Es kann helfen zu wissen, was die Kunden denken

{h1}

Sie wissen, was sie sagen: Wissen ist Macht. Sie wissen bereits, dass die Wirtschaft bei Awful auf A steht. Sie wissen, dass die Käufer auf S für Staying Home festsitzen. Es schadet nicht zu wissen, was die Verbraucher im neuen Jahr denken. Eine Umfrage, die von zwei Marketingfirmen durchgeführt wurde, zeigt Folgendes: 51 Prozent der Verbraucher geben an, ihren Lebensstandard im letzten Monat reduziert zu haben.

Sie wissen, was sie sagen: Wissen ist Macht.

Sie wissen bereits, dass die Wirtschaft bei Awful auf A steht.

Sie wissen, dass die Käufer auf S für Staying Home festsitzen.

Es schadet nicht zu wissen, was die Verbraucher im neuen Jahr denken. Eine Umfrage, die von zwei Marketingfirmen durchgeführt wurde, zeigt Folgendes:

  • 51 Prozent der Verbraucher geben an, ihren Lebensstandard im letzten Monat reduziert zu haben. (OK, es sind also schlechte Nachrichten, aber jetzt wissen Sie, dass sie keine Designer-Sonnenbrillen kaufen werden.)
  • 67 Prozent haben den Kauf von Kleidungsstücken reduziert (Vielleicht schneiden Sie bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel Kleidung ab.)
  • 58 Prozent haben den Einkauf von Lebensmitteln reduziert (für Lebensmittelhändler muss dies mehr Notwendigkeiten bedeuten, weniger Schnickschnack.)
  • 57 Prozent haben das Autofahren reduziert, um Gas zu sparen. (Stellen Sie sicher, dass Ihre Website auf dem neuesten Stand ist und ordnungsgemäß funktioniert.)

Die beiden Unternehmen, die die Umfrage durchführten, waren Leo J. Shapiro & Associates, ein Marktforschungsunternehmen, und Schafer | Condon | Carter, eine integrierte Marketing-Service-Agentur.

Sie wissen, was sie sagen: Wissen ist Macht.

Sie wissen bereits, dass die Wirtschaft bei Awful auf A steht.

Sie wissen, dass die Käufer auf S für Staying Home festsitzen.

Es schadet nicht zu wissen, was die Verbraucher im neuen Jahr denken. Eine Umfrage, die von zwei Marketingfirmen durchgeführt wurde, zeigt Folgendes:

  • 51 Prozent der Verbraucher geben an, ihren Lebensstandard im letzten Monat reduziert zu haben. (OK, es sind also schlechte Nachrichten, aber jetzt wissen Sie, dass sie keine Designer-Sonnenbrillen kaufen werden.)
  • 67 Prozent haben den Kauf von Kleidungsstücken reduziert (Vielleicht schneiden Sie bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel Kleidung ab.)
  • 58 Prozent haben den Einkauf von Lebensmitteln reduziert (für Lebensmittelhändler muss dies mehr Notwendigkeiten bedeuten, weniger Schnickschnack.)
  • 57 Prozent haben das Autofahren reduziert, um Gas zu sparen. (Stellen Sie sicher, dass Ihre Website auf dem neuesten Stand ist und ordnungsgemäß funktioniert.)

Die beiden Unternehmen, die die Umfrage durchführten, waren Leo J. Shapiro & Associates, ein Marktforschungsunternehmen, und Schafer | Condon | Carter, eine integrierte Marketing-Service-Agentur.


Video: Kleine Zahlen durch große / größere schriftlich teilen / dividieren. Aufgaben mit Lösungen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com