallo.

Melden Sie sich an für Die NextStage Unregelmäßig, unser sehr unregelmäßiger, definitiv frequenzmäßig und wahrscheinlich themenbezogener Newsletter.
Sie können mir und meiner Forschung auf Twitter folgen. Ich scherze nicht oft, aber wenn ich es tue, ist es mit Begeisterung!
Haben Sie mein aktuelles Buch "Reading Virtual Minds Volume I: Science and History" gelesen? Es ist eine tolle Lektüre.

Erfahren Sie das Neueste über NextStage-Blogbeiträge, Sichtungen von Konferenzen,
Whitepapers, Tools, Präsentationen und mehr über den NextStage RSS-Feed

Abonnieren Sie den KnowledgeShop-Feed von NextStage

.
NextStage Evolution

Hilft oder schadet Ihr Lebenslauf Ihrer Jobsuche?: Ihrer

Freunde der NextStage LinkedIn Group

Freunde von NextStage
LinkedIn Gruppe

NextStage: Predictive Intelligence, Persuasion Engineering, Interactive Analytics und Verhaltensmetriken

Ich habe ursprünglich über das Erstellen von gewinnenden Lebensläufen in Six Resume Rules - Lebenslauf schreiben und Jobsuche, Teil 1 und Schreiben von Lebensläufen für automatisierte Screening-Tools - Lebenslauf und Jobsuche - Teil 2 hier bei HowToMintMoney und eine Reihe von Blogbeiträgen zum Thema Lebenslauf und Jobsuche geschrieben BizMediaScience.

Ich erwähnte in diesen Beiträgen, dass NextStage über ein Tool verfügt, mit dem einige Unternehmen Bewerber-Lebensläufe prüfen, und Personen, die Reading Virtual Minds Band I: Science and History gelesen haben, wissen, dass wir hier unser eigenes Hundefutter verzehren, was bedeutet, dass wir unsere eigenen Tools zur Ermittlung verwenden ob jemand hier gut passt oder nicht. So weit, ist es gut.

Jobsuchende können dieses Tool und die patentierte Evolution-Technologie von NextStage jetzt über das NextStage ResumeRater-Tool verwenden.

Das ResumeRater-Tool von NextStage wird von mehreren Unternehmen und professionellen Headhunter-Agenturen verwendet. Das Feedback ist gut und wir haben bereits einige Änderungen vorgenommen (basierend auf Benutzerkommentaren), seit wir es Anfang des Monats eingeführt haben. Die Bewerber können jetzt sehen, wie gut sie bei einem HR-Screening abschneiden.

Was ist das ResumeRater-Tool von NextStage?

Das ResumeRater-Tool von NextStage ist ein Format, das Textanalyse-Tools erkennt. Es liest die Lebensläufe in E-Mails, DOCs, HTMLs, LinkedIn Pages usw. und basiert auf Nextstages patentierter und preisgekrönter Evolution Technology (ET). ET ist (soweit wir wissen) das einzige Patent, das vom USPTO erteilt wurde und das "Maschinen erlaubt, menschliches Denken zu verstehen und darauf zu reagieren". Warum spezifizieren wir? Formaterkennung? Da Menschen auf DOC-Dateien, Webseiten, E-Mails, Text oder ähnliches anders reagieren, auch wenn in jedem Element die gleichen Informationen enthalten sind.

Das NextStage ResumeRater-Tool wird seit 2001 verwendet (in verschiedenen Versionen), wurde 2005 öffentlich demonstriert und auf Anforderung von Führungskräften auf einer großen Baustelle, die mit "M" beginnt, verfeinert. Die aktuelle Version basiert auf Gesprächen mit mehreren hundert HR-, Headhunter- und Jobsuchexperten, die ihre Fähigkeit beschrieben haben, einen Lebenslauf anzusehen und intuitiv zu wissen, ob der Bewerber „ausfällt oder nicht“. Die Analyse dieser Gespräche isolierte die sieben aktuell vom Tool bestimmten Faktoren.

Was bestimmt das ResumeRater-Tool von NextStage?

Das NextStage ResumeRater Tool ermittelt, ob ein Bewerber vorliegt

  • wird in ihrem Job hilfreich sein
  • kann in einer Gruppenumgebung arbeiten oder erfordert, um erfolgreich zu sein
  • erfordert die Überwachung
  • ist zuverlässig
  • ist vertrauenswürdig
  • ist kompetent
  • hat Vertrauen in ihre Fähigkeiten
  • HR-spezifisch - ist grüner Stapel oder roter Stapel
  • Antragstellerspezifisch - Ob der Lebenslauf bemerkt wird oder nicht

NextStage ResumeRater bestimmt außerdem, wo sich der Lebenslauf des Bewerbers befindet, soweit der durchschnittliche Lebenslauf bisher bewertet wurde.

Ein Berichtsbeispiel, aus dem hervorgeht, wie die Bewerber die Punktzahl und die bisherigen Durchschnittswerte wieder aufnehmen

NextStage ResumeRater analysiert Lebensläufe und berechnet und berichtet zu verschiedenen Elementen, die für Personalfachleute und Bewerber gleichermaßen von Interesse sind:

  • Für HR-Experten - NSRR erspart Ihnen den ersten Durchlauf, indem Sie wissen lassen, welche Lebensläufe grün und rot gestapelt sein sollten. Beachten Sie, dass diese Verwendung am besten durch die Massenverwendung von NextStage ResumeRater (verfügbar über NextStage KnowledgeShop) erfolgt.

    Ein Beispiel für einen Bericht, der den Stapelstatus des grünen / roten HR-Stapels zeigt

    Das schnelle Mitnehmen für HR-Experten ist das GreenPile / RedPile-Diagramm oben im Bericht.

  • Für Bewerber und Bewerber - Lange bevor der Lebenslauf eines Bewerbers zur Überprüfung an einen Manager gesendet wird, entscheidet das Personal der Personalabteilung über den Bewerber.

    Diese Entscheidung hat eher mit der unbewussten Entscheidung des HR-Lesers zu tun, wie viel Arbeit der Bewerber nach seiner Einstellung für die Personalabteilung leisten wird, und sehr wenig mit den berufsspezifischen Fähigkeiten einer Person zu tun hat.

    Beispielsweise kann sich jemand, der sich für einen Programmierhintergrund mit hervorragenden Fähigkeiten bewirbt, möglicherweise nicht in die Tür begeben, weil etwas in seinem Lebenslauf - normalerweise etwas, das der HR-Leser nicht einmal mit dem Finger auf den Finger legen oder bewusst nicht erkennen kann - den Bewerber rot markiert, was das HR verursacht Antragsteller, zum nächsten Lebenslauf im Stapel zu springen.

    Ein Beispiel aus einem Bericht, aus dem hervorgeht, wie überzeugt der Bewerber in seinem Lebenslauf ist

    Für Arbeitssuchende besonders interessant sind zwei Diagramme; Vertrauen, das dieser Lebenslauf zeigt und Haben sie dich bemerkt?. Vertrauen, das dieser Lebenslauf zeigt (rechts dargestellt) zeigt, wie viel „Jobvertrauen“ Ihr Lebenslauf unbewusst einem HR-Gutachter mitteilt. Es ist selten, dass jemand, der seinen eigenen Lebenslauf schreibt, viel Selbstbewusstsein zeigt, denn wenn man einen Lebenslauf schreibt, muss man sagen, dass man etwas anderes will, mehr oder etwas anderes, und jede solche Erklärung bringt den Verfasser des Lebenslaufs in eine psychologisch verwundbare Position.

    Ein Berichtbeispiel zeigt, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Lebenslauf einen Schnelltest besteht

    Haben sie dich bemerkt? (rechts dargestellt) gibt an, wie wahrscheinlich ein Lebenslauf einen schnellen Scan durchläuft und bemerkt wird.

    Bewerber und Arbeitssuchende müssen etwas über Lebensläufe und über den Wiedereinstieg von Lesern verstehen. Berücksichtigen Sie diese beiden Kommentare von Personalfachleuten, die an der Entwicklung dieses Tools mitgearbeitet haben:

    Ich suche nach Selbstvertrauen und nur wenige Leute schreiben einen "zuversichtlichen" Lebenslauf. Und wenn die Menschen an einem bestimmten Punkt in ihrer Karriere angelangt sind, ist es nicht das, was Sie wissen, es ist, wen Sie kennen. Sie verwenden Ihr Netzwerk, um nach Jobs zu suchen, oder Personen werden aufgrund Ihres öffentlichen Lebenslaufs nach Ihnen suchen. In Neuengland werden Menschen, die weniger als 65.000 US-Dollar / Jahr verdienen, für das, was sie wissen, eingestellt. Menschen, die 65.000 bis 95.000 US-Dollar / Jahr verdienen, werden eingestellt, weil sie wissen, was zu tun ist und wo sie andere finden können, die etwas tun können Menschen, die über 95.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, werden eingestellt, von denen sie wissen.

    Ich sage den Arbeitssuchenden, dass sie ihren Lebenslauf einmal schreiben müssen, wenn sie eine neue Arbeit beginnen, und nehmen sie sechs Monate später heraus, um zu sehen, ob sie es noch glauben. Die Leute l


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com