IT-Notfälle: Wen rufen Sie an?

{h1}

Wir alle wollen die kosten minimieren - sowohl geplante als auch unerwartete -, aber nicht auf kosten eines reibungslosen betriebs von systemen und wichtigen geräten. Kleine unternehmen ohne it-abteilung warten oft, bis etwas bricht, um einen experten um hilfe zu bitten, oder verlassen sich einfach auf die technisch versiertesten personen im büro, die sich zusätzlich zu ihren regulären aufgaben um die computer kümmern.

Wir alle wollen die Kosten minimieren - sowohl geplant als auch unerwartet -, aber nicht
auf Kosten von Systemen und wichtigen Geräten
glatt. Kleine Unternehmen ohne IT-Abteilung warten oft bis
Etwas bricht, um einen Experten um Hilfe zu bitten, oder sich einfach auf den
die technisch versiertesten Personen im Büro, die sich um die Computer kümmern
zusätzlich zu seinen regulären Aufgaben.

Es gibt jedoch praktische Alternativen, die eine Tonne sparen können
Kopfschmerzen und das Taschenbuch nicht brechen. Sie können eine Fernbedienung verwenden
Online- / telefonischer Support-Service wie Plumchoice oder Support.com
und bezahlen Sie mit dem Service, stellen Sie einen lokalen IT-Berater ein und bezahlen Sie ihn mit
Die Stunde, die Sie benötigen, um vor Ort zu kommen, und Sie können einen Vertrag mit dem örtlichen Vertragspartner abschließen
IT-Outsourcing-Unternehmen, das eine Kombination aus Online und Onsite bietet
Support und vorbeugende Wartung gegen eine feste monatliche Gebühr.

Support.com hat kürzlich seine Gebührenstruktur für Nebenkosten auf erweitert
Abonnement-Option für technischen Support, die beide Wartungsmaßnahmen abdeckt
und Unterstützung (aus der Ferne). Ihre kleinen Büro- / Heimbüropakete beginnen
für 50 US-Dollar / Monat, einschließlich der Diagnose und Entfernung von Viren, Spyware und
andere Malware, Optimierung und Optimierung Ihrer Computer
Leistung, Einrichtung, Konfiguration und Fehlerbehebung von Netzwerk und
Peripheriegeräte wie Drucker und Kameras sowie die Diagnose von Problemen und Fehlern
mit Softwareanwendungen.

Wie entscheiden Sie, ob ein solcher Service für Sie ausreicht?
braucht? Die Größe Ihres Unternehmens und die Anzahl der Computer, Drucker,
Server und die Größe Ihres Netzwerks sind ein guter Ausgangspunkt. Ob
Sie sind ein Solo-Profi oder ein sehr kleines Büro, es könnten Sie allein sein
brauchen die meisten Support-Fragen. Je größer und komplexer Ihr System
Je wahrscheinlicher ist es, dass Sie die fortlaufende Unterstützung von jemandem benötigen, der
kann mit Ihrer großen Bildunterstützung und Planung umgehen.

Chris Zawacki, Partner beim IT-Outsourcing-Anbieter Greenhouse IT,
schlägt vor, sich zu fragen, ob Sie ausreichende Sicherheit haben
Schutz- und Datensicherungsplanung vorhanden. „Du solltest auch rennen
durch "Worst-Case" -Szenarien wie in "Was wäre, wenn mein PC abstürzt?
heute? ’In welcher Position würden Sie das belassen? Was wäre dein Plan?
wieder einsatzbereit Wenn Sie sich eine Reihe von Fragen stellen
Auf diese Art von Fällen sind Sie besser vorbereitet.
die unvermeidlich sind. Sie werden zu einem bestimmten Zeitpunkt auftreten, mit einigen
Schweregrad. Wie Sie Ihren Plan aufstellen, einschließlich des Findens
geeigneten Technologieberater können Sie Ihre Bewertung beginnen
Optionen durch die Ermittlung, welche Investition die verschiedenen Arten von Beratern
in dir und deinem Geschäft machen.

„Services wie Support.com funktionieren gut, wenn Sie Probleme haben
wie der Verlust der Internetverbindung oder die Integration von
Peripheriegeräte wie Digitalkameras. Allerdings bei Problemen
komplexer werden oder körperliche Eingriffe erfordern (denken Sie an Hardware
Fehler), ein Dienst wie dieser wird in der Regel nicht mehr Während dort
kann unter den richtigen Umständen von großem Wert sein, wenn Ihre Bedürfnisse nicht
einfach und wartungsarm, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

„Während Support.com und andere ähnliche Dienste minimal sind
Investitionen in das Verständnis Ihres Geschäfts und Ihrer IT-Umgebung gibt es
Alternativen, wenn Sie eine wachsende Einheit oder ein Netzwerk mit einer zentralen Stelle haben
Speichergerät (Server usw.). An diesem Punkt sollten Sie suchen
vertieftes Wissen über Ihre Systeme, Architekturplanung für Sie
Bleiben Sie auf der Höhe der Kurve und Kontinuität und Service
(proaktiver und präventiver Service). Ihre beste Wette ist zu diesem Zeitpunkt
Wenden Sie sich an einen lokalen Berater oder ein Beratungsunternehmen, um herauszufinden, ob die
Dienstleistungen und Preise entsprechen Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget. “

Laura Leites, Assistant Editor, Smallbiztechnology.com

Wir alle wollen die Kosten minimieren - sowohl geplant als auch unerwartet -, aber nicht
auf Kosten von Systemen und wichtigen Geräten
glatt. Kleine Unternehmen ohne IT-Abteilung warten oft bis
Etwas bricht, um einen Experten um Hilfe zu bitten, oder sich einfach auf den
die technisch versiertesten Personen im Büro, die sich um die Computer kümmern
zusätzlich zu seinen regulären Aufgaben.

Es gibt jedoch praktische Alternativen, die eine Tonne sparen können
Kopfschmerzen und das Taschenbuch nicht brechen. Sie können eine Fernbedienung verwenden
Online- / telefonischer Support-Service wie Plumchoice oder Support.com
und bezahlen Sie mit dem Service, stellen Sie einen lokalen IT-Berater ein und bezahlen Sie ihn mit
Die Stunde, die Sie benötigen, um vor Ort zu kommen, und Sie können einen Vertrag mit dem örtlichen Vertragspartner abschließen
IT-Outsourcing-Unternehmen, das eine Kombination aus Online und Onsite bietet
Support und vorbeugende Wartung gegen eine feste monatliche Gebühr.

Support.com hat kürzlich seine Gebührenstruktur für Nebenkosten auf erweitert
Abonnement-Option für technischen Support, die beide Wartungsmaßnahmen abdeckt
und Unterstützung (aus der Ferne). Ihre kleinen Büro- / Heimbüropakete beginnen
für 50 US-Dollar / Monat, einschließlich der Diagnose und Entfernung von Viren, Spyware und
andere Malware, Optimierung und Optimierung Ihrer Computer
Leistung, Einrichtung, Konfiguration und Fehlerbehebung von Netzwerk und
Peripheriegeräte wie Drucker und Kameras sowie die Diagnose von Problemen und Fehlern
mit Softwareanwendungen.

Wie entscheiden Sie, ob ein solcher Service für Sie ausreicht?
braucht? Die Größe Ihres Unternehmens und die Anzahl der Computer, Drucker,
Server und die Größe Ihres Netzwerks sind ein guter Ausgangspunkt. Ob
Sie sind ein Solo-Profi oder ein sehr kleines Büro, es könnten Sie allein sein
brauchen die meisten Support-Fragen. Je größer und komplexer Ihr System
Je wahrscheinlicher ist es, dass Sie die fortlaufende Unterstützung von jemandem benötigen, der
kann mit Ihrer großen Bildunterstützung und Planung umgehen.

Chris Zawacki, Partner beim IT-Outsourcing-Anbieter Greenhouse IT,
schlägt vor, sich zu fragen, ob Sie ausreichende Sicherheit haben
Schutz- und Datensicherungsplanung vorhanden. „Du solltest auch rennen
durch "Worst-Case" -Szenarien wie in "Was wäre, wenn mein PC abstürzt?
heute? ’In welcher Position würden Sie das belassen? Was wäre dein Plan?
wieder einsatzbereit Wenn Sie sich eine Reihe von Fragen stellen
Auf diese Art von Fällen sind Sie besser vorbereitet.
die unvermeidlich sind. Sie werden zu einem bestimmten Zeitpunkt auftreten, mit einigen
Schweregrad. Wie Sie Ihren Plan aufstellen, einschließlich des Findens
geeigneten Technologieberater können Sie Ihre Bewertung beginnen
Optionen durch die Ermittlung, welche Investition die verschiedenen Arten von Beratern
in dir und deinem Geschäft machen.

„Services wie Support.com funktionieren gut, wenn Sie Probleme haben
wie der Verlust der Internetverbindung oder die Integration von
Peripheriegeräte wie Digitalkameras. Allerdings bei Problemen
komplexer werden oder körperliche Eingriffe erfordern (denken Sie an Hardware
Fehler), ein Dienst wie dieser wird in der Regel nicht mehr Während dort
kann unter den richtigen Umständen von großem Wert sein, wenn Ihre Bedürfnisse nicht
einfach und wartungsarm, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

„Während Support.com und andere ähnliche Dienste minimal sind
Investitionen in das Verständnis Ihres Geschäfts und Ihrer IT-Umgebung gibt es
Alternativen, wenn Sie eine wachsende Einheit oder ein Netzwerk mit einer zentralen Stelle haben
Speichergerät (Server usw.). An diesem Punkt sollten Sie suchen
vertieftes Wissen über Ihre Systeme, Architekturplanung für Sie
Bleiben Sie auf der Höhe der Kurve und Kontinuität und Service
(proaktiver und präventiver Service). Ihre beste Wette ist zu diesem Zeitpunkt
Wenden Sie sich an einen lokalen Berater oder ein Beratungsunternehmen, um herauszufinden, ob die
Dienstleistungen und Preise entsprechen Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget. “

Laura Leites, Assistant Editor, Smallbiztechnology.com

Wir alle wollen die Kosten minimieren - sowohl geplant als auch unerwartet -, aber nicht
auf Kosten von Systemen und wichtigen Geräten
glatt. Kleine Unternehmen ohne IT-Abteilung warten oft bis
Etwas bricht, um einen Experten um Hilfe zu bitten, oder sich einfach auf den
die technisch versiertesten Personen im Büro, die sich um die Computer kümmern
zusätzlich zu seinen regulären Aufgaben.

Es gibt jedoch praktische Alternativen, die eine Tonne sparen können
Kopfschmerzen und das Taschenbuch nicht brechen. Sie können eine Fernbedienung verwenden
Online- / telefonischer Support-Service wie Plumchoice oder Support.com
und bezahlen Sie mit dem Service, stellen Sie einen lokalen IT-Berater ein und bezahlen Sie ihn mit
Die Stunde, die Sie benötigen, um vor Ort zu kommen, und Sie können einen Vertrag mit dem örtlichen Vertragspartner abschließen
IT-Outsourcing-Unternehmen, das eine Kombination aus Online und Onsite bietet
Support und vorbeugende Wartung gegen eine feste monatliche Gebühr.

Support.com hat kürzlich seine Gebührenstruktur für Nebenkosten auf erweitert
Abonnement-Option für technischen Support, die beide Wartungsmaßnahmen abdeckt
und Unterstützung (aus der Ferne). Ihre kleinen Büro- / Heimbüropakete beginnen
für 50 US-Dollar / Monat, einschließlich der Diagnose und Entfernung von Viren, Spyware und
andere Malware, Optimierung und Optimierung Ihrer Computer
Leistung, Einrichtung, Konfiguration und Fehlerbehebung von Netzwerk und
Peripheriegeräte wie Drucker und Kameras sowie die Diagnose von Problemen und Fehlern
mit Softwareanwendungen.

Wie entscheiden Sie, ob ein solcher Service für Sie ausreicht?
braucht? Die Größe Ihres Unternehmens und die Anzahl der Computer, Drucker,
Server und die Größe Ihres Netzwerks sind ein guter Ausgangspunkt. Ob
Sie sind ein Solo-Profi oder ein sehr kleines Büro, es könnten Sie allein sein
brauchen die meisten Support-Fragen. Je größer und komplexer Ihr System
Je wahrscheinlicher ist es, dass Sie die fortlaufende Unterstützung von jemandem benötigen, der
kann mit Ihrer großen Bildunterstützung und Planung umgehen.

Chris Zawacki, Partner beim IT-Outsourcing-Anbieter Greenhouse IT,
schlägt vor, sich zu fragen, ob Sie ausreichende Sicherheit haben
Schutz- und Datensicherungsplanung vorhanden. „Du solltest auch rennen
durch "Worst-Case" -Szenarien wie in "Was wäre, wenn mein PC abstürzt?
heute? ’In welcher Position würden Sie das belassen? Was wäre dein Plan?
wieder einsatzbereit Wenn Sie sich eine Reihe von Fragen stellen
Auf diese Art von Fällen sind Sie besser vorbereitet.
die unvermeidlich sind. Sie werden zu einem bestimmten Zeitpunkt auftreten, mit einigen
Schweregrad. Wie Sie Ihren Plan aufstellen, einschließlich des Findens
geeigneten Technologieberater können Sie Ihre Bewertung beginnen
Optionen durch die Ermittlung, welche Investition die verschiedenen Arten von Beratern
in dir und deinem Geschäft machen.

„Services wie Support.com funktionieren gut, wenn Sie Probleme haben
wie der Verlust der Internetverbindung oder die Integration von
Peripheriegeräte wie Digitalkameras. Allerdings bei Problemen
komplexer werden oder körperliche Eingriffe erfordern (denken Sie an Hardware
Fehler), ein Dienst wie dieser wird in der Regel nicht mehr Während dort
kann unter den richtigen Umständen von großem Wert sein, wenn Ihre Bedürfnisse nicht
einfach und wartungsarm, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

„Während Support.com und andere ähnliche Dienste minimal sind
Investitionen in das Verständnis Ihres Geschäfts und Ihrer IT-Umgebung gibt es
Alternativen, wenn Sie eine wachsende Einheit oder ein Netzwerk mit einer zentralen Stelle haben
Speichergerät (Server usw.). An diesem Punkt sollten Sie suchen
vertieftes Wissen über Ihre Systeme, Architekturplanung für Sie
Bleiben Sie auf der Höhe der Kurve und Kontinuität und Service
(proaktiver und präventiver Service). Ihre beste Wette ist zu diesem Zeitpunkt
Wenden Sie sich an einen lokalen Berater oder ein Beratungsunternehmen, um herauszufinden, ob die
Dienstleistungen und Preise entsprechen Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget. “

Laura Leites, Assistant Editor, Smallbiztechnology.com


Video: AZET - PATTE FLIESST prod. by LUCRY #KMNSTREET VOL. 5


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com